×
WeDesignTrips
Stupa in Anuradhapura

Sri Lanka | Inspiration

Sri Lankas Perlen des Nordens: Das sind die Top 8 Highlights

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die berühmte Felsenfestung Sigiriya, der Höhlentempel von Dambulla oder der Nationalpark Minneriya - das sind nur ein paar der Highlights im Norden Sri Lankas. Bereise die nördliche Hälfte der Inselnation und entdecke einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Unsere lokalen Experten haben Dir hier die schönsten Highlights zusammengestellt.

Hier findest Du unsere Highlights im Norden

Kultur

  • Jaffna
  • Anuradhapura
  • Trincomalee
  • Dambulla Höhlentempel
  • Polonnaruwa
  • Kayts, Nainativu und Delft

Natur

Minneriya oder Wilpattu Nationalpark

1. Jaffna

Hindutempel in Jaffna, Sri Lanka

Hindutempel in Jaffna, Sri Lanka

Wenn Du abseits der Touristenpfade unterwegs sein willst, empfiehlt sich ein Ausflug in die Stadt Jaffna. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein und Du kannst Sri Lanka besonders authentisch erleben. Um mit den Einheimischen Kontakte zu knüpfen und Leckereien zu kaufen kannst Du den lokalen Markt besuchen. Außerdem empfiehlt sich ein Besuch des Jaffna Forts, das 1618 von den Portugiesen erbaut wurde. Im Nallur Kandaswamy Hindu Tempel lernst Du zudem die Kultur kennen. Besonders sonntags lohnt sich der Besuch des Tempels, denn dann kannst Du bei einer traditionellen Pooja (Zeremonie) teilnehmen.

Highlights:

  • Erhalte tiefe Einblicke in das alltägliche Leben der Einwohner
  • Lerne bei einem Besuch des Tempels den Hinduismus besser kennen
  • Schlendere über den entzückenden Markt der Stadt und kaufe köstliches Obst

2. Anuradhapura

Anuradhapura steht schon seit 1982 auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten und gehört zu den absoluten Highlights von Sri Lanka. Die ehemalige Hauptstadt hat noch heute große Bedeutung für den gelebten Buddhismus in Sri Lanka. Die nahegelegene antike Stadt Anuradhapura war etwa 1400 Jahre lang das politische und religiöse Zentrum der singhalesischen Königsdynastien. Erst 993 n. Chr., als sie in die Hände der südindischen Chola-Dynastie gelangte, wurde sie verlassen und versank allmählich im Dschungel.

 Highlights:

  • Bewundere die höchsten noch erhaltenen Stupas der Welt und die alte buddhistische Bildhauerkunst
  • Entdecke die Ruwanweli Maha Seya Stupa, den Jaya Sri Maha Bodhiya Baum und die Samadhi Buddha Statue
  • Erkundige Dich über den Buddhismus in Sri Lanka

Mehr über dieses Thema erfahren:

  • Du interessiert Dich für die Kultur und Natur Sri Lankas und möchtest wissen welche Orte so besonders sind, dass die UNESCO sie auf ihre Liste aufgenommen hat? Unsere lokalen Experten haben Dir eine Übersicht zusammengestellt. Erfahre jetzt mehr!

3. Sigiriya

Tempelstätte von Sigiriya

Tempelstätte von Sigiriya

Wie Anuradhapura liegt auch Sigiriya - oder auch der Löwensfels" - im sogenannten kulturellen Dreieck von Sri Lanka. Er ragt fast 200 Meter über die Ebene empor und ist ein beliebter Ort, um der Kultur, Geschichte und Natur des Landes näherzukommen. Nach einem ca. 1-stündigen Aufstieg inklusive einer Tour von uralten Wandmalereien, kannst Du von der Aussichtsplattform auf die grünen Weiten der Umgebung blicken. 

Highlights:

  • Lausche den Geschichten über den König, der hier einst seine Festung hatte
  • Bewundere die detaillierten Höhlenmalereien an den Felswänden
  • Genieße den herrlichen Ausblick auf die Umgebung

Mehr über dieses Thema erfahren:

4. Trincomalee

Die Stadt Trincomalee liegt an der Ostküste Sri Lankas und wird nur von wenigen Touristen besucht. Die meisten klappern die Highlights im Landesinneren ab, weshalb Du die Kultur hier besonders authentisch erleben kannst. In Trinco - so wird der Ort liebevoll von seinen Einwohnern genannt - warten mehrere Tempel, traumhafte Sandstrände und aufregende Aktivitäten wie Wale beobachten auf Dich. Nach einer kurzen Bootsfahrt kannst Du zusätzlich die Korallenriffe des Pigeon Island Nationalparks erkunden. 

Highlights:

  • Besichtige den Thiru Koneswaram Tempel, der auf einem Hügel über der Stadt thront
  • Besuche Uppuveli, einen der schönsten Strände des Landes
  • Besuche das Meeresschutzgebiet Pigeon Island

5. Dambulla Höhlentempel

Der Höhlentempel von Dambulla liegt im kulturellen Dreieck, nahe Sigiriya, etwa im Zentrum von Sri Lanka. Wer sich für den Buddhismus interessiert, sollte sich den Tempel auf keinen Fall entgehen lassen. Er gehört seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe und besteht aus fünf Höhlen, in denen insgesamt 153 Buddha-Figuren, und ein paar Statuen von Königen und Hindu-Gottheiten untergebracht sind. 

Highlights:

  • Lass' Dich von einem Guide durch die Höhlen führen
  • Bewundere die zahlreichen restaurierten Statuen 
  • Nimm' Dir Zeit um die tausend Jahre alten Fresken zu betrachten

Diese Route führt Dich durch das kulturelle Dreieck

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Nov-Jun
Preis ab 960 €

6. Polonnaruwa

Auch die antike Ruinenstadt Polonnaruwa liegt im kulturellen Dreieck und steht schon seit 1982 auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben. Nach der Zerstörung Anuradhapuras wurde Polonnaruwa zur Hauptstadt des Landes. Zu jener Zeit wurden herrliche Bauten, künstliche Seen und ein recht komplexes Bewässerungssystem erbaut. Heute kannst Du hier zahlreiche Ruinen erkunden, die von der Vergangenheit der Stadt erzählen. 

Highlights:

  • Besichtige die UNESCO-geschützten Ruinen im archäologischen Park der alten Königsstadt
  • Erfreue Dich an uralten Tempeln, Stupas, Palästen und Gartenanlagen 
  • Informiere Dich über die Vergangenheit des Landes

Mehr über dieses Thema erfahren:

7. Minneriya Nationalpark

Für Naturliebhaber ist der Minneriya Nationalpark ein ganz besonderes Highlight. Nicht weit vom Löwenfelsen entfernt, erwartet Dich hier ein Safari-Abenteuer. Hier kannst Du wilde Elefanten und andere Tiere aus nächster Nähe beobachten, den Fahrtwind auf Deinem Gesicht spüren und die saftig grüne Natur um Dich herum genießen. Auch der östlich gelegene Wilpattu Nationalpark bietet spektakuläre Eindrücke der Natur.

Highlights:

  • Bestaune die grauen Dickhäuter
  • Sichte außerdem kleinere Tiere wie Füchse, Büffel oder Pfauen 
  • Fahre durch die wunderschöne Landschaft und lass' Deinen Blick über die Umgebung schweifen

Diese Routen führen Dich in die Nationalparks des Nordens

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

20 Tage · Nov-Jun · Teilweise Geführt · ab 2390€

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

10 Tage · Nov-Jun · Teilweise Geführt · ab 1200€

8. Die Inseln Kayts, Nainativu und Delft

Buddha Statue auf der Insel Nainativu, Sri Lanka

Buddha Statue auf der Insel Nainativu, Sri Lanka

Ganz im Norden, nicht weit von Jaffna, befindet sich eine kleine Anzahl an winzigen Inseln, die sich perfekt für einen Tagesausflug eignen. Die größere Insel Kayts kannst Du über einen befahrbaren Damm erreichen. Für den Besuch der Inseln Nainativu und Delft musst Du eine Fähre nehmen. 

Highlights:

  • Erkunde die verlassenen Inseln 
  • Betrachte wunderschönen Buddha-Statuen und Tempel 
  • Betreibe ein kleines Insel-Hopping und lerne die unterschiedlichen Orte besser kennen

Du willst Sri Lanka bereisen?

Nicht nur der Norden, sondern die gesamte Insel bietet Dir zahlreiche wunderschöne Orte, leckeres Essen und unglaublich gastfreundliche Einwohner. Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine perfekte Reiseroute quer durch Sri Lanka! Starte jetzt unverbindlich eine Anfrage für Deine individuelle Reiseroute!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Sri Lanka

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben