×
WeDesignTrips
Roadtrip in Norwegen

Norwegen | Inspiration

Roadtrip durch Norwegen: 5 Infos & Tipps für deine Rundreise

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du sitzt im Auto und lässt die Landschaft an Dir vorbeiziehen: tiefblaue Fjorde, beeindruckende Bergwelten und einsame Natur fliegen an dir vorüber. Wenn Du das Fenster öffnest, kannst Du nur das Rauschen den Windes in den Bäumen hören. Spürst Du schon, wie Dich das Fernweh ergreift? Dann ist ein Roadtrip durch Norwegen genau das Richtige für Dich.

Autofahren in Norwegen

Brücke in Norwegen

Brücke in Norwegen

Tempolimit

Bei Deinem Roadtrip in Norwegen musst Du, was die Geschwindigkeit angeht, eher ein gemütlicheres Tempo einlegen. Auch auf Landstraßen herrscht hier meistens ein Tempolimit von 80 km/h, welches Du nicht überschreiten solltest.

100 km/h

Manche Schnellstraßen & Autobahnen

80 km/h

Allgemeines Tempolimit

50 km/h

In Stadtzentren oder bebauten Bereichen

30 km/h

Manchmal in Wohngebieten

Tanken

Tanken in Norwegen

Tanken in Norwegen

Dadurch, dass in Norwegen viele Gebiete nur schwach besiedelt sind, gibt es nicht so viele Tankstellen, wie Du es vielleicht von zu Hause gewöhnt bist. Wenn Du also Deinen Roadtrip in Norwegen planst, solltest Du die Lage der möglichen Tankstellen berücksichtigen. Hier gilt es besser zu früh als zu spät den Tank wieder aufzufüllen.

Fährst du ein E-Auto, hast Du auch in Norwegen einige Möglichkeiten an Schnellladestationen die Batterien wieder aufzuladen. Norwegen investiert sehr stark in die entsprechende Infrastruktur.

Weitere Tipps für Deinen Roadtrip in Norwegen

Roadtrip in Norwegen

Roadtrip in Norwegen

  • Autolicht

    In Norwegen musst Du auch Untertags immer mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren

  • Don't drink and drive

    Auch wenn es sowieso klar sein sollte, vor dem Autofahren nichts zu trinken, gibt es in Norwegen noch einmal strengere Richtlinien. Die gesetzliche Höchstgrenze für Alkohol im Blut beträgt hier 0,2 Promille

  • Automaut

    Wenn Du Dein Auto vorab registrierst, erhältst Du einen Discount bei der Maut. Hier kannst Du Dein Auto registrieren

  • Notrufnummer

    Falls doch einmal ein Unfall passieren sollte, kannst Du immer die europäische Notrufnummer 112 wählen. Falls Du kein Netz hast, gibt es auf Bergstraßen und in Tunneln oft ein Notfalltelefon

Beste Reisezeit für deinen Roadtrip in Norwegen

Ein Roadtrip durch Norwegen bietet das ganze Jahr über faszinierende Highlights, beeindruckende Erlebnisse und allerhand zu entdecken. Die besten Monate, um eine Rundreise mit Deinem Auto oder einem Mietauto zu starten, hängen also ganz von deinen Vorlieben ab.

  Sommer Winter

Gute Fahrverhältnisse

Ja Nein

Outdooraktivitäten

Ja Ja

Polarlichter

Nein Ja

Viele Reisende

Ja Nein

Mehr über dieses Thema erfahren:

Top 5 Roadtrip-Routen in Norwegen

Atlantikstraße

Atlantikstraße in Norwegen

Atlantikstraße in Norwegen

Über sieben Brücken führt die Straße von Holm zu Holm über den Atlantik und zählt zu den schönsten Autoreisen der Welt

  • Strecke: Bud - Kårvåg
  • Distanz: 36 km

Lofoten

Sonnenaufgang auf den Lofoten

Sonnenaufgang auf den Lofoten

Eine Mischung aus kleinen Fischerdörfern, beeindruckenden Bergen und rauer See

  • Strecke: Raftsundet – Å
  • Distanz: 230 km

Geiranger/Trollstigen

Trollstigen in Norwegen

Trollstigen in Norwegen

Im Zickzack an steilen Berghängen empor, umgeben von hohen Bergen und tiefen Fjorden

  • Strecke: Geiranger – Åndalsnes
  • Distanz: 106 km

Hardangervidda

Hardangervidda in Norwegen

Hardangervidda in Norwegen

Von der Hochebene durch ein wildes Tal bis zur westnorwegischen Fjordlandschaft

  • Strecke: Eidfjord – Haugastøl
  • Distanz: 67 km

Senja

Senja

Senja

Entlang von Fjorden, steilen Bergen & Gebirgsketten sowie lebendigen Fischerdörfchen

  • Strecke: Gryllefjord – Botnhamn
  • Distanz: 90 km

Routen für Deinen Roadtrip durch Norwegen

Reiseidee Anpassbar · Norwegen

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1990€

Reiseidee Anpassbar · Norwegen

13 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 2750€

Reiseidee Anpassbar · Norwegen

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1495€

Reiseidee Anpassbar · Norwegen

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1360€

Reiseidee Anpassbar · Norwegen

7 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1675€

Tipps für die Planung Deines Roadtrips

Damit Dein Roadtrip in Norwegen eine Reise ohne böse Überraschungen wird, haben unsere Reiseexperten hier für Dich noch ein paar wichtige Tipps. Diese solltest Du bei Deiner Planung auf jeden Fall bedenken.

Mietwagen oder eigenes Auto?

Autofähre in Norwegen

Autofähre in Norwegen

Je nachdem, welchen Teil Du von Norwegen erkunden willst, kann es praktischer sein, einen Mietwagen zu mieten und einfach per Flugzeug nach Norwegen zu reisen. Willst Du aber mit Deinem eigenen Auto das Land erkunden, kannst Du Norwegen ganz einfach von Deutschland oder Dänemark aus mit der Fähre erreichen. Buche die Tickets dazu schon früh genug, damit Du an Deinem Wunschtag die Nordsee überqueren kannst.

  • Deutschland

    Kiel – Oslo

  • Dänemark

    Besonders Hirtshals ist ein beliebter Hafen, um nach Norwegen anzureisen. Aber auch von Kopenhagen und Frederikshaven geht eine Fähre nach Oslo.

    Hirtshals – Kristiansand

    Hirtshals – Larvik

    Hirtshals – Langesund

    Hirtshals – Stavanger

    Hirtshals – Bergen

Wie planst Du am besten Deine Tagesetappen?

Ein Frau studiert die Karte von Norwegen

Ein Frau studiert die Karte von Norwegen

Bei der Planung Deiner Tagesetappen ist es wichtig, die Fahrzeit nicht zu unterschätzen. Besonders die schönen Straßen in Norwegen sind oft schmal und kurvenreich. Auch für die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten, kleine Wanderungen oder Stopps an besonders schönen Stellen musst Du genügend Zeit einplanen. Daher solltest Du je nach Region und Straßenverhältnissen zwischen 150 bis 300 Kilometer am Tag einplanen. Als grobe Hilfe kannst Du auch mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 50 und 60 km/h rechnen.

Was möchtest Du in Norwegen unternehmen?

Frau beim Fotografieren in Norwegen

Frau beim Fotografieren in Norwegen

Bevor Du Deinen Roadtrip in Norwegen startest, solltest Du Dir überlegen, was Du erleben möchtest. Sind dir lange Wanderungen und ausgiebige Besichtigungen wichtig? Dann planst Du besser eine kürzere Strecke für Deinen Roadtrip. Genießt Du es aber, die Landschaft in Norwegen vom Auto aus zu entdecken und die Berge und Fjorde am Fenster vorbei ziehen zu lassen? Dann kannst Du auch längere Tagesetappen einplanen.

Bist du bereit für Deinen Roadtrip durch Norwegen?

Roadtrip in Norwegen

Roadtrip in Norwegen

Du hast Lust bekommen, Norwegen mit seinen Sehenswürdigkeiten, unendlichen Möglichkeiten zum Wandern und wunderschönen Landschaftsstraßen zu erkunden?

Unsere lokalen Experten helfen Dir gerne, die für Dich perfekte Route zu finden, damit Du ein unvergessliches Abenteuer bei Deinem Roadtrip in Norwegen erleben kannst!

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Norwegen unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben