×
WeDesignTrips
Berg Vestrahorn

WeDesignTrips | Inspiration

Island oder Patagonien: Welches Reiseziel passt besser zu Dir?

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du schwärmst für Gletscherlandschaften, Vulkane, Berggipfel und Abenteuer in rauer Natur? Du kannst Dich nicht entscheiden, ob Du diese Abenteuer in Island  oder in Patagonien erleben möchtest? Dann bist Du hier genau richtig! Unsere lokalen Experten zeigen Dir, welches Reiseziel besser zu Dir passt. 

Überblick

Island

Patagonien

Fläche: 103.000 km²

Fläche: 1.043.000 km²

Währung: Isländische Krone

Währung: Chilenischer Peso, Argentinischer Peso

Sprache: Isländisch

Sprache: Spanisch

Höchster Berg: Hvannadalshnúkur (2,110m)

Höchster Berg: Cerro San Valentín (4.058 m)

Beste Reisezeit

Während Island das ganze Jahr bereist werden kann und sowohl im Sommer wie auch im Winter absolute Highlights bereit hält, ist man in Patagonien schon etwas eingeschränkter. Aufgrund des Winters ist eine Reise nach Patagonien nur von Oktober bis April zu empfehlen, um die wunderschöne Landschaft zu Fuß erkunden zu können.

Island im Sommer oder Winter

Der Godafoss Wasserfall im Winter

Der Godafoss Wasserfall im Winter

Sommer in Island

Monate: Mai bis August
Temperatur: 10°C bis 15°C
Hochsaison: Juli bis August

Winter in Island

Monate: September bis April
Temperatur: -5°C bis +5°C
Saison: Nebensaison

Ob Du Dich für den Sommer oder Winter in Island entscheidest, hängt ganz davon ab, was Du in Island erleben möchtest.


Vorteile Sommer:

  • Im Sommer sind die Temperaturen deutlich wärmer
  • Solltest Du wandern wollen, ist der Sommer die perfekte Reisezeit für Dich
  • Das Hochland lässt sich ohne Probleme passieren
  • Du kannst im Freien übernachten
  • Durch die langen Tage kannst Du Deine Reise voll und ganz auskosten

Vorteile Winter:

  • Der Winter ist ideal für allerlei Wintersport von Eisklettern über Skitouren gehen
  • Von September bis April hast Du die Möglichkeit die bunten Nordlichter zu bestaunen
  • Aufgrund der Nebensaison kannst Du Island abseits der Touristenströme besuchen
  • Eishöhlen können nur im Winter besichtigt werden

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Island

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1815€

Reiseidee Anpassbar · Island

5 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 715€

Reiseidee Anpassbar · Island

10 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1680€

Beste Reisezeit Patagonien

Oktober bis April gilt als die beste Reisezeit für Patagonien, da im Winter viele Regionen aufgrund des Schnees gesperrt sind. In Patagonien herrscht ein sehr spezielles Klima und so solltest Du Dich generell auf alle Eventualitäten einstellen, denn auch im Sommer kann es plötzlich richtig kalt werden.

Torres del Paine Nationalpark mit Blick auf den Fitz Roy

Torres del Paine Nationalpark mit Blick auf den Fitz Roy

Hauptsaison

Dezember bis Februar

Nebensaison

Oktober bis November
März bis April

Jahreszeiten

Frühling (September bis November), Sommer (Dezember bis Februar), Herbst (März bis Mai) und Winter (Juni bis August)

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Ideal Ideal Ideal Ideal - - - - - Ideal Ideal Ideal

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Chile

16 Tage · Okt-Apr · Teilweise Geführt · ab 2390€

Reiseidee Anpassbar · Argentinien

15 Tage · Sep-Dez · Teilweise Geführt · ab 3159€

Reiseidee Anpassbar · Chile

21 Tage · Okt-Apr · Teilweise Geführt · ab 2690€

Geografische Lage

Der offensichtliche Unterschied zuerst: Während Island im äußersten Nordwesten Europas liegt, befindet sich Patagonien in Südamerika. Island  ist dabei ein eigenes Land und Patagonien ein Gebiet, das sich über mehrere Länder erstreckt. Dieser letzte Unterschied macht für Deine Entscheidung vielleicht nicht viel aus. Aber die beiden Reiseziele liegen, wie Du auf unserer Karte sehen kannst, wirklich weit auseinander. Was bedeutet das für Deine Reise?

  • Flüge nach Island  sind von Europa aus klarerweise um einiges kürzer als Flüge nach Südamerika. Auch Direktverbindungen lassen sich nach Island  zweifellos einfacher finden.
  • Zeitumstellung und Jetlag: ein leidiges Thema für viele Reisende. Während Island lediglich zwei Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeitzone liegt, musst Du Deine Uhr bei einer Reise nach Patagonien  ganze fünf Stunden zurückstellen.
  • Obwohl einiges für Island zu sprechen scheint, gilt für viele auch »Je weiter weg von Zuhause, desto größer das Abenteuer«. Wenn Du das Abenteuer einer Fernreise erleben möchtest, lohnt sich also definitiv Patagonien als Reiseziel.

Der große Landschaftsvergleich

Du willst atemberaubende Naturwunder soweit das Auge reicht? Du sehnst Dich nach Gletscherlandschaften, Höhlenabenteuern und Berggipfeln? Dann wird Dir die Entscheidung schwerfallen, denn diese landschaftlichen Besonderheiten haben Island und Patagonien beide zu bieten. Natürlich gibt es trotzdem Unterschiede, die vielleicht ausschlaggebend dafür sind, was besser zu Dir passt:

Chacabuco Tal in Patagonien

Chacabuco Tal in Patagonien

  Island Patagonien

Gletscherlandschaft

Ja Ja

Höhlen

Ja Ja

Vulkane

Ja Ja

Pampa (steppige Hochebene)

Nein Ja

Geysire

Ja Ja

Regenwald

Nein Ja

Fjorde

Ja Ja

Gipfel über 3.000 m Höhe

Nein Ja

Nordlichter

Ja Nein
Nordlichter

Nordlichter

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Sowohl in Island als auch in Patagonien gibt es so einiges zu erleben. Besonders Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Unsere lokalen Experten zeigen Dir, was Dich in Island und Patagonien erwartet.

Highlights in Island

Lavawasserfall Hraunfossar

Lavawasserfall Hraunfossar

  1. Wandern

    Egal, ob Du das wunderschöen Hochland erkunden oder über eisige Gletscher wandern möchtest - in Island stehen Dir zahlreiche unterschiedliche Wandertouren zur Auswahl.

  2. Polarlichter

    Von April bis September hast Du die Chance, Zeuge eines ganz besonderen Naturschauspiels zu werden, wenn die Nordlichter in bunten Farben am Himmel tanzen.

  3. Walbeobachtung

    An Islands Küste kannst Du zahlreiche Wale beobachten, darunter Buckelwale, Orcas, Blauwale, Pottwale uvm. Die besten Chancen hast Du zwischen April und September bei einer geführten Bootstour.

  4. Heiße Quellen

    In Island erwarten Dich zahlreiche heiße Quellen, die zu entspannenden Stunden einladen. Besonders berühmt ist die blaue Lagune, die Dich mit ihrer Farbe ins Staunen versetzen wird.

  5. Reiten

    Die Pferde Islands sind berühmt und ein Ritt durch die vielseitige Landschaft ist ein ganz besonderes Erlebnis.

  6. Eishöhle

    Eine Eishöhlentour ist wohl eines der absoluten Highlights in Island mit wunderschönen Eisformationen fühlt man sich wie auf einem anderen Planeten.

  7. Wasserfälle

    Islands bezaubernde Wasserfälle werden Dich auf Deiner Reise begleiten. Von schimmernden Goldregen zum größten Wasserfall Europas. 

Hier erfährts Du mehr rund um die besten Aktivitäten in Island.

Highlights in Patagonien

Argentinien Cerro Torre Person

Argentinien Cerro Torre Person

  1. Trekking & Wandern

    Wenn man etwas in Patagonien gut kann, dann ist das die Landschaft zu Fuß zu erkunden. Zahlreiche Wander- und Trekkingtouren erwarten Dich und lassen die Herzen Naturliebhaber höher schlagen.

  2. Radfahren

    Auch auf zwei Rädern hast Du die Möglichkeit durch die unberührte Natur zu fahren, besonders die Carretera Austral eignet sich dafür hervorragend.

  3. Walbeobachtung

    Auch in Patagonien erwarten Dich die größten Säugetiere unserer Erde. Besonders auf der Halbinsel Valdes triffst Du auf die Wale an der Küste und hast gleichzeitig die Gelegenheit, die Magellanpinguine zu bestaunen.

  4. Gletscher

    In Patagonien erwarten Dich gleich mehrere Gletscher, ein ganz besonderes Exemplar ist der Perito Moreno Gletscher, diesen kannst Du nicht nur vom Boot aus bestaunen, Du kannst ihn auch zu Fuß erkunden.

  5. Wintersport

    In Bariloche befindet sich eines der besten Skigebiete Südamerikas - perfekt um auf Skiern oder einem Snowboard die Pisten zu erobern.

  6. Das Ende der Welt

    Begebe Dich nach Tierra del Fuego und besuche das berühmte Kap Hoorn.

Erfahre mehr rund um die Highlights in Patagonien.

Die Budgetfrage

Natürlich hängt es immer von Dir und Deinen Vorlieben ab, wie viel Geld Du im Urlaub tatsächlich ausgibst. Unterschiede zwischen einer Reise nach Patagonien oder Nach Island lassen sich aber dennoch deutlich finden:

  • Ein Flug nach Island ist von Europa aus meist günstiger als ein Langstreckenflug nach Patagonien
  • Tägliche Ausgaben für Essen, Benzin und andere Notwendigkeiten sind in Island jedoch höher als in Südamerika
  • Auch Eintritte in Nationalparks und geführte Ausflüge und Touren kosten in Island tendenziell etwas mehr
  • Geld wechseln musst Du in beiden Ländern bzw. Regionen. Eine isländische Krone entspricht momentan (Stand: Juni 2019) in etwa 70 Cent. In Patagonien hängt der Geldwechsel davon ab, ob Du Chile oder Argentinien bereist. Ein Chilenischer Peso entspricht aktuell 0,0013 Euro, während ein Argentinischer Peso 0,020 Euro entspricht.

Fazit: Was passt besser zu Dir?

Hoffentlich konnten wir Dir einen guten Überblick und etwas Entscheidungshilfe bieten. Dass sowohl Island als auch Patagonien Reiseziele der Superlative sind, steht jedenfalls außer Frage. Wovon Deine Entscheidung letztendlich abhängt, ist natürlich Dir überlassen. Hier eine kurze Zusammenfassung einzelner Punkte:

  • Patagonien ist weiter entfernt von Europa als Island, was eine aufwendigere Reise und teurere, sowie längere Flüge bedeutet.
  • Die täglichen Lebenskosten sind in Island dafür deutlich höher als in Patagonien. 
  • Landschaftlich gesehen weist Patagonien einen minimalen Vorsprung in Sachen Vielfältigkeit auf – allerdings ist das Gebiet auch weitläufiger und wenn Deine Reise nicht lang genug ist, um alle Ecken zu erkunden, kommt dieser Unterschied womöglich kaum zum Tragen.
  • Sowohl Island als auch Patagonien  warten mit einer Vielfalt an Angeboten und Chancen auf Abenteuer auf.
  • Verlass Dich auf Dein Bauchgefühl! Vielleicht ist Deine Entscheidung auch ganz intuitiv und Du fühlst Dich eher zur südamerikanischen Lebenseinstellung oder zum nördlichen Charme hingezogen.

Plane mit unseren lokalen Experten

Egal welches der beiden Reiseziele letztendlich Dein Herz erobern konnte – unsere lokalen Experten unterstützen Dich bei der Planung Deiner individuellen Reise nach Patagonien oder Island und stehen Dir bei jedem Schritt zur Seite.

Unverbindlich Reise planen lassen

Ich möchte

ganz nach meinen Wünschen erleben.

wähle ein Reiseziel

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben