×
WeDesignTrips

Sri Lanka | Inspiration

Surfparadies Sri Lanka – Das sind die besten Surfspots für Sommer & Winter

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Raus aus dem Liegestuhl und rein ins kühle Nass! Sri Lanka ist neben weiteren Highlights auch für perfekte Surfbedingungen bekannt. Ob Profis mit jahrelanger Surferfahrung oder blutige Anfänger, hier kommt jeder auf seine Kosten, denn es gibt viele Spots mit unterschiedlichen Bedingungen. Unsere lokalen Experten zeigen Dir, wo Du für Dich und Deine Reisezeit den passenden Surfspot findest.

Die besten Surfspots der Insel

Surfen Duckdive

Surfen Duckdive

Die Surfbedingungen in Sri Lanka variieren je nach Jahreszeit. In der Wintersaison von November bis April eignet sich die West- und Südküste für Deine Surfabenteuer, in den Sommermonaten von Mai bis Oktober die Ostküste. Doch keine Sorge, der Winter in Sri Lanka hat nichts mit europäischen Verhältnissen zu tun und so lässt es sich ohne Frostbeulen in Bikini und Boardshorts wellenreiten.

Spots im Sommer

Ostküste - Arugam Bay (Arugam Main Break, Whiskey Point, Elephant Rock)

Spots im Winter 

West- & Südküste - Hikkaduwa, Mirissa, Weligama, Midigama, Ahangama

Anfänger

Hikkaduwa, Weligama, Midigama, Arugam Bay

Fortgeschrittene & Profis

Mirissa, Midigama, Ahangama, Arugam Bay

Surfspots im Winter (November bis April)

Hikkaduwa

Hikkaduwa ist vermutlich die am meisten frequentierte Surfregion in Sri Lanka, da sie neben guten Wellen und entspannten Stunden am Strand auch Tauchern eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt verspricht. Auch bei Backpackern ist dieser Ort aufgrund einiger Bars und Restaurants bekannt und beliebt.

Level

Anfänger

Lage

Südwestküste

Surfspots

Main Reef, Benny’s, North Jetty, Beach Break

Diese Route führt Dich nach Hikkaduwa und Arugam Bay

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Apr-Okt
Preis ab 1200 €

Mirissa

In Mirissa lässt es sich surfen wie im Paradies. Anders als im für Beginner optimal geeigneten Nachbarort Matara geht es hier etwas wilder zu. Ein spektakulärer Reefbreak sorgt für brechende, meist schnell und kurz laufende Wellen. Der Einstieg ist aufgrund der spitzen Felsen und dem steinigen Riff nicht so einfach, weshalb Du hier vor allem auf Fortgeschrittene und Profis triffst. Mirissa gilt außerdem als einer der schönsten Strände Sri Lankas und Du kannst dort auch eine Delfin- oder Wal-Beobachtungtour unternehmen.

Level

Fortgeschrittene & Profis

Lage

Südküste

Mehr über dieses Thema erfahren:

Weligama

Weligama ist ein Eldorado für Surfanfänger. Auf dem zwei kilometerlangen Strand brechen sich sanft die Wellen und die Surfer können sich gut verteilen. So hat man auch an volleren Tagen genug Platz, um anderen Surfern mit dem noch etwas unkontrollierten Surfboard gut auszuweichen. Aufgrund der optimalen Bedingungen gibt es hier außerdem zahlreichen Surfshops und Surfcamps und Du kannst Surfunterricht nehmen.

Level

Anfänger

Lage

Südküste

Midigama

Surfer auf dem Weg zum Strand

Surfer auf dem Weg zum Strand

Midigama liegt nur eine etwa 10-minütige Tuk-Tuk-Fahrt von Weligama entfernt. Hier befinden sich gleich mehrere Spots für Beginner, Fortgeschrittene, als auch Profis. Außerdem ist es dort weniger touristisch als im Nachbarort und es gibt eine Surfschule, einen Surfshop und ein Restaurant.

Level

Anfänger: "Coconuts", "Lazy"-Spots

Fortgeschrittene: "Plantations"

Profis: "Rams"

Lage

Südküste

Surfspots

Lazy Right, Lazy Left, Rams, Plantations, Coconuts

Ahangama

Strand von Ahangama

Strand von Ahangama

Auch Ahangama liegt im Süden von Sri Lanka. Die Spots hier eignen sich vor allem für Fortgeschrittene und Profis. Hier, als auch am angrenzenden Strand von Kabalana, kannst Du mit perfekten A-Frame-Wellen rechnen und falls Du Unterstützung brauchst, stehen Dir örtliche Surfschulen und Surfcamps zur Verfügung. 

Level

Fortgeschrittene & Profis

Lage

Südküste

Surfspots

South Beach, Devil’s Island, The Rock (Kabalana), Gas Station, Madiha

Surfspots im Sommer (Mai bis Oktober)

Arugam Bay

Dieser Ort ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Ziel von Surfern, Backpackern und Touristen geworden. Neben perfekten Pointbreaks, findet man hier gemütliche Cafés, Restaurant und Yogastudios. Die A-Bay, wie sie noch liebevoll genannt wird, hat mit den vielen umliegenden Spots für jeden Surfer etwas zu bieten, egal ob Beginner oder Profi.

Level

Anfänger, Fortgeschrittene & Profis

Lage 

Ostküste

Surfspots

Baby’s, A-Bay Beach, Stardust, Pottuvil Point, Whiskey Point, Lighthouse, Elephant Rock, Peanut Farm, Panama, Okanda, Main Point

 

Spot-Tipps unserer lokalen Experten: 

  • Arugam Main Point

    Er ist ein Point-Break (was bedeutet, dass die Welle immer am selben Punkt bricht) und befindet sich nur wenige Gehminuten vom Arugamer Zentrum entfernt. Der Spot ist vor allem für die Länge der Welle und der gemütlichen Stimmung am Strand bekannt.

  • Whiskey Point

    Der Whiskey Point befindet sich nördlich von Arugam Bay, nur wenige Minuten mit dem Tuk Tuk entfernt. Er ist relativ versteckt, aber unter Surfern bekannt und eignet sich vor allem für Beginner und Fortgeschrittene. Er ist außerdem durch ein paar Strandcabanas und einer anliegenden Strandbar beliebt.

  • Elephant Rock

    Der Name kommt von den riesigen Felsen, die die Welle perfekt brechen und da sich hin und wieder wilde Elefanten an diesem Strand und in der Umgebung sehen lassen.

Auch diese Routen führen Dich zu den Stränden Sri Lankas

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

22 Tage · Nov-Jun · Teilweise Geführt · ab 2650€

Reiseidee Anpassbar · Sri Lanka

13 Tage · Mai-Sep · Privat Geführt · ab 1125€

Lage der Surfspots auf einen Blick

Bereit für Dein Surf-Abenteuer?

Sri Lanka ist ein absolutes Wellenparadies und es gibt unzählige Gründe Deinen Urlaub dort zu verbringen! Durch die überschaubare Größe der Insel lassen sich verschiedenste Aktivitäten und Interessen perfekt miteinander verbinden. Insidertipps und Hilfe bei der Planung erhältst Du von unseren lokalen Experten. Starte jetzt Deine kostenlose Reiseanfrage!

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Sri Lanka und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Sri Lanka
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben