×
WeDesignTrips
BBQ - Barbeque

Südafrika | Inspiration

Geh mit uns auf eine kulinarische Reise – die Top 9 südafrikanischen Gerichte

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

So vielfältig wie die Kultur so vielfältig das Essen. An jeder Ecke steigen einem verschiedenste Düfte in die Nase –  gegrilltes Fleisch, indische Gewürze oder Frittierfett. Wir haben Dir unsere Favoriten zusammengestellt. Folgende Gerichte solltest Du auf jeden Fall probieren – interessant, gewöhnungsbedürftig, farbenfroh und ultra lecker.

1. Biltong

Die Trockenfleischspezialität Biltong ist der wohl populärste Snack in Südafrika und ähnelt dem amerikanischen Beef Jerkey (ist aber nicht das Gleiche). Gewürzt wird das Fleisch mehrere Tage getrocknet. Es wird meist aus Rindfleisch hergestellt, manchmal aber auch aus Fleisch vom Oryx, Kudu, Eland, Zebra, Springbock oder Strauß. Biltong kannst Du in allen Tankstellen, Supermärkten und Kiosks kaufen.

Vegetarische Option

nein

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

Dauer 12 Tage
Beste Reisezeit Okt-Apr
Transport Mietwagen
Preis ab 1916 €

Entdecke die Highlights der Garden Route in 12 Tagen und probiere landestypische Gerichte & Weine:

  • Diniere in Kapstadt's Restaurant & verköstige aromatische Weine
  • Erkunde die Weinregionen Südafrikas
  • Erhasche einen Blick auf die Tierwelt in den Nationalparks

Zu allen Südafrika Reisen & Routen →

2. Samoosa

Dieser bekannte indische Snack ist aus Südafrika nicht wegzudenken und eignet sich optimal für den kleinen Hunger. Die gefüllten Teigtaschen findest Du zusammen mit anderen Leckereien an jeder Straßenecke. Unterscheiden tut sich die südafrikanische Variante darin, dass diese knuspriger und oftmals kleiner sind und mit Hühnchen, Lamm oder Kartoffeln gefüllt sind.

Vegetarische Option

ja

Samoosas in Südafrika

Samoosas in Südafrika

3. Boerewors Roll

Boerewors ist eine Art feurige Bratwurst und wird an Straßenständen über offener Flamme gegrillt und meist in einem Brötchen mit Senf und Tomatensoße serviert. Die Wurst besteht normalerweise aus fein gehacktem Rind-, Schweinefleisch und Wildfleisch (z.B. Antilope oder Zebra) und wird unter anderem mit Thymian, Koriander und Muskatnuss kräftig gewürzt. Echt lecker - der südafrikanische Hot Dog

Vegetarische Option

nein

Boerewors Rolls in Südafrika

Boerewors Rolls in Südafrika

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

15 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 1890€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

16 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 1499€

4. Amagwinya (vetkoek)

Wer diese nicht probiert, hat was versäumt. Vetkoek sind frittierte Teigbällchen, die aus Mehl, Wasser, Zucker und Hefe hergestellt werden und meist mit Hackfleisch, vegetarischem Curry, Polony oder einfach nur mit Butter gefüllt sind. Die Teigmasse wird einen Tag lang vergoren und dann zu Bällen geformt und frittiert. Vetkoek werden sowohl zum Frühstück, als Zwischenmahlzeit oder auch als Nachspeise mit Tee oder Kaffee gegessen. Die Füllung ist zwar oft deftig, kann aber auch süß sein.

Vegetarische Option

ja

Amagwinya, traditionelles Essen in Südafrika

Amagwinya, traditionelles Essen in Südafrika

5. Bunny Chow

Bunny Chow besteht aus einem halbierten oder geviertelten Weißbrot, das ausgehöhlt und mit würzigem Curry, Rind, Lamm oder Bohnen gefüllt wird. Es wird auch gerne mit Chakalaka, ein scharfes Relish aus geschabten Karotten, grünen Paprika, Zwiebel, Essig, Chilli und einer geheimen Zutat, garniert. Ein Traum für alle Kalorienliebhaber.

Vegetarische Option

ja

Bunny Chow im runden Brot

Bunny Chow im runden Brot

6. Bobotie

Bobotie ist ein traditioneller Auflauf aus Hackfleisch, der auf Zuwanderer aus Indonesien zurückgeht. Er besteht aus scharf gewürztem Hackfleisch vom Hammel, Rind oder Wild, das teils mit kleinen, angedünsteten Gemüse- und/oder Früchtestücken gemischt wird. Normalerweise wird Bobotie mit Safranreis, Rosinen und Chutney gegessen.

Vegetarische Option

nein

Bobotie, eines der besten Gerichte in Südafrika

Bobotie, eines der besten Gerichte in Südafrika

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

21 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2240€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

20 Tage · Okt-Apr · Mietwagen · ab 2090€

Reiseidee Anpassbar · Südafrika

16 Tage · Mär-Okt · Mietwagen · ab 1790€

7. Pap en Sous & Chakalaka

Diese zwei Beilagen wirst Du überall sehen, weshalb wir sie Dir auch hier nicht vorenthalten möchten – und schmecken tun sie außerdem auch noch.
Pap en sous ist ein einfacher Maisbrei mit Soße, der den Weg aber auch auf die renommierten Speisekarten gefunden hat. Chakalaka dagegen ist eine, meist scharfe Würzsoße aus Gemüse und Bohnen.

Vegetarische Option

ja

Chakalaka, eine der beliebtesten Beilagen in Südafrika

Chakalaka, eine der beliebtesten Beilagen in Südafrika

8. Potjiekos

Potjiekos ist ein Eintopfgericht aus Fleisch, Gemüse und Gewürzen, das einige Stunden in einem Potjie, einem dreibeinigen Topf aus Gusseisen, über einem Holzfeuer gegart wird. Jede Familie hat ihr eigenes Potjiekos-Rezept. Der gusseiserne Deckel sowie das Eintopfgericht selbst haben ihren Ursprung in den Niederlanden und gelangten durch niederländische Siedler ans Kap der Guten Hoffnung und verbreiteten sich. 

Vegetarische Option

ja

Potjiekos, eines der beliebtesten Gerichte in Südafrika

Potjiekos, eines der beliebtesten Gerichte in Südafrika

9. Koeksister & Melktert

Diese beiden Spezialitäten dürfen in dieser Liste als krönender Abschluss für alle Naschkatzen nicht fehlen. Koeksister ist ein frittiertes Gebäck, das geflochten und in Zuckersirup getaucht wird. Außen knusprig und innen ein flüssiger Sirupkern – klebrig, süß und unwiederstehlich. Melktert dagegen erinnert an das portugiesische pastal de nata. Es ist ein normaler Tarteboden mit Milch, Ei und Zuckerfüllung und mit Zimt bestreut. Zum Dahinschmelzen...

Vegetarische Option

ja

Die Braai Kultur

Wo kannst Du nun diese Gerichte essen? Vieles wirst Du einfach am Straßenrand finden und sonst fragst Du am Besten direkt unsere lokalen Experten. Für alle, die Fleisch essen, sind auch die sogenannten "Braais" ein echtes Highlight. Braais sind traditionelle Barbecues in Südafrika, wo alle möglichen Arten von Fleisch über offener Flamme zubereitet werden. Neben dem Essen geht es dabei vor allem um das Treffen mit Familie und Freunden. Ein südafrikanisches Braai hat eine tiefere Bedeutung und steht für Einheit, Tradition und die Verbundenheit aller Rassen, Ethnien und Gesellschaftsschichten.

Braai

Braai

Bereit für Deine kulinarische Reise?

In Südafrika gibt es alle möglichen Leckereien und auch landschaftlich hat das Land mit den Nationalparks, der berühmten Garden Route und den charmanten Kolonialstädten einiges zu bieten. Unsere lokalen Experten helfen Dir gerne bei der Reiseplanung und verraten Dir die besten Spots für das leckerste Essen: Lass es Dir schmecken in Südafrika!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Südafrika.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Südafrika und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Südafrika.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben