×
WeDesignTrips
Island Rundreise Guide Titelbild

Island | Inspiration

Der Island Ratgeber für Deinen Urlaub inkl. Insidertipps

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Wenn Du über eine Island Rundreise nachdenkst, bist Du hier genau richtig. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Reykjavik und planen seit Jahren maßgeschneiderte Island Reisen. In diesem Ratgeber haben wir die wichtigsten Tipps, Routen und Informationen für Deine Planung zusammengetragen.

Lass‘ uns mit einem Inhaltsverzeichnis starten, damit Du einfach & schnell Antworten auf Deine Fragen findest. Los geht’s!

Top 5 beliebtesten Island Rundreisen & Routen 2020

Die lokalen Experten von WeDesignTrips planen seit vielen Jahren Island Reisen und sind direkt vor Ort in Reykjavik.

Jede Reise wird maßgeschneidert, jedoch haben wir hier die beliebtesten Rundreisen für 2020 zusammengefasst, welche alle an Deine Wünsche angepasst werden können:
 

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 2030 €

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 1430 €

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Sep-Apr
Preis ab 1450 €

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 9 Tage
Beste Reisezeit Jun-Sep
Preis ab 2118 €

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Okt-Apr
Preis ab 1060 €

Rundreise Ideen für Island je nach Deinen Bedingungen

Für eine erste Island Reise

Du kommst das erste Mal nach Island? Wir haben gute Nachrichten für Dich: Die Insel hat unglaubliches zu entdecken & bedingt durch die Größe hat Island "Klassiker-Routen" entwickelt. So holst Du das meiste aus Deiner Reise. Das solltest Du bei einer ersten Reise wissen:

  • Die Ringstraße umrundet einmal die gesamte Insel. Wenn Du mehr als 10 Tage Zeit hast, kannst Du die gesamte Insel umrunden.
  • In Island ist eine Grundsatz-Entscheidung Sommer oder Winter (siehe Beste Reisezeit Island). 
  • Island ist preislich vergleichbar mit der Schweiz.
  • In Island kannst Du problemlos mit dem Mietwagen unterwegs sein. Vor allem im Sommer kannst Du die Insel damit komplett umrunden.
  • Island ist kinderfreundlich, Hochzeitsreise tauglich und sehr naturverbunden.
  • Vermissen wirst Du in Island warme Temperaturen (Maximal-Temperatur liegt bei ca 25 Grad). Dafür gibt es aber schwarze Strände.

Wenn Du zum ersten Mal nach Island kommst und gezielt für eine erste Island Reise Infos suchst, haben wir hier nun eine ideale Reiseroute mit Stopps für eine erste Reise & einen eigenen Blogbeitrag für Dich:

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 2745 €

Ringstraße: Island Umrundung

Ringstraße - dieses Wort wird Dir bei der Island Planung oft unterkommen. Wann & warum diese Routen-Planung ideal für Dich ist:

Länge

1.332 km (komplette Umrundung der Insel)

Straßenzustand

Nahezu vollständig asphaltiert (98%)

Wann

Im Sommer mit Minimum 10 Tage leicht zu machen. Im Winter solltest Du 14 einplanen und bedenken, dass Schnee die Straße blockieren kann.

Warum

  • Erlebe die Highlights der Insel
  • Ideal für einen ersten Besuch
  • Perfekte Roadtrip-Bedingungen: Wenig KM pro Tag, viele Sehenswürdigkeiten

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1815€

Reiseidee Anpassbar · Island

14 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 2460€

Reiseidee Anpassbar · Island

14 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 2475€

Nordlichter

Nordlichter

Nordlichter als Ziel

Wer träumt nicht davon die Nordlichter einmal mit eigenen Augen zu entdecken? In Island ist Deine Chance zwischen September & April vorhanden. Umso mehr Du in den Norden der Insel kommst, umso geringer ist die Lichtverschmutzung und die Wahrscheinlichkeit höher. Alle Infos zu Nordlichtern & passende Rundreisen findest Du hier:

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

7 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 1060€

Reiseidee Anpassbar · Island

7 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1430€

Soforthilfe: Welche Route soll ich nehmen?

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Transport Mietwagen
Preis ab 2460 €
  • ... wenn Du zum ersten Mal nach Island kommst
  • ... wenn Du im Sommer unterwegs bist
  • ....wenn Du die Natur von Island kennenlernen willst (Geysire, Vulkane, Gletscher & Strände)
  • ... wenn Du Roadtrips im eigenen Mietwagen ohne Besonderheiten bevorzugst (kein 4x4 notwendig)

Zu allen Island Reisen & Routen →

.... wenn Nordlichter & Winter Deine Wünsche sind

 

Ferienhausidylle unter Nordlichtern: 7 Tage Südisland
7 Tage - ab 1.060€ p.P - 100% anpassbar

... wenn Dein Abenteuererherz bei Offroad & Natur höher schlägt

Islands Osten: Geheimnisse des Hochlands
14 Tage - ab 3.225€ p.P. - 100% anpassbar

... wenn Du einen Kurztrip planst (5-7 Tage)

WinterIsland: Standortreise in Reykjavik inkl. Nordlichter-Tour

Sommer: Islands Südwesten: Wasserfälle, Vulkane & heiße Quellen

Ideale Rahmenbedingungen für eine Island Rundreise (Wann, Wie, Wo, Was)

Nun schauen wir uns Island als Reiseziel näher an und Du bekommst hier die unterschiedlichen Facetten Islands kurz zusammengefasst. An der richtigen Stelle verweisen wir dabei auf weitere Blogbeiträge unserer Experten.

Reisezeit (Sommer vs. Winter)

Besonders bei einer Reise nach Island ist die Jahreszeit von großer Bedeutung. Bereits auf den ersten Blick lässt sich feststellen, dass sich in Island Sommer & Winter stark unterscheiden:

  Sommer Winter

Nordlichter sehen

Nein Ja

Mitternachtssonne erleben

Ja Nein

Hochland entdecken

Ja Nein

Umrundung der Insel auf der Ringstraße*

Ja Ja

Weniger andere Reisende

Nein Ja

Campen

Ja Nein

Eishölen erleben

Nein Ja

* Je nach aktueller Wetterlage, kann die Insel auf der Ringstraße umrandet werden.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Ideale Reisedauer für Island

Minimum

3 Tage (hier kannst Du z.B. den Golden Circle im Süden Islands erkunden)

Ideal für die erste Reise

Sommer: 10 Tage 

Winter: 5-7 Tage

Inselumrundung

Ideal 14 Tage - machbar ab 10 Tagen

Geeignet für Langzeitreisen?

In Island gibt es definitiv viel zu entdecken und Du kannst problemlos länger in Island verweilen. Jedoch ist Island mit der Schweiz zu vergleichen wenn es um Lebenserhaltungskosten geht.
Langzeitreisen sind also in Island nicht preiswert.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Transport & Fortbewegung in Island

Island lässt sich sehr gut mit dem Mietwagen erkunden. Ob Du ein Allrad-Fahrzeug brauchst, entscheidet Deine Reiseroute:

  • Allrad (4x4): Hochland, Westfjorde, Insel-Umrundung im Winter
  • "Normaler Mietwagen": Ringstraße im Sommer, Süden von Island

Wer selber nicht fahren möchte, kann eine Busreise machen. Hierbei bist Du in der Gruppe unterwegs. Tagesausflüge& Touren gibt es in Island vor allem im Süden sehr viele. So kannst Du auch einige Sehenswürdigkeiten geführt erleben ohne selber zu fahren. 

Tipp: Wer im Sommer in das Hochland will, aber nicht Off-Road fahren will, kann eine geführte Tour ins Hochland machen. So kannst Du individuell in Deinem Tempo unterwegs sein und bist "nur" für den Ausflug ins Hochland in der Gruppe unterwegs. Unsere Experten planen Deine Island Rundreise maßgeschneidert und können so genau solche Facetten komplett auf Dich abstimmen. Die Reiseplanung ist dabei kostenlos und unverbindlich.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Unterkünfte/Hotels in Island

Die richtigen Unterkünfte in Island zu finden ist nicht immer ganz einfach. Wer luxuriöse, pompöse Hotelburgen sucht, wird in Island nicht glücklich werden. Unterkünfte sind in Island meist einfach gehalten, regional geführt und sehr heimelig. Hier die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Unterkünfte sind in einigen Regionen rar und schnell ausgebucht
  • Wer Budget sparen möchte: Oftmals gibt es Gästehäuser, die Zimmer ohne Bad/WC anbieten. Hierbei teilt sich der Stock die Sanitäreinrichtungen.
  • Einzigartig sind auch die Ferienhäuser - diese sind meistens nur im Wochen-Rhythmus zu mieten. Von Deinem Standort aus kannst Du aber die Umgebung entdecken.
  • Einige Bauernhöfe haben auch Zimmer - hier bist Du in direktem Kontakt mit der isländischen Lebensweise

Hinweis: Unsere lokalen Experten planen unverbindlich Deine maßgeschneiderte Reise. Hierbei greifen Sie auch auf viele lokal & regional geführte Unterkünfte zurück. Bei Deiner individuellen Reiseplanung können Sie so das Komfortlevel perfekt auf Deine Rahmenbedingungen abstimmen.

Kultur & No-Goes in Island

Islands Kultur beschreibt man am besten mit dem Wort "offen". Selten sieht man eine Nation, die so tolerant und einladend ist. Dabei verlieren die Isländer nicht ihre Phantasie und erklären Naturphänomene mit der Existenz von Elfen. Trotz einer sehr gastfreundlichen Lebensweise, solltest Du folgende Dinge beachten, wenn Du in Island unterwegs bist:

  • Respektiere Alkoholverbote: Alkohol und Auto ist ein absolutes No-Go in Island und wird streng bestraft.
  • Vor allem in Naturbädern ist die Hygiene sehr wichtig - achte darauf, dass Du Dich vor dem Besuch von heißen Quellen duscht.
  • Lass' nie Müll zurück - die Isländer legen besonderen Wert darauf Ihre Natur zu schützen und nachhaltigen Tourismus zu fördern.
  • Verlasse die Straßen nicht: es gibt eigene Off-Road Straßen, die Du befahren kannst. 
  • Frag nicht nach Pinguinen, Huskeys & Iglus. Alle drei haben nichts mit Island zu tun.

Die wenigen Regeln helfen Dir in Island nicht unangenehm aufzufallen.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Rundreisen zu besonderen Anlässen (Silvester, Weihnachten,...)

Februar

  • Winter-Licht Festival: die Straßen & Plätze Islands leuchten bunt und werden zusätzlich durch Musik & Kunst untermalt
  • Sonar Reykjavik: Moderne Musik trifft auf Elektronik

Juni

  • 17.06. Nationaltag: große Feiern im ganzen land
  • 21.06. Mittsommernacht: eine Nacht lang voller Sonne, Musik & vielem mehr

Weihnachten in Island

Hier hast Du gute Chancen auf Nordlichtern. Viele Reisende nehmen sich über die Weihnachtstage ein Ferienhaus und genießen ein ruhiges Weihnachtsfest in Island Wildnis inkl. Hottub.  Reykjavik hat einen bezaubernden Weihnachtsmarkt. Und das beste dazu: hier gibt es nahezu eine 99,99% Garantie auf weiße Weihnachten.

Silvester in Island

Der Jahreswechsel kann ganz laut oder ruhig genossen werden in Island. Reykjavik ist eine sehr lebendige Silvester Stadt inkl. großem Feuerwerk und Partyszene. Außerhalb der Hauptstadt wird der letzte Abend des Jahres sehr ruhig angegangen. Entweder Du entspannst in abgelegenen Ferienhäusern oder besucht eines der lokalen Lagerfeuer. Rund um das Feuer kommen Isländer zusammen und lassen das letzte Jahr Revue passieren.

Hochzeitsreise in Island

Hochzeitsreise müssen zu den Frisch-getrauten passen und nicht zu den "klassischen" Honeymoon Bildern. Island hat keine 5* Deluxe Resorts mit weißen Stränden. So müssen Deine Flitterwochen aber auch nicht sein. Wer Natur, Erholung, Ruhe & Zweisamkeit sucht, wird definitiv in Island glücklich sein. Achja und übrigens: Hier findet Ihr keine perlweißen sondern pechschwarze Lavastrände. Wenn das Mal nicht die besseren Hochzeitsreise-Fotomotive sind?

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseteilnehmer Deines Abenteuers

In der Gruppe oder auf eigene Faust Island erleben

Du kannst Island sowohl in der Gruppe, als auch individuell erleben. Hier die zwei Reisearten im Vergleich: 

Gruppe

Individuell

  • Budgetschonender, da Teile der Reise (z.B.: Transport) sich besser verteilen
  • Besondere Erlebnisse durch geschulten Guide
  • Weniger flexibel und spontanes verbleiben oftmals nicht möglich 
  • Gruppengefüge ist immer unterschiedlich
  • Maßgeschneidertes Reisetempo
  • Individuelle Stopps & Wünsche möglich 
  • Budgetintensiver 
  • Zu "jedem" Zeitpunkt möglich

Entscheidungshilfe: Island ist nicht bekannt für besonders preiswertes Reisen. Das Land ist von den Lebenserhaltungskosten mit der Schweiz zu vergleichen. Solltest Du budgetschonend unterwegs sein wollen, kannst Du auf eine Gruppenreise zurückgreifen. Unsere lokalen Experten organisieren sowohl Gruppen- als auch individuelle Reisen. Bei einer unverbindlichen Reiseplanung werden die unterschiedlichen Möglichkeiten abgewogen und individuell auf Dich abgestimmt.

Alleine nach Island reisen

Island ist ein ideales Reiseziel für Alleinreisende:

  • Die Einheimischen sprechen sehr gut englisch.
  • Nahezu keine Kriminalität 
  • Die Menschen sind sehr gastfreundlich und Fremden gegenüber aufgeschlossen
  • Es gibt eine große Kunst, Musik & Event Szene, wo Du andere Reisende kennenlernen kannst.
  • Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gibt es geführte Ausflüge nahezu täglich. Dort kannst Du in der Gruppe unterwegs sein.

Hinweis: Alleine nach Island reisen hat ausschließlich budgetäre Herausforderungen aufzuweisen. Das Land ist ohnehin nicht gerade preiswert. Einzelzimmer und ein Mietwagen "nur" für eine Person schonen leider nicht gerade Dein Budget.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Island mit Kindern/der Familie erleben

Eine Familie beim Wandern, Hvalfjordur fjord, Island

Eine Familie beim Wandern, Hvalfjordur fjord, Island

Island ist ein tolles Reiseziel für Familien, denn so kann Kindern die Schönheit unserer Welt naturnah näher gebracht werden. Warum ist also Island geeignet für Familien:

  • Roadtrip ist die ideale Reiseart für Island: Hier sind kurze Fahrstrecken und eigener Rhythmus möglich. Perfekt damit Eure Kleinen nicht gelangweilt sind.
  • Island ist ein sehr gastfreundliches Land.
  • Hier gibt es zahlreiche Mythen zu entdecken. Schließlich wird Island auch als Land der Elfen & Trolle bezeichnet.
  • Island bietet Abenteuer für jedes Alter: Blaubeeren sammeln für die Kleinen, Islandpferd reiten für die etwas Größeren und Gletscherwanderungen für die fast-erwachsenen Abenteurer

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

Dauer 12 Tage
Beste Reisezeit Jan-Mär, Okt-Dez
Preis ab 2300 €

Erlebnisse für Deine Island Rundreise

Du willst wissen, was Du auf Deiner Island Rundreise erleben kannst? Hier bist Du richtig, denn unsere Experten stellen Dir nun die beliebtesten Facetten & Schwerpunkte vor.

Beliebteste Reisethemen für Island (Wandern, Reiten,...)

Aktiv

  • Wandern (auch mehrtägiges Hüttentrekking ist möglich)
  • Reiten

Adrenalin & Abenteuer

  • Eishölen & Lavatunnel Touren
  • Rafting
  • Schnorcheln zwischen den Kontinentalplatten

Entspannung

  • Bummeln durch die Hauptstadt Reykjavik
  • Baden in heißen Quellen

Natur

siehe weiter unten - dazu haben wir eine eigene Kategorie erstellt

* Diese Tabelle ist definitiv nicht vollständig. Zu viel kannst Du in Island erleben. Wir haben daher auch noch detailliertere Informationen für Dich vorbereitet:

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

14 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 2475€

Reiseidee Anpassbar · Island

7 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1430€

Natur Highlights von Island (Wale, Geysire,...)

Was für ein Bilderfeuerwerk, oder? Island ist bekannt für seine Vulkane, Wasserfälle, schwarzen Strände, riesigen Gletscher und traumhaften Küstenabschnitte. Eine Umrundung auf der Ringstraße zeigt Dir all' diese Facetten der Insel. Hier dürfen wir Dir kurz 5 Natur Highlights in Island vorstellen:

  1. Thingvellir Nationalpark

    Hier treffen zwei tektonische Platten aufeinander und schaffen ein unglaubliches Naturphänomen. Hier kannst Du sogar zwischen den Platten schnorcheln.

  2. Gullfoss Wasserfall

    Der zweistufige Wasserfall lässt tobende Wassermassen rund 32 Meter in die Tiefe stürzen auf einer Breite von sagenhaften 229 Metern.

  3. Kirkjufell

    Der Berg im Westen von Island ist sagenumwoben und voller Geschichte. Fans der Serie "Game of Thrones" werden den Berg mit Sicherheit wiedererkennen. 

  4. Jökulsárlón

    Die Gletscherseen geben mit ihren schwimmenden Eisbergen und schwarzen vulkanischen Stränden ein märchenhaftes Bild.

  5. Breiðamerkurjökull

    Die große Gletscherzunge im Südosten Islands gibt im Winter die Möglichkeit auf Touren das Innere des Gletschers zu erkunden.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Regionen in Island (Hochland, Norden, Halbinseln...)

Westfjorde

  • Abgelegenste Region
  • Hauptsächlich Schotterstraßen
  • Unberührte Fjorde ohne viele andere Reisende
  • Nur im Sommer

Südküste inkl. Snaefellsnes Halbinsel

  • Ganzjährig
  • Golden Circle kann in 1 Tag erlebt werden
  • Beliebteste Region in Island

Norden

  • Charmante Dörfer
  • Lavafelder wie z.B.: Dimmuborgir 
  • Einzigartige Schluchtensysteme, die es zu entdecken gibt
  • Weniger Touristen
  • Je nach Wetterlage auch ganzjährig möglich

Hochland - das Herz der Insel

  • Nur im Sommer
  • Hochlandpisten brauchen 4x4 Fahrzeug
  • Heiße Quellen zum Baden
  • Bunte Berglandschaften & mondartige Natur
  • Wander & Trekkingtouren

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Island

9 Tage · Jun-Sep · Mietwagen · ab 2118€

Reiseidee Anpassbar · Island

14 Tage · Jun-Aug · Mietwagen · ab 3255€

Impressionen & Bilder von Island

Du bist eher der visuelle Typ? Kein Problem - das Video vom Youtuber Stefan Forster zeigt eindrucksvoll wie schön eine Island Rundreise sein kann:

Häufig gestellte Fragen zu Island

Was kostet eine Island Rundreise?

Island ist vergleichbar mit der Schweiz und gilt nicht als preiswertes Reiseziel. Da auch die Unterkünfte vor Ort begrenzt sind, sind diese im Vergleich zu unseren Standards teurer. Für eine Reise (inkl. Unterkunft, Mietwagen, Erlebnisse & Flug) solltest Du minimum 150€ pro Reisenden pro Tag einrechnen. Je nach Saison kann dies varriieren.

Unsere Experten sind darauf geschult Dein Reiseerlebnis zu maximieren ohne Dein Budget unnötig zu strapazieren. Bei einer unverbindlichen, maßgeschneiderten Reiseplanung planen Sie Deine Island Reise nach Deinem budgetären Rahmen.

Was muss man in Island gesehen haben?

Deine Reise sollte auf alle Fälle mindestens den Süden der Insel erkunden. Vor allem wenn Du das erste Mal nach Island reist. Als gute Referenz solltest Du eine Checkliste haben mit Geysire, Wasserfälle, Vulkane, Strände und Reykjavik. Willst Du wirklich Island erkunden, empfehlen unsere Experten die Ringstraße und 14 Tage. 

Mehr über dieses Thema erfahren:

Was muss man auf einer Reise beachten?

Hier die wichtigsten Dinge:

  • Das Wetter in Island ist unbeständig, wechselt sehr schnell und muss genau im Auge behalten werden.
  • Die Tage in Island sind besonders außerhalb des Sommers sehr kurz. Lange Fahrstrecken müssen genau geplant werden.
  • In Island kannst Du nicht besonders schnell Autofahren. Meistens ist das Tempolimit 90 kmh. Rechne also genug Zeit mit ein.
  • Island ist preislich mit der Schweiz zu vergleichen. Auch Essen & Benzin ist überdurchschnittlich teuer.
  • In der Natur ist Vorsicht geboten - Achte darauf, wo Du gehen darfst & kannst und nimm' Deinen Müll unbedingt wieder mit. Das hat nicht nur mit Deiner Sicherheit und Anstand zu tun, sondern wird in Island beides sehr stark bestraft.

Unsere Experten planen Deine Reise maßgeschneidert und sind absolute Island Experten. Sie sitzen direkt in Reykjavik und sind zertifizierte Reiseveranstalter. Unverbindlich beantworten Sie Deine Fragen & erstellen ein Angebot ganz nach Deinen Wünschen.

Mehr über dieses Thema erfahren:

In welche Richtung macht eine Rundreise Sinn?

Je nach Route ist die Richtung eine gute Möglichkeit um anderen Reisenden "aus dem Weg zu gehen". So macht es am Golden Circle zum Beispiel Sinn erst nach 16:00 zum Thingvellir Nationlpark zu fahren. Um diese Zeit verlassen nämlich die Busse den Park. Bei der Ringstraße hängt die Richtung von der Jahreszeit ab und welche Witterung bevorstehen könnte.

Unsere Experten sitzen direkt in Reykjavik und planen Deine Reise maßgeschneidert. Bei einer unverbindlichen Reiseplanung beantworten Sie genau diese Fragen basierend auf Deiner Route.

Welches Auto soll ich nehmen für Island?

Im Sommer kannst Du ein normales Auto (ohne 4x4) nehmen, wenn Du nicht ins Hochland fährst und auf den geteerten Straßen bleibst. Dies gilt für Juni-September.

Möchtest Du ins Hochland musst Du ein 4x4 Fahrzeug anmieten, denn die Hochlandpisten sind nicht asphaltiert.  Im Winter (November-März) ist es abhängig von Deiner Route. Bei einer Inselumrundung im Winter empfehlen wir auch ein 4x4 Fahrzeug, da das Wetter sehr rau und unbeständig sein kann. Im Süden reicht oftmals ein normales.

Unsere Experten beraten Dich gerne und erstellen unverbindlich ein maßgeschneidertes Angebot mit dem richtigen Mietwagen zu Deinen Bedingungen.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Wo kann/soll ich übernachten in Island?

Island hat vor allem in abgelegenen Gegenden begrenzte Kapazitäten, wenn es um Unterkünfte geht. Daher solltest Du zeitig daran denken Deine Schlafplätze zu organisieren. Außerdem gibt es in Island kaum große Hotelburgen oder ähnliches. Die meisten Island Reisenden nächtigen daher in Gästehäusern, Pensionen & landestypischen Unterkünften. Geld sparen kannst Du mit einem Zimmer mit Dusche & WC am Gang. In den Sommermonaten ist Campen eine Option - beachte hier, dass das Wetter in Island sehr unbeständig ist.

Wie lange soll ich in Island unterwegs sein?

Island kann ab 3 Tagen schon Sinn machen. Reykjavik & der "Golden Circle" sind in 3 Tagen gut erkundbar. Je nach Flugverbindung kann ein Kurztrip erholsam sein. Wir empfehlen bei einem ersten Besuch eine Aufenthaltsdauer von Minimum 5 Tagen. Idealerweise hast Du 10-14 Tage um je nach Jahreszeit nicht nur den Süden zu erkunden.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Was kann ich auf meiner Island Reise machen?

In Island kannst Du Komfortables (z.B.: heiße Quellen & ruhige Spaziergänge), aktive Erlebnisse (z.B.: Wandern, Reiten & Roadtrip) aber auch Abenteuer (z.B.: Gletscherwanderungen, Trekkings) erleben. Dies ist abhängig von Deinen Wünschen und Vorlieben. Vor allem sollest Du aber eine Begeisterung für die Natur mitnehmen, denn diese ist allgegenwärtig.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Hilfe bei Island Rundreise planen

Individuelle/Maßgeschneiderte Island Rundreisen

WeDesignTrips verbindet Dich mit einem lokalen Experten für Island. Dieser sitzt direkt in Reyjkavik bei einem lokalen, zertifizierten Reiseveranstalter. Basierend auf Deinen Wünschen werden Reisen maßgeschneidert und individuell für Dich geplant. Dies passiert kostenlos & unverbindlich. Hierbei können Fragen schnell geklärt werden und Du kommst einfach & direkt zu Deiner Traumreise.

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Island und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Island
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben