Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Blick auf Kandy

Sri Lanka | Inspiration

Die Highlights von Kandy, die Du nicht verpassen solltest! - Ein Erfahrungsbericht

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Kandy ist eine der größten und definitiv aufregendsten Städte Sri Lankas. Sie sollte auf keinen Fall in Deiner Route durch Sri Lanka fehlen. Unsere Reisende Caro hat während ihrer 2-wöchigen Sri Lanka Reise in Kandy zwei volle Tage verbracht und verrät Dir ihre Highlights.

1. Zahntempel

Der Zahntempel in Kandy

Der Zahntempel in Kandy

Ein Muss in Kandy: der bekannte Zahntempel. Hier wird nach eigenen Aussagen ein Zahn des Buddhas aufbewahrt. Dreimal täglich findet im Tempel eine Zeremonie statt, bei der Essensopfergaben überreicht werden. Ich habe mich für die 18.30 Uhr Zeremonie entschieden. Zugegeben, der Tempel ist zu dieser Zeit voller Touristen und man erhält auch nur einen sehr kurzen Blick auf die goldene Mini-Stupa, die den Zahn beherbergen soll, doch lohnt sich der Besuch des Tempels meiner Meinung nach trotzdem. Ein Guide hat mir viel über den Tempel und den Buddhismus erklärt.

Meine Highlights für Dich:

  • Schau' bei der täglichen Zeremonie zu
  • Erweitere Dein Wissen über den Buddhismus
  • Erhasche einen Blick auf den güldenen Behälter

Mein Tipp an Dich: Zieh' Dir etwas Weißes oder zum mindestens etwas Helles an, denn in sighalesischen Tempel tragen die Gläubigen alle weiß, um gleich und ebenbürtig auszusehen.

2. Yoga

Ausblick während meiner Yoga Stunde in Kandy

Ausblick während meiner Yoga Stunde in Kandy

Zu den Highlights in Kandy und auch zu meiner gesamten Reise gehört definitiv eine total entspannende Yoga-Stunde von einem sehr netten Amerikaner. Mit einem herrlichen Ausblick, Vögelgezwitscher im Hintergrund und einer leichten Brise zeigt mein Lehrer mir die Grundzüge von Yoga. Wahrlich ein unvergessliches Erlebnis, das ich jedem weiterempfehlen würde!

Dauer

1,5 Stunden

Preis

umgerechnet € 3,50

Kontaktdaten

Center for Mind and Body Balance

3. Botanischer Garten

Nach dem entspannenden Yoga entschloss ich mich in den botanischen Garten zu gehen und das war wohl die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Mit einem breiten Grinsen spazierte ich durch lange Kokosnussalleen, erkundete das Orchideenhaus und schlenderte quer durch den weitläufigen Garten. 
 

Meine Highlights für Dich:

  • Zieh Deine Kreise durch den riesigen botanischen Garten und folge Deinen Impulsen
  • Nutze die Zeit im Grünen um einfach etwas Nachzudenken
  • Betrachte zahlreiche exotische Pflanzenarten aus Sri Lanka und anderen Ländern

Fläche

60 Hektar

Pflanzenspezien

über 4000

Öffnungszeiten

7.30 bis 18 Uhr

Preis

umgerechnet € 12,50

4. See

Mitten in Kandy befindet sich ein kleiner, künstlicher See, der zu einem netten Spaziergang einlädt: perfekt, um sich etwas die Beine zu vertreten und jegliche Informationen über den Buddhismus oder die zahlreichen Pflanzenarten zu verarbeiten. Jedoch gestaltet sich dieser Spaziergang nicht sonderlich entspannend, da man auch hier von dem ständigen Gehupe der Autos und Tuk Tuks nicht verschont wird. 

Meine Highlights für Dich:

  • Schlendere um den kleinen See herum
  • Lass' Dein neues Wissen langsam sacken
  • Schau' den Fahrzeugen dabei zu wie sie sich in einem geordneten Chaos durch die Straßen schlängeln

5. Viewpoint

Der Ausblick vom Viewpoint in Kandy

Der Ausblick vom Viewpoint in Kandy

Solltest Du die Zeit finden, dann empfehle ich Dir die Fahrt zum Viewpoint von Kandy. Von diesem Ort aus konnte ich die riesengroße und schneeweiße Buddhastatue der Stadt, den Zahntempel, den See und die vielen Häuser von Kandy erspähen. Sowohl bei Tag als auch bei Nacht definitiv sehenswert.


Meine Highlights für Dich:

  • Lass' Deinen Blick über den Trubel der Stadt schweifen
  • Besuche diesen Ort bei Dunkelheit und beobachte das Funkeln der Stadt
  • Genehmige Dir eine leckere Mahlzeit im Restaurant neben dem Viewpoint

6. Das Essen

Mein Abendessen in Kandy - indische Dosa

Mein Abendessen in Kandy - indische Dosa

In Kandy gibt es einige hervorragende Möglichkeiten Essen zu gehen. Neben dem gewohnten Reis und Curry bot sich mir hier die Gelegenheit indische, chinesische und amerikanische Speisen zu verkosten: eine super Abwechslung! Restaurants sind in Kandy nicht schwer zu finden. Das sind jedoch meine Empfehlungen für eine leckere Mahlzeit:

  • Indisches Essen: Balaji Dosai
  • Chinesisches Essen: Xiang Yun Rest
     

Du willst Sri Lanka erleben?

Kandy zählt definitiv zu den Highlights Sri Lankas und sollte in keiner Route fehlen. Plane gemeinsam mit unseren lokalen Experten und finde Deine maßgeschneiderte Reiseroute durch das wunderschöne Sri Lanka inklusive Kandy!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Sri Lanka.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Sri Lanka und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Sri Lanka.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben