×
WeDesignTrips
Wanderer am Lion's Head in Südafrika

Südafrika | Inspiration

Die 7 spektakulärsten Wanderwege Südafrikas

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Südafrika ist ein absolutes Outdoor-Paradies und bietet ein wahrlich grandioses Angebot für alle Naturliebhaber & Wanderfreunde. Werde zum Gipfelstürmer oder wandere durch sattgrüne Wälder, vorbei an rauschenden Flüssen und den tosenden Wellen des Ozeans. Unsere lokalen Experten verraten Dir die schönsten Wanderrouten und was sie zu bieten haben. Zieh Dir schon mal Deine Wanderschuhe an!

Lion's Head, Kapstadt

Frau am Lion's Head in Südafrika

Frau am Lion's Head in Südafrika

Der Lion's Head bietet Dir eine unfassbar geniale Aussicht auf Kapstadt, das Meer und den Tafelberg. Der Anstieg ist relativ steil, aber einfach zu beschreiten. Immer weiter windet sich der Trail spiralförmig rund um den Berg.

Erst ab der Hälfte wird es etwas schwieriger. Zunächst wanderst Du noch auf großen Steinabsätzen oder Felsblöcken, später musst Du tatsächlich etwas klettern. Mit Hilfe verschiedener Leitern, dicken Seilen und Ketten bahnst Du Dir Deinen Weg zum Gipfel. Belohnt wirst Du mit einem wahrhaft überwältigenden Ausblick!

Highlights:

  • Bestaune bei einem Glas Wein den wunderschönen Sonnenuntergang
  • Genieße das 360-Grad-Panorama auf Kapstadt, das Meer & den Tafelberg
  • Erklimme den Gipfel auf einem gewundenen Pfad mit grandiosen Ausblicken

Start-/Endpunkt

Signal Hill Road / Signal Hill Road

Länge / Dauer

5,5 km / 2 - 3 Stunden

Schwierigkeit

mittel

Diese Route könnte Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Okt-Apr
Preis ab 1408 €

Robberg Hike, Robberg Nature Reserve

Plettenberg Bay

Plettenberg Bay

Drei Wanderwege unterschiedlicher Dauer und Schwierigkeit machen das Robberg Nature Reserve zu einem perfekten Rückzugsort. Der beeindruckendste Trail heißt The Point und führt Dich durch Büsche und Sträucher, vorbei an einer Robbenkolonie, bis hin zu einer Sanddüne. Weiter geht es über eine wunderbare Felslandschaft, vorbei an den gewaltigen Wellen des Ozeans. Traumhaft schön!

Highlights:

  • Genieße den Blick auf die brechenden Wellen des Ozeans
  • Lass Dich von den im Wasser herumtollenden Robben verzaubern
  • Entspanne kurz vor Ende an einem unglaublichen Sandstrand

Start-/Endpunkt

Robberg Parkplatz / Robberg Parkplatz

Trails

  • The Gap (2,1 km, ca. 30 Minuten, einfach)
  • Witsand (5,5 km, ca. 2 Stunden, mittel)
  • The Point (9,2 km, ca. 4 Stunden, etwas schwieriger)

Unsere Reisende Johanna hat die Wanderung selbst gemacht und teilt hier mit Dir Infos, Tipps & Erfahrungen im Robberg Nature Reserve. 

Mouth Trail, Tsitsikamma Nationalpark

Wandertour im Tsitsikama Nationalpark

Wandertour im Tsitsikama Nationalpark

Der Mouth Trail ist nicht nur ein relativ einfacher und kurzer Wanderpfad, er bietet auch herrliche Ausblicke über die Klippen, das Meer und grüne Wälder. Am Ende des Wanderweges erwartet Dich eine der schönsten und berühmtesten Hängebrücken Südafrikas: die Suspension Bridge, die den Storms River Mouth überspannt.

Highlights:

  • Einfache Wanderung mit wunderschönen Ausblicken
  • Spaziere über die 77 Meter lange Suspension Bridge
  • Blicke über den Ozean zur einen und den Storms River Mouth zur anderen Seite der Brücke und staune über die Schönheit Südafrikas

Start-/Endpunkt

Storms River Camp / Storms River Camp

Länge / Dauer

2,5 km / 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Tipp: Wenn Du noch Zeit hast, kannst Du auf der anderen Seite der Brücke weiter zum Lookout Trail wandern. Dieser führt Dich zu einem genialen Aussichtspunkt.

Otter Trail, Tsitsikamma Nationalpark

Ausblick vom Ottertrail im Tsitsikamma Nationalpark

Ausblick vom Ottertrail im Tsitsikamma Nationalpark

Auf dem Otter Trail lernst Du die wilde Küste Südafrikas kennen. Fünf Tage lang wanderst Du vom Storms River Camp nach Nature's Valley. Keine Frage, der 42 km lange Trail ist herausfordernd und wird Dir einiges abverlangen, denn er führt unter anderem auch durch Flüsse und verschiedene Untergründe. Deine Mühe wird aber tausendfach durch die wirklich atemberaubende Landschaftskulisse belohnt.

Highlights:

  • Wandere durch den Regenwald und vorbei an Wasserfällen, Stränden & Höhlen
  • Kühle Dich in Naturpools oder im Indischen Ozean ab
  • Schlafe in wunderbaren Camps für die Nacht

Start-/Endpunkt

Storms River Camp / Nature's Valley

Länge / Dauer

42 km / 5 Tage

Schwierigkeit

schwierig

Wichtig

  • mehrmonatige Vorausbuchung erforderlich
  • nur für Personen zwischen 12 und 65 Jahren
  • Schlafsack und Verpflegung zum selbst mitbringen

Leopard Trail, Blyde River Canyon

Blick auf den Blyde River Canyon im Lowveld

Blick auf den Blyde River Canyon im Lowveld

Der Leopard-Trail vereint eine Reihe der absoluten Highlights des Blyde River Canyon und wartet mitunter mit Aussichten auf die berühmten Three Rondavales, den Blyde River und den Blyde River Dam auf. Dabei wanderst Du unter anderem vorbei an tosenden Wasserfällen, rauschenden Flüssen und durch natürliche Wälder. Auch wenn der Rückweg etwas mühsam ist, ist das Panorama die Mühe definitiv wert.

Highlights:

  • Genieße den Ausblick auf die Three Rondavales, Blyde River & Blyde River Dam
  • Freue Dich über ein Erfolgserlebnis am Ende Deiner Wanderung
  • Erlebe das unbeschreibliche Gefühl mit der Natur eins zu sein

Hinweis: Der Leopard-Trail führt auf derselben Route wieder zurück, die Du auch gekommen bist. Er umfasst mehrere Trails (Tufa, Loeri, Guinea Fowl), die zwischen 1 - 4 Stunden dauern. Diese kannst Du unabhängig voneinander erwandern.

Start-/Endpunkt

A Forever Resort / A Forever Resort

Dauer / Länge

6 km / 4 Stunden

Schwierigkeit

mittel

Rainbow Gorge Trail, Drakensberge

Wandern in den Drakensbergen

Wandern in den Drakensbergen

Der Rainbow Gorge Trail führt Dich durch üppige Wälder, vorbei an Wasserfällen und Naturpools. Wenn die Sonne günstig steht, kannst Du ein wunderschönes Farbspiel genießen, denn über den Wasserfällen bilden sich kunterbunte Regenbögen. Der Trail ist einfach und für Familien mit Kindern geeignet.

Highlights:

  • Einfache, familienfreundliche Wanderung für junge und ältere Wanderer
  • Genieße den Regenbogeneffekt des von oben herabstürzenden Wassers
  • Beobachte mit etwas Glück wild lebende Tiere

Start-/Endpunkt

Didima Camp / Didima Camp

Länge / Dauer

11 km / 4 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Giant's Cup Trail, Drakensberge

 

Der 68 km lange Giant's Cup Trail, der wohl berühmteste aller Drakensberg-Wanderwege und einer der beliebtesten Südafrikas, dauert in der Regel 5 Tage. Der größte Teil des Trails führt durch die Ausläufer der wunderschönen Berge und gilt daher nicht als besonders anspruchsvoll. Lass Dich von ganz besonderen Highlights des bekannten Ukhahlamba-Drakensberg Parks verzaubern!

Highlights:

  • Gut markierte Wege, leicht zum Folgen
  • Bestaune die beeindruckende Felskunst der ehemals besiedelten Gebiete
  • Genieße wunderbare Aussichten, wie z.B. auf die Felsformation Giant's Castle

Start-/Endpunkt

Sani Pass / Bushman’s Nek

Länge / Dauer

68 km / 5 Tage

Schwierigkeit

einfach - mittel

Schnapp Dir Deine Wanderschuhe und los!

Wie Du siehst, kannst Du die Schönheit Südafrikas auf zahlreichen wundervollen Wanderrouten erleben - mit atemberaubenden Ausblicken auf abwechslungsreiche Landschaften. Lass Dich kostenlos und unverbindlich von unseren lokalen Experten beraten und plane gemeinsam mit ihnen Deine perfekte Route durch Südafrika!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Südafrika
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben