×
WeDesignTrips
Tänze zum Karneval

Mexiko | Inspiration

Mexikos Kultur - 5 Infos zu Festen, Musik & Religion

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Nicht nur die Landschaft des Landes ist faszinierend, auch Mexikos Kultur ist definitiv eine Reise wert! Nach Indien verfügt das Land über die reichste kulturelle Vielfalt der Welt. An jeder Ecke gibt es etwas zu bestaunen. Kolonialstädte mit wunderschönen Kirchen und Klöstern, aber auch bunte Feste und leckeres Essen. In diesem Beitrag erfährst Du mehr über die bunte Kultur in Mexiko.

Kulturelle Feste in Mexiko

Masken am Dia de los Muertos

Masken am Dia de los Muertos

In Mexiko feiert man oft, bunt und ausgelassen. Über 5.000 offizielle Feste und Feiertage gibt es im Jahr. Vielen kommt wahrscheinlich gleich der legendäre Tag der Toten (Día de muertos) in den Sinn, ein Fest, das jedes Jahr pünktlich zu Allerheiligen am 1. November beginnt. Es gibt aber auch zahlreiche kleinere Feste und Veranstaltungen wie Stadtteilfeste, Rummel (songenannte ferias), Reiterspiele und andere. Immer geht es laut und fröhlich zu. Anlässe zum Feiern gibt es viele: Mal wird ein Heiliger gefeiert, mal ist Karneval und manchmal ein kleinerer Anlass.

Wenn Du nach Mexiko reist, kannst Du die mexikanische Lebenslust selbst erleben und bei den Musik- und Tanzveranstaltungen mitfeiern. Wie wäre es zum Beispiel mit dem mexikanischen Karneval im Februar oder März? Im Folgenden findest Du eine Liste einiger mexikanischer Feste und wann sie gefeiert werden. 

Arriba! - Unser Routentipp für ein ganz besonderes Erlebnis

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Okt-Nov
Preis ab 910 €

Monat

Fest

Januar

Fiesta Grande

Februar

Karneval

März

Festival del Centro Historico

April

Semana Santa

Mai

Batalla de Puebla

Juli

Fiesta de Guelaguetza

August

Maria Asunción

September

Dia de la Independencia

Oktober

Día de la Raza

November

Día de Muertos

Dezember

Día de Nuestra Señora de Guadalupe

Musik & Tanz

Auch Musik und Tanz gehören zum Leben in Mexiko einfach dazu. Musik wird fast immer und überall gehört und gerne auch laut. Fast jede Region hat ihren eigenen Musikstil mit Tänzen und Trachten. Wandermusiker ziehen durch das Land und spielen traditionelle Volksmusik ("Mariachi"), die sich von Jalisko aus über ganz Mexiko verbreitet hat und für viele als Inbegriff mexikanischer Musik gilt.

Auch den wilderen "Rancheros" hört man#, besonders in Nordmexiko, und im Süden die melodischen Instrumente "Marimbas", die einst von afrikanischen Sklaven nach Lateinamerika gebracht wurden. Durch die spanische Kolonialmacht gibt es in Mexiko auch Balladen oder Märsche wie "La Cucaracha". 

Wer tanzen möchte findet eine Vielzahl unterschiedlicher Tänze. Dazu gehören die

  • danzas“, die prähispanischen Tänze zur religiösen Verehrung oder magischen Beschwörung (z. B. der „danza del Quetzal“ oder der „danza del Venado“)
  • bailes“, Gesellschaftstänze wie der Bolero, der Walzer oder die Polka, die von den Konquistadoren und Einwanderern mitgebracht wurden und heute zur mexikanischen Kultur gehören.
  • Im karibischen Raum findet man außerdem RumbaMamboDanzónSalsa und Merengue.

Vielleicht hast Du auch schonmal von der Ballettruppe "Ballett Folklórico" gehört, die in Mexiko-Stadt zu klassischer Musik auftritt. Oder von den "Voladores", die man als Tänzer bezeichnet, wobei sie eher schon zu Akrobaten zählen. Einige Gruppen kommen aus dem Städtchen Papantla und zeigen Touristen ihr Können.

Essen in Mexiko

Das Gericht Chiles en Nogada

Das Gericht Chiles en Nogada

barriga llena, corazón contento - voller Bauch, zufriedenes Herz

Wer Mexiko besucht sollte unbedingt einige der leckeren mexikanischen Gerichte probieren. Die mexikanische Küche ist vor allem durch präkolumbianische und spanische Einflüsse, aber auch durch französische, arabische und karibische Traditionen geprägt. Mais, Bohnen (milde) Chilis, Früchte und Gemüse spielen eine wichtige Rolle. Im Norden findet man einen deutlichen Einfluss der spanischen Küche, im Süden eher die indigene Küche. Die mexikanische Küche wird als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt.

Diese beliebten Gerichte solltest Du unbedingt probieren:

  • Burrito - grosse gerollte Tortilla aus Weizenmehl, gefüllt mit Rindfleisch, Kartoffeln und Bohnen.
  • Ceviche - gewürfelter roher Fisch, der in Zitronen- und/oder Limettensaft mariniert und dann mit Tomaten, Zwiebeln und Koriander serviert wird.
  • Chiles en Nogada - Gericht in den mexikanischen Nationalfarben mit Paprika, Hackfleisch-Fruchtmix-Füllung und weißer Walnuss-Sauce mit Granatapfelkernen
  • Cochinita Pibil - lokale Spezialität aus Yucatán nach einem Rezept der indigenen Mayas
  • Enchiladas - Mit Hühnerfleisch gefüllte, aufgerollte Mais-Tortillas, garniert mit verschiedenen Salsas
  • Guacamole - Beilage zu vielen mex. Gerichten aus Avocados, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis
  • Mole -  Mixtur aus Chilischoten und ungefähr 50 anderen Zutaten und Gewürzen, die traditionell zu Truthahn oder Hühnerfleisch serviert wird
  • Quesadillas - gefüllte Maisfladen
  • Tacos - kleine Tortillas, die mit verschiedenen Fleischsorten wie Bistec, Asada, Pastor, Barbacoa, Chorizo und Adobada gefüllt sind (gibt auch vegetarische Variationen)
  • Tamales - aus einem Maisteiggemisch gefertigtes Gericht. Die Masse wird anschliessend mit Fleisch, Käse und anderen Zutaten gefüllt und in Mais- oder Bananenblättern erhitzt

Reisetipp für Deine Genussreise

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Dez-Apr
Preis ab 1040 €

Architektur & Kolonialstädte

Auch die Architektur in Mexiko hat viel zu bieten. Besonders beeindruckend sind natürlich die Bauwerke der prähispanischen Kulturen, wie zum Beispiel Chitchén Itzá und Palenque von den Maya. Die verschiedenen Tempel, Pyramiden oder Paläste sind monumental und sehr eindrucksvoll. Durch die spanische Kolonialherrschaft ist auch der Kolonialstil in Mexiko weit verbreitet. Es gibt dort allerdings ein paar Besonderheiten, vor allem wegen der einzigartigen Baumaterialen wie dem mehrfarbigen Vulkangestein oder verschiedenfarbiger Kalksteine, die nur hier zu finden waren.

Leider wurden in der Kolonialzeit viele der ursprünglichen altindianischen Bauten zerstört. Wer heute durch die Städte in Mexiko läuft sieht die farbenfrohen Innen- und Außenwände der Häuser, die Regierungspaläste, Stadthäuser mit ihren patios oder die haciendas auf dem Land - Zeugnisse der Kolonialzeit. 

Highlights:

  • Bestaune die prächtigen historischen Stätten der prähispanischen Kulturen
  • Laufe durch die farbenfrohen Häuserfassaden
  • Besuche Kathedralen, Kirchen und Paläste aus der Kolonialzeit

Reisetipp: Entdecke Mexikos Kolonialstädte

Reiseidee Anpassbar · Mexiko

Dauer 10 Tage
Beste Reisezeit Sep-Okt, Jan-Mai
Preis ab 1180 €

Mehr über dieses Thema erfahren:

Religion

Basilica of Our Lady of Guadalupe

Basilica of Our Lady of Guadalupe

Wie in allen Ländern prägt auch in Mexiko die Religion die Städte und Kultur. In Mexiko ist ein Großteil der Bevölkerung, ca. 87%, katholisch. Etwa 7% sind Protestanten, zwischen 3 und 4 % Atheisten und ein kleiner Anteil sind Juden, Mormonen oder Angehörige anderer Glaubensrichtungen. Die katholische Kirche kam zur Zeit der spanischen Eroberungen ins Land.

Heutzutage zeigt sich das in den Städten, denn auf jedem Platz findest Du eine Kathedrale oder Kirche mit oftmals reich geschmückten Fassaden. Schon daran lässt sich erkennen, dass die Religion im Leben der Mexikaner eine wichtige Rolle spielt und sie sehr gläubig sind. 

Über alle Religionsgrenzen hinweg wird die Heilige Jungfrau von Guadalupe verehrt. Sie wurde 1737 zur Schutzpatronin Mexikos und angesichts ihres Erfolgs und der Inbrunst, die sie ausgelöst hat, wurde Sie 1910 von der Kirche sogar zur Schutzpatronin Lateinamerikas erklärt. Die Basilika von Guadalupe ist der größte Wallfahrtsort der Welt. Das Heiligtum am Tepeyac-Hügel in einem Außenbezirk von Mexiko-Stadt besuchen jährlich rund 20 Millionen Pilger, mehr noch als den Petersdom in Rom.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Bereit für Mexikos Kultur & Tradition?

Mexikos Kultur hat zahlreiche Facetten. Nicht nur die Landschaft ist besonders, es gibt auch unzählige Traditionen, die Deinen Urlaub bereichern und Dich Neues entdecken und Lernen lassen. Unsere lokalen Experten stellen Dir gerne Deine individuelle Reise zusammen, sodass Du die schönsten Seiten von Mexikos Kultur kennenlernst. Frage jetzt kostenlos an und erlebe Mexiko schon bald selbst!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Mexiko
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben