×
WeDesignTrips
Argentinien

Top 10 Argentinien Reisen & Routen für 2020/2021

100% anpassbar an Deine Wünsche

Tipps für Deine erste Argentinien Reise

Hinweis

Bei WeDesignTrips plant ein persönlicher Experte Deine individuelle Argentinien Reise nach Deinen Wünschen!

Argentinien Tipps, Inspiration & mehr

Erfahre mehr von unseren lokalen Experten

Argentinien: Endlose Weiten – unbegrenzte Reisefreude

Von den Tropen bis zum ewigen Eis – seiner langgezogenen Kegelform hat Argentinien facettenreiche Klimaregionen und seine landschaftliche Vielseitigkeit zu verdanken: endlose Weiten in Patagonien, sanfte Weinhügel um Mendoza, hoch aufragende Gletschergipfel in den Anden und dichter Regenwald im Norden. Ein Naturschatz folgt dem Nächsten – pures Glücksgefühl für den Entdecker in Dir. Unsere lokalen Experten unterstützen Dich bei der Planung deiner Individualreise.

Argentinien ist ein Land, das alle Sinne anspricht. Nicht nur klingende Namen wie Feuerland, Patagonien oder Buenos Aires werden hier greifbar und real. Spür den feinen Sprühregen der Iguazu Wasserfälle auf Deiner Haut - wunderbar erfrischend angesichts der tropisch warmen Temperaturen im Norden Argentiniens. Mächtig donnern die gewaltigen Wassermassen direkt vor Deiner Nase über 70 Meter in die Tiefe, wo sie im Glitzern der Spektralfarben verschwinden. Dein anschließender Wanderweg durch den üppig grünen Iguazu Nationalpark ist ein Naturabenteuer für sich. Fast noch abenteuerlicher: Deine Schlauchbootfahrt auf dem reißenden Iguazu. Trockenes Kontrastprogramm erwartet Dich in der Kakteenlandschaft der Hochpuna im Nordwesten des Landes. Lamas und Alpakas begleiten Dich auf Deinen Erkundungstrips durch die bizarren Weiten. Wie Zacken zieren die umliegenden 5.000er und 6.000er der Anden den umliegenden Horizont. Sie ziehen sich wie ein riesiger Rückgrat bis an die südlichen Ausläufer Argentiniens – Feuerland. Windig und wunderbar wild präsentiert sich Dir der weite Süden des Landes. Patagonien ist Deine Spielwiese als Entdecker und Abenteurer. Erholung von deinen Erlebnissen in der Natur findest Du in den gemütlichen Cafés der Hauptstadt Buenos Aires. Oder bei Deiner Weinverkostung in den Hügeln ums sonnenverwöhnte Mendoza.

Beliebte Argentinien Reiseerlebnisse

  • Kultur

    Tausend Kulturen – ein Land

    mehr erfahren

    Kultur, Argentinien

    Tango. Er wird in Argentinien nicht nur getanzt. Er wird gelebt. Als Geburtsstätte des feurigen Tanzes ist Buenos Aires bis heute sein Hauptschauplatz. Vor allem das Viertel San Telmo. Dort bietet sich Dir die Möglichkeit, Deine ersten Schritte von den Profis zu lernen – mitten auf den gepflasterten Kopfsteingassen oder bei abendlichen Milongas (Tanzveranstaltungen).

    Als Kulturinteressierter bist Du in Buenos Aires gut aufgehoben. Die vielen verschiedenen Gesichter der Stadt zeigen sich Dir eindrucksvoll bei Deinem Spaziergang durch die unterschiedlichen Viertel. Ob Besuche in hippen Bars und Kunstgalerien im Stadtteil Palermo oder Spaziergänge entlang der malerischen Wasserfront in Puerto Madero: die lebhafte Millionenmetropole hat für alle etwas zu bieten. Etwas rustikaler gestaltet sich Dein Trip ins Landesinnere. Dort erwarten Dich Pferde, Steppen und Lagerfeuer. Auf den landestypischen Estancias – ehemalige Landgüter – begegnest Du den traditionsreichen Gauchos. Die verwegenen Reiter sind das südamerikanischen Pendant zum Cowboy aus Nordamerika. Und gingen als Helden in die argentinische Literatur ein. Nicht zuletzt, weil sie als Viehhirten Garant für das wichtigste Exportgut Argentiniens sind: Rinderfleisch. In gegrillter Form als sogenannte Parrilla gehört es aber auch zur Kultur der Argentinier wie das Salz zum Meer.

  • Natur & Tierwelt

    Wenn ein Naturschatz den nächsten jagt

    mehr erfahren

    Natur & Tierwelt, Argentinien

    Kalbende Gletscher, dichter Dschungel, einsame Trockenzonen von nahezu endloser Weite und spektakulär-hohe Andengipfel: Argentinien ist gesegnet mit zahlreichen Naturjuwelen. Doch keiner funkelt offensichtlicher als die Iguazu Wasserfälle – im gebrochenen Licht schimmert die größte Sprühregendusche der Welt in den Farben des Regenbogens.

    Basierend auf deinen individuellen Wünschen stellen Dir unsere Tripdesigner Deine Reise durch die landschaftliche Wunderwelt Argentiniens zusammen. Auch die tierischen Bewohner bleiben Dir nicht verborgen. Auf der Halbinsel Valdés beobachtest Du Wale, Delfine, Seelöwen und -elefanten aus nächster Nähe. Die weltweit größte Ansammlung an flauschigen Magellan-Pinguinen triffst Du am Punta Tombo etwas weiter südlich von Valdés. Oder Du nimmst an einer Bootstour zur von Pinguinen bevölkerten Isla San Martillo bei Ushuaia teil. Du bevorzugst Sonnenhut vor Wollmütze? Im Kanu und mit einem ortskundigen Guide erkundest Du die Sumpfgebiete von Estrenos del Iberá. Affengeschrei und gut getarnte Kaimane begleiten Dich dabei. Im Seengebiet von Bariloche im nördlichen Patagonien wanderst Du entlang eines gut ausgebauten Wegenetz – gemeinsam mit flauschigen Lamas.

  • Kulinarik

    Brutzelnde Gaumenfreuden

    mehr erfahren

    Kulinarik, Argentinien

    Man riecht ihn, bevor man ihn sieht: einen Grill, vollgepackt mit verschiedenen Steaks. Eines größer als das Andere. Der köstliche Duft begleitet Dich auf Deiner gesamten Argentinien-Reise. Denn vom tropischen Norden bis ins eisige Feuerland lieben die Argentinier ihre Festmahlzeit „Asado“ - Familientreffen und traditionsreiche Sonntagsbeschäftigung werden dabei zu einem.

    In klassischen parrillas – Steakhäusern – kommst auch Du in den Genuss eines solchen üppigen Grilltellers. Dazu zieren diverse Salate und würzige Teigtaschen namens empanadas Deinen Teller. Du bist Vegetarier? Keine Angst, auch dann kommst Du in Argentinien auf Deine kulinarischen Kosten. In den meisten Restaurants brutzelt auch viel verschiedenes Gemüse auf dem Grill. Oder Du probierst eines der zahlreichen Pasta Gerichte. Da schmeckst du noch die Kochkünste der italienischen Einwanderer heraus. Die verbergen sich auch in den großen Pizzen und selbstgemachten Gnocci auf Argentiniens Speisekarte. Dazu umspielt ein tiefroter Malbec aus den Weinhügeln um Mendoza Deinen Gaumen. Köstliche Meeresfrüchte erwarten Dich in den Küstenregionen. Was im ganzen Land selten fehlt: ein frisch gebrauter Mate-Tee.

  • Wandern & Trekking

    Grenzenlose Wanderfreuden

    mehr erfahren

    Wandern & Trekking, Argentinien

    Du sehnst Dich nach Abenteuern mit Rucksack und Wanderschuhen? Argentinien erfüllt Dir Deinen Traum. Im Herzen der Wander- und Trekkingszene Argentiniens befindest Du Dich in El Chaltén. Das kleine Bergdorf im Süden Patagoniens liegt an der Grenze zu Chile und schmiegt sich an die Ausläufer der spektakulärsten Andengipfel der Region.

    Mit Hilfe von guten Wanderkarten erkundest Du problemlos die Region ums Fitz Roy Massiv für Dich. Ein Tagesausflug von El Chaltén aus bereichert Dich mit wunderbaren Panoramen auf die Spitzen der umliegenden Granitnadeln – Cerro Torre, Torre Egger & Fitz Roy. Im etwas südlicher gelegenen Nationalpark Los Glaciares erkundest Du vom Ort El Calafate aus die Wälder und tiefblauen Seen des Nationalparks. Zu bestaunen gibt es unter anderem den kalbenden Perito-Gletscher. Gewaltige Eisblöcke brechen hier unter dem Stöhnen des Eisriesen ins Meer. Lieber etwas Höhenluft, statt salziger Brise? Von Mendoza aus startest Du Deine mehrtägige Trekkingtour durch Wälder im Nationalpark um den 7.000 Meter hohen Aconcagua. Im Nahuel Huapi Nationalpark erwarten Dich glitzernde Seen und gut erschlossene Wanderwege.

  • Outdoor Sport

    Im Abenteuer Eldorado Argentinien

    mehr erfahren

    Outdoor Sport, Argentinien

    Feiner Pulverschnee, unverspurte Tiefschneehänge und gut präparierte Pisten. Dazu viel Sonne. Skifahrer-Herz, was willst Du mehr? In Las Leñas in Mendoza erwarten Dich viele schöne Stunden auf Skiern oder Snowboard. In Bariloche am Cerro Catedral locken zwischen Juni und September kilometerlange Abfahrten mit Ausblick auf die tiefblauen Seen der Region.

    Auch im Sommer von November bis April ist die Provinz Mendoza für Dich interessant – Schmelzwasser aus den Bergen schafft hervorragende Rafting Bedingungen auf den rauschenden Adern der Anden. Wild-schäumend ist eine Fahrt am Rio Medzona. Als Anfänger lässt Du Dich auf den verhältnismäßig ruhigen Gewässern des Río Atuel etwas weiter südlich treiben. Oder Du schnappst Dir ein Kajak und paddelst im türkisfarbenen Gletscherwasser Patagoniens. Als Kletterer egal welchen Niveaus findest Du im Fitz Roy Massiv Deine Erfüllung. Ob Bouldern am warmen Granit oder anspruchsvollen Mehrseillängentouren – unsere Reiseexperten kümmern sich um Deine Wünsche. Was wäre Dein Argentinien-Besuch ohne einen Reitausflug? Im Land der Gauchos gehören sie zum Fixprogramm Deiner Reise. Vom Rücken eines Pferdes wirkt die Moorlandschaft des Feuerlands noch mystischer.

Beliebte Argentinien Regionen

  • Patagonien Küstenregion

    Reise ans Ende der Welt

    mehr erfahren

    Patagonien Küstenregion, Argentinien
    Reisezeit September – November (Frühling)
    Tipp Im Frühling auf Halbinsel Valdés Brutzeit vieler Tiere (wandernde Pottwale, brütende Pinguine, Seehunde)

    Wale, Seelöwen, Pinguine, Pelzrobben, Kormorane, Delfine… Entlang der Küstenregion Patagoniens im Süden des Landes scheinen sich die Meerestiere der ganzen Welt zu treffen. Ob bei einer entspannten Küstenwanderung auf und um die Halbinsel Valdéz oder paddelnd im Kanu – Du kommst aus dem Staunen kaum mehr raus. Hier inhalierst Du die frische Luft der Wildnis am Ende der Welt.

    Natur- und Tierbegeisterte kommen hier besonders auf ihre Kosten. Zwischen Oktober und November beobachtest Du Orcas auf der Jagd nach Seelöwen. Und das aus nächster Nähe. Etwas weiter südlich erwartet Dich am Punta Tombo die größte Kolonie an Magellan-Pinguinen weltweit. Über eine Million der flugunfähigen Seevögel tummeln sich direkt vor Deiner Fotolinse. Danach geht Deine Reise weiter – in die südlichste Stadt der Welt. In Ushuaia auf den Feuerland Inseln überzeugst Du Dich selbst von der Schönheit des arktischen Südens. Ein atemberaubender Ausblick auf Ushuaia und den funkelnden Beagle-Kanal bietet sich Dir vom Gletscher Martial. Nach der Wanderung auf dem Eisriesen lässt Du den Tag bei einer Tasse Tee und gemütlicher Hüttenatmosphäre ausklingen.

  • Patagonien Gebirge & Nationalparks

    Gletscher & gigantische Weiten

    mehr erfahren

    Patagonien Gebirge & Nationalparks, Argentinien
    Reisezeit November – Februar
    Tipp Sommermonate mit gemäßigten Temperaturen im kalten Patagonien

    Den Eisriesen Argentiniens beim Wachsen zusehen? Was sich utopisch anhört, ist im tiefen Süden Argentiniens Realität. Ganze zwei Meter legt der Glaciar Perito Moreno täglich zu und gebärt dabei gigantische Eisberge, die aus dem smaragdgrünen Lago Argentino hervorspitzeln. Werde Zeuge des beeindruckenden Naturschauspiels im Herzen des Los Glaciares Nationalpark.

    Der Süden Argentiniens hat allerdings noch einiges mehr zu bieten. Vor allem, wenn Du gerne auf einsamem Pfaden wandelst. Die gemütliche Kleinstadt Calafate ist ein idealer Ausgangspunkt für Deine Erkundungstrips zu den südlichen Anden Argentiniens. Von ihr aus erreichst Du neben dem berühmten Perito Moreno auch die Ortschaft El Chaltén – das pulsierende Zentrum für Wanderlustige. Besonders reizvoll ist ein Trekking ins gewaltige Fitz Roy Massiv. Vom Aussichtspunkt Laguna de los Tres bestaunst Du die gezackten schneebedeckten Felsen, die rund 3.000 Meter in den Himmel ragen. Eine Extraportion Freiheitsgefühl erlebst Du auf der berühmt berüchtigten Ruta 40: mit über 5.000 Kilometer eine der längsten Fernstraßen der Welt. Genächtigt wird hier klassisch in stimmungsvollen Estancias. Die landestypischen Viehfarmen erwecken auch heute noch wahre Gaucho-Romantik bei Durchreisenden.

  • Norden (inkl. Iguazu)

    Regendusche mal anders

    mehr erfahren

    Norden (inkl. Iguazu), Argentinien
    Reisezeit April – September
    Tipp argentinische Wintermonate mit weniger Regenfällen im tropischen Norden des Landes

    Von gewaltigen Andengipfeln über Hochwüsten, bunt gefärbte Schluchten und fruchtbaren Tälern bis zu tropisch feuchten Regenwäldern: die Landschaft in Argentiniens Norden könnte abwechslungsreicher kaum sein. Dazu gesellen sich stimmungsvolle Kolonialstädte und bunte Karnevalsfeiern. Das benachbarte Brasilien lässt grüßen. Unzählige Eindrücke, die sich Deinem Entdecker-Herz hier bieten.

    Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in dieser Region empfängt Dich mit einem gewaltigen Dröhnen. Eindrucksvoll stürzen sich die 270 Wasserfälle des Iguazu über die Klippen. Die größten Wasserfälle der Welt kann Argentinien aber nicht nur für sich behaupten: Sie markieren die Landesgrenze zwischen Argentinien und Brasilien. Am Garganta del Diablo – dem Teufelsrachen – bist Du im brausenden Zentrum der Wassermassen auf argentinischer Seite. Auch wenn die Aussichtsplattform relativ weit entfernt ist, kommst Du trotzdem in den Genuss einer unfreiwilligen Sprühregendusche. Noch mehr Wasser erwartet Dich etwas weiter südlich im Esteros del Iberá Sumpfgebiet. Zu Fuß oder alternativ im Kanu mit Guide erkundest Du das weitläufige Flusssystem. Dabei begegnest Du Alligatoren, Affen und dem exotischen Wasserschwein. Bunt geht’s her im Quebrada de Humahuaca Tal, wo Felsschichten die Landschaft wie einen Regenbogen färbt.

  • Buenos Aires und Umgebung

    Trip durch die tanzende Stadt

    mehr erfahren

    Buenos Aires und Umgebung, Argentinien
    Reisezeit März – Mai, September – November
    Tipp Herbst- und Frühlingsmonate mit angenehmen, nicht zu schwülen oder kalten Temperaturen

    Buenos Aires. Exotisch und vielversprechend klingt der Name in Deinen Ohren nach. Er wird seinem Klang gerecht. Das merkst Du spätestens bei Deinem Bummel durch die belebten Straßen der argentinischen Hauptstadt, wo sich Theater, zahlreiche Restaurants, Kathedralen und Museen aneinanderreihen. In der Luft vermischt sich der Sound der Tango-Rhythmen mit dem Duft von frisch gegrillten Steaks.

    Kein Wunder, dass fast ein Drittel aller Bewohner Argentiniens in Buenos Aires leben - Es ist das pulsierende, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Über Kopfsteinpflaster spazierst Du im Stadtteil San Telmo, der vor kolonialem Charme nur so sprüht. Jeden Sonntag hast Du hier die Möglichkeit, auf dem Straßenmarkt (feria) kuriose Antiquitäten zu erstehen. So richtig angekommen in Buenos Aires bist Du allerdings erst, wenn Du zumindest ein paar Tango-Schritte gewagt hast. Die Stadt gilt als Geburtsort des lateinamerikanischen Tanzes. Ob bei Dinnershows in Restaurants oder an einem der zahlreichen malerischen Plätze der Stadt – feurige Tango-Shows erwarten Dich an jeder Ecke. Noch nicht genug von argentinischen Tanzschritten? Besuche eine Aufführung in der wohl bedeutendsten Oper Lateinamerikas: dem Teatro Colón.

  • Weinregion (Mendoza, San Juan)

    Genuss zum Quadrat

    mehr erfahren

    Weinregion (Mendoza, San Juan), Argentinien
    Reisezeit Oktober – März
    Tipp angenehm warme Temperaturen, sonnig

    Viel Sonne, trockenes Klima im Windschatten der Anden

    und jahrelange Tradition: der ideale Mix für Wein von Weltklasse. Der Genießer in Dir hat allen Grund zur Freude. Rund um die wunderbar grüne Stadt Mendoza reifen Trauben feinster Sorte. Sie haben es auf die Tische in der ganzen Welt geschafft.

    Die Weine Argentiniens erobern mit Sicherheit auch Deinen Geschmack in Sekundenschnelle. Vor allem, wenn Du sie im Zuge Deiner Tour durch die Weingüter im Herzen des Landes verkostest. Du entscheidest, ob Du das mediterran angehauchte Klima auf dem Sattel eines Fahrrads oder von der Terrasse eines renommierten Weinguts aus genießt. Unsere lokalen Reiseexperten erledigen den Rest damit dein argentinischer Traubentraum Wirklichkeit wird. Du stehst auf etwas einsamere Pfade? In diesem Fall bietet sich ein Abstecher in die Provinz San Juan an. Dort erwarten Dich neben edlen Weinkellereien, auch bizarre Mondlandschaften im Ischigualasto Naturreservat. Skurrile Gesteinsformationen mit interessanten Namen wie „der Pilz“ oder „das U-Boot“ sind einmalige Fotomotive. Übrigens: Auch im Winter überzeugt Argentinien. Im Skigebiet Las Leñas bei Mendoza findest Du Deinen Wintertraum.

WeDesignTrips: Lokale Experten planen maßgeschneidert

Direkt in Argentinien- zertifiziert & langjährige Erfahrung

Experten von WeDesignTrips

Weltweit über 100 Partner in mehr als 40 Ländern.

  • Lokale Reiseveranstalter
  • Deutschsprachig
  • Langjährige Erfahrung
  • Hohe Qualitätsrichtlinien
  1. In 5 Minuten

    Verrate Deine Wünsche & Deinen Rahmen für Deine Argentinien Reise. Oder Du sucht eine Reiseroute als Basis aus.

  2. In den nächsten 48 Stunden

    Unsere lokalen Experten arbeiten eine maßgeschneiderte Argentinien Reise für Dich aus.

  3. Direkt von Deinem persönlichen Experten

    Erhalte individuelle & unverbindliche Argentinien Angebote, die Du mit Deinem Experten weiter anpassen kannst.