Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Strand im Tayrona Nationalpark in Kolumbien

Kolumbien | Inspiration

Auf der Suche nach den Naturschätzen des Landes: Die 5 beeindruckensten Nationalparks Kolumbiens

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du möchtest die atemberaubende Natur und Tierwelt Kolumbiens entdecken? Tapire, Faultiere, Jaguare, Brillenbären und Andenkondore kreuzen hier Deinen Weg. Bunte Korallenriffe, der dichte Amazonas-Regenwald, schneebedeckte Andengipfel, die Heimat indigener Stämme oder die trockene Wüstenlandschaft warten geradezu darauf, von Dir entdeckt zu werden. Welche Nationalparks Du auf keinen Fall verpassen solltest, haben unsere lokalen Experten für Dich zusammengefasst. 

1. Tayrona Nationalpark

Strand im Tayrona Nationalpark in Kolumbien

Strand im Tayrona Nationalpark in Kolumbien

Wenn Du einen Kolumbianer nach dem schönsten Nationalpark seines Landes fragst, werden Dir in etwa 90% der Menschen mit Tayrona Nationalpark antworten. So ist der, an der Karibikküste gelegene, Nationalpark mit seinen 150 km² wohl das bekannteste und auch bestbesuchte Naturschutzgebiet Kolumbiens. Die Kombination aus traumhaften Stränden, unentdecktem Dschungel und der atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt machen den Park zu einem Erlebnis der besonderen Art.  

Highlights:  

  • Bade in kristallklarem Wasser vor traumhaften Stränden und entdecke die Vielfalt der karibischen Unterwasserwelt beim Schnorcheln und Tauchen.  

  • Begib Dich auf die kulturellen Spuren der Tayrona-Indianer, die einst in diesem Gebiet lebten (noch heute beheimatet der Park einige ihrer Nachfahren).  

  • Wandere durch den majestätischen Dschungel, bestaune Kokospalmen und Riesenkakteen und beobachte Tukane, Affen und Nasenbären in der freien Wildbahn. 

  • Genieße den Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada de Santa Marta.  

Anreise 

mit dem Bus von Santa Marta oder Palomino ca. 1 Stunde 

Fläche 

150 km² 

Beste Reisezeit 

das ganze Jahr über; zum Schutz der Natur wird der Park meist für einen Monat geschlossen (am besten vor der Reise informieren) 

Lage 

an der Karibikküste nahe Santa Marta im Norden Kolumbiens 

2. Serranía de la Macarena

Der Serraniade la Macarena Nationalpark, Kolumbien

Der Serraniade la Macarena Nationalpark, Kolumbien

In diesem Nationalpark treffen Amazonas Regenwald, Andengebirge, Buschland und Feuchtsavanne aufeinander und bilden zusammen die artenreichste Landschaft unserer Erde. Der sicherlich berühmteste Teil des Parkes und ein absolutes Must-See ist der Cano Cristales oder der Fluss der sieben Farben. Die Wassernyphe, eine Pflanze, die nur hier vorkommt, verwandelt den Fluss in eine Farbexplosion aus Rot, Gelb, Grün, Blau, Rosa, Schwarz und Weiß. Um den Nationalpark in all seinen Facetten erleben zu können, empfehlen wir einen Guide zu buchen. 

Highlights:  

  • Cano Cristales: Bestaune einen der schönsten Flüsse der Welt, welcher zu bestimmten Zeiten in allen Regenbogenfarben erstrahlt.  

  • 2000 Pflanzen, 550 Vögel, 100 Reptilien, 1200 Insekten und zahlreiche andere Tiere wie Ameisenbären, Jaguare, Hirsche und Affen kreuzen hier Deinen Weg

Anreise 

bester Ausgangspunkt ist der Ort La Macarena, welchen Du via Flug erreichst 

Fläche 

6200 km² 

Beste Reisezeit 

Juni bis Dezember für Cano Cristales 

Lage 

im Departament von Meta im Zentrum Kolumbiens 

3. Los Nevados

Los Nevados Nationalpark in Kolumbien

Los Nevados Nationalpark in Kolumbien

Zu den Highlights des Naturschutzgebietes in den Anden zählen unumstritten der 5.300m hohe, schneebedeckte und noch aktive Vulkan Nevado del Ruiz und das berühmte Cocora Tal. Aber auch die umliegende Landschaft ist nicht zu verachten. So bezaubert der drittbestbesuchte Nationalpark Kolumbiens auch mit sieben anderen Vulkanen, heißen Quellen, dem Gletscherschmelzwasser-See Otún und vom Aussterben bedrohten Vogelarten wie dem Chapmans Zwergamazone, Gelbohrsittich oder Violettkehl-Helmkolibri. Auch hier profitierst Du von geführten Touren.  

Highlights:  

  • Besteige den Santa Isabel (einen der sieben anderen Vulkanen neben dem Ruiz) und gehe bei der Wanderung durch das andine Hochland an Deine Grenzen. Nichts für schwache Nerven! 

  • Besuche das berühmte Cocora Tal und spaziere vorbei an gigantischen Wachspalmen, die wie Zahnstocher aus dem Boden sprießen, mystischem Nebelwald und grünen Bergen. 

  • Entspanne in den heißen Quellen des Nationalparks. 

  • Wandere vorbei an den von Gebirgsvegetation geprägten, malerischen Blumenlandschaften zum Gletscherschmelzwassersee Otun und beobachte vom Aussterben bedrohte Vogelarten.  

  • Tobe Dich bei Sportarten wie Mountainbiking, Eis- oder Felsenklettern aus. 

Anreise 

Ausgangspunkt sind je nach Wanderung Städte am Rande des Nationalparks wie Pereira, Salento, Manizales 

Fläche 

583 km² 

Beste Reisezeit 

die Monate April, Oktober und November sollten vermieden werden 

Lage 

in der Andenregion im Westen Kolumbiens (erstreckt sich über die Departements Caldas, Quindio, Risaralda und Tolima) 

4. Isla Gorgona

Buckelwal nahe der Gorgona Insel in Kolumbien

Buckelwal nahe der Gorgona Insel in Kolumbien

Bis 1984 war die Insel im Pazifischen Ozean mit ihrem Hochsicherheitsgefängnis Heimat für Kolumbiens Schwerverbrecher. Dies ist jedoch Vergangenheit und in der Zwischenzeit entwickelte sich die lediglich 9 km lange und 2,5 km breite, unbewohnte Insel zu einem regelrechten Naturparadies mit einem einzigartigen Ökosystem. Nicht nur die Möglichkeit zur Walbeobachtung, auch zahlreiche andere Tierarten wie Affen, Schlangen, verschiedenste Vögel und Faultiere machen den Nationalpark zu einem wahren Abenteuer. Die wahre Magie der Insel steckt jedoch in den unverwechselbaren Tauchmöglichkeiten. Ein Traum für jeden Taucher und/oder Schnorchler! 

Highlights:  

  • Tauch-Hotspot: Entdecke atemberaubende, farbenfrohe Korallenriffe, Meeresschildkröten, Hammerhaie, Fischschwärme oder Muränen 

  • Begib Dich auf die Spuren des geschichtsträchtigen Hochsicherheitsgefängnisses 

  • Grüße Faultiere, Eidechsen, Kapuzineraffen, Schlangen und diverse Vogelarten beim Vorbeigehen 

  • Verpasse in der Zeit von Juli bis Oktober nicht die Paarungszeit der Buckelwale 

Anreise 

per Boot von Guapi oder Buenaventura 

Fläche 

24 km² 

Beste Reisezeit 

für Buckelwal-Beobachtung: Juli bis Oktober 

Lage 

im Pazifischen Ozean, 28 km von der Küste entfernt 

5. Sierra Nevada del Cocuy

Mit 12 Gipfeln über 5.000m hält der El Cocuy Nationalpark in den östlichen kolumbianischen Anden den Rekord für das größte zusammenhängende Gletschergebiet des Landes. Der Park begeistert mit über 50 Kilometer an Wanderpfaden, die danach schreien ausgetreten zu werden. Außerdem strotzt der Park geradezu von Flüssen und Seen in verschiedensten Blautönen, welche sich wie Edelsteine in die malerische Landschaft einfügen. Schutz bietet El Cocuy dem indigenen U’wa Volk.  

Highlights:  

  • Lass Dir Wanderungen jenseits der ausgetretenen Wege und Klettertouren durch die wunderschöne Berglandschaft nicht entgehen. 

  • Für geübte Bergsteiger: Besteige die beiden Gipfel Pulpito del Diablo und Pan de Azúcar und lass Dich von den fast mystisch wirkenden Vegetationsformen des Paramo in den Bann ziehen. 

  • Mach einen Abstecher zu dem kleinen Dörfchen ‘El Cocuy’, wo Kolonialbauten in authentischer Atmosphäre besichtigt werden können.  

  • Entdecke eindrucksvolle Bergseen wie die Laguna Grande de la Sierra oder die Lagun Avellanal. 

Anreise 

der Talort El Cocuy ist von Bogota aus gut zu erreichen 

Fläche 

3062 km² 

Beste Reisezeit 

Dezember bis März, viele Touren lassen sich aber das ganze Jahr über machen 

Lage 

in den Departements von Boyaca und Arauca im Nordosten Kolumbiens 

Dir gefällt was Du siehst?

Wie Du siehst, bietet Dir Kolumbien eine Vielzahl an Möglichkeiten, um das Land in seiner ursprünglichen Schönheit, abseits von Touristenhochburgen, zu erleben. Nirgendwo sonst, kommst Du der vielfältigen Flora und Fauna Kolumbiens so nah, wie in den überwältigenden Nationalparks. Lass Dich von unseren lokalen Experten professionell beraten und finde Deine perfekte Reiseroute. 

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Kolumbien

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben