Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Ruinen in der Stadt Amman

Jordanien | Inspiration

Wo Herkules auf Großstadtflair trifft: Eintauchen in die Erlebniswelt der Metropole Amman

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Menschen tummeln sich in den Gassen, Marktverkäufer bieten lautstark ihre Waren an, der arabische Verkehr beherrscht die Straßen, Gesang ertönt aus den Minaretten - der Klangteppich der arabischen Großstadt ummantelt jeden Besucher. Beeinflusst von den Griechen, Römern, Byzantinern und der frühislamischen Kultur steckt das kosmopolitische Amman voller Abenteuer. Lass dich vom jugendlichen Flair und der arabischen Gastfreundschaft tragen und entdecke die aufstrebende Metropole am Jordan. Unsere lokalen Experten haben die Top 5 Highlights für Deine Reise zusammengefasst.

Die Stadt

Amman ist benannt nach dem Volk der Ammoniter, die bereits im Alten Testament vorkommen. Heute ist die Stadt das ökonomische, politische und kulturelle Zentrum des Haschemitischen Königreichs. Doch erst nach der Gründung des Nachbarstaates Israel 1948 wuchs Amman, durch die dadurch ausgelöste Fluchtmigration, zu einer Großstadt an. Als internationale Finanzmetropole zählt Amman zu den modernsten und sichersten Städten der arabischen Welt.

Gegründet

7.250 v. Chr.

Hauptstadt seit

1909

Einwohner (Großraum)

4.007.526

Fläche

2.380 km2

Temperatur

Mild – min. 4°C (Jänner), max. 33°C (August)

Highlights

Die Zitadelle

Zitadelle in Amman

Zitadelle in Amman

Zitadelle
Das Wort Zitadelle kommt vom italienischen Wort „cittadella“, also „kleine Stadt“ und ist eine in sich geschlossene Festung. Meist liegt sie innerhalb einer größeren Festung oder ist Teil der Hauptbefestigung einer Stadt. Bei einem Angriff dienten Zitadellen als Rückzugsort für militärische Truppen.

Die Zitadelle von Amman liegt auf dem Hügel Jebel el Qala’a, einer der sieben Hügel auf denen Amman einst erbaut wurde. Über viele Jahrhunderte diente sie als wichtiger militärischer und religiöser Ort für die vielen verschiedenen Bewohner der Stadt. Vor Deinen Augen erheben sich Tempel und Befestigungen der Umayyaden, Byzantiner, Römer, aber auch der Assyrer, Babylonier und Perser.

Ganz besondere Highlights sind:

  • Der Tempel des Herkules, erbaut von den Römern um 162-166.
  • Der Umayyaden-Palast Al-Qasr, ein byzantinisch geprägter Palast, welcher wahrscheinlich als administratives Zentrum oder Wohnstätte des damaligen Kalifen genutzt wurde.
  • Der Blick auf das Römische Theater.

Preis

Gratis mit dem Jordanpass, ansonsten 3 JOD (ca. 3,90 €) p.P.

Öffnungszeiten

8:00 Uhr - 18:00 Uhr, Nebensaison: 8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das Römische Theater

Römisches Theater in Amman, Jordanien

Römisches Theater in Amman, Jordanien

Einer Innschrift zufolge wurde das Theater gegen Ende des 2. Jahrhunderts n. Chr. im Stadtzentrum von Amman erbaut. Sitzt Du auf der Tribüne des Amphitheaters kannst Du nicht nur mit etwas Fantasie kunstvolle Darbietungen genießen, sondern auch live. Der Bau ist außergewöhnlich gut erhalten und die Akustik auch heute noch ausgezeichnet, sodass weiterhin viele Veranstaltungen dort stattfinden. Zudem kannst Du bei gutem Wetter die Zitadelle auf dem Hügel vor Dir bestaunen. Der Besuch ist in jedem Fall ein spektakuläres Erlebnis.

Preis

Gratis mit dem Jordanpass, ansonsten 2 JOD (ca. 2,30 €) p.P.

Öffnungszeiten

8:00 Uhr - 18:00 Uhr, Freitags: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Die König Hussein Bin Talal Moschee

Hussein Bin Talal Moschee in Amman, Jordanien

Hussein Bin Talal Moschee in Amman, Jordanien

Die Moschee liegt auf einem der sieben Hügel Ammans. Mit ihren majestätischen Minaretten thront sie unübersehbar über der Stadt. Ausgestattet mit edlen Marmorböden, Teppichen und Goldornamenten versetzt Dich ihr Besuch in die Welt von 1001 Nacht.

Die König Hussein Bin Talal Moschee ist die größte und bedeutendste Moschee in ganz Jordanien. Neben den Gebets- und Aufenthaltsräumen beherbergt sie eine Bibliothek, Veranstaltungsräume und ein Museum.

Die Moschee ist stets für Besucher und Nicht-Muslime geöffnet. Allerdings ist es wichtig, dass Du Dich respektvoll und angemessen kleidest. Hier findest Du die wichtigsten Regeln: 

  • Die Schultern und die Knie müssen immer bedeckt sein.
  • Frauen müssen sich verhüllen, entsprechende Kleidung kannst Du am Eingang ausleihen.
  • Die Schuhe werden beim Eingang ausgezogen.

Diese Route könnte Dir gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Jordanien

Dauer 9 Tage
Beste Reisezeit Feb-Mai, Sep-Nov
Preis ab 1095 €

Downtown Amman

Das nächtliche Stadtbild von Amman, Jordanien

Das nächtliche Stadtbild von Amman, Jordanien

Downtown bildet die Altstadt Ammans und bietet alles was Dein Reise-Herz begehrt. Der einzigartige Mix aus modernen Cafés, traditionellen Läden, kunstvollen Graffitis und klangvoller Straßenmusik macht Ammans Altstadt zu einem Must-See in ganz Jordanien. Durch die Nähe zu vielen Museen und Sehenswürdigkeiten eignet sich die Altstadt bestens als Ausgangspunkt einer jeden Stadtrundfahrt. Unsere lokalen Experten empfehlen Dir, Dich mit dem Taxi oder zu Fuß fortzubewegen.

  • Genieße gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung eine Tasse Tee und Fladenbrot auf den Straßen
  • Lasse Dir von den Einheimischen ein paar Sätze auf arabisch beibringen
  • Feilsche auf den Märkten und ergattetere schöne Souvenirs
  • Verpasse auf keinen Fall ein authentisches Abendessen in einem der vielen Bistros oder Restaurants

Tipp: Pass in den Restaurants auf Preisfallen auf. In berühmten Straßen, wie der Rainbow Street, wird meist sehr hochpreisig angeboten. Du solltest die Kulinarik lieber in einer der vielen Seitenstraßen lieben lernen.

Märkte

Gewürze auf einem Markt in Amman, Jordanien

Gewürze auf einem Markt in Amman, Jordanien

Bunte Farben, duftende Gewürze, lebendiges Treiben und aufgeregte Stimmen. Wie in allen arabischen Städten gehören traditionelle Märkte zum festen Bestandteil Ammans. Verkauft wird alles was das Genießer-Herz begehrt. Feilschen gehört dabei dazu. Es macht unheimlich viel Spaß und dauert solange bis der Preis stimmt. Um respektvoll aufzutreten, solltest Du allerdings nur verhandeln, wenn Du auch wirklich etwas kaufen möchtest. Feilschen ohne einen Kauf gilt in der arabischen Welt als unhöflich.

Unsere lokalen Experten empfehlen Dir vor allem folgende Märkte zu besuchen:

Bauernmarkt Amman

Wann? Jeden Freitag
Wo? Orthodoxer Club, Innenstadt
Was? 100% organisch angebaute Lebensmittel

Souk el-Joumea (Freitagsmarkt)

Wann? Jeden Freitag
Wo? Am Rande der Innenstadt
Was? Second-Hand-Bekleidung

Souk el-Khodra

Wann? Täglich
Wo? Al-Hussein-Bin-Talal-Moschee
Was? Lebensmittel

Souk Jara

Wann? Jeden Freitag
Wo? Altstadt, Rainbow Street
Was? Kunsthandwerk

Souk el-Atareen

Wann? Täglich
Wo? Altstadt
Was? Naturheilmittel, Gewürze

Weitere Orte, die Du unbedingt besuchen solltest

  • Die König Abdullah Moschee; eine der wenigen modernen Moscheen
  • Das Jordan Museum; hier kannst Du archäologische Funde bestaunen
  • Das Jordan National Museum of Fine Arts; moderne Kunst wird ausgestellt
  • Das Königliche Automobil Museum; ein Must-See für jeden Autoliebhaber

Du bist inspiriert und willst die Stadt erleben?

Duft von Tee, herrlichen Süßspeisen und orientalischen Gewürzen liegt in der Luft. Bunte Stoffe, goldene Ornamente und antike Mosaike schmücken die Straßen. In Amman erwartet Dich ein einzigartiger Mix aus antiker Kultur, moderner Kunst, arabischer Großzügigkeit und kosmopolitischem Großstadtflair.

Die Stadt hat Dich verzaubert? Unsere lokalen Experten helfen Dir mit ihrer jahrelangen Erfahrung, Deine individuelle Reise zu planen.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Jordanien.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Jordanien und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Jordanien.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben