Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Skulpturen im Banteay Srei Tempel

Kultur, Trekking & Traumstrände: Die 8 Highlights in Kambodscha, die Du gesehen haben musst

In Kambodscha erwarten Dich neben unglaublichen kulturellen und religiösen Schätzen, tiefe Dschungel, wilde Wasserfälle, urbane Städte und einsame Trauminseln. Unsere lokalen Experten haben für Dich die Highlights des Landes aufgelistet:

Erlebe Kambodscha

Erlebe Kambodscha ganz nach Deinen Wünschen

  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung
  • Kostenlos & Individuell

Reiseplanung starten

Angkor Wat

Die Tempel gehören nicht nur zum UNESCO Weltkulturerbe und sind die größte religiöse Stätte weltweit, sie gelten auch als Quelle der Inspiration und des Nationalstolzes aller Khmer, die nach Jahren des Terrors versuchen, ihr Leben wiederaufzubauen. Heute sind die Tempel neben beliebtem Touristenziel auch ein berühmter Pilgerort für Buddhisten. Am besten erkundest Du die Tempelanlage an mehreren Tagen und genießt den bunten Sonnenaufgang mit Blick auf die extravagante Architektur.

Angkor Wat von oben

Angkor Wat von oben

Phnom Penh

Die Hauptstadt Kambodschas ist auf den ersten Blick vermutlich nicht die schönste Stadt Asiens, wenn man jedoch die Geschichte und Kriege in der Vergangenheit bedenkt, hat sich die Stadt gut erholt und verspricht eine wunderbare Zukunft. Die Stadt besitzt eine besonders charmante Flusspromenade, viele urbane Bars und traditionell-authentische Märkte. Wenn Du mehr über die Geschichte des Landes erfahren möchtest, bietet sich ein Besuch des National Museums oder des Tuol Sleng Gefängnisses an.

Monument und belebte Straße in Phnom Penh

Monument und belebte Straße in Phnom Penh

Sihanoukville

Der Fokus in Sihanoukville liegt vor allem auf den vielen Stränden und Inseln, die von hier aus leicht erreichbar sind. Die Inseln Koh Rong oder Koh Rong Samloem bieten sich durch die Nähe zum Festland optimal für ein paar Tage Entspannung und Nichtstun, an.

Doch auch am Festland lässt es sich ruhen und Sonne tanken, rund um Sihanoukville findest Du zahlreiche Traumstrände.

Einsamer Strand der Bamboo Insel in Sihanoukville

Einsamer Strand der Bamboo Insel in Sihanoukville

Tonle Sap

Am See von Tonle Sap hast Du die Möglichkeit die schwimmenden Dörfer per Boot zu besuchen und einen ganz besonderen Eindruck des einfachen Lebens in Kambodscha zu bekommen. Kleine Fischerdörfer, Hütten auf Stelzen, Kinder in Kajaks und Verkäuferinnen in kleinen Ruderbooten werden Dir bei deiner Entdeckungstour begegnen.

Schwimmendes Dorf Kompong Luong

Schwimmendes Dorf Kompong Luong

Ream Nationalpark

Nur wenige Kilometer von Sihanoukville entfernt, liegt der rund 130 km2 Nationalpark Ream und überrascht Dich mit Mangrovenwäldern, unberührten Stränden, zwei Inseln, Korallenriffen und tosenden Wasserfällen. Der Park ist ein optimaler Ort für Wanderungen oder Bootsfahrten, bei denen Du die Möglichkeit hast, die rund 200 verschiedenen Vogelarten zu beobachten und die Landschaft Kambodschas zu bewundern.

Kambodscha Koh Thmei

Kambodscha Koh Thmei

Mondulkiri

An der Grenze zu Vietnam befindet sich das wilde und dünn besiedelte Gebiet Mondulkiri. Hier findest Du sanfte grüne Hügel, wilden Dschungel, Wasserfälle, Reisfelder und Zuckerpalmen, die die Landschaft Kambodschas charakterisieren. Die Region Mondulkiri beheimatet einige der seltensten und gefährdetsten Tierarten des Landes, darunter Leoparden, Wasserbüffel und Elefanten. Fast die Hälfte der Einwohner, gehört der Bunong Minderheit an, die nach wie vor ihre Nahrung selbst jagt.

Diese Region bietet eine fantastische Möglichkeit, traditionelle Dörfer zu besuchen und Elefanten in ihren natürlichen Umgebungen zu beobachten. Das kühle Klima, die atemberaubende Landschaft und die spannende Artenvielfalt bieten Dir hier ein wunderbares Gebiet für Trekkingerlebnisse.

Kambodscha Mondulkiri Nationalpark

Kambodscha Mondulkiri Nationalpark

Koh Rong

Obwohl Koh Rong die populärste Insel Kambodschas und auch als Partyinsel bekannt ist, findet man abseits vom Partyörtchen Koh Touch, endlose einsame Strände. Neben weiße Sandstränden, türkisem Wasser, Kajakausflügen, Schnorchel- Erlebnissen erwarten Dich auf Koh Rong auch Mountainbike- und Trekkingwege.

Neben Koh Rong gibt es viele weitere paradiesische Inseln in Kambodscha, wie beispielsweise Koh Tonsai und Koh Ta Kiev.

Weißer Sandstrand auf der Insel Koh Rong

Weißer Sandstrand auf der Insel Koh Rong

Phnom Kulen Nationalpark

Der Nationalpark im Nordwesten des Landes gilt als Ausgangspunkt des Khmer Reichs und beherbergt den heiligsten Berg Kambodschas. Neben der Artenvielfalt und der atemberaubenden Landschaft, kannst Du Dich hier während Wanderungen in 30 m hohen Wasserfällen abkühlen und den liegenden Buddha von Preah Ang Thom begutachten.

Wasserfall im Phnom Kulen Nationalpark

Wasserfall im Phnom Kulen Nationalpark

In Kambodscha erwarten Dich unzählige kulturelle Angebote, Traumstrände, Outdoor-Erlebnisse und Möglickeiten, für Deine perfekte Reise. 

Unsere lokalen Experten helfen Dir dabei, Deine für Dich stimmige Reise, individuell zu planen.