×
WeDesignTrips
Der Weg nahe den Abudelauri Seen und dem Dorf Roshka

Georgien | Inspiration

Unterwegs im Kaukasus: Georgiens 5 schönste Trekkingtouren

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Georgien ist ein noch recht unberührtes Trekkingparadies. Das imposante Kaukasus-Gebirge bietet eine Fülle an Möglichkeiten und unterschiedlichste Routen. Wandere zwischen den schroffen Felsen des Hochgebirges, über Steppenwüste und die Küstenregion bis hin zum Schwarzen Meer. Unsere lokalen Experten verraten Dir fünf traumhafte Trekkingtouren und die wichtigsten Tipps für Trekking in Georgien.

1. Von Mestia nach Uschguli

Die Strecke von Mestia nach Uschguli ist Teil des Transkaukasischen Wanderweges und eine der beliebtesten Trekkingtouren Georgiens. 4 Tage lang wanderst Du durch die UNESCO Region Swanetien im Nordwesten des Landes. Dabei erwarten Dich urige Bergdörfer, unberührte Natur und die höchsten Berge Georgiens.

 

Highlights

  • Bestaune die traditionellen Wehrtürme der swanetischen Dörfer
  • Überquere den Fluss bei Adischi zu Pferd
  • Erreiche Uschguli, das höchste Dorf Europas

Schwierigkeitsgrad

mittel

Dauer

4 Tage

Länge

57 km

höchster Punkt

2.700 m

Start-/Endpunkt

Mestia - Uschguli

Unterkunftsart

Gasthaus

2. Über den Chaukhi Pass

Bei einem 2-tägigen Trekkingerlebnis kannst Du den Chaukhi Pass überqueren. Er liegt in der Region Mzcheta-Mtianeti im Nordosten Georgiens. Bei dem Trek von Juta nach Roshka wanderst Du durch die „Dolomiten Georgiens“ und siehst die farbenprächtigen Abudelauri Seen.

 

Highlights

  • Überquere den Chaukhi Pass
  • Lass Dich von den Abudelauri Seen beeindrucken
  • Übernachte im Zelt unterm Sternenhimmel

Schwierigkeitsgrad

mittel - schwierig

Dauer

2 Tage

Länge

23 km

Höchster Punkt

3.340 m

Start-/Endpunkt

Juta - Roshka

Unterkunftsart

Zelt

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Georgien

10 Tage · Mär-Okt · Privat Geführt · ab 1695€

Reiseidee Anpassbar · Georgien

5 Tage · Apr-Okt · Privat Geführt · ab 739€

Reiseidee Anpassbar · Georgien

7 Tage · Apr-Okt · Privat Geführt · ab 913€

3. Von Omalo nach Schatili

Bei dieser Trekkingtour wanderst Du von Omalo in Tuschetien nach Schatili in Chewsuretien im Nordosten Georgiens. Diese Regionen sind besonders bekannt für ihre Abgeschiedenheit und traditionellen Dörfer. Über 5 Tage siehst Du viel von der unberührten Natur Georgiens im Nationalpark Tuschetiens und passierst Dörfer, die aufgrund ihrer hohen Lage nur im Sommer bewohnbar sind. 

 

Highlights:

  • Überquere den 3.480 m hohen Azunta Pass
  • Besuche die Festungssiedlung Muzo
  • Genieße die unberührte Natur des Nationalparks Tuschetiens

Schwierigkeitsgrad

schwierig

Dauer

5 Tage

Länge

78 km

Höchster Punkt

3.480

Start-/Endpunkt

Omalo - Schatili

Unterkunftsart

Zelt

4. Trek zum Black Rock See

Black Rock See

Black Rock See

Wenn Du Natur und Tiere magst, dann solltest Du im ältesten Naturreservat von Georgien wandern gehen. Es gibt dort unterschiedliche Routen, eine besonders schöne ist allerdings der Black Rock Lake Trek. Auf dem Weg zum Bergsee kannst Du mit etwas Glück unterschiedliche Tiere wie Gämse, Bergziegen und Rehe beobachten.

 

Highlights

  • Erspähe einige der einheimischen Tiere
  • Genieße ruhige Tage in der Natur
  • Besuche den Black Rock See

Schwierigkeitsgrad

mittel

Dauer

3 Tage

Länge

45 km

Höchster Punkt

2.800 m

Start-/Endpunkt

Lagodekhi Visitor Centre

 

Du willst mehr von Georgiens Natur sehen? Dann findest Du hier Infos über die Nationalparks in Georgien.

5. Trek zum Udziro See

Der Udziro See

Der Udziro See

Der Udziro See liegt in der abgelegenen Region Ratscha. Sie wird wegen ihrer fehlenden Infrastruktur sehr selten von Touristen besucht, ist landschaftlich aber mindestens so beeindruckend wie Swanetien. Der Trek starten vom Dorf Shovi und führt nahe dem Berg Dolomisistsveri auf etwa 2.600 m hinauf. Er empfiehlt sich für alle, die schroffe Berge und Felsformationen mögen. 

 

Highlights

  • Bestaune die imposanten Berge
  • Wandere in der einsamen Natur Georgiens
  • Besuche die entlegene Region Ratscha

Schwierigkeitsgrad

mittel

Dauer

2 Tage

Länge

19 km

Höchster Punkt

2600 m

Start-/Endpunkt

Sholi - Glola

Unterkunftsart

Zelt

Trekking in Georgien (Swanetien)

 

Du willst wissen, was es in Georgien sonst noch so an Sehenswürdigkeiten gibt? Dann findest Du hier Infos zu den Highlights in Georgien.

Tipps für Deine Trekkingtour

  1. Reisezeit

    Da in den Bergregionen im Winter viel Schnee liegt und die Wege häufig nicht passierbar oder erreichbar sind, empfiehlt sich Trekking vor allem in den Sommermonaten von Ende Juni bis Anfang Oktober. 

  2. Kleidung

    Vor allem für die oft kalten Nächte benötigst Du warme Kleidung. Außerdem sollte sie wasserfest sein, da Regenschauer immer mal wieder vorkommen und Du manchmal durch kleine Bäche oder Schneefelder gehst.

  3. Beschilderungen

    Auch wenn die Bergwelt Georgiens immer besser erschlossen wird, reichen die Beschilderungen und Wegmarkierungen bisher oft nicht aus, um auf Anhieb den richtigen Weg zu finden. Nimm also auf jeden Fall auch eine Karte und Wegbeschreibung mit.

  4. Guide

    Nimmst Du einen lokalen Guide mit auf die Trekkingtour hast Du zum einen keine Probleme mit schlecht gekennzeichneten Wegen und zum anderen erfährst Du mehr über die Geschichte und Kultur des Landes. Außerdem bringen sie Dich zu den schönsten Zeltplätzen.

Du möchtest lieber eine Tagestour machen? Dann findest Du hier Infos zu den schönsten Wandertouren in Georgien.

Bereit für Dein Trekking-Erlebnis?

Auch wenn Georgien nur etwa so groß ist wie Bayern, so bietet die hohe Bergkette des Kaukasus eine prächtige Kulisse für unterschiedliche Trekkingtouren. Du möchtest die unberührte Natur selbst entdecken? Dann helfen Dir unsere lokalen Experten gerne bei der Reiseplanung. Lass Dir jetzt Deine individuelle Reise gestalten!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Georgien

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben