Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Sonnenaufgang am Uhuru Peak im Kilimanjaro-Massiv

Tansania | Inspiration

Nützliche Tipps & Infos zur Kilimanjaro-Besteigung über die wunderschöne Machame Route

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du willst den Kilimanjaro über die Machame Route besteigen? Gute Wahl, denn die Machame Route gilt als eine der schönsten Routen mit einer unglaublichen Vegetation. Allerdings sei vorab gleich gesagt, dass die Machame Route auch zu den beliebtesten Routen zählt, daher solltest Du kein Problem mit vielen Menschen haben. Du willst noch mehr wissen? Unsere lokalen Experten haben alle wichtigen Infos rund um die Machame Route am Kilimanjaro für Dich zusammengefasst.

Überblick Machame Route

Schwierigkeitsgrad

moderat

Erfolgsquote

mittel bis hoch

Höchster Punkt

5.895 m

Dauer

7 Tage

Beste Reisezeit

Juni bis Februar

Unterkunftsart

Zeltlager

Landschaft

Unglaubliche Vegetation

Beliebtheit

eine der beliebtesten Routen

Dauer

Der Aufstieg über die Machame Route erfolgt über den südwestlichen Teil des Kilimanjaro. Grundsätzlich dauert es ca. sechs Tage die Route zu bewältigen, nichtsdestotrotz solltest Du besser sieben Tage einplanen, um einen Tag mehr zur Akklimatisierung zu nutzen. Das bringt nicht nur mehr Sicherheit mit sich, sondern erhöht auch Deine Erfolgschancen um ein Vielfaches!

Erfolgsquote

Im Vergleich zur Marangu Route, hat die Machame Route eine höhere Erfolgsquote, dennoch ist es ein ausgesprochen anspruchsvolles Trekking und verlangt Dir einiges ab. Plane daher auf jeden Fall den siebten Tag ein, um Dich besser an die Höhe zu gewöhnen und damit auch Deine Erfolgschancen zu erhöhen.

Besonderheiten

Der erste Teil des Trails führt Dich durch den wunderschönen Regenwald hinauf in die Moorlandschaft des Kilimanjaro bis zum trockenen und staubigen Shira Plateau, dem höchsten Plateau der Welt, weiter geht es zum Uhuru Peak, der in einer arktischen Klimazone liegt. Nachdem Du den Gipfel erklommen hast, geht es über die steile Mweka Route nach unten. Hier durchquerst Du zu Beginn die trockene Bergwüste und beendest Deine Tour im niedergelegenen Wald.

Anforderungen

Auch wenn die Erfolgsquote der Route sehr hoch ist, verlangt sie Dir dennoch einiges ab und Du solltest die Höhe auf keinen Fall unterschätzen. Um die Höhe bestmöglich zu bewältigen, plane die Route besser für sieben Tage. Außerdem solltest Du Dich in guter konditioneller und körperlicher Verfassung befinden, sowie Trekkingerfahrung und gute Trittsicherheit mitbringen.

Ausrüstung

Dadurch, dass Du Dich 7 Tage am Berg befindest und bis zu vier Klimazonen durchquerst, ist es unbedingt notwenig die richtige Ausrüstung dabei zu haben. Neben dem richtigen Schuhwerk ist vor allem warme Bekleidung sehr wichtig für Dein Trekkingabenteuer. Hier findest Du eine genaue Übersicht zur Ausrüstung für Deine Kilimanjaro-Besteigung.

Vor- und Nachteile der Machame Route

Vorteile:

  • Wunderschöne Landschaft
  • Mittlere bis hohe Erfolgsrate
  • Durchquerung von vier verschiedenen Klimazonen
  • Hervorragend zur Akklimatisierung, da Du sehr hoch aufsteigst und in niedrigeren Gebieten schläfst
  • Unterschiedliche Wege für den Auf- und Abstieg

Nachteile:

  • Sehr überfüllt, da es die beliebteste Route ist
  • Keine Hütten zur Übernachtung

Trekkingverlauf über die Machame Route

Tag 1: Machame Gate (1.634 m) – Machame Camp (2.834 m)

Dauer: 4-6 h

Tag 2: Machame Camp (2.834 m) - Shira Camp (3.749 m)

Dauer: 4-5 h

Tag 3: Shira Camp (3.749 m) – Lava Tower (4.600 m) - Barranco Camp (3.900 m)

Dauer: 6-8 h

Tag 4: Barranco Camp (3.900 m) – Karanga Camp (3.963 m)

Dauer: 3-4 h

Tag 5: Karanga Camp (3.963 m) – Barafu Camp (4.600 m)

Dauer: 3-4 h

Tag 6: Barafu Camp (4.600 m) – Uhuru Gipfel (5.896 m) – Mweka Camp (3.100 m)

Dauer: 8-12 h

Tag 7: Mweka Camp (3.100 m) – Mweka Gate (1.828 m)

Dauer: 2 h

Hier findest Du die detaillierten Infos zur 7-tägigen Besteigung des Kilimanjaro über die Machame Route.

Du bist Dir nicht sicher ob die Machame Route die Richtige für Dich ist? Kein Problem, lass‘ Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde die perfekte Route ganz nach Deinen Wünschen.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Tansania.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Tansania und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Tansania.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben