Jetzt Wünsche verraten & kostenloses Angebot erhalten!

Top 8 Highlights & Reisetipps in Costa Rica

WE'DESIGNTRIPS
Veröffentlicht von
WE'DESIGNTRIPS

Bei WeDesignTrips helfen Dir lokale Experten von Reiseveranstaltern unverbindlich Deine individuelle Costa Rica Reise zu planen.

Jetzt Reiseplanung starten

Top 8 Highlights & Reisetipps in Costa Rica

WE'DESIGNTRIPS
Veröffentlicht von
WE'DESIGNTRIPS

Nebelwälder, eine artenreiche Naturvielfalt, Sandstrände und Vulkane - Costa Rica hat unendlich viel zu bieten. Alles unter einen Hut zu bringen ist dabei fast unmöglich. Für einen besseren Überblick über das farbenfrohe Costa Rica haben unsere Experten Dir hier die schönsten Highlights zusammengestellt. Aber sei gewarnt – bei Costa Rica herrscht Suchtgefahr und bei nur einem Besuch bleibt es nur selten!

Entdecke alle Highlights Costa Ricas

1. Monteverde

Monteverde ist der Ursprung des Ökotourismus in Costa Rica. Mystischer Nebelwald und eine einzigartige Flora und Fauna erwarten Dich. Hier hast Du die Chance den seltenen Quetzal zu sichten oder einen der zahlreichen Wanderpfade zu erkunden. Besuche den 100 m hohen San-Luis-Wasserfall, steige auf die 1840 m hohe Spitze des "Cherro Amigos" und lasse Dich von der einzigartigen Natur verzaubern! In unserem Blog über Costa Ricas Nebelwald Monteverde stellen wir dir 5 Highlights genauer vor.

Canopy Brücke im Monteverde Nebelwald
Canopy Brücke im Monteverde Nebelwald

Lage

172 km nordwestlich von San José

Höhenlage

ca. 1.500 m

Größe

105 km²

Tierwelt

400 verschiedene Vogelarten

490 Schmetterlingsarten

100 verschiedene Säugetierarten

Anfahrt

über holprige Schotterstraße ca. 1 ½  Stunden

Wanderwege

13 km zugänglich und gut ausgeschildert; von 1/2 Stunden bis 6 Stunden

2. Manuel Antonio National Park

Weiße Sandstrände, sattgrüne Regenwälder und gigantische Berge – nicht umsonst hat das Forbes Magazin den Manuel Antonio Nationalpark zu einem der weltweit schönsten Parks gekürt. Er ist wohl einer der berühmtesten Nationalparks und verkörpert das Bild Costa Ricas wie kein anderer. Hier kannst Du die Affen beobachten, wie sie sich von Baum zu Baum schwingen, während Du unter Palmen den Strand entlang spazierst und Dich dem Meeresrauschen hingibst. Erfahre in unserem Blog zum Nationalpark Manuel Antonio mehr über die zahlreichen Naturhighlights.

Lage

an der Pazifikküste Costa Ricas

Klima

Trockenzeit: Dezember bis April
Leichte Regenzeit: Mai bis November
Starke Regenzeit: September bis Oktober

Wichtige Info

Der Park ist am Montag geschlossen

Highlight

Wunderschöne Strände laden zum Entspannen und Schnorcheln ein

3. Vulkan Arenal

Arenal Vulkan
Arenal Vulkan

Der Arenal Vulkan gilt als einer der aktivsten Vulkane der Welt und ist eines der beeindruckendsten Naturspektakel Costa Ricas. Da er immer noch aktiv ist, ist das Besteigen zu gefährlich und damit verboten. Zahlreiche Wanderpfade in der nahen Umgebung des Vulkans ermöglichen es Dir allerdings, die Natur zu erkunden. Inmitten alter Lavaströme, Regenwälder und Savannen hast Du einen wunderbaren Blick auf den aktiven Giganten. Nach einem anstrengenden Tag sorgen heiße Quellen rund um das Gebiet des Arenals für Entspannung. Der Vulkan und der dazugehörige Nationalpark sind daher definitiv einen Besuch wert 

Highlights:

  • Wandere am Fuße des Vulkans zu einer erkalteten Lavazunge
  • Bestaune den 1.633 m hohen und aktiven Vulkan
  • Besteige den Nachbarvulkan Cerro Chato und betrachte den wunderschönen Kratersee
  • Entspanne in den heißen Quellen von Tabacón
  • Kühle Dich am Wasserfall von La Fortuna ab

Lage

Bei der Stadt La Fortuna im Norden Costa Ricas

Höhe

1.633 m

Besonderheiten

einer der aktivsten Vulkane der Welt

Auf dieser Route entdeckst Du die Gegend des Vulkan Arenal

4. Tortuguero National Park

Der Tortuguero National Park ist aufgrund seiner Kanal- und Lagunenlandschaft etwas ganz Besonderes, denn hier hast Du die Möglichkeit die Tierwelt vom Boot aus zu beobachten. Der Nationalpark befindet sich in der Provinz Limón an der Karibikküste von Costa Rica. Sein Name bedeutet soviel wie "Platz, an den die Schildkröten kommen", denn er ist neben vielen anderen Tieren besonders für das Nisten der Meeresschildkröten bekannt. Neben den Schildkröten kannst Du hier auch auf Krokodile, Tukane, Papageien, Affen und Faultiere treffen.

Anreise

Den Ort Tortuguero erreichst du per Boot oder Flugzeug

Lage

in der Provinz Limón an der Karibikküste

Größe

312 km²

Beste Reisezeit

Schildkrötensichtung: Juli bis August
Ansonsten kann der Nationalpark das ganze Jahr über besucht werden, da es hier immer recht regnerisch ist.

Fortbewegung

Das einzige Fortbewegungsmittel im Park ist das Boot. Bei einer Bootstour hast Du die perfekte Gelegenheit der Tierwelt näher zu kommen, das Kanalsystem ist sehr gut ausgebaut und so bekommst Du so einiges zu sehen.

Unsere Empfehlung für Dich inkl. Tortuguero Nationalpark:

Deine maßgeschneiderte Costa Rica Reise
Dauer ca. 5 Minuten

Maßgeschneiderte Planung

Verrate jetzt Deine Wünsche & ein lokaler Costa Rica Experte plant kostenlos für Dich!

Jetzt Reiseplanung starten
Unsere Experten sind bekannt aus

5. Mal País und Santa Teresa

Du bist auf der Suche nach der perfekten Welle? Dann bist Du in den beiden Surfspots im Südwesten der Península de Nicoya bestens aufgehoben. Neben den optimalen Surfbedingungen bieten Mal País und Santa Teresa aber auch wunderschöne Traumstrände, die zum Entspannen und Verweilen einladen. Da die beiden Orte nicht ganz so einfach zu erreichen sind, hast Du hier noch die Gelegenheit abseits der Touristenströme zu entspannen und Deine Surfskills zu verbessern.

Highlights:

  • Mache einen Surfkurs an einem der besten Surfspots in Nicaragua
  • Entspanne an den wunderschönen Stränden
  • Genieße die Ruhe fernab von Touristenströmen
Mehr über dieses Thema erfahren:

6. Cerro Chirripó

Der mit 3.819 Metern höchste Berg Costa Ricas ist zwar nicht ganz einfach zu erklimmen, aber es lohnt sich allemal! In einer 3-tägigen Trekkingtour geht es auf den Gipfel, wo Du mit einem einzigartigen Panoramablick auf zwei Ozeane und die einzigartige Landschaft Costa Ricas belohnt wirst.

Tipp: Vorab muss eine Genehmigung bei der Nationalparkbehörde eingeholt werden und auch eine Hüttenreservierung ist obligatorisch. Wende Dich für weitere Informationen an Deinen lokalen Experten in Costa Rica. Unsere lokalen Experten haben außerdem 4 Touren genauer beschrieben, die sich ideal für Trekking in Costa Rica eignen.

Schwierigkeit Besteigung

schwer

Strecke

34,5 km

Dauer

16 Stunden / 3 Tage

Höhenmeter

2.691 m

Ausgangspunkt

San Gerardo de Rivas

7. Puerto Viejo

Karibisches Meer vor Purto Viejo de Limón
Karibisches Meer vor Purto Viejo de Limón

Das etwas andere Costa Rica findest Du in Puerto Viejo de Limón – hier herrscht eine angenehm entspannte Atmosphäre und aufgrund der jamaikanischen Zuwanderer dominiert die Reggea-Musik. Vor allem die Salsa Brava, eine große und mächtige Welle, die bei Surfern sehr beliebt ist macht die Küstenstadt zur berühmten Touristenattraktion. Besonders zwischen Dezember und März ist die beste Zeit an diesem Hotspot. Hier treffen sich Surfer aus der ganzen Welt um die Salsa Brava zu reiten. Auch leckeres Essen und anschließendes Tanzen zur rhythmischen Musik stehen auf dem Tagesprogramm.

Highlights:

  • Genieße die entspanne Atmosphäre bei guter Reggea-Musik
  • Entdecke einen der schönsten Strände Costa Ricas - Punta Uva
  • Mache einen Surfkurs
  • Erkunde eine Auffangstation für Wildtiere

8. Montezuma

Ein richtiges Naturpool-Paradies befindet sich im Westen von  auf der Halbinsel Nicoya. Hier findest Du gleich drei Wasserfälle übereinander. Sie eignen sich perfekt zum schwimmen und Du kannst Du Dich von der Spitze der Felsen wie Tarzan in den Pool schwingen. Der Ort ist nicht einfach zu erreichen, aber auf jeden Fall einen Stopp wert! Das entspannte Hippie-Dorf mit seinen wunderschönen Stränden lässt Dich nicht so schnell los – einfach entspannen und die beeindruckenden Erlebnisse Costa Ricas Revue passieren lassen!

Highlights:

  • Entspanne in dem kleinen Hippie-Dorf
  • Kühle Dich in den natürlichen Pools der Wasserfälle ab
  • Mache einen Surfkurs am Playa Grande
  • Besuche Costa Ricas ältestes Naturschutzgebiet - Cabo Blanco

Hier befinden sich die Highlights Costa Ricas

Bereit für Dein Costa Rica Abenteuer?

Costa Rica steckt voller Abenteuer und Erlebnisse. Du möchtest die Highlights des Landes selbst entdecken? Dann lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten, und finde Deine perfekte Reiseroute durch Costa Rica. Worauf wartest Du noch? Starte Deine Costa Rica Reiseplanung und entdecke das wunderschöne Land!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips

  • Lokale Experten
    Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort

  • Maßgeschneidert
    Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst

  • Kontakt vor Ort
    Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite

  • Nachhaltigkeit
    Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Costa Rica

  • Sicherheit
    Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Jetzt Reiseplanung starten

Basierend auf Deinen Interessen