Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Eine Frau, die auf den Machu Picchu hinunter blickt, Peru

Peru | Inspiration

Solo-Reise als Frau in Peru: Tipps und Tricks für alleinreisende Frauen

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Dich hat das Reisefieber gepackt und Deine Wahl ist auf Peru gefallen? Da sollte Dir ein Faktor wie Dein Geschlecht auf keinen Fall die Vorfreude nehmen!  Unsere lokalen Experten verraten Dir Tipps und Tricks wie Dein Solo-Trip zu einem vollen Erfolg wird.  

Wieso sich ein Solo-Abenteuer natürlich auch für Frauen lohnt

Eine Reise ganz allein kann im ersten Moment zwar furchteinflößend wirken, doch die Vorteile überwiegen unserer Meinung nach. Egal, ob Mann oder Frau: etwas Zeit für Dich allein entpuppt sich meist als ein unvergessliches und prägendes Erlebnis. 

Die Vorteile des Alleinreisens:

  1. Alles tanzt nach Deiner Pfeife

    Du hast die komplette Entscheidungsfreiheit und kannst Deine Route ganz nach Deinem Belieben zusammenstellen.

  2. Festige Dein Selbstbewusstsein

    Während einer Solo-Reise bist Du auf Dich allein gestellt und musst deswegen Deine Ängste überwinden.

  3. Erkenne Deine Stärken

    “Nur” weil Du eine Frau bist, heißt es nicht, dass Du nicht für eine Alleinreise geschaffen bist: Glaub’ an Dich und lass’ Dich von nichts abhalten, was Dir Spaß macht.

  4. Lerne eine neue Seite von Dir kennen

    Indem Du Zeit mit Dir alleine verbringst, kannst Du einiges über Dich selbst herausfinden.

  5. Knüpfe spannende Kontakte

    Besonders wenn Du alleine reist, wirst Du schnell neue Leute kennenlernen und internationale Freundschaften knüpfen. 

  6. Verbessere Deine Spanisch-Kenntnisse

    Ein Aufenthalt in Peru ohne eine deutschsprachige Bezugsperson wird Dir helfen Dein Spanisch zu verbessern. 

Eine Frau allein im Colca Canon, Chivay, Peru

Eine Frau allein im Colca Canon, Chivay, Peru

1. Sicherheit

In puncto Sicherheit treten bei der Planung einer Solo-Reise vermehrt Bedenken auf. Peruaner sind, wie die meisten Völker dieser Welt, sehr gastfreundlich und offen. Du wirst die Erfahrung machen, dass sie Dir gerne weiterhelfen. Außerdem ist Peru ein relativ sicheres Land. Leider kommt es durchaus zu Überfällen oder Taschendiebstählen. Beachte daher die folgenden Sicherheitstipps:

  • Trage in der Öffentlichkeit keinen teuren Schmuck oder ähnliches.  
  • Behalte Wertsachen stets nah an Deinem Körper.  
  • Lass’ wichtige Dokumente wie Reisepass und –unterlagen im Hotel. 
  • Mach’ eine Kopie Deiner Reiseunterlagen. 
  • Buche Hotels in sicheren Vierteln Deines Aufenthaltsortes. Unsere lokalen Experten könne Dich dazu gerne beraten.  
  • Treibe Dich nachts nicht mehr allein in der Stadt herum. Nimm’ ein lizenziertes Taxi oder Uber, um sicher in Deinem Hotel anzukommen: Lass’ Dir auf jeden Fall von Deinem Hotel die Nummer eines vertrauenswürdigen Taxiunternehmens geben.  
  • Lass’ Deine Kreditkarte niemals aus Deinen Augen: So schützt Du Dich vor Betrügern. 
  • Informiere Deine Freunde und Verwandten zwischendurch über Deinen Standort. 
  • Sollte es doch zu einem Überfall kommen, dann kooperiere. Geld und Wertsachen können immer ersetzt werden.  

Unser Tipp an Dich: Beherzige diese Standard-Sicherheitstipps, aber lass’ Dich nicht verunsichern. Traue Deinem Bauchgefühl und mach’ nur Dinge, mit denen Du Dich wohlfühlst.

Der Plaza de Armas in der Abenddämmerung, Cusco, Peru

Der Plaza de Armas in der Abenddämmerung, Cusco, Peru

2. Männer in Peru

Leider sind Machismo und Chauvinismus in der peruanischen Kultur noch sehr präsent. Als Frau musst Du mit unnützen Kommentaren rechnen – besonders wenn Du blonde Haare hast. Doch meist beschränken sich diese auf Zurufe auf der Straße, die Du leicht ignorieren kannst. Sollte es trotzdem vorkommen, dass Dich ein Mann in öffentlichen Verkehrsmitteln mutwillig anfasst, dann gebe dem Fahrer oder anderen Reisenden Bescheid oder ziehe Aufmerksamkeit auf die Situation, in dem Du laut wirst. Buche außerdem nur Touren mit vertrauenswürdigen Guides. Unsere lokalen Experten können Dir die Besten empfehlen.  

Die bunten Straßen von Lima, Peru

Die bunten Straßen von Lima, Peru

3. Routenvorschläge für alleinreisende Frauen

Eine gut geplante Route mit sicheren Stopps und vertrauenswürdigen Unterkünften machen Deine Reise um einiges sicherer und ermöglichen Dir zeitgleich unvergessliche Erlebnisse.

Reiseidee Anpassbar · Peru

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Apr-Sep
Transport Teilweise Geführt
Preis ab 2520 €

Diese Route eignet sich für Dich, wenn:  

  • … Du die absoluten Highlights Perus nicht verpassen willst. 
  • … wenn Du zwei Wochen Zeit hast. 
  • … wenn Du einen Mix aus Stadt, Inka-Kultur und Küsten-Flair möchtest.  
  • … wenn Du gerne auch mal einen Ausflug mit Guide oder in der Gruppe machst.  
  • … wenn Du gerne neue Leute kennenlernen willst.  

Zu allen Peru Reisen & Routen →

Reiseidee Anpassbar · Peru

Dauer 15 Tage
Beste Reisezeit Apr-Sep
Transport Teilweise Geführt
Preis ab 2900 €

Diese Route eignet sich für Dich, wenn: 

  • … Du ein Trekking-Fan bist.  
  • … wenn Du naturverbunden bist und die Ruhe in der Natur dem Trubel der Stadt vorziehst.  
  • … wenn Du Zeit zum Nachdenken brauchst.  
  • … wenn Du zwei Wochen Zeit hast.  
  • … wenn Du Wert auf abenteuerliche Treks mit erfahrenen Guides legst

Zu allen Peru Reisen & Routen →

4. Nützliche Tipps: Kleidung, Party und Co.

  • Such’ Dir eine Gruppe zum Feiern: In der Nacht sollte niemand alleine durch die Häuser ziehen. Während Tagesausflügen oder Gruppenaktivitäten kannst Du Dich z. B. mit vertrauenswürdigen Leuten zum Essengehen oder Feiern verabreden, um Dich so sicherer zu fühlen.  
  • Trage Kleidung, in der Du Dich wohlfühlst: Wenn Du Dich provokanter kleidest, musst Du leider mit vermehrten Kommentaren rechnen. Wir empfehlen Dir stets bequeme Klamotten zu tragen, die im Idealfall nicht auffallen. 
  • Sag’ einfach Nein: Wenn Du das Souvenir nicht kaufen willst, in diesem Restaurant nicht essen willst oder generell etwas nicht tun möchtest, dann musst Du kein schlechtes Gewissen haben. 
  • Nimm’ am besten immer Taschentücher oder Klopapier mit: Außerhalb der Städte fehlt das nämlich manchmal auf den Toiletten.
Eine Frau allein am Titicaca-See, Peru

Eine Frau allein am Titicaca-See, Peru

Allein als Frau nach Peru? Aber klar doch!

Wenn Du wirklich allein nach Peru gehen willst, dann lass Dich nicht abhalten und trau’ Dich!  Plane gemeinsam mit unseren lokalen Experten Deine sichere Abenteuerroute quer durch Peru

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Peru

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben