Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Frau am Strand des Manuel Antonio Nationalparks

Costa Rica | Inspiration

Costa Rica im Alleingang: 6 Tipps und Tricks, die Deine Solo-Reise zum Erfolg werden lassen

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Alleine in Mittelamerika unterwegs sein? Du bist Dir nicht sicher, ob Costa Rica wirklich ein geeignetes Land für einen Alleingang ist? Unsere loklaen Experten zeigen Dir, warum man die „Schweiz Mittelamerikas“ gut alleine bereisen kann und geben Dir 6 praktische Tipps und Tricks für eine entspannte Zeit.   

Warum sich eine Solo-Reise nach Costa Rica lohnt:

  • Verlasse Deine Komfortzone und erlebe wahre Abenteuer
  • Finde Dich selbst auf Deiner Reise
  • Lerne neue Menschen und Kulturen kennen
  • Genieße den Vorteil, dass Costa Rica als sehr sicheres Land gilt
  • Treffe auf zahlreiche Gleichgesinnte und nehme an Surf- oder Yogakursen teil
  • Wandere mit einer Gruppe durch die Dschungel des Landes und entdecke die vielseitige Tierwelt
Frau beim Wandern am Arenal Vulkan

Frau beim Wandern am Arenal Vulkan

1. Plane

Überlege Dir schon einmal im Vorhinein eine konkrete Route, damit Du Dich dann nicht fragen musst, wie Du die Nacht verbringen wirst. Viele Hotels in Costa Rica sind sehr klein und verfügen über höchstens 20 Zimmer. Diese sind in der Hochsaison schnell ausgebucht. Es lohnt sich also alles vorher zu buchen. 

Die Infrastruktur Costa Ricas ist bereits sehr gut ausgebaut und so kommst Du auch gut von A nach B. Unsere lokalen Experten helfen Dir gerne die perfekte Route für Dich zu finden!

San José in Costa Riva von oben

San José in Costa Riva von oben

2. Finde die richtigen Spots

Diese Spots eigenen sich besonders gut für Alleinreisende:

  • San Jose: Nutze das breite Angebot an Kultur, Live-Musik und aufregenden Veranstaltungen.
  • Isla del Cano: Erkunde die Wasserwelt Costa Ricas und erhasche Blicke auf bunte Meeresbewohner.
  • Osa Peninsula: Beobachte in angenehmer Stille farbprächtige Vögel oder reite durch den grünen Dschungel
  • Vulkan Arenal: Erlebe aktive Vulkane, schlage Dich durch den Regenwald oder unternimm' eine einzigartige Safari

 

 

3. Treffe Gleichgesinnte

Vor allem im Gebiet San José wirst Du jede Menge Gleichgesinnte treffen. Ebenso Tamarindo, Santa Teresa und Puert Viejo sowie Nosara, aber auch La Fortuna sind gut dafür geeignet andere Solo-Reisende anzutreffen. Wenn Du nicht ganz alleine durch das Land ziehen willst, kannst Du auch Aktivitäten in der Gemeinschaft auswählen. Wie wäre es mit einer Surfstunde? Einem Segelkurs? Oder einer Yogaklasse? Viele Ausflüge kannst Du auch in Gruppen machen.

Tipps:

  • Trau' Dich mit andern Hotelgästen oder Gruppenmitgliedern zu reden
  • Unterhalte Dich mit Einmischen

 

Paar beim Surfen in Costa Rica

Paar beim Surfen in Costa Rica

4. Nimm' alles mit Gelassenheit

Die Bewohner aus Costa Rica sind in der Regel sehr gelassen. Buszeitpläne oder Versprechungen sind nur Richtlinien beziehungsweise lediglich ein Ausdruck von Höflichkeit in einer Konversation. Die Tatsache darf man nicht persönlich nehmen. Man kann sich hier auch ein Beispiel daran nehmen und von den Einwohnern Costa Rica lernen. Das heißt: zurücklehnen, relaxen und warten was passiert. 

Fun Fact: Laut New Economics Foundation (NEF) leben in Costa Rica die glücklichsten Menschen der Welt. Nicht umsonst lautet das Motto dort: „Pura Vida“ (Pures Leben). 

Von Baum hängendes Faultier

Von Baum hängendes Faultier

5. Geh' auf Nummer sicher

Costa Rica ist grundsätzlich eines der sicheresten Länder Mittelamerikas. In den Städten sollte man erwartungsgemäß die Augen mehr offen halten, als in ländlichen Gebieten. 

Tipps für Deine Sicherheit:

  • Lass' teueren Schmuck und andere Wertsachen daheim
  • Trage Handy, Kamera und Geldbeutel nah an Deinem Körper
  • Kopiere wichtige Dokumente wie Deine Reiseunterlagen und bewahre Original und Kopie getrennt auf
  • Nimm' nur so viel Bargeld mit wie Du benötigst
  • Vermeide dunkele Nebengassen, auch bei Tag
  • Erkundige Dich im Hotel welche Ortteile Du vermeiden solltest

Diese Tipps sind in jedem Land der Welt anwendbar. Besonders wichtig ist: Sollte es doch zu einem Überfall kommen, kooperiere! Deine Wertgegestände lassen sich schnell ersetzen. 

 

Der Strand von Santa Teresa, Costa Rica

Der Strand von Santa Teresa, Costa Rica

6. Lerne Spanisch

Nicht jeder Einwohner Costa Ricas kann Englisch. Besonders in ländlichen Regionen ist es wichtig ein paar Wörter Spanisch zu können. 

Tipps:

  • Lerne die wichtigsten Begriffe auf Spanisch
  • Schreib' Dir wichtige Adressen auf Spanisch auf
  • Engagiere einen privaten Fahrer oder Guide, der Deutsch sprechen kann

Du willst Solo durch Costa Rica reisen?

Costa Rica ist ein durchaus sicheres Land mit freundlichen und hilfsbereiten Menschen. Damit steht dem Abenteuertrip Deines Lebens nichts mehr im Wege. Du möchtest die Reiseplanung starten? Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten, um eine passende Route für Deine Reise zu finden. 

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Costa Rica und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Costa Rica
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben