×
WeDesignTrips
Kind auf dem Fahrrad auf einem Landweg

Schweden | Inspiration

Einmal wie Pippi Langstrumpf leben: Tipps für den Urlaub in Schweden mit Kindern

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Schweden kennen die meisten Kinder aus ihren Lieblingsfernsehserien und wollen genauso wie die Helden von Astrid Lindgren Abenteuer erleben. Von vielfältigen Städten über stille Seen und eindrucksvolle Natur, gibt es in dem skandinavischen Land für alle Altersgruppen etwas zu entdecken.

In diesem Beitrag verraten wir Dir, welche Aktivitäten sich in Schweden für Reisen mit Kindern besonders eignen und was man bei einem Familienurlaub beachten sollte. 

Schweden im Überblick

Hauptstadt

Stockholm

Sprache

Schwedisch

Währung

Schwedische Krone

Bevölkerung

10,4 Millionen

Auf der skandinavischen Halbinsel gelegen, streckt sich Schweden auf 1500 Kilometern von Norden nach Süden. Während der Norden eher weniger besiedelt ist und aus vielen Nationalparks besteht, gibt es im Süden rund um die Haupstadt viele größere Städte und Ortschaften. Im Osten grenzt Schweden großteils an die Ostsee mit vielen vorgelagerten Schären. Im Westen teilt sich das Land eine Grenze mit Norwegen und liegt im Süden zudem an der Nordsee.

Entsprechend der Länge Schwedens, gibt es auch sehr unterschiedliche Klima: Der polare Norden ist vor allem im Winter von Schnee und Nordlichtern bedeckt, während es im Süden auch mal deutlich wärmer werden kann. 

Der Lebens- und Bildungsstandard in Schweden gehört zudem zu den besten der Welt. Dadurch verfügt das Land auch über einen allgemein hohen Wohlstand. 

Reiseempfehlung für Dich:

Reiseidee Anpassbar · Schweden

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 895 €

Gründe für den Urlaub in Schweden mit Kindern

Kind im Kanu in Nordschweden

Kind im Kanu in Nordschweden

  • Die Schweden sind super familienfreundlich und Kinder sind ganz selbstverständlich überall willkommen. Das macht den Urlaub mit den Kleinsten sehr angenehm und bringt auch viele Vorteile mit sich:

    • Kinder bis zu einem Alter von 15 Jahren fahren umsonst im Zug mit. 

    • In vielen Hotels zahlen Kinder keinen Aufpreis, wenn sie im Zimmer der Eltern schlafen. 

    • Überall gibt es spezielle Kinderportionen und -gerichte, die richtig lecker sind. Die typisch schwedischen Köttbullar mag eigentlich jedes Kind und auch sonst ist die schwedische Küche sehr kinderfreundlich. 

  • Im Vergleich zu den klassischen mediterranen Sommerreisezielen, sind die Temperaturen im schwedischen Sommer sehr angenehm. Auch die UV-Strahlung ist schwächer und somit gerade für kleine Kinder angenehmer. 
  • Auch wenn Schweden keine typische Stranddestination ist, gibt es zahlreiche Gewässer und auch Küstenorte zu entdecken. Einem Sprung ins kühle Nass steht also nichts im Wege!
  • Die meisten Schweden sprechen sehr gutes Englisch, sodass es keine Probleme bei der Verständigung gibt. Einige lernen in der Schule sogar Deutsch!
  • Die Öffentlichen Verkehrsmittel und das Straßennetz in Südschweden sind sehr gut ausgebaut. Dadurch spart man sich Reisezeit und vermeidet quengelnde Kinder. 
  • In Schweden kann man sowohl skandinavische Metropolen als auch Seen, kleine Dörfer oder Nationalparks besuchen. 
  • Dank des Jedermannsrechts darf in Schweden jeder die Natur frei nutzen, unabhängig davon, wem das Land gehört. Dieses Gefühl der Naturverbundenheit ist tief in der schwedischen Seele verankert. 

Top 6 Familienfreundliche Aktivitäten in Schweden

Die Schäreninseln rund um Stockholm und Göteborg

Schäreninseln vor Stockholm in Schweden

Schäreninseln vor Stockholm in Schweden

In den Sommermonaten sind die schwedischen Großstädte meist verhältnismäßig leer. Grund dafür ist, dass die Schweden dann ihre Ferien in den Schärengärten rund um Stockholm und Göteborg verbringen. Hier findest Du kleine Buchten mit vorgelagerten Inseln, Sandstrände, felsige Küsten und viel Grün. Mit der ganzen Familie kann man sich hier kleine Häusschen mieten und die Kinder können Schwedens Natur vollständig erleben.

Highlights:

  • Ein Bootsausflug durch die Schäreninseln (geht auch mit der Fähre)
  • Spaziergang durch die Wälder
  • Baden an einem der vielen Strände

Diese Routen könnten Dir gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Schweden

6 Tage · Jun-Sep · Mietwagen · ab 1010€

Reiseidee Anpassbar · Schweden

12 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 1420€

Reiseidee Anpassbar · Schweden

15 Tage · Apr-Sep · Mietwagen · ab 2100€

Die Astrid Lindgren Welt in Vimmerby

 

Pippi Langstrump in ihrer Villa Kunterbunt, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter oder die Kinder aus Bullerbü. Jedes Kind kennt die spannenden Geschichten von Astrid Lindgren und die lustigen Abenteuer, die ihre Charaktere erleben. Geboren ist die bekannte Kinder- und Jugenbuchautorin in Vimmerby in der Provinz Småland. Heute werden dort ihre Erzählungen in der Astrid Lindgren Welt (schwedisch: Astrid Lindgrens Varld) zur Wirklichkeit.

Highlights:

  • Besuch der Schauplätze von Astrid Lindgrens berühmtesten Werken
  • Regelmäßige Aufführungen mit den bekannten Szenen von Brüder Löwenherz oder Pippi Langstrumpf
  • Abwechslungsreiche Spielplätze auf 120.000 Quadratmetern

Der Freizeitpark Liseberg in Göteborg

Blick auf den Freizeitpark Liseberg

Blick auf den Freizeitpark Liseberg

Liseberg ist einer der größten Freizeitparks in Skandinavien und erfreut sich seit 1923 großer Beliebheit. Von April bis Oktober lassen sich hier zahlreiche Fahrgeschäfte, aber auch Konzerte und Restaurants besuchen. Rund um Weihnachten findet außerdem ein bekannter und wunderschöner Weihnachtsmarkt statt. 

Highlights:

  • Fahrt mit dem Balder, der größten Berg- und Talbahn aus Holz
  • 7 Achterbahnen, 2 Wildwasserbahnen und weitere Adrenalin-Kicks
  • Hundertausende Blumen
  • Leckere Cafés und Restaurants

Pilze und Beeren sammeln in Dalarna

Kinder sammeln im Wald Pilze

Kinder sammeln im Wald Pilze

Auch beim Sammeln von Pilzen oder Früchten in der Natur gilt in Schweden das Jedermannsrecht. Außerhalb von Privatgrundstücken darf also jeder alles nutzen und verzehren. Für Kinder ist es ein richtiges Abenteuer durch den Wald zu laufen und sich auf die Suche nach Essbarem zu machen. Und das tolle daran ist, dass sie sogar etwas über die schwedischen Gewächse lernen. 

Highlights:

  • Genieße Schwedens ruhige Natur
  • Lerne mehr über die Pilzkunde
  • Spaziere durch die Wälder rund um den Siljansee

Das Wikingerdorf und -museum in Foteviken

Hütte im Wikingerdorf Fotevik

Hütte im Wikingerdorf Fotevik

Nur 20 Kilometer von Malmö entfernt, liegt das größte Wikingermuseum Skandinaviens. In Foteviken lässt sich das Leben der Wikinger nachempfinden, denn das Dorf versucht die Geschichte möglichst authentisch darzustellen. Im Sommer leben hier sogar "echte Wikinger", die einige Zeit dort als Living-History-Schauspieler wohnen wie früher. 

Highlights:

  • Lerne mehr über die früheren Wikinger im Museum
  • Miete eine Hütte im Wikingerreservat für eine Nacht
  • Wandere durch das archäologische Freiluftmuseum
  • Fortschrittliche Museumspädagogik und spezielle Angebote für Kinder- und Jugendgruppen

Einmal Wildcampen in Lappland

Ein Zelt in Lappland vor hohen Bergen

Ein Zelt in Lappland vor hohen Bergen

Auch wenn Südschweden bei Familien aufgrund des großen Angebots meist beliebter ist, sollte auch der Norden nicht vernachlässigt werden. Etwas schwerer zu erreichen, gibt es dort die volle Ladung schwedischer Natur und Einsamkeit. Weite Täler, freie Rentiere und hohe Berggipfel sind sowohl im Sommer als auch im Winter eindrucksvoll. Ein besonderes Abenteuer ist es für Kinder sicherlich, in dieser einmaligen Wildnis zu campen. Dank des Jedermannsrechts ist das überall erlaubt (außer in Nationalparks) und geht auch ohne lange Wandertouren. 

Highlights:

  • Nordlichter in den Wintermonaten rund um Abisko
  • Kleine Wanderungen rund um den Fernwanderweg Kungsleden
  • Vom Zelt aus Rentiere und andere Wildtiere beobachten

Mehr über dieses Thema erfahren:

Planung Deines Familienurlaubs nach Schweden

Kühe vor einem typisch schwedischen Bauernhof

Kühe vor einem typisch schwedischen Bauernhof

Unterkunft

  • Riesiges Angebot an Ferienhäusern
  • Spezielle Familienhotels
  • Wachsendes Angebot für Urlaub auf dem Bauerhnhof, ein besonderes Erlebnis für die Kleinsten. 

Anreise

  • Fährverbindungen ab Lübeck, Kiel, Travemünde, Rostock und Sassnitz nach Göteborg, Helsingborg, Malmö und Trelleborg
  • Mit dem Auto auf der A7 nach Flensburg, in Dänemark über die Storebelt-Brücke und die Öresund-Brücke
  • Mit dem Zug ab Hamburg über Kopenhagen nach Südschweden. Nachtzug ab Berlin über Hamburg und Kopenhagen nach Stockholm. 
  • Regelmäßige Direktflüge nach Stockholm und Göteborg. Im Winter auch nach Luleå und Kiruna. 

Gesundheit

  • Ausgezeichnetes Gesundheitssystem mit European Health Insurance Card jeder deutschen Krankenkasse nutzbar
  • Im Sommer unbedingt Mückenschutz notwendig
  • Selbst auf den Männer Toiletten gibt es Wickeltische

 

Bereit für kleine und große Abenteuer mit Kindern in Schweden?

Das vielfältige Angebot für Familien in Schweden hat Dich überzeugt? Du möchtest mit Deinen Kindern die schwedische Natur entdecken und in den größten Parks Skandinavien Adrenalin, Wikinger und Kindergeschichten erleben? 

Unsere lokalen Experten beraten Dich gerne und stellen Dir Deine optimale Reiseroute für Schweden zusammen. Jetzt Deine Wünsche und die Deiner kleinen Reisebegleiter verraten und Schweden mit Kindern erleben! 

Mehr über dieses Thema erfahren:

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Schweden und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Schweden
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben