Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Die Altstadt Itchan-Kala in Khiva, Usbekistan

WeDesignTrips | Inspiration

Usbekistan oder Kirgisistan - Welches Reiseziel passt besser zu mir?

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Auch wenn die Grenzen in Zentralasien aus ethnischer Sicht recht verschwommen sind, so gibt es doch deutliche Unterschiede zwischen den Ländern. Während Kirgisistan vor allem mit seiner Landschaft punktet, sind es in Usbekistan die historischen Bauwerke, die die Herzen der Touristen höher schlagen lassen. Unsere lokalen Experten haben Dir wichtige Unterschiede der beiden Länder zusammengefasst, die Dir dabei helfen, das richtige Land für Dich auszuwählen.

1. Eindrücke der Länder

Was verschafft Dir schneller einen Eindruck beider Länder, als kurze Videos, die die Landschaft und Kultur zeigen? Einsame Landschaften in Kirgisistan und prächtige Bauten in Usbekistan - hier erkennst Du ganz schnell, was die beiden Länder ausmacht und voneinander unterscheidet.

Eindrücke von Usbekistan

Usbekistan ist deutlich größer als Kirgisistan. Es ist reich an Rohstoffen wie Erdgas, Erdöl, Gold, Baumwolle, etc. Touristisch ist es sehr gut erschlossen, da schon während der Sowjetzeit, die bis 1991 anhielt, der Kulturtourismus und die großartigen Bauten entlang der Seidenstraße wieder aufgebaut und gefördert wurden. 

 

Wichtigste Fakten

Staatsform

Republik

Visumpflicht

nein, bis 30 Tage Aufenthalt  - nur Reisepass benötigt

Hauptstadt

Taschkent

Fläche

ca. 450 000 km²

Einwohnerzahl

ca. 33 Mio.

Eindrücke von Kirgisistan

Kirgisistan ist optimal für Outdoor-Aktivitäten. Es gibt außerdem unzählige Möglichkeiten für einen sanften Tourismus, so kann man z.B. bei privaten Familien essen, in Jurten übernachten und mit Nomaden durch die Berge ziehen.

 

Wichtigste Fakten

Staatsform

parlamentarische Republik

Visumpflicht

nein, bis 60 Tage Aufenthalt - nur Reisepass benötigt

Hauptstadt

Bischkek

Fläche

ca. 200 000 km²

Einwohnerzahl

ca. 6 Mio.

2. Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Kirgisistan als auch Usbekistan bieten unterschiedliche Highlights für Touristen. Kirigistan spricht dabei mit der außergewöhnlichen Landschaft und den hohen Bergen vor allem Abenteurer an, die gerne in der Natur unterwegs sind, klettern oder lange Wanderungen unternehmen. Usbekistan hingegen ist vor allem auch für Kulturliebhaber attraktiv und bietet verschiedene Städte und Bauten, die zum UNESCO-Welterbe gehören.

Usbekistan - Paradies für Kulturliebhaber

Aktivitäten

  • Bei einem Besuch des fast ausgetrockneten Aralsees kannst Du mehr von der jüngsten Wüste der Welt, der Aralkum-Wüste sehen
  • Wie auch in Kirgisistan kannst Du die Nacht in einer traditionellen Jurte verbringen
  • Bei einem Besuch der Seidenmanufakturen von Margilan kannst Du mehr über die Herstellung von Seide erfahren
  • Die Nurata Berge eignen sich gut für ausgedehnte Wanderungen

Städte

  • In der Hauptstadt Taschkent kannst Du unzählige Museen, Moscheen, arabische Gebäude und bunte Basare entdecken
  • Die antike Stadt Samarkand zählt zum UNESCO Kulturerbe und war früher eine wichtige Handelsstadt an der Seidenstraße
  • In der autofreien Altstadt von Buchara findest Du überkuppelte Märkte, die Zitadelle Ark und weitere prachtvolle Gebäude
  • In der Oasenstadt Khiwa am Rande der Kizilkum-Wüste kannst Du Zitadellen, Moscheen und weitere Bauten entdecken

Kirgisistan - Idyll für Abenteurer

Aktivitäten

  • Naturliebhabern bietet sich im westlichen Tian-Shan Gebirge eine abwechslungsreiche Landschaft mit hohen Bergen und Seen, die sich super für Trekking- und Wandertouren, Pferdetrekking und Übernachtungen in Jurten oder Zelten eignet
  • Es gibt mehrere Schigebiete, in denen man im Winter Schifahren kann
  • Der Issyk-Kul See, der zweitgrößte Gebirgssee der Welt eignet sich im Sommer gut zum Schwimmen und Entspannen

Städte

  • Viele Touren starten in der Hauptstadt Bischkek, die zwar keine spektakulären Sehenswürdigkeiten bietet, aber trotzdem ganz spannend zu erkunden ist
  • Karakol dient häufig als Ausgangspunkt für Trekkingtouren und liegt außerdem nur 5 km vom Issyk-Kul See entfernt
  • 15 km südlich von Tokmok steht der Burana-Turm, ein Monument aus dem 11. Jhd., das früher zu einer Stadtanlage gehörte

3. Beste Reisezeit & Klima

Sowohl Kirgisistan als auch Usbekistan sind von einem kontinentalen Klima geprägt, das für warme Sommer und kalte Winter sorgt.

Usbekistan - Reisezeit & Klima

Im Norden von Usbekistan sind die Temperaturen generell niedriger und werden nach Süden hin immer höher. Während die Winter im Norden und im Gebirge durchschnittlich ca. 5 Monate dauern, sind es im Süden nur etwa 2 Monate. Die Sommer in Usbekistan sind sehr heiß, was zu Spitzentemperaturen von bis zu 50 °C führen kann. Niederschlag fällt in den überwiegend wüstenartigen Teilen des Landes eher selten, im Gebirge kann es etwas mehr werden.

Beste Reisezeit

  • Allgemein: Mai - Juni & September - November
  • Wandern ab 2000m Höhe: aufgrund niedrigerer Temperaturen auch Juli und August

 

Diese Usbekistan-Reise könnte Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Usbekistan

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Apr-Okt
Preis ab 999 €

Kirgisistan - Reisezeit & Klima

In Kirgisistan sind die Temperaturen kühler als in Usbekistan und auch Regen gibt es weitaus häufiger. Für Reisen eignen sich deshalb vor allem die Sommermonate, wenn das Obst und Gemüse reif ist, Jurten auf den Sommerweiden aufgestellt sind und die Temperaturen im Gebirge nicht mehr so niedrig sind.

Beste Reisezeit

Mai - Oktober

Sightseeing & Kultur

Mai - Oktober

Wandern & Trekking

Juli & August

Schifahren

Dezember - Februar

Diese Kirgisistan-Reise könnte Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Kirgisistan

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 1355 €

3. Küche & Kulinarik

Was leckere Gerichte betrifft, so kommen Feinschmecker in beiden Ländern auf ihre Kosten. Die Küche in Kirgisistan und Usbekistan ist sehr ähnlich und es gibt viele gleiche Gerichte. Es erwarten Dich viele unterschiedliche Suppen, Brotsorten Fleischgerichte und Milchprodukte.

 

Leckere Gerichte

Laghman

Nudelsuppe mit Gemüse und Fleisch

Plov

Orientalisches Reisgericht mit Fleisch

Schaschlyk

Am offenen Feuer gegrillte Fleischstücke, die zuvor mit Pfeffer und Paprika gewürzt und in Weinessig gelegt wurden

Samsa & Manti

Teigtaschen mit Fleisch und Gemüse

Brot

Es wird in verschiedenen Varianten im Tandoor-Ofen gebacken und gilt als Grundnahrungsmittel 

5. Fazit: Kirgisistan oder Usbekistan?

Das Tian Shan Gebirge bei Bishkek

Das Tian Shan Gebirge bei Bishkek

Du bist Dir immer noch nicht sicher, welches Land Du bereisen sollst? Hier findest Du die wichtigsten Unterschiede noch einmal zusammengefasst.

  Usbekistan Kirgisistan

Du möchtest lange Trekking & Wandertouren unternehmen?

Nein Ja

Du reist im Hochsommer?

Nein Ja

Dich fasziniert Kultur und Geschichte?

Ja Nein

Du möchtest nur kurze Ausflüge in die Natur machen und magst wüsten- und steppenartige Landschaften?

Ja Nein

Du möchstest eine Vielfalt an leckeren Fleisch- Nudel- und Reisgerichten probieren?

Ja Ja

Usbekistan & Kirgisistan - Kombi-Reisen für Unentschlossene

Reiseidee Anpassbar · Usbekistan

15 Tage · Jun-Sep · Privat Geführt · ab 2080€

Reiseidee Anpassbar · Usbekistan

18 Tage · Jun-Sep · Privat Geführt · ab 2700€

Reiseidee Anpassbar · Usbekistan

15 Tage · Mär-Jun, Sep-Nov · Privat Geführt · ab 2756€

Bereit für Zentralasien?

Kirgisistan oder Usbekistan - eine schwierige Entscheidung, denn beide Länder haben ganz besondere Highlights. Die Vielfalt Zentralasiens hat Dich überzeugt und Du möchtest eines oder mehrere der Länder dort erkunden? Dann stehen Dir unsere lokalen Experten gerne mit Rat und Tat zur Seite! Lasse Dir jetzt Deine individuelle Route entwerfen!

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben