Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Vietnam | Inspiration

Auf den Spuren des Drachens: Eine Kreuzfahrt durch die Halong Bucht

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die Halong Bucht oder auch „Bucht des herabsteigenden Drachen“ genannt, gehört zu den schönsten Naturschätzen Vietnams. Wie es wirklich ist, an Bord eines Kreuzfahrtschiffes durch diese einzigartige Wasserlandschaft zu fahren und was es mit diesem Drachen auf sich hat, das erzählt unsere Reisende Doris in diesem Beitrag.

Meine Kreuzfahrt durch die Halong Bucht

Sie sind mal schroff, mal rund oder kantig. Mit dichtem Urwald bewachsen ragen sie aus dem smaragdgrünen Wasser, wie kleine Eisberge. Ich sitze an Deck der Jasmine Cruise und bewundere den einzigartigen Anblick. Felseninseln in den unterschiedlichsten Formationen ziehen langsam an uns vorbei. Der nebelverhangene Himmel verleiht der Landschaft eine mystische Atmosphäre. Kein Wunder, dass sich um diesen verwunschenen Ort einige Legenden ranken. So erzählt man sich, dass die Halong Bucht einst von einem Drachen erschaffen wurde, welcher vom Himmel herabstieg, um die Vietnamesen vor Feinden zu schützen. Mit seinem mächtigen Schwanz soll er tiefe Furchen in die Erde gerissen haben, die anschließend vom Meer überschwemmt wurden. Zurückblieb eine traumhaft schöne Wasserlandschaft, die heute unter dem Schutz der UNESCO steht und jährlich tausende Besucher verzaubert.

Blick auf die Karstfelsen der Halong Bucht

Blick auf die Karstfelsen der Halong Bucht

Wir schippern gemütlich durch diese mystische Wasserlandschaft und sind auf dem Weg zu unserem ersten Ausflugsziel: der Tien Ong Höhle. Mit einem kleinen Boot werden wir zum Eingang der Höhle gebracht, die sich im Bauch der Cai Tai Insel versteckt und von außen einem geöffneten Froschmund ähnelt. Ein gut beleuchteter Weg führt uns durch die beeindruckende Felshöhle und vorbei an riesigen Tropfsteinen in unterschiedlichen Formen, welche uns von Reiseleiterin Anh erklärt werden. Die Führung ist kurz, denn es steht noch ein weiterer Ausflug auf unserer Liste. Wir besuchen das nahegelegene Fischerdorf Cua Van. Das Besondere daran: es ist ein schwimmendes Fischerdorf.

Tien Ong Höhle in der Halong Bucht

Tien Ong Höhle in der Halong Bucht

Auf einem kleinen Ruderboot führt uns eine der einheimischen Frauen durch das Dorf. Wir sind die einzigen Touristen, es ist sehr ruhig auf dem Wasser. Auch unsere Gespräche verstummen bald und es wird ganz still im Boot. Wir fahren vorbei an kleinen bunten Häusern, die auf Plastiktonnen und Holzbrettern im Wasser schwimmen. Kinder spielen draußen, Hunde dösen vor den Häusern und Frauen sitzen in Hängematten und unterhalten sich. Im kleinen Dorfmuseum erzählt uns Anh anschließend mehr über die Fischerfamilien und ihr einzigartiges Leben auf dem Wasser. Fasziniert von der Kultur und voll mit neuen Eindrücken verlassen wir das Dorf und begeben uns zum Abendessen auf unser Schiff zurück.

Schwimmendes Fischerdorf Cua Van in der Halong Bucht

Schwimmendes Fischerdorf Cua Van in der Halong Bucht

Der nächste Morgen beginnt mit einer Runde Tai Chi auf dem Schiffsdeck. Die Luft ist kühl, der Himmel leicht nebelig, der Anblick der vorbeiziehenden Landschaft atemberaubend. Während wir uns recken und strecken und dabei die herrliche Natur genießen, nähern wir uns unserem letzten Ausflugsziel: der Ti Top Insel. Zum letzten Mal steigen wir auf das kleine Boot und tuckern langsam zur Insel. Es ist noch sehr früh und keine anderen Touristen sind in Sicht. Während sich einige unserer Gruppe an den hübschen Sandstrand setzten, beschließe ich die 400 Stufen zur Aussichtsplattform zu erklimmen, um die Halong Bucht ein letztes Mal von oben zu bestaunen. Die Mühe lohnt sich, denn der Ausblick auf die vielen kleinen Kalksteininseln und das grünlich schimmernde Wasser ist unbeschreiblich, auch wenn sich mittlerweile schon zahlreiche weitere Kreuzfahrtschiffe im Wasser vor der Küste tummeln. Den Rückweg muss ich mir durch Besucherströme bahnen. Unten angekommen werde ich schon von Anh erwartet und während die Insel immer voller wird, ist unsere Gruppe schon wieder auf dem Weg zurück zur Jasmine Cruise.

Jasmin Cruise im Hafen der Halong Bucht

Jasmin Cruise im Hafen der Halong Bucht

Die Kreuzfahrt ist fast zu Ende, wir halten Kurs auf Halong City und am Horizont zeichnet sich schon langsam der Anlegehafen ab. Ich sitze an Deck und lasse diese unwirklich erscheinende Karstlandschaft ein letztes Mal an mir vorbeiziehen. Dabei fällt mir die Drachenlegende wieder ein. Ich starre gebannt auf die vorbeiziehenden Felsformationen und ja, mit etwas Vorstellungskraft lässt sich auch heute noch der ein oder andere Drachen darin erkennen.

Meine Highlights in der Halong Bucht

  • Tien Ong Höhle
  • Besuch des Cua Van Fischerdorfes
  • Abendessen auf dem Schiff mit wunderbarer Aussicht
  • Tai Chi auf dem Schiffsdeck
  • Aussichtsplattform auf der Ti Top Insel

Erlebe die Halong Bucht selbst bei einer Kreuzfahrt

Du möchtest die Halong Bucht selbst an Bord eines Kreuzfahrtschiffes erleben und kleine Inseln und Dörfer erkunden? Unsere lokalen Experten beraten Dich gerne und planen mit Dir gemeinsam Deine Traumreise nach Maß. Jetzt unverbindlich anfragen!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Vietnam

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben