Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Berge im Chin Staat, Myanmar

Myanmar | Inspiration

10 Tipps für Deine Reise durch Myanmar

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Myanmar ist das Land der Gegensätze und der Überraschungen. Was Du bei Deiner Reiseplanung beachtet solltest, haben unsere lokalen Experten für Dich zusammengefasst. Hier findest Du 10 nützliche Tipps um Deine Reise optimal zu planen und auf alles vorbereitet zu sein. 

1. Währung und Geldautomaten

Die Landeswährung in Myanmar heißt Kyat, ausgesprochen „Tschatt“. Ein Euro entspricht ca. 1.700 Kyat (MKK). In dieser Währung gibt es nur Scheine und keine Münzen. 

  • Mittlerweile gibt es in Myanmar Geldautomaten, an denen man genügend Bargeld abheben kann
  • Bei einer Reise in weniger touristische Gebiete solltest Du genügend Bargeld dabei haben, da hier oftmals eine Kreditkartenzahlung unmöglich ist
  • Geld wechseln kann man bei Banken und in Wechselstuben 

 

2. Internet & WLAN

In Myanmar ist es durchaus möglich kein Netz zu haben und telefonisch nicht erreichbar zu sein, vorallem in ablegenen, weniger touristischen Gegenden. Das gilt auch für eine Internetverbindung. Dennoch findet man in größeren Städten einige Internetcafés um mit den Liebsten zuhause im Kontakt zu bleiben. Auch einige Gästehäuser und größere Hotels verfügen meistens über eine WLAN-Verbindung.

3. Unterkünfte

Der Tourismus ist in Myanmar der Besucherzahl noch nicht ganz nachgekommen, dadurch übersteigt die Nachfrage vor allem in der Hauptsaison schnell das Angebot.

Es werden in touristischen Gebieten zwar immer mehr Hotels gebaut, aber dennoch kann es während der Hauptreisezeit knapp werden (November - Februar).

Tipp:  Plane Deine Reise schon im Voraus rechtzeitig um die größte Auswahl zu haben, den besten Preis zu bekommen und Dir viel Stress zu ersparen

4. Fortbewegung & Transfer

Die Fortbewegung in Myanmar ist nicht immer die einfachste und ganz sicher nicht die schnellste. Bei einer Urlaubsplanung sollte bedacht werden, dass lokale Bus- oder Zugreisen schnell ungemütlich werden können und auch in der Regel sehr langsam sind. Hier bieten sich speziell private Transfers an, um zeitsparend von A nach B zu kommen und während der Fahrt vom lokalen Fahrer mehr über das wunderbare Land zu erfahren.

Zugfahren auf der Goteik Viaduct Brücke, Myanmar

Zugfahren auf der Goteik Viaduct Brücke, Myanmar

5. Trinkgeld

Trinkgeld zu geben ist in Myanmar eher unüblich.

  • In Restaurants gibt man nur eine Kleinigkeit, wenn die Rechnung in einer Mappe oder auf einem Tablett an den Tisch gebracht wird
  • Guides, Reinigungspersonal, Kofferträger oder Rezeptionsmitarbeiter freuen sich über ein kleines Trinkgeld
  • Am besten hat man dafür hat immer ein paar kleine Kyat-Scheine parat 

6. Visum

Wenn Du über die drei großen Flughäfen Yangon, Mandalay oder Nap Phi Taw einreisen solltest, brauchst Du lediglich online ein Visum ausstellen, welches 28 Tage gültig ist. Solltest Du jedoch über das Land, wie beispielsweise Thailand, anreisen, muss ein Visum über die Botschaft beantragt werden.

7. Beste Reisezeit

  • Die Hauptsaison in Myanmar ist von November bis Februar. Zu dieser Zeit ist es angenehm warm, jedoch nicht zu heiß und es regnet eher selten.
  • Doch auch die Vorsaison ab September ist empfehlenswert.
  • Solltest Du eher in die Berge des Landes reisen wollen, bietet sich auch der Frühling an, denn im Winter kann es im Hochland Myanmars sonst auch ziemlich kalt werden.
  • Die Sommermonate gelten in Myanmar als Regenzeit, zwar muss man sich zu dieser Zeit das Land nicht mit vielen Touristen teilen, es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass es mal einen Tag durchregnet

Alle Informationen zur besten Reisezeit haben Dir unsere lokalen Eperten hier zusammengefasst.

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Ideal Ideal Ideal - - - - - Ideal Ideal Ideal Ideal

8. Verständigung

In Myanmar sind die Einheimischen sehr gastfreundlich und aufgeschlossen. Englisch gilt als Handelssprache und ist daher weit verbreitet.

Tipp: Wer einen besonders guten Eindruck macht, lernt ein paar Wörter Birmanisch. Ein kleines Reisevokabular findest Du im Beitrag zu Myanmars Kultur. 

9. Verhaltenstipps als Tourist

Aus Respekt gegenüber dem Land ist es ratsam sich anzupassen. Myanmar ist ein streng religiöses Land. Im Buddhismus gibt es einige Verhaltensregeln die man beachten sollte:

  • Auf den Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollte verzichtet werden
  • In Tempeln und Pagoden sollte man sich an die dortigen Regeln halten
  • Sichtbare Fußsohlen sind nicht gerne gesehen
  • Viel Lächeln bringt einen immer weiter
Ein junger Mönch meditiert, Myanmar

Ein junger Mönch meditiert, Myanmar

10. Kleidung

In Myanmar sollte man sich nicht zu freizügig kleiden und darauf achten, dass Schultern und Knie bedeckt sind. Vor allem bei einem Besuch von religiösen Stätten ist dies ein Muss. An Stränden wird die Regelung natürlich lockerer und das Tragen eines Bikinis oder einer Badehose ist völlig in Ordnung.

Bei dem Betreten eines religiösen Gebäudes ist es außerdem wichtig, die Schuhe auszuziehen und beim Sitzen die Fußsohlen nicht zu zeigen, denn dies gilt als Beleidigung. Hier erfährst Du mehr über die Kultur in Myanmar.

Diese Routen könnten Dir gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Myanmar

12 Tage · Nov-Mär · Privat Geführt · ab 1800€

Reiseidee Anpassbar · Myanmar

21 Tage · Nov-Mär · Privat Geführt · ab 2600€

Reiseidee Anpassbar · Myanmar

12 Tage · Okt-Mär, Jul · Privat Geführt · ab 1500€

Reiseidee Anpassbar · Myanmar

12 Tage · Nov-Mär · Privat Geführt · ab 1950€

Reiseidee Anpassbar · Myanmar

14 Tage · Nov-Mär · Privat Geführt · ab 1950€

Du bist bereit Myanmar zu erleben?

Spätestens nach diesen Tipps bist Du optimal vorbereitet für Deine Myanmar-Reise. Du brauchst noch Hilfe bei der Reiseplanung? Unsere lokalen Experten helfen Dir dabei, Deine Reise individuell zu organisieren und statten Dich mit nützlichem Wissen über das goldene Land aus. 

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Myanmar.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Myanmar und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Myanmar.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben