Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Kenia | Inspiration

Kenia ruft: Tipps und Tricks für Deine Traumreise

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Kenia ist bekannt für seine Vielfältigkeit. Neben wilden Tieren findet man im Land am indischen Ozean auch paradiesische Strände, abenteuerliche Trekkingrouten, wunderschöne Unterwasserwelten, moderne Großstädte und vieles mehr. Das Land zieht nicht umsonst hunderttausende von Touristen jedes Jahr an. Für viele Reisende kann die erste Reise nach Kenia herausfordernd sein. Zu unterschiedlich sind viele Lebensgewohnheiten. Unsere lokalen Experten haben Dir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, damit Du nichts Wichtiges vergisst und in kein Fettnäpfchen trittst.

1. Gründe für Deine Kenia Reise

Die Gründe für eine Reise nach Kenia sind so vielfältig wie das Land selbst. Jeder Reisende kommt im ostafrikanischen Land auf seine Kosten:

  • Sportler haben die Möglichkeit zum Trekken in Kenias Hochland.
  • Wassersportbegeisterte finden an den Küsten einzigartige Tauch- und Surferlebnisse vor.
  • Wilde Tiere und einzigartige Landschaftsstreifen verzaubern jung und alt.
  • Moderne Städte überzeugen Dich mit ihrem vielseitigem Angebot.

Die Vielzahl der Aktivitäten in Kenia ist grenzenlos und egal nach was Du suchst in Kenia stehen die Chancen gut, dass Du es finden wirst. 

Unsere Lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Kenia

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Jul-Okt
Preis ab 3795 €

2. Beste Reisezeit und -dauer

Die ideale Jahreszeit für eine Keniareise gibt es eigentlich nicht. Kenia bietet Dir dazu zu viel. Die bessere Frage ist vielmehr, welche Jahreszeit eignet sich für Deine Aktivitäten. Unterschiede gibt es auch zwischen Haupt- und Nebensaison. Genauere Infos findest Du in unserem Beitrag zur besten Reisezeit in Kenia. Grundsätzlich gilt in Kenia nicht die Unterscheidung in vier Jahreszeiten, sondern in vier Regenperioden:

Dezember – März

Trocken und meist sonnig

April bis Juni

Große Regenzeit, viele Niederschläge

Juni – Oktober

Trocken und etwas kühler

Oktober – November

Kleine Regenzeit, viele Niederschläge

In Kenia herrscht subtropisches Klima, deswegen ist es ganzjährig warm. Beeinflusst werden die Temperaturen nicht von Jahreszeiten, sondern von Höhenlage und Regenperioden. Zur besseren Orientierung haben unsere lokalen Experten einen kurzen Überblick für Dich zusammengestellt.

Tauchen

Mitte Oktober – Ende März

Erholung am Strand

Januar – Februar
Juni – September

Safari

Dezember – März
Juni – Oktober

Große Tierwanderung im Masai Mara Naturreservat

Juli – Oktober

Mount Kenia

Januar – März
Oktober – Dezember

In Kenia gibt es so einiges zu erkunden. Grundsätzlich gilt je mehr Zeit Du einplanst, desto mehr kannst Du erleben. Da die Anreise etwas Zeit beansprucht empfehlen wir Dir mindestens eine Woche einzuplanen. Optimal sind jedoch mindestens zwei, um den Facettenreichtum des Landes zu erleben. Alle Highlights in einer Reise unterzubringen ist jedoch sehr schwierig. Hier sind unsere Favoriten:

Reiseidee Anpassbar · Kenia

11 Tage · Dez-Mär, Jun-Okt · Privat Geführt · ab 2855€

Reiseidee Anpassbar · Kenia

9 Tage · Dez-Mär, Jun-Okt · Privat Geführt · ab 2275€

Reiseidee Anpassbar · Kenia

14 Tage · Jul-Okt · Privat Geführt · ab 3795€

Reiseidee Anpassbar · Kenia

7 Tage · Dez-Mär, Jun-Okt · Privat Geführt · ab 1395€

3. Reisekosten und Bezahlarten

Die Kosten Deiner Reise hängen natürlich besonders von Deiner Reisedauer, dem Reisezeitpunkt und persönlichen Erlebnis-Präferenzen ab. Dennoch versuchen wir Dir eine ungefähre Idee darüber zu geben, wie viel Deine Reise kosten könnte.

Gesamtbudget 2 Wochen

ca. 3.500,00 € ohne Flug

Hin- und Rückflug

ca. 400,00 € - 900,00 € je nach Reisezeitpunkt

Mittelklasse Unterkunft

€ 70-150,00

Essen und Kulinarik

ca. € 10,00 pro Person

Die offizielle Währung in Kenia ist der Kenya Schilling. Dieser entspricht etwa 10 Euro-Cent. Euros sind in den Wechselstuben gerne akzeptiert. Wechseln solltest Du erst in Kenia, weil Du dort die besseren Bedingungen erhalten wirst. Anlaufstelle sind die Banken. Kleinere Wechselstuben bevorzugen noch den US-Dollar. In den großen Urlaubsregionen wie Mombasa und Nairobi werden auch EC-Karten mit dem Maestro Symbol von vielen Automaten akzeptiert. Wer auf der sicheren Seite sein will, bevorzugt jedoch immer noch die Mastercard oder Visa Kreditkarte. Wir haben für Dich noch einen schnellen Überblick zusammengestellt.

Kreditkarte

Großflächig akzeptiert

Bankomatkarten

Haben keine große Bedeutung. In den Städten findest Du sie vereinzelt.

Bargeld

Das wichtigste Zahlungsmittel im Lande. Du solltest immer eine Reserve dabei haben.

4. Vor der Reise

Kenia ist ein vielfältiges Land hier die wichtigsten Schritte, die Du unbedingt vor Deiner Reise erledigen solltest.

Geparden im Masai Mara Nationalpark, Kenia

Geparden im Masai Mara Nationalpark, Kenia

1. Reise gut planen

Entscheide Dich zuerst für eine Route. Es gibt dabei grundsätzlich zwei verschiedene Ansätze:

  • Genieße eine Rundreise wo Du alle Highlights des Landes kennenlernst und von allem ein bisschen was bekommst.
  • Die zweite Möglichkeit ist, Dich auf eine geographische Region zu einigen. Willst Du den Süden, die Hochländer oder die Küste genauer erkunden? So kannst Du viel tiefer in die Kultur des Landes eintauchen.
  • Überlege Dir auch, welche Unterkunftskategorie für Dich in Frage kommt.
  • Informiere Dich auch über Transportmöglichkeiten.

2. Sicherheitsinformationen

Kenia gilt als ein sehr modernes und sicheres Land. Dennoch gibt es Gebiete, die Du unbedingt meiden solltest.

  • Für die Grenze zu Somalia gilt eine Reisewarnung.
  • Auch die Provinzen Mandera, Wajir und Garissa gelten als unsicher.
  • Für Urlaubsreisen und sonstige kurzfristige Aufenthalte wird die Reiseregistrierung des Außenministeriums ausdrücklich empfohlen.

3. Flug buchen

Nicht nur in Kenia, sondern generell gilt. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Je früher Du Deinen Flug buchst, desto weniger Geld kostet er Dich. Sechs Monate empfehlen wir als Richtwert. Der Flug dauert ca. 11 Stunden. Inlandsflüge sind generell billiger und die Chancen auf ein günstiges Last-Minute-Ticket stehen gut.

4. Aktivitäten

Viele Aktivitäten können vor Ort gebucht werden. Wichtig ist hier nur, dass man eine genaue Vorstellung davon hat, was man machen will. Gewisse Aktivitäten sollte man auf jeden Fall im Vorhinein buchen, besonders Safaris. Falls Du noch Inspiration suchst schau Dir unseren Beitrag zu den Aktivitäten in Kenia an.

5. Visa

Ein Visum ist für alle Reisenden aus Österreich verpflichtend. Wichtig dabei ist, dass der Reisepass auch 6 Monate nach Einreise gültig ist. Das Visa kann online mittels eVisa angefragt werden. Ein East Afrika Visa kannst Du bei der kenianischen Botschaft anfragen. Das Touristenvisa kostet knapp 50,00 €.

6. Impfungen

Pflichtimpfungen gibt es für Kenia keine. Dennoch solltest Du Dir ernsthafte Gedanken zu diesem Thema machen. Auf jeden Fall solltest Du Dich mit einem Fachmann über das Thema Impfen in Verbindung setzen. Zu empfehlen sind Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis, Hepatitis A und Gelbfieber.

7. Reiseversicherung

Für Österreicher besteht kein Sozialversicherungsabkommen, deswegen sollte auf jeden Fall eine Reiseversicherung abgeschlossen werden. Solche werden von mehreren Versicherungsgesellschaften angeboten.

8. Reiseapotheke

Die Mitnahme einer Reiseapotheke wird unbedingt empfohlen. Neben regelmäßig benötigten Medikamenten solltest Du auch typische Reisemedikament mitnehmen, wie z. B. Verdauungsmedikamente. Umfassender Insektenschutz wird auch empfohlen.

9. Deine Packliste für die Reise

Wir empfehlen einen stabilen Rucksack für Kenia. Ein Koffer mit Rädern erweist sich als nicht komfortabel. Damit Du auch nichts vergisst haben wir Dir eine Packliste zusammengestellt.

Dokumente:

  • Reisepass, Gültigkeit mindestens sechs Monate nach Einreise
  • Impfpass
  • Dokumente der Reiseversicherung
  • Bargeld in Euro und Kreditkarte
  • Kontaktdaten eines Ansprechpartners in Österreich

Kleidung:

  • Schuhwerk, mindestens ein stabiles Paar für Abenteuer und ein Leichteres
  • Die Morgen- und Abendstunden können etwas kühler werden, deswegen auch warme Kleidung einpacken
  • Tipp: Manche Insekten werden von bunten Farben angelockt und Moskitoschutz ist zu empfehlen
  • Wind-, Regen- und Sonnenschutz

Ausrüstung:

  • Rucksack für Ausflüge
  • Sonnenbrillen
  • Badeausrüstung
  • Fotokamera
  • Fernglas
  • Adapter: Achtung dreipolige Stecker 220 V
  • Nackenkissen für längere Fahrten

Reiseapotheke:

  • Sonnencreme
  • Insektenschutz
  • Wundsalben und Pflaster
  • Verdauungsmedikamente
  • Persönliche Medikamente

5. Während der Reise

Hier sind noch einige Dinge, die Du während Deiner Reise beachten solltest.

Mitglieder des Rendille Stamms in Kenia

Mitglieder des Rendille Stamms in Kenia

Krankenhäuser

Die Krankenhäuser entsprechen den europäischen Standards. Um hohen Kosten vorzubeugen und Krisensituationen zu vermeiden, sollte man immer einen Nachweis seiner Reiseversicherung mit sich haben.

Wichtige Nummern

Notruf Kenia

999

ÖsterreicherInnen im Ausland

+43 (0) 50 11 50-4411

Konsulat Österreich in Kenia

+254 733 614 072

Sicherheit

Kenia ist generell ein sicheres Land. Einige Dinge solltest Du auf jeden Fall beachten.

  • Besonders das Gebiet zur somalischen Grenze ist zu meiden.
  • Gehe besonders wachsam mit Geld, Kreditkarten und Wertgegenständen um.
  • Meide bestimmte Stadtteile Nairobis wie Eastleigh, Pangani und die Slum Gebiete.
  • Vertraue nicht jedem: Verkleidete Polizisten finden sich auch manchmal in den Städten.
  • Innenstädte sollten auch nur mit Einheimischen erkundet werden.
  • Demonstrationen eskalieren schnell, meide auch diese.
  • Obwohl Busse funktionieren. empfiehlt sich ein Taxi, aufgrund der Sicherheit.

Verhaltensregeln

  • Für die Begrüßung eignet sich ein Handschlag oder ein einfaches Nicken.
  • Es gilt als höflich von so vielen Speisen wie möglich zu kosten.
  • In den islamischen Gebieten sollte man sich nicht freizügig kleiden, besonders als Frau.
  • Kenianer sind neugierige Menschen. Erzähle gerne was von Deiner Reise.

Besondere Hinweise

  • Alkohol ist untypisch und auf den Straßen sogar ganz verboten.
  • Homosexuelle Handlungen sind verboten und werden mit Gefängnis bestraft.
  • Auch Plastiktaschen sind verboten und können zu Gefängnis führen.
  • Kenia ist eine stolze Nation. Die Beleidigung des Staatspräsidenten ist ebenso strafbar wie die Zerstörung von Flaggen oder Banknoten.
  • Öffentliche Einrichtungen wie Brücken, Flughäfen usw. dürfen nicht fotografiert werden.

Fazit

Kenia ist ein einzigartiges Land. Es ist gekennzeichnet durch die Vielfalt, was sich durch alle Lebensbereiche zieht. Genau diese Vielfalt macht es für Touristen oft schwierig sich zurechtzufinden. Der Tourismus etabliert sich immer stärker im Land und die Zahl der Besucher steigt jedes Jahr. Eine gute Organisation für Deine Reise nach Kenia ist unerlässlich. Unsere lokalen Experten haben schon zahlreiche Reisende glücklich gemacht. Plane gemeinsam mit ihnen Deine individuelle Reise und profitiere dabei von ihrer Erfahrung und ihrem Insiderwissen.

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Kenia unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben