×
WeDesignTrips
Wilder Palmenstrand

Costa Rica | Inspiration

Costa Ricas artenreichstes Naturjuwel: 7 Highlights des Nationalparks Corcovado

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Im Südwesten der Halbinsel Osa wartet ein kleines Wunder auf Dich: Der Nationalpark Corcovado gilt nicht nur als das artenreichste Gebiet Costa Ricas, sondern verteidigt diesen Ruf auch weltweit. Damit Dir auch wirklich nichts entgeht, haben unsere lokalen Experten hier 5 Highlights des Nationalparks für Dich.

Übersicht zum Park

  • Der Corcovado Nationalpark wurde 1975 gegründet.
  • Er ist der größte Nationalpark Costa Ricas.
  • Direkt zum Park führt keine Straße, d.h. Du musst das letzte Stück entweder zu Fuß bewältigen oder mit dem Boot anreisen.
  • Das Klima ist sehr tropisch, mit hoher Luftfeuchtigkeit und durchschnittlichen 27,5°C.
  • Im Nationalpark selbst gibt es nur eine Möglichkeit zur Übernachtung: Sirena Ranger Station.
  • Für den Eintritt in den Park brauchst Du Genehmigungen und Du darfst nur in Begleitung eines zertifizierten Guides unterwegs sein.
  • Die Hauptreisezeit für den Park ist die Trockenzeit von Ende Dezember bis April. Während der Regenzeit sind häufig Teile des Parks geschlossen, wenn es zu Überschwemmungen kommt.
Strand und Dschungel im Corcovado Nationalpark

Strand und Dschungel im Corcovado Nationalpark

1. Artenreiche Tierwelt

Ein Faultier in freier Wildbahn sehen, vielleicht einen Tapir oder sogar einen Puma… All das ist im Nationalpark Corcovado durchaus möglich. Tiere verstecken sich hinter jedem Baum, die ganze Gegend pulsiert scheinbar vor lauter Leben und für geduldige Besucher warten zahlreiche einmalige Gelegenheiten für besondere Sichtungen.

Die tierischen Bewohner des Corcovado Nationalparks im Überblick:

Vögel

  • Hellroter Ara
  • Schwarzkehltrogon: bunter Vogel mit gelber Brust und schwarzer Kehle
  • Haubenguan: eindrucksvoller Vogel mit dunklem Federkleid und einer auffallenden roten Kehle
  • Nacktkehlreier

Säugetiere

  • Tapire
  • Tamanduas: gehören zur Familie der Nasenbären
  • Weißrüssel Nasenbär
  • Faultiere
  • Verschiedene Affenarten, wie z.B. Klammeraffen 
  • mit etwas Glück: Raubkatzen, wie z.B. Pumas oder Jaguare

Reptilien & Amphibien

  • im Sommer: Schildkröten
  • Schlangen
  • verschiedene Echsen, wie Basilisken und Leguane
  • Baumfrösche in verschiedenen Farben
  • Pfeilgiftfrösche in verschiedenen Farben
  • Kröten

2. Biodiverse Pflanzenwelt

Da der Corcovado Nationalpark dreizehn unterschiedliche Ökosysteme vereint, gibt es auch zahlreiche Pflanzenarten zu entdecken. Hier kommen nicht nur Botaniker auf ihre Kosten, denn die unberührte Wildnis und die dichte Vegetation sind für alle Reisenden ein faszinierender Anblick.

Übersicht zur Fauna im Nationalpark:

  • Tieflandregenwald
  • Bergregenwald
  • Mangrovenwälder
  • über 500 verschiedene Baumarten
Rio Sirena im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Rio Sirena im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

3. Abenteuer Trekking

Wer sich zu 100 % auf das Abenteuer im Corcovado Nationalpark einlassen will, hat hier die Möglichkeit mehrere Tage in der Wildnis zu verbringen. Mitten im Dschungel zu übernachten klingt Dir zu gefährlich? Mit diesen Tipps kannst Du ins Abenteuer starten:

  • Führe Trekking-Touren nur mit einem zertifizierten Guide durch.
  • Nimm nur so viel Gepäck mit, wie Du für Deine Tour unbedingt brauchst – der Rest deines Gepäcks wird meist bereits in Deine nächste Unterkunft gebracht.
  • Beachte, dass das Klima zum Wandern in Costa Rica sehr feucht und mitunter auch heiß ist. Nimm Dir nicht zu viel vor und plane keine allzu weiten Tagesetappen.
Wanderer im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Wanderer im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

4. Mitten in der Wildnis

Wer Luxus und ausgeprägten Tourismus sucht, ist im Corcovado Nationalpark fehl am Platz. Die einzige Übernachtungsmöglichkeit im Park ist die Sirena Ranger Station, die Dir alles bietet, was Du brauchst, aber ansonsten sehr einfach ist.

Da sich Tiere und Pflanzen im Park möglichst ungestört vom Menschen entwickeln sollen, ist es auch kein Wunder, dass Du hier eigentlich mitten in der Wildnis bist. Diese Erfahrung macht den Corcovado Nationalpark zu einer Reise, die etwas beschwerlicher sein kann, als an anderen Orten, aber dafür wirklich einzigartig ist.

Reisende im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Reisende im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

5. Die Strände von Corcovado

Nach all Deinen Abenteuern in der Wildnis des Parks, hast Du Dir die Entspannung verdient: Über 39 km Strände sind ebenso naturbelassen wie der Rest des Parks und bieten Dir traumhafte Aussichten auf Kokospalmen und blaues Wasser. Sogar schwimmen kannst Du an einigen von ihnen – informiere Dich aber vorher über mögliche Gefahren wie Strömungen oder Winde.

Die schönsten Strände des Corcovado Nationalparks und wo Du sie finden kannst:

  • Llorna Beach
  • Corcovado Beach
  • Playa Sirena
Strand im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Strand im Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Fazit

Du bist bereit für Dein Abenteuer? Dann nichts wie los! Lass Dich von unseren lokalen Experten beraten und plane Dein Abenteuer in Costa Rica noch heute. Wir passen uns ganz Deinen Wünschen an, damit Du kein Highlight des Corcovado Nationalparks verpasst!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Costa Rica

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben