Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Aussicht im Addo Nationalpark genießen

Südafrika | Inspiration

Diese Verhaltensregeln solltest Du in Südafrika beachten

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Während Deiner Südafrika Reise gibt es so einiges zu beachten, damit Dir nicht aus Versehen ein Fauxpas passiert. Viele Regeln sind jedoch auch gängige Höflichkeiten, die Du auf jeder Reise beachten solltest. Unsere lokalen Experten verraten Dir die Verhaltensregeln in Südafrika. 

Begrüßung und Gestik

In Südafrika begrüßt man sich entweder mit einem netten "Hello", "How is it" oder mit einem Händedruck. Im Service wird man Dich öfters mit "Madam" oder "Mister" ansprechen. 

Kleidung

In Südafrika kannst Du Dich locker anziehen. Flip Flops und kurze Hosen sind völlig in Ordnung. So lange Du Dich gepflegt und angemessen kleidest, kannst Du die Kleidung wählen, in der Du Dich am wohlsten fühlst. Für ein nettes Abendessen solltest Du jedoch noch etwas Schickes einpacken. Auf FKK an den Stränden solltest Du auf jeden Fall verzichten.

Tipp: Schau' Dir unsere Packliste an, um mehr Infos für die richtige Kleidung in Südafrika zu bekommen. 

Fotografieren

Romantischer Sonnenuntergang

Romantischer Sonnenuntergang

Sei so höflich und frage bevor Du Bilder von Einheimischen oder anderen Reisenden machst. In militärischen Einrichtungen ist das Fotografieren generell verboten.

Trinkgeld

Im Gegenzug zum zuvorkommenden Service erwarten sich Angestellte im Service ein kleines Trinkgeld. 

Restaurants

etwa 10 bis 15 % der Rechnung

Taxifahrer

etwa 10 % des Betrags

Guides, Fahrer und Ranger

3 bis 5 €, je nach Länge

Unterkünfte

2 bis 5 € pro Tag

Verhalten während Safaris

Guide bei Safari im Kariega Game Reserve

Guide bei Safari im Kariega Game Reserve

  • Hör' auf Deinen Guide
  • Lass' wohlduftendes Essen in Deiner Unterkunft
  • Verlasse nicht das Auto und lehne Dich nicht zu weit aus dem Fenster
  • Sei nicht all zu enttäuscht, wenn Du die Big Five nicht alle zu Augen bekommst
  • Laufe in der Nacht nicht alleine durch die Safari-Camps oder Lodges, um ungewünschte Tierbegegnungen zu vermeiden
  • Schalte Dein Handy auf lautlos, um die Natur nicht zu stören 
  • Sei möglichst leise, um die Tiere nicht zu verschrecken 
  • Leg' die Kamera auch mal weg, um so den Moment zu genießen 
  • Nimm' nur das nötigste Gepäck mit
  • Geh' vorher nochmal auf die Toilette
  • Wenn Du selbst fährtst, dann halte Dich an die Regeln des Parks

 

Unterhaltungen

Nette Unterhaltungen kommen in Südafrika schnell zustande. Vermeide jedoch bestimmte Themen und sei auf keinen Fall belehrend oder besserwisserisch. 

  • Themen, die Du vermeiden solltest

    - Politik

    - Apartheid und Rassismus

    - Kolonialzeit

    - AIDS

  • Themen, die zu netten Gesprächen führen

    - Südafrika und Deine Reise

    - Sport

    - Autos 

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

21 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2240€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

20 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2090€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

14 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 1250€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

20 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2220€

Essenseinladungen

Weinverkostung in Südafrika

Weinverkostung in Südafrika

Während Deiner Reise kann es durchaus vorkommen, dass Du mal zum Essen eingeladen wirst. Komme auf jeden Fall pünktlich und nimm' ein Gastgeschenk wie eine Flasche Wein oder Süßigkeiten mit. 

Lerne die besten Gerichte des Landes in unserem Beitrag dazu kennen. 

Tabuthema Homosexualität

Leider ist die Regierung Südafrikas Homosexuellen sehr negativ eingestellt. Zu Deiner eigenen Sicherheit solltest Du also als gleichgeschlechtliches Paar auf Austausch von Zuneigung in der Öffentlichkeit verzichten. 

Sicherheit

Auf Reisen solltest Du stets auf Deine Sicherheit achten. Unsere lokalen Experten haben Dir wichtige Tipps zusammengestellt:

  • Treibe Dich nicht allein, in der Nacht oder in verlassenen Vierteln rum
  • Frag in Deiner Unterkunft nach sicheren Vierteln und solche, die Du vermeiden solltest
  • Bevor Du öffentliche Verkehrsmittel nutzt, solltest Du lieber ein offizielles Taxi nehmen (Tipp: Frag' in Deiner Unterkunft nach der Nummer eines vertrauenswürdigen Taxiunternehmens)
  • Lass' teuren Schmuck daheim 
  • Trage Wertsachen stets nah an Deinem Körper, nutze z.B. eine Bauchtasche
  • Vergiss' nicht, dass man in Südafrika links fährt!
  • Verriegele Deine Autotüren und lass' keine Wertsachen im Fahrzeug
  • Parke am besten auf bewachten Parkplätzen 
  • Wenn Du in Safari Camps ohne Zäune übernachtest, dann lass' Dich nachts von bewaffneten Angestellten zu Deiner Hütte oder Deinem Zelt begleiten 

Reiseplanung leicht gemacht!

Jetzt steht Deiner Reise nichts mehr im Weg! Plane gemeinsam mit unseren lokalen Experten Deine Reiseroute quer durch Südafrika und lass' Deine Traumreise wahr werden!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Südafrika

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben