Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Frau im Korkboot in Cam Thanh

Vietnam | Inspiration

Gut zu wissen: Tipps und Tricks für Deine Reise nach Vietnam

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Saftige Reisterrassen, malerische Landschaften und einzigartiges Streetfood - das ist Vietnam. Damit auch Du dieses faszinierende Land ohne Probleme erkunden kannst, haben unsere Experten ein paar hilfreiche Tipps für Dich bereitgestellt.

1) Beste Reisezeit

Generell gilt: Vietnam kann das ganze Jahr über bereist werden. Aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen und des Monsunregens empfehlen sich jedoch folgende Reisezeiten:

Nordvietnam

November bis April

Zentralvietnam

Februar bis Mai

Südvietnam

Dezember bis April

Damit Du auf Deiner Reise auch keine bösen Überraschungen erlebst, solltest Du Dich vorab gut über die einzelnen Regionen und das dort herrschende Klima informieren. Mehr zur besten Reisezeit erfährst Du hier.

Kajaken in der Halong Bucht

Kajaken in der Halong Bucht

Beachte Feiertage und Festlichkeiten

Bei Deiner Reiseplanung solltest Du auch die vietnamesischen Feiertage nicht unbedacht lassen. Beim Tet-Fest, dem wohl wichtigsten Feiertag des Landes, besuchen viele Einheimische ihre Verwandten. Tickets und Zimmerpreise verdoppeln sich in dieser Zeit und in den Städten sind viele Läden geschlossen. Trotz möglicher Unannehmlichkeiten sind diese Festtage eine gute Gelegenheit, um tiefer in die vietnamesische Kultur einzutauchen. 

Einige Feste in Vietnam

Tet-Fest

Januar/Februar

König Hung Fest

April

Mondfest

September

2) Empfohlene Reisedauer

Natürlich ist die perfekte Reisedauer sehr individuell und lässt sich nicht pauschal bestimmen. Aufgrund der längeren Anreise empfiehlt sich jedoch eine Mindestreisezeit von 8 Tagen. Wenn Du Vietnam, seine Kultur und seine Leute noch etwas besser kennenlernen möchtest, solltest Du mindestens 2 Wochen einplanen.  Unsere lokalen Experten haben Dir wichtige Tipps zur besten Reisedauer zusammengesammelt. 

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Vietnam

13 Tage · Nov-Mai · Teilweise Geführt · ab 1440€

Reiseidee Anpassbar · Vietnam

27 Tage · Nov-Mai · Teilweise Geführt · ab 2490€

Reiseidee Anpassbar · Vietnam

18 Tage · Nov-Mai · Teilweise Geführt · ab 1990€

Reiseidee Anpassbar · Vietnam

14 Tage · Nov-Mai · Teilweise Geführt · ab 1470€

3) Reisekosten & Bezahlung

Reisekosten

Gesamtbudget 2 Wochen

ca. 1700 € ohne Flug

Hin- & Rückflug pro Person

von 600 € - 950 €, je nach Saison

Unterkunft pro Nacht

zwischen 40 € - 250 €, je nach Kategorie

Zahlungsmittel

Kreditkarte

  • Meist nur in Hotels und touristischen Gegenden
  • Jedoch immer sinnvoll eine dabei zu haben 

Bankomat-/EC-Karten

  • Bargeld ist das Hauptzahlungsmittel in Vietnam
  • Kleine Banknoten: 200, 500, 1000, 2000, 5000 VND
  • Große Banknoten: 10.000, 20.000, 50.000, 100.000, 200.000, 500.000 VND

Geldabheben

  • Geld hebst Du am besten mit der Kreditkarte ab
  • Man sollte immer ein paar Scheine und Münzen dabei haben, falls man mal keinen Geldautomaten findet oder Trinkgeld geben will

Geld wechseln

  • Wechsele in Vietnam in offiziellen "Money Exchange"
Traditionelle Laternen in Saigon

Traditionelle Laternen in Saigon

4) Vorbereitung

  • Flug buchen

    Je früher Du buchst, desto billiger der Flug. Suche Dir am besten einen geeigneten Flug zu einem günstigen Preis und plane dann Deine maßgeschneiderte Reise.

  • Route auswählen

    Vietnam ist ein großes Land mit einer großen Anzahl an wunderschönen Orten. Damit Du das meiste aus Deiner Reise rausholen kannst, solltest Du eine Route zusammenstellen und Unterkünfte und Transport buchen. Unsere lokalen Experten beraten Dich gerne.

  • Visum

    Für Deine Reise nach Vietnam brauchst Du ein Visum. Das solltest Du ein paar Wochen vor Deiner Reise auf der Website der vietnamesischen Botschaft beantragen.

  • Impfungen

    Lass' Dich von Deinem Arzt beraten welche Impfungen Du auffrischen oder komplett neu machen lassen musst. Auf jeden Fall solltest Du die Standard-Impfungen wie Diphtherie, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten), Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza und Pneumokokken haben.

  • Packliste

    Packe effizient, damit Du auf alle Situationen vorbereitet bist. Folgende Dinge solltest Du dabei haben:

    • Gepäck: Koffer/Reiserucksack und kleiner Tagesrucksack
    • Dokumente: wie Reisepass, Visum, Reiseunterlagen, evtl. Impfpass
    • Kleidung: Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt 
    • Elektronik: wie Handy, Kopfhörer, Kamera, Laptop, E-Reader, Ladekabel, Adapter und Powerbank
    • Hygiene: wie Zahnbürste, Duschgel, Deo und Sonnencreme
    • Medikamente: gegen Durchfall und Magenprobleme, Insektenschutz, Schmerzmittel, Desinfektionsmittel usw.
    • Sonstiges: Bücher, Notizblock, Ohrenstöpsel, Nackenkissen

    Unsere lokalen Experten haben Dir eine detailierte Packliste zusammengestellt.

5) Während Deiner Reise

Sicherheitstipps

  • Krankenhäuser

    Die besten Krankenhäuser findest Du in den Großstädten wie Hanoi und Saigon. Dort arbeiten gut ausgebildete Ärzte und Du bekommst somit die beste Behandlung.

  • Versicherung

    Am besten Du schließt eine Auslandskrankenversicherung ab, falls Du solch eine nicht besitzen solltest. In der Regel musst die Rechnung trotzdem vor Ort bezahlen und anschließen bei der Versicherung einreichen.

  • Notrufnummern

    • Polizei: 113
    • Feuerwehr: 114
    • Notarzt: 115
  • Sicherheitshinweise

    Folgende Tipss solltest Du beachten, um stets sicher zu bleiben:

    • Lass' Dir für Deine nächtliche Heimfahrt vom Hotel die Nummer eines vertrauenswürdigen Taxiunternehmens geben
    • Nimm' nur so viel Bargeld mit wie nötig
    • Trage Deine Wertsachen nah am Körper
    • Benutze eine Uhr um nach der Zeit zu schauen statt ständig Dein Handy rauszuholen
    • Treibe Dich tagsüber und in der Nacht nicht in verlassenen Gassen herum

Verhaltensregeln

Die Einheimischen in Vietnam gelten als sehr hilfsbereit und gastfreundlich. Um den Menschen dort mit dem nötigen Respekt zu begegnen und kulturelle Fettnäpfchen zu vermeiden, solltest Du Dich vorab mit der asiatischen Kultur vertraut machen.  

Verhaltenstipps für Vietnam: 

  • Bewahre einen kühlen Kopf und vermeide öffentliche Gefühlsausbrüche 
  • Berühre die Einheimischen nie am Kopf 
  • Zeige mit Deinen Fußsohlen niemals auf andere Menschen oder heilige Symbole 
  • Trage angemessene Kleidung 
  • Frage um Erlaubnis, bevor Du jemanden fotografierst 

Weitere Tipps zum richtigen Verhalten in Vietnam findest Du in unserem Beitrag zu den No goes in Vietnam.

Besondere Highlights und Aktivitäten

Street Food am Nachtmarkt von Hanoi

Street Food am Nachtmarkt von Hanoi

Vietnam ist ein besonders vielseitiges Reiseland und hat seinen Gästen einiges zu bieten. Dort erwarten Dich nicht nur unberührte Landschaften und einzigartige Natur, sondern auch lebendige Städte und unglaublich leckeres Streetfood.  

Aktivitäten in Vietnam: 

  • Probiere das köstliche Streetfood in Hanoi 
  • Unternimm eine Wanderung durch die atemberaubende Berglandschaft in Sapa 
  • Besuche die malerische Halong Bucht 
  • Entspanne an den traumhaften Stränden von Phu Quoc 

Schau' Dir die besten Aktivitäten des Landes an.

Auf was wartest Du?

Genug gelesen und informiert? Starte jetzt Deine Reiseplanung und erstelle gemeinsam mit den lokalen Experten von WeDesignTrips Deine maßgeschneiderte Traumreise!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Vietnam.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Vietnam und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Vietnam.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben