Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Sonnenuntergang am Strand von Dickwella

Sri Lanka | Inspiration

Ein außergewöhnliches Silvester in Sri Lanka: Milchreis, Kissenschlachten und Prosecco am Strand

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du suchst nach einem außergewöhnlichen Silvestertrip? Wenn Du Deine Stiefel lieber gegen Flip-Flops und Deinen Pullover lieber gegen einen Sari tauschst, dann ist Sri Lanka definitiv der richtige Ort für Dich. Hier hast Du die Qual der Wahl zwischen einem Silvester, stilvoll an einem der atemberaubenden Strände in den Bergen oder in alten Königsstädten. Und in Sri Lanka kannst Du Silvester sogar zweimal feiern, denn Sri Lanka startet offiziell erst im April in das neue Jahr. 

Unsere lokalen Experten verraten Dir hier Tipps für einen einzigartigen Neujahrsabend auf der Perle im Indischen Ozean.

Gregorianisches Silvester (bei uns üblich)

Zeitpunkt

31. Dezember/01. Jänner

Beste Region

West- & Südküste, Hochland, Zentralregion, Norden; Hochsaison!

Auch wenn das eigentliche Neujahr in Sri Lanka erst im April startet, wird das Silvester nach dem gregorianischen Kalender ausschweifend im ganzen Land gefeiert. Hier kannst Du am 1. Tag des Neuen Jahres mit der Sonne im Gesicht aufwachen. Und bei angenehmen Temperaturen Fehler verzeihen, sowie neue Vorsätze beschließen. Außerdem kannst Du zusehen, wie sich der Himmel bunt erleuchtet, während Du mit einem Glas Prosecco in der Hand und Sand zwischen Deinen Füßen in das neue Jahr tanzt. Auf der Insel findest Du zwar keine wilden Partymeilen, und trotzdem kennt Sri Lanka an einigen Orten ein intensives Nachtleben. Aber auch wer Ruhe sucht kommt hier definitiv auf seine Kosten.

Schrift im Sand in Sri Lanka

Schrift im Sand in Sri Lanka

Colombo

Du willst ein intensives Nachtleben, um das neue Jahr zu begrüßen? Das findest Du auf jeden Fall reichlich in der Hauptstadt Colombo. Hier gibt es eine Menge große Hotels, Clubs und viele Nachtschwärmer mit denen Du anstoßen kannst.

Galle

In Galle findest Du viele Partymöglichkeiten. Es gibt nette Bars, gemütliche Cafés und tolle Livebands.

Mirissa

In Mirissa findest Du kleine, aneinandergereihte Strandbars und hippe Restaurants direkt an der Küste.

Kandy

Kandy ist zwar nicht die Partyhauptstadt, aber optimal, um das neue Jahr mit einem Hauch Spiritualität zu beginnen. Hier wird Dir bestimmt nicht langweilig.

Ella

Ella ist ein beliebtes Outdoor- & Backpacker-Mekka im Hochgebirge. Die Straßen sind gesäumt mit süßen Cafès und Restaurants mit Livemusik. Hier wirst Du auf alle Fälle gleichgesinnte treffen.

Hikkaduwa

In Hikkaduwa erwartet Dich eine lebhafte Strandparty, laute Musik und ein spektakuläres Feuerwerk über dem Ozean

Adam's Peak

Wie wäre es, die ersten Sonnenstrahlen des neuen Jahres auf einem heiligen Berg zu begrüßen? Am Adam’s Peak anzustoßen ist wirklich einmalig und der Ausblick einfach atemberaubend. Es könnte allerdings etwas kühler sein, pack Dich daher warm genug ein.

Falls Du an einem der traumhaften Strände Sri Lankas feiern möchtest, findest Du fast überall eine Strandparty. Außerdem veranstalten viele größere Hotels eigene Events. Meistens gibt es ein großes Gala-Dinner mit Livemusik. Du musst meistens auch gar nicht Gast des Hotels sein, sondern bezahlst einfach einen Eintritt. Zum Beispiel das Kingsbury Hotel in Colombo veranstaltet zu Silvester immer ein Tanz-Dinner, wo Du auf sri-lankische Art mit viel Musik und Tanz das neue Jahr feiern kannst. Falls Du es ruhiger angehen willst, gibt es auch zur Genüge viele Restaurants mit ausgezeichneter Küche.

Aluth Avurudu/Puthandu (Hauptfeier in Sri Lanka)

Zeitpunkt

Mitte April

Beste Region

West- & Südküste, Hochland, Zentralregion, Norden

Wenn die Sonne aus dem Sternzeichen des Fisches in das vom Widder wandert, beginnt in Sri Lanka ein neues Jahr. Das traditionelle Neujahrsfest wird dort Aluth Avurudu (singhalesisch) bzw. Puthandu (tamilisch) genannt. Es wird allerdings nicht nur von den buddhistischen Singhalesen und hinduistischen Tamilen, sondern im ganzen Land von allen Volksgruppen gemeinsam gefeiert. Zelebriert wird das Fest etwa Mitte April, das genaue Datum wird nach astrologischer Berechnung jedes Jahr neu bestimmt.

Traditionelles Essen in Sri Lanka zu Silvester

Traditionelles Essen in Sri Lanka zu Silvester

Vor der Feier

  • Schon etwa 2 Wochen vor der Feier wird das Haus gründlich gereinigt, um jegliche bösen Geister zu vertreiben.
  • Es wird in Hülle und Fülle im Sinne der „Erneuerung“ eingekauft. Du wirst sehen, wie vor allem neue Kleidungsstücke gekauft werden, aber auch jede Menge Haushaltsartikel – je mehr man davon hat, umso besser sollte das neue Jahr werden.
  • Streitereien werden bestmöglich beiseitegelegt und jegliche Schulden sollten noch im alten Jahr beglichen werden.
  • Neujahrssüßigkeiten werden schon Tage vor dem eigentlichen Fest zubereitet.

Das Jahr endet nicht Mitternacht

  • Wundere Dich nicht, das alte Jahr endet nicht um Mitternacht, so wie Du das bei uns gewohnt bist, und auch das neue Jahr beginnt nicht zu diesem Zeitpunkt. Es gibt nämlich eine Zeit zwischen dem Ende und dem Anfang. Genannt wird diese neutrale Zeit „Nonagathe“ und der exakte Zeitpunkt wird jedes Jahr neu berechnet.
  • Während dieser Zeit werden alle Tätigkeiten unterbrochen; es wird weder gearbeitet, gelernt oder sonstiges, sondern man widmet sich religiösen Aktivitäten. 

Beginn des neuen Jahres

  • Um die bösen Geiser zu verjagen, wird das neue Jahr mit dem Schlagen der Trommel (Raban) und einem großen Feuerwerk eingeläutet. Außerdem hörst Du die Tempelglocken im ganzen Land läuten.
  • Nun wird Feuer gemacht und Kiribath - ein Milchreis - gekocht. Und das zu genau bestimmten, astrologisch berechneten Zeiten. Die Kokosmilch soll etwa innerhalb von 6 Minuten kochen, damit es ein gutes Jahr wird.
  • Es gibt ein großes Festmahl zu einer vorbestimmten Zeit und alle Familienmitglieder führen traditionelle und spirituelle Rituale durch.
  • Einer der Höhepunkte ist das Mischen von Öl mit Kräuterpaste. Der Älteste salbt dann alle anderen Familienmitglieder.
  • Geldgeschenke werden als Zeichen des Dankes ausgetauscht. Das Geld wird oft in Betelblatt eingewickelt, da dies Glück & Segen bedeutet: Gana-denu (Geben und Nehmen).
  • Auch die Nachbarn werden mit Süßigkeiten und Geld beschenkt.
  • Danach siehst Du, wie im ganzen Dorf traditionelle Neujahrsspiele stattfinden: Von Kissenschlachten bis Tontopfschlagen.
  • Am nächsten Tag findet eine regelrechte Völkerwanderung statt. Die meisten besuchen ihre Familien und Großfamilien. So gut wie alle Geschäfte sind geschlossen, fast jeder hat frei – decke Dich daher frühzeitig mit dem Nötigsten ein.
Traditioneller Silvester-Milchreis in Sri Lanka

Traditioneller Silvester-Milchreis in Sri Lanka

Unterkunft

Ein besonders schönes und authentisches Erlebnis ist es, wenn Du das Neujahrsfest gemeinsam mi einer sri-lankischen Familie feierst. Wie wäre es mit einem „Homestay“ (zu Gast bei einer Familie) oder in einem Gästehaus? Dies ist die ideale Gelegenheit für Dich um traditionelle sri-lankische Sitten und Rituale kennen zu lernen.

Nimm Deiner Familie auch ein kleines Gastgeschenk in Form von Süßigkeiten oder Geld mit. Die Summe dabei ist egal, die Geste zählt. Beachte allerdings, dass nur neue Scheine und Münzen verschenkt werden sollten.

Du solltest Deine Unterkunft so früh wie möglich buchen, und Dich auch um den Transport frühzeitig kümmern. Zu Neujahr ist vieles schon vorab ausgebucht.

Damit Du Dir die Festlichkeiten etwas besser vorstellen kannst, ist hier ein kleiner Ausschnitt der Neujahrsfeier in Sri Lanka. Diesen traditionellen Tanz kannst Du schon mal einstudieren ;-)

Bereit für den Jahreswechsel?

Du siehst, in Sri Lanka wirst Du eine fantastische und einzigartige Silvesternacht haben. Lass Dir von unseren Sri Lanka Experten eine atemberaubende Reise zu Neujahr nach Deinen Wünschen und Bedürfnissen planen. Starte jetzt und erlebe Unglaubliches!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Sri Lanka

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben