Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Das Gandoca Manzanillo Naturreservat, Costa Rica

Die 10 wichtigsten Informationen über das tropische Paradies Costa Rica

Kaum ein anderes Land zeigt sich so facettenreich wie Costa Rica. Tropische Wälder, weiße Sandstrände und bebende Vulkane warten darauf von Dir erkundet zu werden. Was Du über das Land und seine Vorzüge wissen sollst, haben unsere Reiseexperten für Dich zusammengefasst: 

Erlebe Costa Rica

Erlebe Costa Rica ganz nach Deinen Wünschen

  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung
  • Kostenlos & Individuell

Reiseplanung starten

Silhouette des Vulkan Arenal im Sonnenuntergang

Silhouette des Vulkan Arenal im Sonnenuntergang

Hard Facts – Zahlen, Daten & Fakten

Das Paradies im Herzen Zentralamerikas ist kleiner als man aufgrund der vielfältigen Landschaft vermuten würde. Das Land ist nur wenige Quadratkilometer größer als die Schweiz. Die offizielle Währung ist der „Colón“, wobei die meisten Preise in touristischen Orten in US Dollar ausgeschrieben sind. Zahlen und Daten im Überblick haben wir hier für Dich festgehalten.

Einwohnerzahl 

4.302.000 

Amtssprache 

Spanisch 

Währung 

Colón, 1 Colón = 100 Centimos 

Fläche

51.100 km² 

Religion

  • Katholiken (77%),  
  • Protestanten (14%)

Hauptstadt 

San José 

Einwohnerzahl Hauptstadt 

1.416.000 

Kulinarik

Casado - ein traditionelle Gericht aus Costa Rica

Casado - ein traditionelle Gericht aus Costa Rica

Hauptzutaten in der costa-ricanischen Küche sind Mais, schwarze Bohnen und Reis. Zum Frühstück gibt es meistens „Gallo Pollo“, also gebratenen Reis mit schwarzen Bohnen. Das beliebteste Mittagessen ist „Casado“. Es besteht auch aus gebratenem Reis und schwarzen Bohnen, aber wird mit Fleisch, Gemüse, Salat, Sauerrahm und Kochbananen serviert.

Weitere Nationalgerichte: 

  • Ollo de Carne: eine kräftige Suppe mit verschiedenen Zutaten
  • Rondon-Eintopf: ein Eintopf mit Fleisch, Gemüse und Kokosmilch
  • Ceviche: Vorspeise aus rohem Fisch und Zitronensaft

Umweltbewusst und nachhaltig

Wusstest Du, dass Costa Rica seinen Energiebedarf zu 93 % durch erneuerbare Energiequellen gewinnt? Durch einen Mix aus Wasserkraft, Windenergie und Geothermie soll bis 2021 die 100 % Marke geknackt werden. Costa Rica nimmt im Vergleich zu anderen Ländern ganz klar eine Vorreiterrolle ein. 

Religion

Ein Detail der La Basilica in Costa Rica

Ein Detail der La Basilica in Costa Rica

Der Großteil der costa-ricanischen Bevölkerung kann als konservativ und gläubig eingestuft werden. Im öffentlichen Raum, wie in Taxis und Bussen, entdeckt man zahlreiche geschmückte Heiligenbilder und Kreuze. Rund 90 Prozent der Bevölkerung folgt dem Glauben des Christentums.

Kultur

„Pura Vida“ ist das Lebensmotto der Costa-Ricaner und bedeutet übersetzt „pures Leben“ – wer genießt, gewinnt. Der Lebensstil der Einheimischen ist sehr entspannt und locker. Der mitgebrachte Stress von Touristen aus aller Welt verfliegt bei der relaxten Atmosphäre und der herzlichen Gasfreundschaft. Falls Du mal in Eile sein solltest, denk daran: Die Mühlen mahlen hier ein wenig langsamer als in Europa. Lass‘ Dich von der guten Laune anstecken und bleib geduldig. 

Feste

Neben den christlichen Feiertagen werden auch zahlreiche traditionelle Feste laut und bunt gefeiert. Eines davon ist die Fiesta de la Virgen del Mar. Zu Ehren der Jungfrau des Meeres wird jedes Jahr gegen Mitte Juli die Hafenstadt Puntarenas zum Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Der Höhepunkt des Festes ist die Wasserparade, die sich einmal um die Halbinsel im Golf von Nicoya zieht. 

Atemberaubende Artenvielfalt

Über 500.000 unterschiedliche Tierarten tummeln sich in den Baumkronen, Wäldern und Riffen Costa Ricas. Begeisterte Vogelbeobachter kommen hier besonders auf ihre Kosten – mehr als 860 verschiedene Vogelarten können gesichtet werden. Costa-Ricaner schätzen ihr Paradies und haben deshalb bereits ein Viertel der gesamten Landesfläche unter Naturschutz gestellt.

Bildung

Bildung und Erziehung sind wichtige Werte in Costa Rica und ein sehr präsentes Thema in der Politik. Im Vergleich zu den Nachbarländern ist das Schulsystem bereits sehr gut entwickelt. Die 6-jährige Grundschule ist verpflichtend und kostenlos. Die Zahl der Analphabeten ist in den letzten Jahren signifikant gesunken. 

Riesige Krater & feurige Lava

Costa Rica ist ein richtig heißes Pflaster - im wahrsten Sinne des Wortes. Über hundert Vulkane zählt das Land. Viele von ihnen sind heute noch aktiv und locken jährlich tausende, neugierige Touristen an. Zu den eindrucksvollsten Vulkanen gehören folgende: 

  • Arenal 
  • Chato 
  • Irazú 
  • Orosi 
  • Poás 
  • Rincón de la Vieja 
  • Turrialba 

Die Entdeckung Costa Ricas

Christoph Kolumbus konnte keinen Weg nach Indien finden, entdeckte aber dafür bereits 1502 die Atlantik-Küste Costa Ricas. Er taufte das Neuland Costa Rica y Castillo de Or – übersetzt bedeutet das so viel wie die „reiche Küste und goldene Burg“. Die Suche nach Gold blieb vergebens, jedoch behielt das Land seinen Namen. 

Lust auf Costa Rica?

Costa Rica ist einzigartiges Abenteuerland, das keine Wünsche offen lässt. Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine maßgeschneiderte Reiseroute durch Costa Rica!

Erlebe Costa Rica ganz nach Deinen Wünschen!

Unser intelligenter Reiseplaner Alfredo hilft Dir das passende für Dich zu finden.

Schnell, einfach & unverbindlich.