×
WeDesignTrips
Frau bei den Pyramiden von Gizeh und der Sphinx

Ägypten | Inspiration

Alleine nach Ägypten reisen: Tipps & Infos

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Vor allem als Frau fragt man sich manchmal, ob man in ein bestimmtes Land alleine reisen kann. So auch bei Ägypten. Was muss man beachten, wenn man alleine nach Ägypten reisen will und wie bereitet man sich am besten auf die Reise vor? In diesem Beitrag geben wir Dir Tipps und Infos für Dein Solo-Abenteuer.

1. Warum alleine nach Ägypten reisen?

Ausblick auf Sharm El Sheik

Ausblick auf Sharm El Sheik

Alleine reisen ist nicht für alle erstrebenswert, denn es kostet eine große Portion Mut und Überwindung. Doch nicht immer findet man jemanden, der zur gleichen Zeit frei hat und auch noch ins gleiche Land möchte. Und manchmal möchte man sich vielleicht auch einfach mal selbst challengen. Fest steht: Alleine reisen bringt auch einige Vorteile mit sich. 

Vorteile beim alleine reisen:

  • Du allein bestimmst Dein Tagesprogramm
  • Du lernst Dinge selbst in die Hand zu nehmen
  • Dein Selbstbewusstsein wird gestärkt
  • Du hast die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen

Reiseidee Anpassbar · Ägypten

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Okt-Mär
Preis ab 645 €

2. Gute Vorbereitung

Unterwasserwelt beim Schnorcheln im Roten Meer

Unterwasserwelt beim Schnorcheln im Roten Meer

Möchte man ein Land alleine erkunden, sollte man sich besonders gut vorbereiten. Vor allem mit den dort herrschenden Sitten und Bräuchen sollte man sich vertraut machen. So gibt es auch in Ägypten einige Verhaltensregeln, die man beachten sollte.

  • Alkohol trinken ist in der Öffentlichkeit verboten
  • Man sollte keine enge oder aufreizende Kleidung tragen
  • FKK-Baden oder Oben-ohne-Sonnen sind verboten
  • Fotografiere keine Einheimischen ohne deren Erlaubnis, schon gar keine Polizisten, Fahrzeuge oder Personal des Militärs
  • Kritische politische Kommentare sollte man sich besser verkneifen
  • Auch öffentliche Liebesbekundungen wie Küssen oder Umarmung sind nicht gern gesehen

Mehr über dieses Thema erfahren:

3. Achte auf Deine Sicherheit

Hältst Du Dich in den touristischen Gebieten auf, ist es kein Problem, auch als Frau alleine durch Ägypten zu reisen. Dennoch solltest Du immer wachsam sein und Vorsicht walten lassen.

  • Vermeide es, nachts alleine unterwegs zu sein
  • Achte auf Deine Wertgegenstände
  • Trage keinen teuren Schmuck in der Öffentlichkeit
  • Meide dunkle und unbelebte Straßen
  1. Kleidung in Ägypten

    Es ist definitiv nicht nötig, immer lange Kleidung oder sogar ein Kopftuch zu tragen. In den touristischen Badeorten sind auch Bikinis, Tops und kurze Hosen kein Problem. In den anderen Gebieten ist allerdings Kleidung zu empfehlen, die die Schulter und Knie bedecken, allein schon aus Respekt vor der Kultur.

  2. Kriminalität

    Im Großen und Ganzen ist die Kriminalität in Ägypten vergleichsweise niedrig. Kleinkriminalität wie Taschendiebstähle oder auch vereinzelte Übergriffe speziell auf Frauen haben aber zugenommen. In Urlaubsgebieten wie Hurghada gibt es außerdem betrügerische bzw. erpresserische Verhaltensweisen bei Taxifahrern. Mit solchen Dingen kann man aber in sehr vielen Ländern rechnen, die man bereisen möchte. Es heißt also achtsam sein. In Ägypten wird man außerdem auf aufdringliche Verkäufer stoßen. Wenn Du nichts kaufen willst, sag am besten deutlich und klar "Nein, danke!" und lass Dich nicht in ein Gespräch verwickeln.  

  3. Männer

    Natürlich kann man nicht alle Männer unter einen Kamm scheren. Bei fast jeder Ägyptenreise macht man als Frau allerdings Bekanntschaft mit einheimischen Männern, die einem schöne Augen machen. Die Gehälter in Ägypten sind schlecht und viele erhoffen sich mit einer ausländischen Frau einen Weg aus der Armut zu finden und vielleicht sogar nach Europa zu kommen. Insgesamt sind Mitarbeiter in Hotels umso zurückhaltender, je besser das Hotel ist. In einem guten 5*-Hotel ist es zum Beispiel ein No-Go, dass Mitarbeiter mit den Gästen flirten. Falls man doch mal ungewollt angeflirtet wird, kann man mit einem dezenten Lächeln und einer gewissen Distanziertheit reagieren.

  4. Gesundheit

    Trinke in Ägypten auf keinen Fall das Leitungswasser. Am besten ist es, wenn Du auch beim Zähneputzen gekauftes Wasser verwendest, sonst kann man schnell mal mit Bauchkrämpfen und Durchfall zu kämpfen haben. 

Unsere Reisetipps

Reiseidee Anpassbar · Ägypten

10 Tage · Jan-Mär, Okt-Dez · Privat Geführt · ab 1220€

Reiseidee Anpassbar · Ägypten

7 Tage · Feb-Apr, Okt-Nov · Privat Geführt · ab 1045€

Reiseidee Anpassbar · Ägypten

4 Tage · Jan-Mär, Okt-Dez · Teilweise Geführt · ab 390€

4. In welche Regionen kann man gut alleine reisen?

Nicht alle Regionen in Ägypten eignen sich gleich gut, um sie zu bereisen. Im Folgenden findest Du eine kurze Übersicht, in welche Orte Du auch alleine gut reisen kannst und welche Teile Ägyptens Du eher meiden solltest.

Meide...

  • den Norden der Sinai-Halbinsel
  • das ägyptisch-israelische Grenzgebiet (mit Ausnahme von Taba)
  • entlegene Gebiete der Sahara
  • individuelle Ausflüge & Überlandsfahrten im Süden der Sinai-Halbinsel

Reise nach...

  • Dahab auf der Sinai-Halbinsel
  • Sharm El Sheikh
  • El Gouna & Makadi Bay
  • Kairo & Alexandria

Mehr über dieses Thema erfahren:

Dahab auf der Sinai-Halbinsel

Die ägyptische Stadt Dahab ist ein beliebter Tauch- und Ferienort an der Ostküste des Sinai. Es ist inzwischen recht touristisch, hat aber trotzdem seinen Charme. Man kann sich sorglos frei bewegen, Tauchen, Surfen und sich Erholen.

Sharm El Sheik

Sharm El Sheik gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten am Roten Meer. Die Stadt befindet sich an der Südspitze der Sinai-Halbinsel in Ägypten und bietet eine tolle Aussicht auf das Meer und das Sinai Gebirge. Ursprünglich, abwechslungsreich, und lebhaft präsentiert sich der Ort mit lebendigen Basaren, Moscheen und den unglaublich schönen Korallenriffen im Nationalpark Ras Mohammed.

El Gouna & Makadi Bay

Die Lagunenstadt El Gouna liegt direkt am Roten Meer, hat aber so gar keine Ähnlichkeiten mit anderen Touristenhochburgen dort, wie Sharm El Sheik oder Hurghada. Dort kannst Du die beeindruckende Marina entlanggehen, die imposanten Yachten bestaunen oder in tollen Restaurants und Bars leckeres Essen genießen. Wer gerne taucht und schnorchelt kommt hier ganz auf seine Kosten!

Kairo & Alexandria

Auch Kairo und Alexandria solltest Du unbedingt einen Besuch abstatten. Beide Städte haben ihren eigenen Charme. Kairo ist die Riesen-Metropole am Nil und die größte Stadt der arabischen Welt und Alexandria liegt am Meer und ist deutlich übersichtlicher. Gerade wenn man blond ist, kann es vorkommen, dass man oft angestarrt wird oder mal etwas hinterhergerufen bekommt, wirklich bedrohlich wird es jedoch normalerweise nicht. Im Vergleich zu den Badeorten sind die Hotels in den Städten für Nicht-Ägypter übrigens recht teuer, so zahlt man dort gerne mal das Doppelte für eine vergleichbare Unterkunft.

Bereit für Dein Solo-Abenteuer?

Ob Du nun dem Winter entfliehen möchtest oder im Frühling bei warmen Temperaturen die Unterwasserwelt entdecken möchtest, Ägypten ist ein wunderschönes Land und allemal eine Reise wert. Auch alleine kannst Du Dich auf die Reise machen. Mit unseren Tipps bist Du für Deinen Solo-Trip bestens vorbereitet. Falls Du Unterstützung bei der Planung oder sicherheitshalber doch einen Ansprechpartner vor Ort haben möchtest helfen Dir unsere lokalen Experten gerne weiter! Lasse Dich von ihnen kostenlos beraten und plant zusammen Deine individuelle Reiseroute durch Ägypten.

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Ägypten und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Ägypten
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben