Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Akhtala Kloster in Armenien

Armenien | Inspiration

Die Kultur Armeniens – Alle Infos & Tipps zu Bräuchen und Sitten des Landes

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Ein Land zwischen Orient und Okzident. Geheimnisvolle Klöster, eine schroffe und zugleich artenreiche Berglandschaft, eine bewegte und ereignisreiche Geschichte, freundliche und traditionell geprägte Menschen – all das und mehr hat Armenien zu bieten.

Hier findest Du einen Überblick zu Armeniens vielseitiger Kultur und einige Tipps, die Du bei Deiner Reise beachten solltest. 

Menschen

In der armenischen Kultur hat die Familie einen besonders hohen Stellenwert. Obwohl zu Zeiten der Sowjetunion die Emanzipation verordnet wurde, so sind auch heute noch viele Familien patriarchalisch strukturiert. Respekt unter verschiedenen Generationen ist sehr wichtig und in traditionell geprägten Familien ist der Vater zugleich das Familienoberhaupt und meist der Hauptverdiener. Ältere Menschen werden in Armenien sehr geschätzt und so ordnen sich auch erwachsene Kinder noch meist sehr stark ihren Eltern unter.

Die Armenier gelten als sehr offenherzige und gastfreundliche Menschen. Vor allem auf ländlichen Gebieten wird man trotz Sprachbarriere stets mit offenen Armen empfangen.

Religion

Armenien ist stark vom christlichen Glauben geprägt, der einen bedeutenden Teil der armenischen Identität und Gesellschaftsstruktur ausmacht. Der Großteil (über 90 %) der Armenier sind Mitglieder der Armenischen Apostolischen Kirche.

  • Armenien erhob im Jahre 301 als erstes Land das Christentum zur Staatsreligion
  • 92,64 % der Bevölkerung gehören der Armenischen Apostolischen Kirche an
  • Religionsfreiheit besteht, jedoch ist die Armenisch Apostolische Kirche immer noch eine Art Staatskirche mit Sonderrechten
Das Tatew Kloster in Armenien

Das Tatew Kloster in Armenien

Sprache

Die Amtssprache ist Armenisch, das von etwa sieben Millionen gesprochen wird und ein eigenes Alphabet besitzt, das im 5. Jhd. entwickelt wurde und  bis heute ein fester Bestandteil der armenischen Kultur ist.

Viele Armenier sprechen allerdings auch Russisch. Auf Englisch kannst Du Dich in Armenien leider nicht verlassen, auch wenn es immer mehr gesprochen wird.

Deutsch

Armenisch

Guten Tag / Guten Abend

Barev / bari irikoun

Ich verstehe / ich verstehe nicht

Yes haskanum yem / Yes ch’yem haskanum

Entschuldigung

Néroghoutioun

Vielen Dank

Chenorhakal ém

Ja / Nein

Ayo / vosh

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Armenien

9 Tage · Mär-Okt · Privat Geführt · ab 1350€

Reiseidee Anpassbar · Armenien

7 Tage · Apr-Okt · Mietwagen · ab 598€

Reiseidee Anpassbar · Armenien

14 Tage · Mär-Okt · Privat Geführt · ab 2350€

Gepflogenheiten und Bräuche

In Bezug auf Gepflogenheiten und Bräuche ist Armenien ein Land der Gegensätze. Während gerade die Hauptstadt Jerewan zunehmend als jung und modern gilt, sind eher ländliche Regionen noch relativ konservativ.

Eine bedeutende tägliche Tradition ist in Armenien die Kaffeepause, die häufig der Anlass für sozialen Kontakt ist. Familienfeste sind den Armeniern ebenfalls sehr wichtig.

Tipps für Dich:

  • Aufgrund der konservativen Prägung Armeniens empfehlen wir Dir, Dich auch im Sommer nicht allzu freizügig zu kleiden. 
  • Öffentliche Zuneigung wird nicht sehr gerne gesehen, halte Dich daher besser zurück und verzichte auf Küssen in der Öffentlichkeit.
  • Die Relgion ist ein wesentlicher Bestandteil in Armenien. Zeige daher immer den nötigen Respekt, wenn Du Kirchen oder Klöster betrittst.

Kulinarik

Die armenische Küche ist geprägt von Gewürzen, Kräutern, Gemüse, Fleisch sowie Nüssen und ist eng verwandt mit anderen kulinarischen Traditionen im Kaukasus und Kleinasien. Es finden sich aber auch Einflüsse aus Osteuropa wieder. Als Beilage findet sich häufig das Nationalgericht Lawasch, ein Brot das auch zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt. 

Hier findest Du einen kleinen Auszug der besten Gerichte in Armenien:

Harissa

traditionelles Gericht aus Weizenkörnern und Hühnerfleisch

Chasch

Gericht, das aus Kuhbeinen hergestellt wird

Lawasch

früher in Lehmofen zubereitetes Brot

Boraki

zylinderförmige, mit Hackfleisch gefüllte Teigtaschen

Kulinarik in Armenien

Kulinarik in Armenien

Feiertage

Der armenische Festtagskalender ist zum einen stark von christlichen Feiertagen, aber auch von Gedenktagen geprägt:

6. Januar

Weihnachten

24. April

Gedenktag für die Opfer des Völkermordes

Sieben Wochen vor Ostern

Barekendan (armenischer Karneval)

15. Mai

Tag der Familie

28. Mai

Tag der Republik

21. September

Unabhängigkeitstag

Feuerwerk in Jerewan, Armenien

Feuerwerk in Jerewan, Armenien

Tauche in die Kultur Armeniens ein

Bist Du auf den Geschmack gekommen? Unsere lokalen Experten realisieren Deine ganz persönliche Reise, die voll und ganz Deinen Wünschen entspricht. Starte Dein Abenteuer noch heute und beginne die Planung Deiner Reise!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Armenien.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Armenien und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Armenien.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben