Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Reisfelder auf Lombok in Indonesien

Indonesien | Inspiration

6 Dinge, die Du wissen solltest, bevor Du nach Indonesien reist

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Indonesien ist mit seinen tropischen Dschungeln, vielseitigen Vulkanen, traumhaften Stränden und der einzigartigen Tierwelt ein absolutes Paradies. Unsere lokalen Experten verraten Dir, was Du über den Archipel mit mehr als 17.000 Inseln wissen musst: Von kulturellen Unterschieden zur perfekten Packliste!

1. Überblick

Lage

Südostasien, größter Archipel der Welt

Fläche

2,02 Millionen km²

Hauptstadt

Jakarta

Bevölkerung

262 Millionen

Sprache

Indonesisch (Bahasa Indonesia)

Religion

6 offizielle Religionen: Islam, evangelische und katholische Kirche, Hinduismus, Buddhismus und Konzufianismus

Währung

Indonesische Rupiah (IDR) 1 € = 16.600 IDR

Blick auf zahlreiche kleine Inseln Indonesiens

Blick auf zahlreiche kleine Inseln Indonesiens

2. Land & Leute

Über 80 % der Bevölkerung gehört dem Islam an. Während in Bali der Hinduismus überwiegt und die Einheimischen sehr tolerant gegenüber Touristen sind, solltest Du in ländlicheren Gebieten bzw. auf den muslimischen Inseln mehr Rücksicht nehmen. Achte hier vor allem auf Deinen Kleidungsstil und bedecke sowohl Deine Schultern wie auch Knie. Außerdem solltest Du abseits von Bali lieber auf Bikinis verzichten und besser in Shorts und T-Shirt baden gehen.

Um Dich zu verständigen, reicht meist Englisch aus, da es Indonesien durch den Tourismus weit verbreitet ist. Ein paar Wörter auf Indonesisch bringen Dir aber bestimmt Pluspunkte bei den Einheimischen ein.

Was Du bzgl. Sitten und Bräuche noch beachten solltest, findest Du in unserem Beitrag über die Kultur Indonesiens.

Reisbauer mit seinem Sohn in Indonesien

Reisbauer mit seinem Sohn in Indonesien

3. Sicherheit

Indonesien gilt generell als sehr sicheres Land. Dennoch solltest Du jede Situation genau einschätzen und abwägen.

  • Naturkatastrophen

    In Indonesien kommt es immer wieder zu Naturkatastrophen, speziell Erdbeben und Vulkanausbrüche. Informiere Dich daher laufend über Sperrgebiete und etwaige Gefahren über das auswärtige Amt und die Medien.

  • Kriminalität

    Die Kriminalität ist in Indonesien recht gering, jedoch solltest Du speziell in Großstädten und touristischen Gebieten Deine Wertsachen sicher aufbewahren. Halte Dich auch vor großen Menschenansammlungen fern und trete keinen Demonstrationen bei.

    Da es in den Großstädten immer wieder zu Anschlägen kommt, raten wir Dir auch hier Dich stets auf dem Laufenden zu halten und jede Situation genauestens zu beurteilen.

Darauf solltest Du achten:

  • Bewahre Deine Wertsachen im Hotelsafe auf und führe nur geringe Summen an Bargeld mit Dir
  • Lasse Schmuck und teure Gegenstände besser zu Hause
  • Halte Dich von Menschenansammlungen fern
  • Behalte Dein Getränk im Auge und lasse es nicht unbeaufsichtigt stehen
  • Mache Kopien Deiner wichtigsten Reisedokumente und bewahre sie getrennt von den Originalen auf
  • Sollte es dennoch zu einem Überfall kommen, leiste keinen Widerstand – Gegenstände können ersetzt werden

4. Einreisebestimmungen

Für Indonesien benötigst Du grundsätzlich kein Visum. Dazu musst Du jedoch folgende Bestimmungen erfüllen:

  • Dein Reisepass ist bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig
  • Du verfügst bereits über ein Rückflugticket
  • Du bleibst höchstens 30 Tage in Indonesien
  • Du bist zu reinen Urlaubszwecken in Indonesien

Achte darauf, dass Du nur mit einem Reisepass, der mindestens 6 Monate nach Einreise noch gültig ist, einreisen darfst!

5. Währung

Die Landeswährung Indonesiens ist Rupiah (IDR). 1 Euro entspricht ca. 16.600 IDR. Es ist nicht dringend notwendig vorab Geld umzuwechseln. Am einfachsten ist es, wenn man direkt am Flughafen beim Geldautomaten Geld abhebt. Generell sind in den touristischen Gebieten Geldautomaten weit verbreitet, solltest Du jedoch in ländlichere Gegenden fahren, solltest Du genügend Bargeld mit Dir führen.

6. Packliste

Diese Dinge solltest Du auf Deiner Reise nach Indonesien nicht vergessen:

  • Deine Reisedokumente
  • handliches Gepäck, am besten einen größeren Rucksack, da sich ein Koffer nicht immer so leicht von A nach B transportieren lässt
  • Leichte Kleidung samt Kopfbedeckung für das tropische Klima (denk daran, dass Du angemessene Kleidung, um Deine Schultern und Knie zu bedecken, mitnimmst)
  • In der Regenzeit solltest Du nicht auf Regenschutz vergessen
  • Sonnenschutz und Sonnenbrille
  • Kreditkarte (Notfallnummer nicht vergessen, sollte die Kreditkarte verloren gehen)
Reisende mit Rucksäcken am Flughafen

Reisende mit Rucksäcken am Flughafen

Bereit für Indonesien?

Du willst Deinen Traum Indonesien in die Realität umsetzen? Lass Dich von unseren lokalen Experten beraten und bekomme die besten Insidertipps direkt aus erster Hand. So wird Deine Reise bestimmt unvergesslich!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Indonesien
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben