×
WeDesignTrips

Costa Rica | Inspiration

Erfahrungsbericht zum Arenal Nationalpark Costa Rica: Infos & Tipps

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Der Arenal Nationalpark ist vor allem durch den gleichnamigen Vulkan bekannt, der zu den aktivsten Vulkanen der Welt gehört und mit regelmäßigen Lavaeruptionen auf sich aufmerksam macht. Auf gut angelegten Pfaden am Fuße des Vulkans kannst Du auf einer erloschenen Lavazunge wandern und viele weitere Aktivitäten unternehmen. In diesem Erfahrungsbericht erfährst Du Tipps & Highlights rund um den Nationalpark.

Überblick zum Nationalpark Arenal

Fläche des Nationalparks

250 Hektar 

Lage

im Norden Costa Ricas in der Landesmitte

Art des Vulkans

aktiver Schichtvulkan

Höhe

1.670 m

Letzter Ausbruch

2010

Beste Reisezeit für den Nationalpark

Sonnenaufgang am Vulkan Arenal, Costa Rica

Sonnenaufgang am Vulkan Arenal, Costa Rica

Willst Du Costa Rica in voller Blüte erleben, dann empfiehlt sich ein Besuch des Landes in der Regenzeit. In dieser Zeit kannst Du besonders viele seltene Tiere sichten und triffst nur hin und wieder auf Touristen. In der Trockenzeit hingegen kannst Du mit konstanten Wetterbedingungen rechnen und Dich bei bis zu über 40 Grad im Meer abkühlen. 

     

Regenzeit

Mai - Oktober

Trockenzeit

November - April

Tipps

  • Die trockensten Monate sind Jänner bis April
  • Mit der richtigen Ausrüstung lohnt sich die Reise das ganze Jahr über

Mehr über dieses Thema erfahren:

Landschaft, Klima & Tiere

Die Landschaft im Nationalpark ist größtenteils durch Ausbrüche des Vulkans entstanden, die sich immer wieder ereigneten und für eine atemberaubende Vulkanlandschaft sorgten. Die Gegend ist geprägt von schwarzem Gestein, Seen, heißen Quellen und einer üppigen Pflanzenwelt. Unter anderem triffst Du dort auf folgende Pflanzen und Tiere:

Pflanzen

  • Orchideen
  • Farne
  • Palmen
  • Nadelbäume
  • Bambus
  • u.v.m.

Tiere

  • Faultiere
  • Quetzale
  • Kolibris
  • verschiedene Affenarten
  • Agutis
  • Schlangen
  • Frösche
  • u.v.m.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Beste Aktivitäten im Arenal Nationalpark

Wanderin am Vulkan Arenal in Costa Rica

Wanderin am Vulkan Arenal in Costa Rica

  • Wandern

    Ob durch die Wälder oder auf einen Krater. Für alle Schwierigkeitsstufen und Wetterlagen ist hier etwas dabei.

  • Hängebrückentour

    Wandere über den Wipfeln. Hängebrücken bieten nicht nur eine einmalige Aussicht auf den Vulkan, sondern auch auf die örtliche Tier- und Pflanzenwelt.

  • Wasserfälle

    Der La Fortuna Wasserfall ist 65 Meter hoch und eine der Hauptattraktionen des Nationalparks. Bei schönem Wetter kannst Du sogar im türkisen Wasser baden.

  • Heiße Quellen

    Die natürlichen Thermalbäder bieten Dir Entspannung pur.

Packliste für den Nationalpark

Folgendes solltest Du bei einem Besuch des Nationalparks unbedingt mitnehmen:

  • Ein leichtes Badetuch und Schwimmsachen für ein spontanes Bad in heißen Quellen oder am Fuße der Wasserfälle
  • Festes Schuhwerk
  • Genug zu trinken
  • Während der Regenzeit: Regenschutz und wasserfeste Hüllen für Handy und/oder Kamera

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

7 Tage · Jan-Apr, Jul-Sep · Privat Geführt · ab 1100€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

15 Tage · Okt-Apr, Aug · Mietwagen · ab 1120€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

10 Tage · Jan-Apr, Jul-Sep · Teilweise Geführt · ab 1270€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

15 Tage · Nov-Apr · Teilweise Geführt · ab 915€

Unsere Highlights und Erfahrungen im Nationalpark

  • Hängebrücken

    Über die Hängebrücken kamen wir der Tierwelt besonders nahe. Unser Guide hat uns Faultiere, Frösche, Agutis und verschiedene Insektenarten gezeigt. Die Hängebrücken bieten ein einzigartiges Gefühl und eine wunderschöne Aussicht. Auch wenn Du nicht ganz schwindelfrei sein solltest, sind sie ein absolutes Highlight und überhaupt nicht gefährlich. Unser Tipp: Obwohl man die Hängebrücken alleine erkunden kann, empfehlen wir die Tour mit einem Guide zu machen, der mehr über die Region weiß.

  • Wandern zum Lavafeld

    Unser Guide hat uns in die geheimnisvolle Welt des Arenal-Vulkans mitgenommen und uns auf einer Wanderung zum Aussichtspunkt Los Heliconias, und zu einem 1968 entstandenen Lavafeld geführt, auf dem heute schon wieder Bäume und Sträucher aus der schwarzen Erde wachsen. Eine erfrischende Wanderung, die trotz Regen sehr beeindruckend war. Unser Tipp: Es gibt auch anspruchsvollere Wanderungen näher zum Krater. Erkundige Dich vor Ort über die verschiedene Touren.

  • Heiße Quellen

    Im Thermalbad Eco Thermales durften wir in heißen Quellen entspannen – und das auch noch mitten in der Natur, denn direkt hinter den Sonnenliegen fängt schon der Regenwald an. Besonders nach Einbruch der Dunkelheit war die Stimmung einmalig. Unser Tipp: Wenn Du in den Quellen badest, hänge Dein Handtuch vor allem während der Regenzeit immer unter einem Dach auf und lass‘ es nicht auf den Sonnenliegen zurück. Nach der wohltuenden Wärme der Quellen ist ein kaltes, nasses Handtuch kein schönes Gefühl. Wir sprechen aus Erfahrung.

  • La Fortuna

    Die kleine Stadt bietet alles, was das Herz begehrt. Leckeres Essen, authentische Souvenirläden, Möglichkeiten zum Einkaufen und sogar die ein oder andere Bar für einen abendlichen Drink. Noch dazu war die Stadt überhaupt nicht hektisch und die Einheimischen waren, wie überall in Costa Rica, sehr freundlich zu uns. Unser Tipp: Neben den großen und manchmal überteuerten Läden und Lokalen für Touristen gibt es auch lokale Supermärkte und kleinere Läden, in denen Du einkaufen kannst.

Diese Route könnte Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Nov-Apr
Preis ab 1270 €

Fazit

Der Arenal Nationalpark hat uns sehr beeindruckt! Trotz unseres Aufenthaltes während der Regenzeit hat sich der Vulkan und die umliegende Landschaft in ihrer vollen Pracht und völlig wolkenlos gezeigt - ein atemberaubendes Panorama.

Wenn auch Du Lust auf ein Abenteuer in Costa Rica hast und den Arenal Nationalpark besuchen willst, dann plane doch einfach Deine individuelle Reise mit unseren lokalen Experten! Starte jetzt Deine kostenlose Reiseanfrage.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Costa Rica.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Costa Rica und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Costa Rica.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben