Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Sonnenuntergang im Hluhluwe-Imfolozi-Park

Südafrika | Inspiration

Schutz vor Malaria- was Du bei Deiner Südafrika-Reise beachten solltest

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Südafrika ist zum Glück großteils Malariafrei. Nur in den nordöstlichsten Gebieten rund um den Krüger Nationalpark ist noch Vorsicht geboten. Ein Grund nicht dort hinzureisen, ist es aber definitiv nicht. Hier die wichtigsten Tipps, die du wissen solltest und die dir helfen Dich vor der Krankheit zu schützen.

Malaria
Malaria ist eine Tropenkrankheit, die durch die Stechmücken-Gattung Anopheles-Mücke übertragen wird. Mit den richtigen Medikamenten kann sie gut behandelt werden. Für Kinder unter 5 Jahren und älteren, geschwächten Personen, kann diese Krankheit jedoch tödlich enden.

Symptome

Bis zu 3 Monaten nach der Ansteckung kann es dauern, bis die ersten Symptome auftreten. Typische Symptome sind:

  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Kopf & Gliederschmerzen

Malaria Gebiete

Nur im Nordosten von Südafrika befinden sich sogenannte Malariagebiete mit hohem Malariarisiko während der Regenzeit Oktober-Mai:

  •  im Osten der Mpumalanga-Provinz, einschließlich Krüger National Park
  •  im Norden und Nordosten von der Limpopo-Provinz
  •  im Nordosten von KwaZulu-Natal

Gebiete ohne Gefahr

  • Kapstadt
  • Gardenroute
  • Ostkap

Risikoreichere Zeiten

Malaria tritt auch zu verschiedenen Zeiten häufer auf. In den Regenmonaten zwischen Oktober und April erhöht sich die Ansteckungsgefahr. Mit Ende der Regenzeit sinkt diese jedoch auch wieder. Deshalb ist bei der Reiseplanung sicherlich ratsam, eine weniger risikoreiche Zeit zu wählen, vor allem, wenn man direkt in die Gefahrengebiete reisen möchte.

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - - - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal - - -

Vorsorge

In allen Malariarisiko Gebieten solltest Du folgende Maßnahmen treffen:

  • trage lange Kleidung
  • benutze Insektenschutzmittel
  • schlafe unter einem Moskitonetz
  • verschließe Fenster und Türen in der Nacht
  • nimm ein Standby mit im Falle einer Erkrankung und keine Möglichkeit einen Arzt innerhalb der nächsten 24 Stunden aufzusuchen  (*wenn du noch keine Prohylaxe nimmst)

In der Regenzeit solltest Du auf jeden Fall auch Malariaprophylaxe nehmen. Dafür musst du zum Arzt gehen und dir die Medikamente verschreiben lassen. Bitte beachte hierbei, dass die Tabletten laut Anweisung ca. 2 Wochen vorher und 4 Wochen nach der Reise noch genommen werden müssen.

Familienfreundliche Safaris ohne Malaria-Risiko

Auch wenn Malaria mit frühzeitiger Einnahme von Medikamenten verhindert werden kann, ist es besonders für Familien mit Kinder ratsam, in Gebiete zu reisen, die von Malaria nicht betroffen sind. Ein Tipp wäre es, für Safaris nicht unbedingt den Krüger Nationalpark auszuwählen. Aber keine Sorge, hier haben wir mindestens genauso tolle Alternativen für Dich zusammengestellt:

  • Kwandwe Private Game Reserve
  • Waterberg Region
  • Tsuwalu Kalahari Game Reserve
  • Madikwe Game reserve
  • Samara Private Game Reserve
  • Amakhala Game Reserve
  • Phinda Private Game Reserve

Was tun im Notfall?

Keine Angst. Malaria kann bei schnellem Handeln und den richtigen Medikamenten gut behandelt werden. Bemerkst Du irgendwelche von den oben genannten Symptomen nach deiner Südafrika-Reise, suche so schnell wie möglich einen Arzt auf.

Fazit

Die meisten Regionen Südafrikas sind komplett Malariafrei und ohne Gefahr zu bereisen. Jedoch sollte man die genannten Sicherheitshinweise beachten, vor allem als Familie mit Kindern, um die Reise ohne Bedenken genießen zu können. 

Du hast noch Bedenken? Plane Deine Reise gemeinsam mit unseren lokalen Experten. Denn mit jahrelanger Erfahrung und direktem Sitz in Südafrika kennen sie sich bestens aus. 

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Südafrika und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Südafrika
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben