Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Wasserfall Ban Goic im Cao Bang Nationalpark, Vietnam

Vietnam | Inspiration

Die Reize Nordvietnams – Highlights & Geheimtipps, die eine Reise auf jeden Fall wert sind

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Vom kargen Kalkgebirge zu den üppigen Reisfeldern, von den tosenden Wasserfällen zur geschichtsträchtigen Gedenkstätte: Der Norden Vietnams hat in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit für jeden Geschmack das perfekte Reiseziel parat.

Einige Highlights Nordvietnams haben es sogar auf unsere Liste der Top-Destinationen des gesamten Landes geschafft. Falls Dich aber speziell der Norden in seinen Bann gezogen hat, findest Du hier sieben weitere Ziele – einige davon echte Geheimtipps.

Ha Giang Provinz

Die nördlichste Provinz Vietnams ist ein Ort der Extreme. Mit ihren schroffen Gebirgsformationen und deren granithaltigen Ausläufern, den überwachsenen Hängen und den engen Passstraßen, die sich ihnen entlang nach oben schlängeln, sollte diese Region eigentlich von Touristen überlaufen sein. Noch ist sie aber ein Geheimtipp.

Was Du beachten solltest:

  • Vor allem während der Regenzeit, und wenn Du Passstraßen selbst befahren willst, ist es hier mitunter schwierig, voranzukommen.

In der Nähe:

  • Markt in Dong Van: Sonntags kommen die Einheimischen in Dong Van zusammen und am Markt herrscht buntes Treiben.
  • Ha Giang (Stadt): Die Provinzhauptstadt birgt ein ganz spezielles Ambiente, das von Massentourismus und Kitsch bisher noch verschont wird.

Ban Gioc Wasserfälle

Die Ban Gioc Wasserfälle liegen, umrahmt von Karstgebirge und Reisterrassen, im Nordosten Vietnams direkt an der Grenze zu China und sind ebenso ohrenbetäubend wie atemberaubend. Bewundern kannst Du sie entweder vom Ufer aus, oder Du lässt Dich von einheimischen Bootsbesitzern so nah wie möglich an die Wasserfälle bringen. Wasser auf der Haut, Wind im Haar und dazu ein unglaublicher Ausblick – was will man mehr?

Was Du beachten solltest:

  • Falls Du dringend Abkühlung brauchst: Auf der vietnamesischen Seite ist das Baden in den Becken erlaubt, im Fluss auf der chinesischen Seite allerdings nicht.

In der Nähe:

  • Nguom Ngao Höhle: Ein spektakuläres Höhlensystem, das von einem unterirdischen Fluss gebildet wurde.
Wasserfall Ban Goic im Cao Bang Nationalpark, Vietnam

Wasserfall Ban Goic im Cao Bang Nationalpark, Vietnam

Bai Tu Long Bucht

Im Gegensatz zur touristisch voll ausgeschöpften Halong Bucht bietet deren Nachbarin eine eher unberührte und nicht minder malerische Alternative. Die Kalkformationen bilden kleine Inseln und das dazugehörige Plateau, das die Bucht umschließt, erstreckt sich weit über 100 Kilometer bis zur chinesischen Grenze.

Was du beachten solltest:

  • Die Bai Tu Long Bucht ist weniger bekannt als die berühmte Halong Bucht, und bietet deshalb auch weniger touristische Infrastruktur.

In der Nähe:

  • Bai Tu Long Nationalpark
  • eine Vielzahl kleiner Inseln
Bai Tu Long Bucht in Vietnam

Bai Tu Long Bucht in Vietnam

Cat Ba Insel: Kanonenfort

Die taktisch ausgeklügelte Platzierung des Militärstützpunktes hat ihren negativen Beigeschmack inzwischen verloren. Auf Cat Ba erwartet Dich nämlich ein Landschaftserlebnis, das kaum zu schlagen ist. Vom Kanonenfort aus überblickst Du die gesamte Cat Ba Insel: Dschungel, Häfen, tiefblaues Wasser und bunte Fischerboote erstrecken sich rund um den Aussichtspunkt. Auch für geschichtlich Interessierte hat der erstmals im 2. Weltkrieg als Militärstützpunkt genutzte Ort natürlich einiges zu bieten.

Was du beachten solltest:

  • Der Aufstieg zum Fort beginnt 10 Minuten von Cat Ba entfernt, dauert mindestens 20 Minuten und ist recht steil. Alternativ gelangst du auch mit einem Motortaxi ans Ziel.
  • Vor dem Aufstieg hast du die Möglichkeit, dir die umliegenden Tunnelsysteme anzusehen und ein kleines Museum zur Geschichte des Forts zu besuchen.

In der Nähe:

  • Lan Ha Bucht: malerische Bucht mit weißen Sandstränden und von Kalkstein umgeben – perfekt für Kajaktouren!

Hai Phong

Als drittgrößte Stadt Vietnams ist Hai Phong auf den ersten Blick vor allem von Industrie geprägt, aber ein zweiter Blick lohnt sich. Neben dem für Vietnam typischen Mix aus Gelassenheit und buntem Treiben und einer lebhaften Kaffeekultur gibt es hier auch architektonische Besonderheiten zu bewundern: sowohl traditionelle vietnamesische Kunst und Architektur als auch zahlreiche Gebäude im französischen Kolonialstil.

Was Du beachten solltest:

  • Beeindruckende Gebäude sind z.B. das Hang Kenh Gemeindehaus, das Museum der Stadt und die Oper
  • Die Chua Hang Gasse bietet 300 Jahre alte Kunst und Architektur. Besonderes Highlight: die Du-Hang Pagode

Mai Chau & Dörfer der Ban Lac

Diese kleinen Dörfer inmitten der Gebirgsprovinz Mai Chau sind selbst für Einheimische ein beliebtes Urlaubsziel. Hier bietet sich die Gelegenheit, neben Entdeckungsreisen ins Umland, einen Einblick ins alltägliche Leben eines indigenen Volks Vietnams namens Ban Lac zu erhaschen, das bereitwillig Aufschluss über seine Geschichte und Tradition gibt.

Was du beachten solltest:

  • Obwohl die Provinz etwas abgelegen ist, wird sie zusehends touristischer: wer die absolute Einsamkeit und Authentizität sucht, wird vielleicht enttäuscht sein. Dafür bietet sich aber eine gute Infrastruktur.

In der Nähe:

  • Fan Si Pan: Der höchste Berg Vietnams bietet Abenteuer und einen wunderbaren Ausblick
  • Zahlreiche Trekking- und Wandertouren  

Markt in Bac Ha

Lebensmittel, Handarbeiten und Gegenstände des alltäglichen Lebens – beim Sonntagsmarkt in der Stadt Bac Ha strömen fast ausschließlich Einheimische zusammen. Im bunten Treiben tauscht man sich aus, über Persönliches oder die Familie, schließlich kennt man sich. Wer einen authentischen Eindruck in das vietnamesische Lebensgefühl erhalten will, ist hier richtig. 

In der Nähe:

  • Zahlreiche Strecken, die zum Wandern und Trekken einladen.
  • Weitere Wochenmärkte in verschiedenen Dörfern, etwa in Can Cau

Alle Highlights auf einem Blick

Haben Dich diese sieben Highlights für Nordvietnam begeistern können? Dann lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine perfekte Route durch den Norden Vietnams!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Vietnam.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Vietnam und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Vietnam.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben