Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Costa Rica | Inspiration

So klappt's mit der Selbtsfahrer Reise in Costa Rica...

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Wer nach Costa Rica reist, sucht die Natur. Das Land ist eines der fortschrittlichsten Länder in Lateinamerika, bietet 26 Nationalparks und hat über 25% seiner Fläche unter Naturschutz gestellt. Zahlreiche Nationalparks und Teile des Landes können mit dem Mietwagen im eigenen Tempo erkundet werden. Unsere lokalen Experten haben daher hier die wichtigsten Tipps für Selbstfahrer zusammengestellt. 

Die Grundvoraussetzungen

Ähnlich wie in vielen Reiseländern ist das Anmieten eines Mietwagens mit ein paar Auflagen verbunden. An dieser Stelle wollen wir darauf hinweisen, dass diese von Unternehmen zu Unternehmen variieren bzw. sich unterscheiden. Die gängisten Auflagen haben wir hier für Dich festgehalten:

Führerschein

Mindestens noch 3 Monate gültig bei Übernahme. Außerdem empfehlen wir einen internationalen Führerschein mitzunehmen.

Mindestalter

21 Jahre

Erfahrung

Führerschein mindestens seit 2 Jahren

Tankregelung

Meistens Voll-Voll

Kaution

je nach Unternehmen - aber es wird eine Kreditkarte auf Deinen Namen benötigt

Fahren in Costa Rica: Was Du wissen musst

Straße zu Vulkan in Costa Rica

Straße zu Vulkan in Costa Rica

Fahren in einem anderen Land kann vielen Reisenden vor dem Urlaub schlaflose Nächte bereiten. Dabei muss das nicht so sein. Hier ist die richtige Vorbereitung Gold wert und hilft Dir Dich auf die Gepflogenheiten eines anderen Straßenverkehrs vorzubereiten. Die wichtigsten Fakten über Fahren in Costa Rica haben wir hier für Dich zusammengestellt: 

  • Südamerikanische Gemütlichkeit mitbringen.

    Auf den Straßen in Costa Rica empfiehlt es sich langsam zu fahren. Zum einen wird in Costa Rica sehr streng die Geschwindigkeit kontrolliert - außerdem sind die Straßenverhältnisse nicht gut genug um ein hohes Tempo zu fahren.

  • Schlaglöcher meiden.

    Die Straßen in Costa Rica sind nicht mit den europäischen Standards zu vergleichen. Je nachdem wo Du im Land unterwegs sein wirst, wirst Du wahrscheinlich auf ungeteerte Fahrstrecken mit Schlaglöchern treffen. Sind diese mit Wasser gefüllt, kannst Du nicht einschätzen wie tief diese sind. Daher: Fuß runter vom Gas, Augen auf und den Schlaglöchern ausweichen.

  • Das richtige Fahrzeug ist wichtig.

    Besonders wenn Du in das Landesinnere reisen möchtest, solltest Du Dich von einem Experten bezüglich Deiner Mietwagen-Kategorie beraten lassen. Unsere lokalen Experten kennen Costa Rica sehr detailliert und können Dir qualifiziert sagen, ob beispielsweise ein 4x4 notwendig ist. 

  • Anderes Land - andere Regeln.

    Bist Du in der Natur bzw. am Land unterwegs ist Costa Rica sehr einfach zu befahren. Aber besonders in den Städten gibt es einige gewöhnungsbedürftige Regeln:

    • In großen Städten gibt es sehr viele Einbahnen, die kein Verkehrsschild haben. Hier solltest Du besonders auf Deine Umgebung achten und Dich dem Verkehrsfluss anpassen.
    • Die "Avenidas" (Hauptstraßen) haben immer Vorrang gegenüber den "Calles" (Nebenstraßen). Dies setzt auch die Rechtsregel außer Kraft. Mittlerweile sind immer mehr Straßen mit Schildern ausgestattet - aber auch hier: Achte auf Deine Umgebung.
    • Vorausschauen & vorsichtiges Fahren ist in Städten eine absolute Pflicht!
  • Hupen ≠ Hupen.

    Wird Dir Vorrang gegeben, symbolisieren die Ticos dies mit einem kurzen, wiederholten Hupen oder einem Lichtsignal. Deine Reaktion? Du bedankst Dich mit wiederholten, kurzen Hupen und fährst. 

  • Schnelle Sonnenuntergänge.

    In Costa Rica verschwindet die Sonne das ganze Jahr über bereits gegen 18:00 Uhr. Plane dies in Deinen Tag daher unbedingt mit ein und wähle Deine Startzeit dazu passend!

Aktuelle Informationen zur Sicherheits- & Verkehrslage erhältst Du auf der Seite des ADAC bzw. des ÖAMTC.

Die ideale Route

Die ideale Route für Mietwagen Reisen in Costa Rica hängt sehr stark von Deinen persönlichen Interessen ab. Unsere lokalen Experten haben eine sehr beliebte und empfehlenswerte Route für eine erste Costa Rica Reise als Selbstfahrer zusammengestellt: 

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Okt-Apr, Aug
Transport Mietwagen
Preis ab 1120 €

Auf dieser Route erlebst Du in 14 Tagen die Highlights des Landes:

  • Erlebe die lebendige Hauptstadt Costa Ricas - San Jose
  • Sichte einzigartige Tiere im Boca Tapada
  • Wandere im Gebiet des Vulkans Arenal
  • Spaziere durch den Nebelwald Monteverde
  • Entspanne am Strand in Puerto Viejo de Limón

Zu allen Costa Rica Reisen & Routen →

Fazit

Mit dem Mietwagen ein Land zu erkunden ist ein besonderes Erlebnis. Dieses Transportmittel gibt Dir die Möglichkeit das Land in Deinem Tempo & Rhythmus zu erkunden und hautnah dabei zu sein. Besonders in Costa Rica funktioniert das, weil das Land sehr fortschrittlich ist und auch die Sicherheitslage im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern stabil ist.

In jedem Fall empfehlen wir Dir Dich beraten zu lassen um so auf Deine Reise vorbereitet zu sein. Unsere Experten statten Dich mit der richtigen Route, Tipps & Material aus und planen für Dich maßgeschneidert. So erlebst Du sicher & einfach Costa Rica - ohne Stress & Unsicherheiten.

Starte jetzt die unverbindliche & individuelle Reiseplanung mit den lokalen Experten von WeDesignTrips!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Costa Rica
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben