×
WeDesignTrips
Bangkok bei Nacht

Thailand | Inspiration

Die 9 besten Sehenswürdigkeiten in Bangkok

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Bunt, laut, abenteuerlich - Das ist Bangkok. Die Hauptstadt gehört zu jeder Thailand Reise dazu und hat als Metropole einiges zu bieten. Inmitten der ganzen Tuk-Tuks und auf den Märkten geht es auf jeden Fall verrückt zu, während sich dazwischen allerhand heilige Tempelanlagen verstecken. Welche dieser Sehenswürdigkeiten Du bei Deinem Besuch in Bangkok nicht verpassen solltest, verraten wir Dir in diesem Beitrag. 

Bangkok im Überblick

Bangkok ist die Hauptstadt und größte Metropolregion Thailands und liegt nördlich des Golfs von Thailand. Sie bildet das Zentrum des thailändischen Lebens und ist bei vielen Reisenden der Start- und Endpunkt einer Reise. 

Fläche

1.570 km2

Einwohner

15 Millionen (Metropolregion)

Sprache

Thailändisch (Siamesisch)

Klima

Tropisch

Beste Reisezeit

November bis März

1. Bangkoks Wahrzeichen: Der Königspalast

Blick auf den Königspalast in Bangkok

Blick auf den Königspalast in Bangkok

Der Königspalast, auch Grand Palace, war seit Ende des 18. Jahrhunderts die offizielle Residenz der Könige. Mittlerweile residieren diese jedoch im Chitralada Palast, sodass der Grand Palace jetzt das Wahrzeichen Bangkoks und sicherlich die beliebteste Sehenswürdigkeit ist. Die riesige Anlage besteht aus mehr als 100 Gebäuden und beherbergt mehrere Tempel sowie eindrucksvolle Malereien.

Der Palast gliedert sich in vier Teile:

  • Äußerer Hof
  • Zentraler Hof
  • Innerer Hof
  • Wat Phra Kaeo (Tempel des Smaragd-Buddha)

Nach der Zerstörung des vorherigen Palastes in Ayutthaya wurde der heutige Königspalast in Anlehnung an seinen Vorgänger gebaut. Vor einem Besuch solltest Du unbedingt daran denken, Dich angemessen zu kleiden (lange Hosen und bedeckte Schultern). Außerdem ist es sicherlich ratsam zu den Randzeiten kurz vor Kassenschluss zu kommen, um dem großen Besucherandrang zu entgehen. 

Mehr über dieses Thema erfahren:

2. Wat Arun - Der Tempel der Morgenröte

Blick auf den Wat Arun in Bangkok

Blick auf den Wat Arun in Bangkok

Direkt am westlichen Ufer des Flusses Chao Phraya liegt der Wat Arun. Der Tempel gehört als Tempel erster königlicher Klasse zu den sechs wichtigsten in ganz Thailand. Schon die Anfahrt mit dem Boot gestaltet sich oft spektakulär und ist vor allem zum Sonnenaufgang ein wahres Highlight. Doch auch sonst hat der Wat Arun einiges zu bieten:

  • Der höchste Prang (Tempelturm) in Thailand mit 80 m. Vier steile Treppen führen auf den zentralen Prang hinauf. 
  • Der Torbogen als Eintritt zur Ordinationshalle der Mönche
  • Zahlreiche Buddhastatuen im Haupttempel 

Schön ist es auch am Abend auf der anderen Seite des Flusses zu sitzen und in einem der Restaurants den Blick auf den Tempel. zu genießen.

3. Der Liegende Buddha im Wat Pho

Der liegende Buddha in Wat Pho

Der liegende Buddha in Wat Pho

Die riesige, vergoldete Statue des liegende Buddhas ist definitiv beeindruckend und zieht jeden Tag zahlreiche Besucher an. Doch auch der Rest des könglichen Tempels ist absolut sehenswert. So lohnt sich auf jeden Fall auch ein Abstecher in die aufwendig verzierte Ordinationshalle oder zu den 42 Meter hohen Chedis im Innenhof. 

Die Fakten zum liegenden Buddha:

  • 45 Meter lang und 15 Meter hoch
  • 108 Almosenschalen auf der Rückseite
  • 108 königliche und mythologische Symbole an den Füßen

Da der Tempel ganz in der Nähe des Königspalastes mitten in Bangkok liegt, stellt die Anreise gar kein Proble dar. 

Entdecke Bangkok bei dieser Route:

Reiseidee Anpassbar · Thailand

Dauer 11 Tage
Beste Reisezeit Nov-Mär
Preis ab 1768 €

4. Mit dem Boot auf dem Chao Phraya

Boote auf dem Chao Phraya Fluss

Boote auf dem Chao Phraya Fluss

Der Chao Phraya, auch Fluss der Könige genannt, bildet den Mittelpunkt Bangkoks und ist eine optimale Gelegenheit, die Stadt vom Wasser aus kennenzulernen. Er beginnt im Norden Thailands, fließt dann durch die Hauptstadt und endet schließlich nach 370 Kilometern im Golf von Thailand. Bei einer Bootsfahrt mit den Longtailbooten kommst Du an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und Tempeln Bangkoks vorbei. Du wirst außerdem merken, welch großer Teil des Lebens sich hier auf dem Wasser abspielt. Schon früher war der Fluss essentiell für den Handel und Transport. 

Tipp: Zu feierlichen Anlässen fahren die königlichen Barken über den Fluss, was ein ganz besonderes Schauspiel ist. 

5. Lumphini Park - die grüne Oase

Der Lumphini Park mit der Bangkoker Skyline im Hintergrund

Der Lumphini Park mit der Bangkoker Skyline im Hintergrund

So aufregend das Leben in der Metropole sein kein, so angenehm ist es auch, sich mal eine kleine Auszeit von dem ganzen Trubel zu gönnen. Perfekt geeignet ist dafür der Lumphini Park mitten in Bangkok. Ähnlich dem New Yorker Central Park liegt dieser inmitten der Wolkenkratzer und lädt zum Joggen, Erholen oder Tai Chi ein.

Zu den 570.000 Quadratmetern gehört auch ein See, der mit Ruder- oder Tretbooten befahren werden kann. Außerdem gibt es auch zahlreiche tropische Pflanzen, Schildkröten, Pfauen und Warane. Das besondere Highlight sind aber die zahlreichen Fitnessangebote, mit unter anderem öffentlichen Workouts. Um Punkt 8 und 18 Uhr wird zweimal täglich die thailändische Nationalhymne gespielt und das Leben steht für eine Minute still. 

6. Tumult in der Khao San Road

Ein Stand mit Insekten auf der Khao San Road

Ein Stand mit Insekten auf der Khao San Road

Die Khao Sao Road ist das Paradies für Backpacker in Thailand: Günstige Unterkünfte und schier unendliche Essensmöglichkeiten machen diese Straße zu einer internationalen Shopping Meile. Früher war das Image eher schmuddelig, mittlerweile zieht es aber nicht mehr nur Aussteiger hierher und es sind auch bessere Unterkünfte und Restaurants entstanden.

Wem es auf der Khao Sao Road aber trotzdem noch zu rau und trubelig ist, kann in die Nachbarstraße Soi Rambuttri ausweichen. Auch hier gibt es lokale Gasthäuser und Garküchen, nur geht alles etwas ordentlicher und sauberer zu. 

Das kannst Du auf der Khao Sao Road erleben:

  • Verhandle mit den Verkäufern für Souvenirs oder Mode
  • Gönne Dir eine Massage
  • Gehe auf einen entspannten Drink in die Soi Rambuttri
  • Probiere gebratene Skorpione, Würmer oder Käfer am Imbiss

Reisevorschläge für Dich:

Reiseidee Anpassbar · Thailand

17 Tage · Jan-Mär, Jul-Sep · Teilweise Geführt · ab 1735€

Reiseidee Anpassbar · Thailand

10 Tage · Nov-Mär · Teilweise Geführt · ab 1930€

Reiseidee Anpassbar · Thailand

13 Tage · Nov-Apr · Individuell · ab 1087€

7. Chatuchak Wochenendmarkt

Erleuchtete Stände auf dem Chatuchak Weekend Market

Erleuchtete Stände auf dem Chatuchak Weekend Market

Der Chatuchak Weekend Market im Nordosten Bangkoks zählt als größter Wochenendmarkt der Welt. Dadurch ist er ein wahres Einkaufsparadies und ist jedes Wochenende das Ziel Hunderttausender Shoppingwütiger. Dort gibt es auch wirklich alles, was das Herz begehren könnte: Mode, Schmuck, Souvenirs, Kunsthandwerk, Essen und Möbel sowie zahlreiche Restaurants und Cafés. Damit man in dem riesigen Angebot nicht kompett den Überblick verliert, ist der Markt in 27 Sektionen unterteilt. 

Wichtiges vor dem Besuch:

  • Verhandle unbedingt mit den lokalen Händlern
  • Der Markt ist größtenteils überdacht - Regenwetter also kein Problem
  • Am Haupteingang gibt es Lagepläne
  • Anfahrt am besten mit der U-Bahn Blue Line
  • Die meisten Stände haben wirklich nur am Wochenende auf, einzelne auch unter der Woche

8. Die Floating Märkte von Bangkok

Boote auf dem Damnoen Saduak Floating Market

Boote auf dem Damnoen Saduak Floating Market

In und um Bangkok gibt es gleich mehrere schwimmende Märkte, die ein absolutes Muss für jede Thailand-Reise sind. Auf kleinen Holzbooten fahren sowohl Besucher als auch Händler über die Kanäle. Angboten wird auch hier alles, was man sich vorstellen kann: Viel frisches Obst, Strohhüte und vor allem auch leckeres Streetfood aus der thailändischen Garküche. 

Zu den besten Floating Markets rund um Bangkok gehören:

  • Taling Chan: Du selbst bist auf einem Steg, die Händler kommen mit dem Boot vorbeigefahren
  • Damnoen Saduak: Der bekannteste Floating Market
  • Tha Kha: Ländlicher, kleinerer Markt

9. Eine andere Welt in China Town

Dekorationen zum Chinesischen Neujahr in China Town

Dekorationen zum Chinesischen Neujahr in China Town

Mitten in Bangkok in eine ganz andere Welt eintauchen? In Chinatown (thailändisch: Samphanthawong) wirst Du glauben, Dich plötzlich wirklich direkt in China zu befinden. Als der Königspalast gebaut wurde, mussten die Chinesen vom Ufer des Chao Phraya umgesiedelt werden. Heute leben sie in Chinatown, einer kleinen Stadt voller chinesischer Schriftzeichen, Lampions, Glückskekse und winkender Katzen. Die Gassen sind oft zu eng für Autos und gefüllt mit Menschen, Geschäften und Restaurants. 

Die wichtigsten Attraktionen in Chinatown:

  • Das große Chinatown Gate am Eingang
  • Die Yaowarat Road ist das Zentrum des Viertels
  • Chinesisches Streetfood an allen Ecken
  • Der Wat Traimit (Golden Buddha Tempel) beherbergt eine 5,5 Tonnen schwere Buddha Statue
  • Die Bootsfahrt über den Chao Phraya
  • Der Blumenmarkt Pak Khlong Talat

Bereit für Bangkoks Sehenswürdigkeiten?

Hat Dich dieser Blogbeitrag überzeugt, Bangkok auf Deine Reiseliste zu setzen? Einmal die trubeligen Märkte zu erleben oder die beeindruckendsten Tempel zu besuchen, gehört definitiv zu jeder Thailand-Reise dazu. 

Unsere lokalen Experten und Expertinnen beraten Dich gerne und entwerfen mit Dir gemeinsam die perfekte Reiseroute, um Thailands und Bangkoks Sehenswürdigkeiten zu erntdecken!

Mehr über dieses Thema erfahren:

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Thailand
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben