Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Surfen am Strand in Port Elizabeth

Südafrika | Inspiration

Surfer Paradies Südafrika- die besten Spots zum Wellenreiten.

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Bei jedem Surftrip in ein neues Land steht man vor der großen Frage: wo gibt es die besten Wellen für mein Surflevel? Wenn man Glück hat kennt man einen Einheimischen, der einen mitnimmt zu seinen Geheimspots. Tja was für Glückspilze sind wir dann? Unter unseren Experten in Südafrika gibt es auch den ein oder anderen Surfer, die uns eine kleine Liste mit den Top Surfspots zusammengestellt haben.

Überblick

Surfen in Südafrika, ist wie Skifahren in den Alpen. Möglichkeiten in Hülle und Fülle.  Eine 2.500 km lange Küste bietet sowohl am Atlantischen Ozean, als auch am Indischen Ozean tausende Strände und Buchten, die zum Entdecken einladen. Ob Profi Surfer oder blutiger Anfänger am Board, für alle ist etwas dabei. Hinzu kommt noch, dass Südafrika ganzjährig "besurfbar" ist, man muss nur die richtigen Spots kennen. Hier findest Du sie alle aufgelistet:

 

Spots für alle Könnerstufen

Victoria Bay, Durban

Spots für Anfänger

Muizenberg

Spots für Fortgeschrittene

Elands Bay, Long Beach, Green Point

Spots für Profis

Jeffreys Bay, Dungeons

1. Spots für alle Könnerstufen

Victoria Bay

Eine kleine Bucht mit Steilwänden in der Nähe von George. Wenn der Wellengang gut ist, lassen die jungen Einheimischen kaum jemanden an die Wellen. Deshalb einfach früher da sein. Wegen der Form der Bucht funktioniert die Welle das ganze Jahr, für alle Surf-Niveaus.

Level

Alle

Welle

Right hand Point Break

Swell

Ost - Südwest

Untergrund

Riff und Sand

Windrichtung

Nördlich

Gezeiten

All Tides

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Die versteckte Victoria Bay

Die versteckte Victoria Bay

Durban

Oder auch „the Bay of Plenty“ genannt. Südafrikas Mekka der Surfszene ist hier beheimatet. Es vergeht selten ein Tag, ohne dass die Welle funktioniert. Du kannst Dir den Spot je nach Swell (Wellen die durch Strömung anstatt Wind entstehen) aussuchen. Je weiter nördlich, desto größer. Direkt vor uShaka Marine World ist die Welle perfekt für Anfänger. Geht man weiter Richtung New Pier, finden Pro Surfer ihren Spielplatz.

Level

Alle

Welle

Peaky Beachbreack

Swell

Nordost - Südwest

Untergrund

Sand

Windrichtung

Westlich

Gezeiten

All Tides

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Durban Bay - Die Bucht direkt bei der Stadt

Durban Bay - Die Bucht direkt bei der Stadt

2. Spots für Anfänger

Muizenberg

Am Rande der False Bay gelegen ist Muizenberg, die Heimat des extrem populären Strandes Surfer’s Corner. Auch als Paradies für Longboarder bekannt, bietet der Strand perfekte Bedingungen für Anfänger. Einige Surfschulen die sowohl Surfboards und Neoprenanzug verleihen, als auch Kurse anbieten, sind hier zu finden. Am Besten ganz in der Früh raus paddeln, bevor die Massen loslegen.

Level

Anfänger

Welle

Peaky beachbreak

Swell

Südost - Südwest

Untergrund

Sand

Windrichtung

Nordwestlich

Gezeiten

Low - Mid Tide

Beste Jahreszeit

Winter

Bunte Häuser am Strand von Muizenberg

Bunte Häuser am Strand von Muizenberg

3. Spots für Fortgeschrittene

Elands Bay

Ungefähr drei Stunden nördlich von Kapstadt ist dieser Spot für all jene, die den Massen entfliehen wollen. Die Welle funktioniert am Besten im Sommer. Die Bucht ist wegen ihrem felsigen Untergrund eher was für Fortgeschrittene am Board. Reizvoll sind vor allem Ritte bis zu 150 Meter. Das kleine Dorf am Strand strömt eine lebenslustige Atmosphäre aus, bei der man sich sofort wohlfühlt.

Level

Fortgeschritten

Welle

Left hand Point Break

Swell

Südwest - West

Untergrund

Felskante

Windrichtung

Südöstlich

Gezeiten

Low - Mid Tide

Beste Jahreszeit

Sommer

Zugang zum Surferparadies Elands Bay

Zugang zum Surferparadies Elands Bay

Long Beach

Nur 45 Minuten Autofahrt südlich von Kapstadt im Ort Kommetjie gelegen, findet man in Long Beach einen 8 km langen Sandstrand. Wellen, die auf beiden Seiten brechen, sind vor allem im Winter perfekt für frotgeschrittene und erfahrene Surfer. Die Strömungen können jedoch heftig werden, also Vorsicht.

Level

Fortgeschritten

Welle

Shore Break / left hand break

Swell

Südost - West

Untergrund

Unebenes Riff

Windrichtung

Nordost

Gezeiten

Low - Mid tide

Beste Jahreszeit

Winter

Weißer Sandstrand Long Beach

Weißer Sandstrand Long Beach

Green Point

Nördlich von Scottburgh gelegen, ist Green Point einer der bekanntesten Surfspots der Region. Diese Bucht ist eher Werktags zu empfehlen, da am Wochenende die Einheimischen selber ihre Bretter auspacken und nach Green Point kommen.

Level

Fortgeschritten

Welle

Right hand Point Break

Swell

Süden

Untergrund

Riff und Sand

Windrichtung

Nordwestlich

Gezeiten

Low - Mid Tide

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Green Point Surferparadies

Green Point Surferparadies

4. Spots für Profis

Jeffreys Bay

Als Heimat der World Surf Leagues, gilt Jeffreys Bay als die zweit beste Welle der Welt. An guten Tagen kann man Wellen bis zu 800 Meter lang genießen. Hier surfen eher erfahrene Sportler, da die Wellen eine zu große Herausforderungen sein können.

Level

Profis

Welle

Right hand Point Break

Swell

Südost - Südwest

Untergrund

Boulders und Sand

Windrichtung

Südwestlich

Gezeiten

All Tides

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Sonnenuntergang an der Jeffreys Bay

Sonnenuntergang an der Jeffreys Bay

Dungeons

Dieser legendäre Spot ist bewusst am Ender der Liste. Er funktioniert nur bei einem Wintersturm und gehört zu den wenigen „Big Wave“ Orten. Ein 5 - 8 Meter Swell, bricht über ein Riff bei Hout Bay und kann nur per Boot erreicht werden. Definitiv nur für Pro Surfer. Und um noch Eines draufzusetzen, gehört Dungeons zu den Surf Spots mit den meisten Haien.

Level

Profis

Welle

Right hand Break

Swell

Süden - Westen

Untergrund

Riff

Windrichtung

Nördlich

Gezeiten

Low Tide only

Beste Jahreszeit

Winter

Surfprofi in Dungeons

Surfprofi in Dungeons

Bereit für die perfekte Welle?

Du kannst es kaum erwarten, endlich afrikanisches Salzwasser unter Deinem Board zu haben? Na dann, los geht’s. Aber vergiss nicht, dass Südafrika sonst auch noch so einiges zu bieten hat. Vielleicht den Surftrip mit einem Roadtrip entlang der Garden Route verbinden? Oder eine Safari anhängen?

Unsere lokalen Experten freuen sich auf Deine Anfrage und planen zusammen mit Dir, dein perfektes Surf-Abenteuer!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Südafrika
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben