Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Hochland Island: 6 Highlights rund um das Herz der Insel

Das Naturspektakel der Extraklasse! Nur in Islands Sommer kannst Du mit dem 4x4 Mietwagen durch das Hochland fahren. Im Winter ist das sogenannte „Herz der Insel“ nur auf geführten Touren erreichbar. Du willst unabhängig unterwegs sein und fragst Dich warum Du das Hochland bereisen solltest? Wir zeigen Dir die Highlights und geben Dir Gründe das Hochland zu erkunden.

Erlebe Island

Erlebe Island ganz nach Deinen Wünschen

  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung
  • Kostenlos & Individuell

Reiseplanung starten

1. Landmannalaugar

Auf Deiner Tour durch das Hochland Islands solltest Du unbedingt einen Abstecher ins geothermale Gebiet im Naturreservat Landmannalaugar machen:

  • Heiße Quellen zum Baden

  • Atemberaubende Landschaften

  • Bunte Berge & unberührte Natur

Das farbenprächtige Landmannalaugar Hochland

Das farbenprächtige Landmannalaugar Hochland

2. Kerlingarfjöll

Der vulkanische Gebirgszug um Kerlingarfjöll besticht mit Schlammtöpfen, heißen Quellen & dampfenden Bächen:

  • Paradies für Wanderer

  • Heiße Quellen inmitten von Eis & Schnee

  • Komfortable Unterkünfte in unberührter Natur

Wanderer im Kerlingarfjöll Gebirge

Wanderer im Kerlingarfjöll Gebirge

3. Vulkan Hekla

Einer der aktivsten Vulkane der Welt befindet sich nur rund 30 km westlich der Landmannalaugar. Hier ein paar Fakten zum Naturspektakel Hekla:

Spitzname

Tor zur Hölle

Höhe

1491 Meter

Tipp

Von oben hast Du eine atemberaubende Aussicht auf das Hochland.

Hekla Vulkan in Island

Hekla Vulkan in Island

4. Kverkfjöll

Am Nordrand des Vatnajökull Gletschers liegt die vulkanische Bergkette der Kverkfjöll. Hier trifft Feuer auf Eis und lässt beeindruckende Eishöhlen entstehen. Zwei gut befahrbare Hochlandpisten führen hierhin.

Kverkfjoell Gletscher in Island

Kverkfjoell Gletscher in Island

5. Askja und Herðubreið

Hier im östlichen Hochland findest Du zwei beeindruckende Vulkane nicht weit voneinander entfernt in der Wüste Ódáðahraun. Der Tafelvulkan Herðubreið wird als „Königin der Berge Islands bezeichnet und hebt sich markant von der restlichen Wüstenlandschaft ab. Der Askja ist mit Sicherheit einer der eindrucksvollsten Vulkane der Insel. Die Landschaft hier wirkt wie aus einer anderen Welt & die Mutigen unter Euch können auch ein Bad im See des Viti-Krater machen.

Die Lavafelder rund um den Askja-Caldera

Die Lavafelder rund um den Askja-Caldera

6. Laki Krater

Am Laki Krater befindest Du Dich am Schauplatz des größten Vulkanausbruchs Islands. Im Jahr 1784 forderte dieser Vulkanausbruch über 10000 Menschenleben. Noch heute sind Spuren der Katastrophe sichtbar. Skurrile bunte Landschaften, Lavafelder und Risse zeigen Dir wie mächtig die Natur und wie klein der Mensch ist. Auch hier sind Wanderungen bis zum Kraterrand möglich.

 

Schon überzeugt?

All diese Highlights sollten doch Grund genug sein im Sommer nach Island zu kommen. Unsere Experten vor Ort planen gemeinsam mit Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen. Nichts wie los!