Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Game Drive im Kariega Reserve in Südafrika

Südafrika | Inspiration

Game Drive: Erklärung, Tipps & alles was Du dazu wissen musst

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Spätestens wenn man sich zum ersten Mal für eine Safari interessiert, liest man überall diesen Begriff "Game Drive". Zwischen Safari, Pirschfahrt & Tierbeobachtung stiftet dieser Begriff oft Verwirrung. Was es genau ist, welche Unterschiede es gibt und was Du wissen musst, erklären wir jetzt.

Game Drive = Die Aktivität hinter einer Safari

Jeepsafari im Kruger Nationalpark

Jeepsafari im Kruger Nationalpark

Zu Beginn: Ja, ein Game Drive ist Teil einer Safari und beschreibt die Aktivität an sich. Würden wir uns an einer Begriffsdefintion versuchen, würde diese wohl wie folgt aussehen:

Game Drive
Ein Game Drive ist eine Aktivität, die darauf abzielt in einem offenen 4x4 Fahrzeug die Tierwelt zu beobachten. Safari Game Drives sind mitunter der beliebteste Weg, um sicher wilde Tiere zu beobachten. Besonders beliebt sind Game Drives in den afrikanischen Ländern Südafrika & Namibia.

Der Begriff Game Drive setzt sich prinzipiell aus Game & Drive zusammen. Game, wortwörtlich als Spiel zu übersetzen, bezeichnet in diesem Sinn vielmehr die Tiere. Insbesondere jene Tiere, die nicht gezähmt beziehungsweise domestiziert sind.

Hier wird noch einmal unterschieden. "Big Game" sind all jene Tiere, die zu den größten gehören - wie in Afrika die Elefanten, Büffel oder andere große Säugetiere.

"Drive" ist wortwörtlich zu verstehen - sprich das Fahren mit einem Auto. So unterscheidet sich ein Game Drive auch zu einer "Walking Safari". 

 

Wann finden Game Drives statt?

Game Drives werden meistens mehrmals am Tag angeboten:

  • Sonnenaufgangs Tour

    Game Drives & Langschläfer? Das passt irgendwie nicht so richtig. Denn die Tierwelt wacht wesentlich früher auf als wir Menschen. In Südafrika empfehlen unsere Experten den ersten Game Drive auf 05:00 - 06:00 zu legen, denn hier sind die Tiere am aktivsten. Der Grund relativ offensichtlich? Es ist kühl und angenehm. Eine Tatsache, die nicht nur die Tiere, sondern auch die Safari Gäste freut.

  • Nachmittags/Abend Tour

    Die zweite Tour findet meistens am späten Nachmittag statt. Die Mittagshitze ist überstanden und der Sonnenuntergang ist zum Greifen nahe. Meistens werden diese Touren gewählt, da auch nach Sonnenuntergang noch weitergefahren wird. Nachtaktive Tiere können so auch beobachtet werden. 

Tipp für Deinen Game Drive:

Der Sitzplatz ist sehr wichtig für die Tiersichtung. Wenn Du mehrere Touren machst, weil Du beispielsweise in einem Game Reserve übernachtest und so mehrere Game Drives vor Dir hast, solltest Du unbedingt den Platz im Auto öfter wechseln. So hast Du eine höhere Chance die Tiere noch besser zu sehen.

Regeln für einen Game Drive

  1. Vertraue Deinem Guide und folge seinen Anweisungen.

  2. Behalte Deine Füße & Arme im Auto und lehn Dich nicht hinaus.

  3. Sei respektvoll gegenüber der Natur & den Tieren.

  4. Verbringe nicht jede Sekunde hinter der Kamera - genieße den Moment!

Eindrücke von Game Drives

Beispiel: Game Drives in Südafrika

In Südafrika hast Du zahlreiche Möglichkeiten einen Game Drive zu machen - ob im Krüger Nationalpark oder auch an der Garden Route. So kannst Du in Südafrika beispielsweise die Big 5 sehen und mit geschulten Guides die Tierwelt Afrikas entdecken.

Weitere Länder für Game Drives sind aber auch Namibia, Sri Lanka oder Tansania.

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

13 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 1690€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

21 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2990€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

9 Tage · Jan-Dez · Mietwagen · ab 1790€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

16 Tage · Mär-Okt · Mietwagen · ab 1790€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

15 Tage · Mär-Okt · Mietwagen · ab 1810€

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Südafrika
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben