×
WeDesignTrips
Ein Paar vor dem Gebirge bei Mount Cook in Neuseeland

Neuseeland | Inspiration

Flittern in Neuseeland: Ein fernes Paradies für frisch Vermählte

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Verliebt – verlobt – verheiratet und dann ab in die Flitterwochen! Eine einmalige Reise soll es werden, bei der man sich alles gönnt was man sich schon immer gewünscht hat. Deswegen sind die Reiseziele oft weit entfernt und bieten neben luxuriösen Hotels auch viele Aktivitäten und natürlich Abenteuer an. Und da passt Neuseeland perfekt ins Bild!  Warum? Das haben Dir unsere lokalen Experten in diesem Artikel zusammengefasst!

Über Neuseeland

Das Land am anderen Ende der Welt – die meisten kennen es nur von Bildern: Schafe grasen auf satten grünen Weiden, mächtige Bergkulissen und unberührte Landschaften. Doch dieses vielseitige Land hat nicht nur was für’s Auge zu bieten, sondern hier kann man auch wahre Abenteuer erleben oder die innere Ruhe finden.

Die Liste an Gründen Neuseeland als Flitterwochenziel auszusuchen ist endlos, hier ein kleiner Auszug:

Gastfreundschaft

  • Die Kiwis werden als sehr freundlich und hilfsbereit beschrieben, sich mit Kia Ora zu begrüßen und have a nice day zu wünschen gehört zur Tagesordnung
  • Die Menschen sind sehr tourismuserfahren, die nötige Infrastruktur, wie z.B. Hotels, Restaurants und Straßen sind gut ausgebaut und man kann sich mit Englisch sehr einfach verständigen

Maori Kultur

  • Die Ureinwohner Neuseelands und ihre spannenden Traditionen kann man hier hautnah erfahren
  • Sieh Dir einen Haka Tanz an oder nimm an einem Hangi Dinner teil, um die Maori bei gegenseitigem Respekt besser kennenzulernen

Natur und Tierwelt 

  • Die Vielfalt der Landschaften, die man in Neuseeland bestaunen kann ist beinahe ungreifbar: Aktive Vulkane und thermale Gebiete, dunkelgrüne Regen- und Urwälder, eisblaue Gletscher und Schneewelten in alpinen Hochlandschaften
  • Auch was Tiere betrifft, lässt sich hier einiges beobachten, was man in Europa sonst nur aus dem Zoo kennt: Wale, Pinguine, Delfine, Seelöwen, Robben und Papageien

Strände und Städte 

  • Durch über 15.000 km Küstenlinie gibt es auch eine ganze Palette von verschiedenen Stränden zu entdecken – vom schwarzen Sandstrand bis zu türkisfarbenen ruhigen Buchten mit Südseefeeling
  • Neuseelands schönste Städte sind spannend, modern und haben Charakter. Ein Ausflug nach Auckland, Wellington, Napier oder Christchurch ist ein Muss

Nordinsel oder Südinsel?

Das Land ist aufgeteilt in eine Nord- und Südinsel. Die Inseln sind sehr unterschiedlich - stehen einander aber in nichts nach. Es gibt Highlights auf der Nord- und Südinsel Neuseelands.

Die Südinsel ist bekannt für schroffe Umgebungen, hier ist es kälter als auf der Nordinsel und es gibt einige Gebirge und alpine Hochlandschaften.

Highlights auf der Südinsel

  • Abel Tasman Nationalpark
  • Milford Sound und Doubtful Sound im Fjordland
  • Franz-Josef und Fox-Gletscher
  • Mount Cook und Lake Pukaki
Ein Paar bewundert die Aussicht auf das Fjordland in Neuseeland

Ein Paar bewundert die Aussicht auf das Fjordland in Neuseeland

Die Nordinsel ist bekannt für mildes Klima und vulkanische Aktivitäten. Hier kann man aktive Vulkane begehen, sich in einer pulsierenden Metropole treiben lassen oder sich am goldenen Sandstrand sonnen.

Highlights auf der Nordinsel

  • Tongariro Nationalpark
  • Rotorua „thermales Wunderland“
  • Waitomo Caves
  • Coromandel Halbinsel
Kajaks an einem Strand im Abel Tasman Nationalpark

Kajaks an einem Strand im Abel Tasman Nationalpark

Es kann sehr schwer fallen, sich für eine Insel entscheiden zu müssen. Deswegen empfehlen Dir unsere lokalen Experten: Lieber mehr Zeit nehmen und beide Inseln ausgiebig erkunden.

Die optimale Honeymoon-Reisezeit

1. Klima und Wetter

Die Jahreszeiten in Neuseeland sind im Vergleich zu den europäischen Jahreszeiten „umgekehrt“. Wenn wir in Europa um Weihnachten herum frösteln, ist in dieser Zeit Hochsommer bei den Kiwis. Klimaextreme kommen selten vor und es gibt viele unterschiedliche Klimazonen auf der Nord- und Südinsel:

  • Mit viel Niederschlag muss man an der Westküste der Südinsel rechnen, an der Ostküste regnet es weniger da die meisten Wolken von den Gebirgsketten abgehalten werden
  • Im Norden herrscht subtropisches Klima, im Süden ist es kälter wegen der Nähe zum Südpol
  • Ein Sprichwort sagt: „Man kann in Neuseeland alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben“ – das Wetter ist wechselhaft und man sollte immer vorbereitet sein

2. Die perfekte Reisezeit

Grundsätzlich ist Neuseeland eine Ganzjahresdestination! Die beste Reisezeit für Neuseeland hängt vor allem davon ab was man erleben möchte.

Outdoor-Sport und Off-Season

  • März, April, Mai (Herbst) oder September, Oktober, November (Frühling)
  • Temperaturen zwischen 16°C und 20°C
  • Nebensaison

Sonne, Baden und Wassersport

  • Dezember, Januar, Februar (Sommer)
  • Temperaturen zwischen 20°C und 26°C
  • Mitte Dezember – Ende Januar könnte mehr los sein denn hier haben auch die Kiwis Ferien

Wintersport betreiben

  • Juni, Juli, August (Winter)
  • Temperaturen zwischen 0°C und 15°C
  • Die Skigebiete eröffnen gegen Ende Juni

Romantische Erlebnisse zu Zweit

1. Sonnenuntergänge an der Westküste

Entlang der rauen Westküste schlängelt sich eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Hier kann man an vielen Punkten halten und sich zum Beispiel die Pancake-Rocks ansehen.

Highlights: 

  • Packt euch eine Picknickdecke und einen guten neuseeländischen Wein ein und beobachtet den Sonnenuntergang am Cape Foulwind
  • Entdeckt mit etwas Glück gelbäugige Pinguine
  • Genießt die romantische Stimmung und hört das Rauschen der starken Brandung

 

Sonnenuntergang an der Westküste in Neuseeland

Sonnenuntergang an der Westküste in Neuseeland

2. Gemeinsamer Outdoor-Sport

Die Kiwis verbringen ihre Freizeit meistens draußen – darum ist die entsprechende Infrastruktur auch gut ausgebaut. Man muss sich nur die Landschaften ansehen und es bleiben keine Frage mehr über das Warum offen. Outdoor-Aktivitäten gibt es hier en masse.

Highlights:

  • Unternehmt Kajaktouren zum Beispiel an den wunderschönen Küsten des Abel Tasman Nationalparks
  • Macht eine Radtour oder geht Mountainbiken in der malerischen Umgebung des Nelson Lakes Nationalparks
  • Entdeckt den smaragdgrünen Emerald See in vulkanischer Landschaft während der schönsten Tageswanderung des Landes – Tongariro Alpine Crossing

3. Star-Gazing am Lake Tekapo

Durch die dünne Besiedlung der Südinsel wird es hier nachts stockfinster. Optimal, um Sterne zu beobachten!

Highlights: 

  • Besucht das Mount John Observatory und lasst euch von der Schönheit des Sternenhimmels beeindrucken
  • Geht nachts zur Church of the Good Sheperd, schießt einmalige Erinnerungsfotos vom klaren Sternenhimmel und sucht euch gemeinsam euren Glücksstern aus
  • Bestaunt tagsüber die menschenleeren, malerischen Landschaften und den klaren See
Klarer Sternenhimmel am Lake Tekapo in Neuseeland

Klarer Sternenhimmel am Lake Tekapo in Neuseeland

4. Thermalbäder und Spa

Auch für Entspannung soll gesorgt sein. Durch die zahlreichen geothermalen Aktivitäten vor allem auf der Nordinsel gibt es mehrere Thermalbäder mit polynesischen Spas.

Highlights: 

  • Besucht die Thermalbäder in Rotorua und lasst euch in heißen Thermalbecken treiben
  • Genießt angenehme Massagen und Spa-Behandlungen
  • Nehmt euch Zeit für Zweisamkeit und lasst die Seele baumeln
Thermalbad in Rotorua, Neuseeland

Thermalbad in Rotorua, Neuseeland

5. Schlemmen und Fine-Dining

Was Kulinarik betrifft hat Neuseeland viel zu bieten, über exquisite Restaurants bis hin zu Weinverkostungen in den besten Weingebieten.

Highlights: 

  • Probiert euch durch die preisgekrönten Küchen in der Kulinarikhauptstadt Wellington
  • Kostet Delikatessen auf dem Food Markt in Wellington
  • Nehmt an Winetastings und Weingutführungen im bekannten Anbaugebiet Marlborough teil
Ein Gericht in einem Restaurant in Wellington

Ein Gericht in einem Restaurant in Wellington

Die schönsten Unterkünfte für das junge Ehepaar

Auch was Unterkünfte betrifft, gibt es in Neuseeland erstklassige Boutiquehotels und luxuriöse Lodges in perfekter Lage und mit hohem Grad an Servicequalität.

In den meisten Hotels kann man euch direkt als Honeymooners anmelden, sodass ihr von perfektem Service und allerlei Annehmlichkeiten profitieren könnt. Hier einige Empfehlungen unserer lokalen Experten:

Pure Pods

Hier kann man zwischen sechs kleinen komplett verglasten Häuschen wählen, welche mitten im Nirgendwo stehen. Die Häuser sind luxuriös ausgestattet, so dass es einem an nichts fehlt. Man braucht keine Angst davor zu haben, dass einen jemand durch die Glaswände sehen könnte – denn es ist wirklich niemand da. Die Häuser stehen auf Privatgrund und es führen keine Straßen, Wege oder Pfade vorbei – höchstens die ein oder anderen Tiere könnt ihr von eurem Haus aus beobachten. 5 Sterne Luxus – aber trotzdem der Wildnis ganz nah.

Schafe auf der Nordinsel Neuseelands

Schafe auf der Nordinsel Neuseelands

Matakauri Lodge

Direkt am See Matakauri bei Queenstown gelegen, gibt es auch hier von jedem Fenster atemberaubende Ausblicke auf die Berge und den tiefblauen See. Hier kann man es sich gut gehen lassen im luxuriösen Day-Spa mit Infinity-Außenpool und die Zweisamkeit genießen in der kuscheligen Suite mit Kamin.

The Landing Residence

In der Küste der Bay of Islands, umgegeben von Weinreben liegen vier individuell designte Villen mit privaten Stränden und einer zur Verfügung stehenden Yacht. Doch es lohnt sich auch die Residenz mal zu verlassen – zum Wandern, Trekken, Kajak fahren, Stand-up-Paddling, Schnorcheln oder Mountainbiken.

Resümee: Empfehlung unserer lokalen Experten

Neuseeland ist wirklich ein traumhaftes Reiseziel für die erste gemeinsame Reise als Ehepaar. Hier gibt es viel in der freien Natur zu erleben und dadurch schafft man gemeinsame Erinnerungen.

Du hättest gerne die typischen Strandurlaub-Flitterwochen noch on Top? Nach so vielen Abenteuern und sportlichen Unternehmungen auf Neuseeland ist es Dir und Deinem Schatz danach einen exotischen Cocktail in einer Hängematte zu schlürfen an einem weißen, palmengesäumten Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser? Dann haben wir genau das richtige für Dich!

Reiseidee Anpassbar · Neuseeland

Dauer 21 Tage
Beste Reisezeit Okt-Mai
Transport Mietwagen
Preis ab 6400 €

Diese besondere Route wurde von unseren lokalen Experten speziell für Frischgetraute zusammengestellt und dient dazu Dich zu inspirieren. Unsere lokalen Experten passen die Reise gerne nach Deinen Wünschen an!  

  • Entdecke alle Highlights auf Neuseelands Nord- und Südinsel
  • Entspanne an weißen Sandstränden der Fidschi-Inseln
  • Erkunde die bunte Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln

Zu allen Neuseeland Reisen & Routen →

Impressionen von den Fidschi-Inseln:

Dein Reiseherz sagt "Ja, ich will!" ?

Neuseeland klingt für Dich perfekt als Ziel Deiner Hochzeitsreise? Mache Deine Flitterwochen so romantisch, unbeschwert und unvergesslich wie nur möglich und lasse Dich von unseren lokalen Experten beraten. Sie stehen Dir mit Rat und Tat beim Zusammenstellen Deiner Traumflitterwochen zur Seite! 

 

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Neuseeland
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben