×
WeDesignTrips
Junge Frau bei den Uxmal Ruinen von Yucatán

Mexiko | Inspiration

Reisetipps für Mexiko: 6 praktische Infos & Empfehlungen

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du reist zum ersten Mal nach Mexiko und weißt noch nicht genau, wie Du Dich am besten darauf vorbereiten sollst? Du fragst Dich, wie sicher eine Reise dorthin ist, was man bei der Planung beachten sollte und was man dort nicht verpassen sollte? In diesem Beitrag haben Dir unsere lokalen Experten die wichtigsten Reisetipps für Deine Mexiko-Reise zusammengestellt.

1. Beste Reisezeit für eine Reise nach Mexiko

Je nachdem, in welche Region Mexikos Du reist, musst Du Dich auf unterschiedliche klimatische Verhältnisse einstellen. Im Grunde gibt es drei verschiedene Phasen in Mexiko: 

Trockenzeit

November - April

Regenzeit

Mai - Oktober

Hurricane Saison

Juni - Oktober

Für viele Teile des Landes eignen sich vor allem die Monate November bis April für eine Reise. Dann regnet es eher selten und die Luftfeuchtigkeit ist niedrig. In der Regenzeit ist Nebensaison. Eine Reise in dieser Zeit hat den Vorteil, dass man dann deutlich niedrigere Preise zahlt, dafür muss man aber (vor allem auch nachts) mit Regen rechnen. Von Juni bis Oktober ist Hurricane Saison. Du könntest also in einen der Tropenstürme geraten, die zu dieser Zeit immer wieder mal auftreten. Baden ist bei ganzjährig warmen Wassertemperaturen von etwa 25°C jederzeit möglich.

Mehr über dieses Thema erfahren:

2. Wie lang sollte die Reise dauern?

 

Mexiko ist ein sehr großes Land. Selbst bei einer Zeit von 3 Wochen sollte man sich genau überlegen, was man anschauen möchte. Umso länger man also dort sein kann, desto besser. 

1 Woche in Mexiko

Eine Woche ist sehr wenig Zeit, um Mexiko zu bereisen. Es lohnt sich vor allem dann, wenn Du zum Beispiel in einem Nachbarland unterwegs bist und einen Abstecher dorthin machen willst. Auch wenn Du ein bestimmtes Fest wie den Día de Muertos erleben willst, kann sich eine Woche in Mexiko lohnen. 

  • Eignet sich vor allem für eine Reise, bei der Du den Fokus zum Beispiel auf Kulinarik, Yoga, Wandern oder auch Strand legst und diese Erfahrung dann voll auskosten willst
  • Wichtige Highlights in einer Region Mexikos können erkundet werden und Du kannst Dir einen ersten Einblick vom Reiseland verschaffen

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

7 Tage · Dez-Apr · Teilweise Geführt · ab 1055€

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

7 Tage · Jan-Apr, Okt-Dez · Teilweise Geführt · ab 1085€

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

8 Tage · Dez-Apr · Teilweise Geführt · ab 1040€

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

7 Tage · Okt-Nov · Teilweise Geführt · ab 910€

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

7 Tage · Nov-Mär · Teilweise Geführt · ab 1665€

2 Wochen in Mexiko

Innerhalb von 2 Wochen bekommst Du immerhin schon einen guten Einblick ins Land und kannst zum Beispiel Kultur und Strände in einer Region entdecken.

  • Unternimm eine Reise mit dem Mietwagen und entdecke die Vielfalt einer Region ganz flexibel
  • Kombiniere kulturelle Highlights mit einem entspannten Strandaufenthalt

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

14 Tage · Dez-Apr · Mietwagen · ab 1820€

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

14 Tage · Nov-Apr · Mietwagen · ab 1820€

3 Wochen in Mexiko

Drei Wochen sind eine gute Zeit, um das Land zu entdecken. Auch in 3 Wochen kannst Du zwar nicht alles sehen, aber zumindest die wichtigsten Highlights vom Süden oder Norden des Landes erkunden.

  • Innerhalb von 3 Wochen kannst Du zum Beispiel das Zentrum und den Süden Mexikos erkunden
  • Du hast auch die Möglichkeit, einen Trekkingtrip, Strandurlaub und Kultur zu kombinieren

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

Dauer 21 Tage
Beste Reisezeit Jan-Apr, Dez
Preis ab 2730 €

3. Einreise & Visum

Mexikanischer Reisepass

Mexikanischer Reisepass

Die An- und Einreise gestaltet sich für Reisende aus dem DACH-Raum sehr einfach. Direktflüge gibt es unter anderem von Frankfurt aus nach Mexiko-Stadt und auch zahlreiche günstigere Verbindungen mit Zwischenstopps sind von den großen europäischen Hubs verfügbar. Achte darauf, dass Du bei einem Zwischenstopp in den USA ein entsprechendes ESTA Visum benötigst.

Für die Einreise nach Mexiko besteht für Staatsbürger aus dem DACH-Raum keine Visumspflicht, solange der Aufenthalt 180 Tage nicht überschreitet. Bei Ankunft erhältst Du eine "Tarjeta de Turista" (Touristenkarte), die Du bis zum Ende des Aufenthalts aufbewahren musst.

4. Sprache & Verständigung

Frauen, die zusammen Tortillas zubereiten

Frauen, die zusammen Tortillas zubereiten

Spanischkenntnisse sind in Mexiko, je nachdem in welche Region Du reist, auf jeden Fall von Vorteil. Englisch wird nämlich in Teilen des Landes, vor allem abseits der Ballungsräume und touristischen Regionen, fast gar nicht gesprochen. Die Mexikaner sind zwar sehr gastfreundlich und Du kannst Dich notfalls auch mit Händen und Füßen verständigen, ein Spanischübersetzungsbuch o. ä. ist aber auf jeden Fall empfehlenswert.

Mexikaner freuen sich sehr, wenn man einige Wörter auf Spanisch beherrscht. Ein paar nette Floskeln zur Begrüßung, Bitte, Danke und vielleicht noch ein paar andere Wörter können im wahrsten Sinne Türen öffnen. Da in Mexiko das Spanisch aus der Kolonialzeit gesprochen wird, klingt es etwas anders als in Spanien. Dafür spricht man in Mexiko wesentlich langsamer und deutlicher als in Spanien, sodass sich das Land hervorragend eignet, um Spanisch zu lernen.

Hallo

¡Hola!

Entschuldigen Sie bitte

Disculpa / Por favor

Vielen Dank

(muchas) Gracias

Ich heiße...

Me llamo

5. Preise in Mexiko

Tacos de Barbacoa in Mexiko

Tacos de Barbacoa in Mexiko

Mexiko zählt zu den günstigeren Reiseländern in Lateinamerika. Wie in allen Ländern gibt es aber auch hier regional große Unterschiede. So muss man in touristischen Hotspots wie der Yucatan Halbinsel und in wirtschaftlichen Zentren wie Mexiko-Stadt mit höheren Preisen rechnen als in weniger besuchten Regionen, wie z. B. Chiapas. Geld kann gegen eine kleinen Gebühr an den ATMs, z. B. mit der DKB Visa Karte, abgehoben werden.

Transport:
Wer günstig innerhalb Mexikos längere Strecken zurücklegen will, kann die Überlandbusse nutzen. Mit diesen bist Du allerdings je nach Strecke einige Stunden am Weg. Schneller, aber dementsprechend CO2-lastiger, sind günstige Flugverbindungen zwischen den Städten, z. B. mit Airlines wie Interjet oder Aeromexico.

Essen & Trinken:
Was die Kosten für Essen und Trinken angeht, so kannst Du mit mexikanischem Streetfood Geld sparen. Kleinere Gerichte, wie Tacos bekommst du schon für 1 - 2 Euro. Für eine Mahlzeit in einem preiswerten Restaurant musst Du mit umgerechnet etwa 3,50€ rechnen.

Trinkgeld: 
Mit dem Trinkgeld verhält es sich in Mexiko ähnlich wie in Deutschland. 10-15% sind üblich. Besonders in touristischen Gebieten kann es vorkommen, dass dieses bereits in der Restaurantrechnung enthalten ist. Achte also am besten auf die Auflistung in der Rechnung.

6. Ist es in Mexiko gefährlich?

Mexiko City

Mexiko City

Man hört so einiges über die Kriminalität in Mexiko. Auch die vergitterten Fenster und Alarmanlagen zeigen, dass es Grund zur Vorsicht gibt. Meist handelt es sich dabei allerdings um Konflikte, die sich zwischen rivalisierenden Banden und im Drogenmilieu abspielen. Mit Touristen haben sie eher selten zu tun. Dennoch gibt es einige Regionen, die vergleichsweise unsicher sind.

Einige Regionen, die Du eher meiden solltest:

  • Der Norden Mexikos (Baja California)
  • Zacatacas
  • Guerrero
  • Grenzstädte
  • bestimmte Bereiche in Mexiko-Stadt

Tipps für Deine Sicherheit:

  • Gehe in den Abend- und Nachtstunden nicht außerhalb der Hotelanlage spazieren
  • Versuche bei Fahrten mit dem Mietwagen vor Einbruch der Dunkelheit im Hotel zu sein
  • Meide Gegenden um Nachtclubs, Rotlichtviertel, Bars, Discotheken u. ä.
  • Sei vorsichtig bei allzu freundlichen Einheimischen
  • Checke vor der Buchung die Hotellage
  • Nutze Frauenabteile im Zug
  • Nimm immer ein wenig Bargeld mit, das Du im Fall eines Überfalls abgeben kannst
  • Frag am besten Hotelangestellte oder auch Taxifahrer, ob es Orte gibt, die Du meiden solltest

Mehr über dieses Thema erfahren:

Bereit für Mexiko?

Strand, Kultur und leckeres Essen, Mexiko hat ein eine bunte Vielfalt an Aktivitäten zu bieten. Du hast noch Fragen und hättest gerne Unterstützung bei der Reiseplanung? Unsere lokalen Experten stehen Dir gerne zur Seite und helfen Dir dabei, Deine individuelle Mexiko-Reise ganz nach Deinen Wünschen zusammenzustellen. Frag jetzt kostenlos an und entdecke das faszinierende Land schon bald selbst.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Mexiko.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Mexiko und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Mexiko.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben