Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Markt in Kaili, China

China | Inspiration

Die chinesischen Knigge: Diese Verhaltensregeln solltest Du auf jeden Fall kennen

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

China ist ein Land mit zahlreichen Traditionen, Sitten und Bräuchen. Bestimmte Gesten oder Taten bringen Glück oder Unglück, bestimmtes Verhalten wird als höflich oder äußerst unhöflich aufgefasst. Damit Du in keine Fettnäpfchen trittst, verraten Dir unsere lokalen Experten die wichtigsten Do's und Don'ts für Deine China Reise.

Ältere Menschen werden in der Kultur Chinas mit viel Respekt behandelt

Ältere Menschen werden in der Kultur Chinas mit viel Respekt behandelt

Do's

  1. Begrüßung

    Bei einer Begrüßung in China gibt es einiges zu beachten. Zumal solltest Du immer zuerst die Ältesten und Männer begrüßen. Für eine Begrüßung solltest Du außerdem stets aufstehen und Dein Gegenüber mit einem leichten Kopfnicken bzw. einer angedeuteten Verbeugung oder einem sanften Händedruck begrüßen. 

  2. Pünktlichkeit

    Pünktlichkeit ist in China so eine Sache. Bei Geschäftsterminen wird sie sehr groß geschrieben. Bei persönlichen Verabredungen kann es jedoch vorkommen, dass Du auf eine Person länger warten musst. Da sich die Chinesen in dieser Sache jedoch nicht immer ähneln, empfehlen wir Dir stets pünktlich zu sein, jedoch nicht ungeduldig zu werden, sollte es doch mal zu längeren Wartezeiten kommen. 

  3. Geschenke

    Geschenke werden in China sehr gerne gesehen. Am besten besorgst Du gleich zwei! Die Zahl zwei soll nämlich Glück bringen. Einpacken solltest Du das Präsent in gelbes, rotes oder rosa Papier, denn diese Farben werden mit Lebensfreude verbunden. Angemessene Geschenke sind unter anderem Alkohol, Pralinen oder andere Süßigkeiten. Auf Blumen, Uhren, scharfe Gegenstände, Schuhe sowie schwarze und weiße Geschenke solltest Du verzichten. Diese haben jeweils bestimmte negative Bedeutungen. Überreiche Deine Geschenke stets mit zwei Händen. Das ist sehr wichtig!

  4. Kleidung

    In China wird viel Wert auf angemessene Kleidung gelegt. Versuche Dich stets gepflegt zu kleiden. Besonders an kulturellen oder religiösen Stätten solltest Du darauf achten. Frauen sollten es vermeiden, zu viel Haut zu zeigen. 

  5. Vorbereitung: Kultur und Sprache

    Indem Du ein paar Phrasen auf Mandarin oder einer anderen Sprache Chinas lernst, zeigst Du, dass Du Dich für das Land und die Kultur interessiert. Es kann außerdem nicht schaden, Dich ein wenig über die Kultur und Geschichte des Landes vor Deiner Reise zu informieren. 

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · China

12 Tage · Mär-Jun, Sep-Nov · Teilweise Geführt · ab 2055€

Reiseidee Anpassbar · China

15 Tage · Mär-Jun, Sep-Nov · Teilweise Geführt · ab 2275€

Reiseidee Anpassbar · China

15 Tage · Mär-Dez · Privat Geführt · ab 2015€

Don'ts

  1. Körper- und Augenkontakt

    Körperkontakt wird in China eher vermieden, besonders bei Personen, die einem neu sind. Aus diesem Grund solltest Du Umarmungen, Küsschen auf die Wange oder eine freundliche Berührung des Armes besser vermeiden. Auch langer Augenkontakt ist in China nicht üblich. Mit Körperkontakt in der U-Bahn oder in Menschenmassen musst Du jedoch klar kommen. 

  2. Gestik und Mimik

    Zeige nie mit dem Finger auf eine Person. Das wird - ähnlich wie bei uns - als äußerst unhöflich aufgefasst. Außerdem solltest Du auch mit Deinen Füßen auf niemanden zeigen oder gar Gegenstände auf diese Weise bewegen. Ein Lächeln darfst Du in China außerdem nicht falsch verstehen. Oft wird auch in unangenehmen Situationen gelacht, um diese zu entspannen.

  3. Überzogenes Selbstbewusstsein

    Die meisten Chinesen sind eher zurückhaltend und untertreiben lieber. Vermeide es also mit Dingen anzugeben!

  4. "Nein"

    Ein direktes "Nein" wirst Du in China eher selten zuhören bekommen. Meist wählen Chinesen eine höfliche Umschreibung des Wortes. Daran solltest Du auf jeden Fall achten.

  5. Fotos

    Bevor Du ein Foto einer Person schießt, solltest Du unbedingt vorher nachfragen. Informiere Dich außerdem wo das Fotografieren erlaubt ist und wo nicht. An Flughäfen und in Tempeln kann das öfters mal vorkommen. 

  6. Bestimmte Gesprächsthemen

    Themen wie Politik, Menschenrechte oder Religion solltest Du eher nicht ansprechen. Da wirst Du eher nur genervte Reaktionen erhalten. Auch anrüchige Themen solltest Du lieber vermeiden. In manchen Teilen China ist es üblich, dass Du bei der ersten Begegnung sofort nach Deinem Beziehungsstatus, Gehalt oder anderen Dingen gefragt wirst, die in Europa eher etwas sensibel sind. Das dient lediglich der Kontaktaufnahme und sollte von Dir nicht falsch interpretiert werden. Möchtest Du darauf nicht antworten, dann versuche eine höfliche Umschreibung dafür zu finden. 

Tischmanieren

Eine Freundesgruppe in China

Eine Freundesgruppe in China

Tischmanieren weichen in China zum Teil sehr vom westlichen Standard ab. Folgende Regeln solltest Du auf jeden Fall beachten. 

  1. Solltest Du zum Essen eingeladen werden, dann wundere Dich nicht, dass der Gastgeber für alle bestellt
  2. Versuche von allen Speisen etwas zu probieren
  3. Teile es allen am Tisch mit, wenn Dir das Essen schmeckt
  4. Schmatzen, Kleckern und Reden mit vollem Mund ist erlaubt: am besten orientierst Du Dich hier an Deiner Begleitung
  5. Stehe unbedingt auf, wenn Du Dir die Nase putzen möchtest
  6. Lass' stets einen Anstandsrest übrig: wird alles aufgegessen, dann ist das ein Zeichen, dass es zu wenig Essen gab
  7. Ein guter Umgang mit Stäbchen wird gern gesehen
  8. Stecke niemals Deine Stäbchen senkrecht in den Reis: das wird als schlechtes Omen aufgefasst
  9. Sei nicht irritiert, wenn jemand während dem Essen raucht
  10. In China ist es eher unüblich die Rechnung zu teilen

Du fühlst Dich jetzt gut auf Deine China Reise vorbereitet?

Chinas Kultur ist äußerst facettenreich und der Umgang damit benötigt ein gewisses Fingerspitzengefühl. Jetzt, wo Du weißt, wie Du Dich am besten verhältst, sollte nichts mehr schiefgehen. Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine maßgeschneiderte Reiseroute quer durch China.

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in China unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben