Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Zitadellen in Amman, Jordanien

Jordanien | Inspiration

Faszinierendes Jordanien – Diese 7 Städte gehören in jede Reiseroute

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du suchst einen Überblick über die sehenswertesten Städte in Jordanien? Dann bist Du hier genau richtig! Das Königreich besticht nicht nur mit seiner einzigartigen Natur, sondern auch mit seinen vielen urbanen Highlights. Bei einem Besuch der unzähligen antiken Stätten bringt Dich jeder Schritt nach vorne ein wenig weiter zurück in die Vergangenheit.

In diesem Beitrag haben unsere lokalen Experten für Dich die schönsten Städte und wichtigsten Infos zusammengestellt.  

Lage der schönsten Städte Jordaniens

Amman

Amman ist die Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs und normalerweise der Startpunkt einer jeden Jordanienreise. Zwischen der Wüste auf der einen und dem fruchtbaren Jordantal auf der anderen Seite trifft hier Antike auf modernen Großstadtflair. Sowohl moderne Hochhäuser und elegante Restaurants, als auch antike Ruinen und Moscheen prägen das Stadtbild.

Einwohner

ca. 2 Millionen; 4 Millionen in der Metropolregion

Stadtbild

antik und modern

Besonderheiten

  • Zitadellenhügel
  • römisches Theater
  • Mischung aus Antike und Moderne

Tagesausflüge

  • ans Tote Meer
  • zu den Wüstenschlössern
  • nach Jerasch

Jerasch / Gerasa

Eine Touristin in Jerasch, Jordanien

Eine Touristin in Jerasch, Jordanien

Jerasch, auch Gerasa genannt, liegt etwa 60 Fahrminuten entfernt von Amman im Norden Jordaniens. Die Stadt ist seit mehr als 6500 Jahren durchgängig besiedelt und erlebte ihre Blütezeit unter römischer Herrschaft. Dieser verdankt sie ihren heutigen Ruf als eine der am besten erhaltenen römischen Provinzstädte der Welt. Durch eine Stadtmauer getrennt liegt weiter östlich der moderne Teil von Jerasch.

Einwohner

ca. 240.000

Stadtbild

antik – weiter östlich befindet sich der moderne Teil

Besonderheiten

  • sehr gut erhaltene römische Provinzstadt
  • in einer Halbtagestour von Amman aus möglich

Petra

 

Petra ist eines der absoluten Highlights in Jordanien und gehört in jede Reiseroute. Die häufig als achtes Weltwunder bezeichnete Stadt wurde vor über 2000 Jahren von dem arabischen Volk der Nabatäer in die Sandsteinwände geschlagen. Ihre Siedlung war eine wichtige, antike Handelsstadt entlang der Weihrauchstraße.

Der einzige Weg zur Stadt führt durch eine enge Schlucht mit beeindruckenden Felsformationen und Farben. An ihrem Ende öffnet sich der Blick auf Khazne al-Firaun (das Schatzhaus). Petra ist eine der fünf UNESCO-Welterbestätten in Jordanien

Einwohner

heute: 0; früher 30 – 40.000

Stadtbild

antik, in den Felsen gehauen

Besonderheiten

  • in Stein gehauene, antike Handelsstadt (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Khazne al-Firaun (das Schatzhaus)
  • Gräber
  • ein Theater
  • großer Tempel
  • 3 x pro Woche: Petra im Kerzenlicht

Akaba am Roten Meer

Akaba ist Jordaniens einziger Zugang zum Roten Meer und gewährt Besuchern Zutritt zu den schönsten Schnorchel- und Tauchrevieren der Welt. Angenehme Temperaturen machen das Meer zu einem Zuhause für eine Vielfalt bunter Korallen und Meerestiere. Hier kannst Du mit freundlichen Schildkröten und Delphinen schwimmen, bunte Fischschwärme beobachten oder das Leben im Meer bei einem nächtlichen Tauchgang erleben. Wer das kühle Nass lieber meidet, kann die Unterwasserwelt von einem U-Boot oder einem Glasbodenboot aus bewundern.

Nach einer Abkühlung im Meer kannst Du über die Souks, die Märkte in Akaba schlendern und kulinarische Köstlichkeiten genießen.  

Einwohner

ca. 189.000

Stadtbild

Hafenstadt

Besonderheiten

  • Zugang zum Roten Meer
  • Schnorchel- und Tauchreviere mit großer Artenvielfalt

Tagesausflüge

  • in die Wüstenwildnis Wadi Rum
  • ans Tote Meer
  • nach Petra

Passende Reisen für Städte- & Jordanien-Begeisterte

Reiseidee Anpassbar · Jordanien

8 Tage · Jan-Dez · Teilweise Geführt · ab 1555€

Reiseidee Anpassbar · Jordanien

8 Tage · Jan-Dez · Teilweise Geführt · ab 1285€

Reiseidee Anpassbar · Jordanien

10 Tage · Jan-Dez · Teilweise Geführt · ab 2175€

Madaba

Willkommen in Madaba, der Stadt der Mosaike. Sie liegt ca. 30km südlich der Hauptstadt Amman. Am Boden der griechisch-orthodoxen Kirche St. Georg befindet sich eine berühmte Mosaiklandkarte aus dem 16. Jhd., die sich aus zwei Millionen bunten Steinen zusammensetzt. Weitere bunte Mosaikgebilde befinden sich in vielen Privathäusern, Kirchen und im archäologischen Museum.

Einwohner

ca. 85.000

Besonderheiten

  • Mosaiklandkarte in der Kirche St. Georg
  • Archäologischer Park
  • Apostelkirche
  • Madaba-Museum

Ajlun

Die Panorma-Aussicht über das Jordantal vom Schloss von Ajloun, Jordanien

Die Panorma-Aussicht über das Jordantal vom Schloss von Ajloun, Jordanien

Die kleine Stadt Ajlun mit ihrer auf einem Hügel liegenden, alles überragenden Burg, liegt nur wenige Fahrminuten von Jerasch entfernt im Norden Jordaniens. Von dort hat man einen weiten Panoramablick über das Jordantal. Neben dem Besuch antiker Stätten wie Wassermühlen, kleiner Dörfer oder Festungen empfiehlt sich ein entspannter Ausflug in das angrenzende Naturschutzgebiet.

Einwohner

ca. 10.000

Besonderheiten

  • Panoramablick über das Jordantal
  • die knapp 1000 Jahre alte Burg von Ajlun
  • Artenvielfalt im nahen Naturschutzgebiet

Al Kerak

Burgruine von Kerak in Jordanien

Burgruine von Kerak in Jordanien

Al Kerak ist vor allem für seine mächtige Kreuzritterburg-Anlage bekannt, die wie ein Wächter über der Stadt thront. Ihre Architektur verbindet europäische, arabische und byzantinische Einflüsse und die dunklen Räume und verwinkelten Gänge gleichen einem Labyrinth.

Im Süden Jordaniens gelegen bietet die heute moderne Stadt die Möglichkeit zu Badeausflügen ans Tote Meer. Wer lieber trockenen Fußes unterwegs sein möchte, den lockt ein bunter, orientalischer Basar. Sowohl um Wasserpfeifen, handbemalte Keramik und Tonwaren, als auch um Gegenstände aus Kupfer und Messing kann hier gefeilscht werden.

Einwohner

ca. 20.000

Besonderheiten

  • Kreuzritterburg-Anlage
  • Nähe zum Toten Meer
  • bunter Basar

Bereit für die vielfältige Kultur und Geschichte Jordaniens?

Ob nun die Felsenstadt Petra, die Stadt der Mosaike Madaba oder auch die antiken Stätten von Jerasch - Jede Stadt ist einzigartig und versetzt Besucher immer wieder aufs Neue ins Staunen.

Möchtest auch Du in diese andersartige Welt eintauchen und einzigartige Eindrücke sammeln? Dann lass Dich von unseren lokalen Experten kostenlos und unverbindlich beraten und finde mit ihrer Hilfe Deine perfekte Reiseroute!

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Jordanien unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben