Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Eine Gruppe am Strand von Panama

Panama | Inspiration

Das Abenteuer für Groß und Klein: So wird Deine Panama Reise mit Familie ein richtiger Hit

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Oh, wie schön ist Panama! Kennen Deine Kinder das Bilderbuch mit dem Tiger und dem Bären, die gemeinsam nach Panama reisen wollen und möchten nun selbst dieses fantastische Land erkunden? Kein Problem! Unsere lokalen Experten verraten Dir alles, was Du für eine Reise mit Kindern nach Panama wissen musst.

Warum mit der Familie nach Panama reisen?

Panama ist ein abwechslungsreiches und wunderschönes Urlaubsziel – nicht nur für die Großen. Auch Kinder kommen hier definitiv auf ihre Kosten – egal, ob sie lieber im Wasser spielen oder auf abenteuerliche Wanderungen gehen.

Fünf Gründe für eine Reise nach Panama mit Kindern:

  1. Wunderschöne Strände mit genug Platz für Familien
  2. Abenteuer im Regenwald oder bei der Erkundung von Vulkanen
  3. Besonders zur Trockenzeit: angenehm warme Temperaturen
  4. Kurze Distanzen, die Rundreisen einfacher machen
  5. Einfache Einreise: Du benötigst kein Visum
Kuna Dorf auf San Blas

Kuna Dorf auf San Blas

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Obwohl für Panama laut Bundesministerium ein erhöhtes Sicherheitsrisiko gilt, brauchst Du Dir bei einer Reise mit Kindern keine Sorgen zu machen. Erhöhte Kriminalität gibt es vor allem in der Stadt Colón, die an der karibischen Küste liegt und in einigen Stadtteilen Panama Citys.

Tipps & Infos zur Sicherheit mit Kindern in Panama

in Städten

  • trage keine Wertgegenstände bei Dir und sorge dafür, dass Deine Kinder keinen auffälligen Schmuck tragen
  • achte besonders darauf, dass Deine Kinder nicht außer Sichtweite sind (z.B. auf öffentlichen Toiletten)
  • informiere Dich über unsichere Stadtteile und versuche sie, wenn möglich, zu meiden

Grenze zu Kolumbien

  • die Kriminalität in Kolumbien ist deutlich höher als in Panama
  • Kolumbianische Drogenbanden dehnen ihr Gebiet manchmal auf panamaisches Gebiet aus
  • Versuche dieses Gebiet bei einer Reise nach Panama mit Kindern zu meiden

Regenwald

  • der Regenwald bietet nur Gefahren, wenn man ihn nicht kennt und nicht weiß, wie man sich zu verhalten hat
  • Touren in den Regenwald solltest Du nie allein unternehmen, sondern immer mit erfahrenen Guides
  • Achte besonders darauf, dass Deine Kinder alle Anweisungen und Regeln verstehen und umsetzen können

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · Panama

Dauer 12 Tage
Beste Reisezeit Jan-Mai, Jul-Sep, Dez
Preis ab 1800 €

Werden die Kinder das Essen mögen?

Das Essen im Urlaub ist für viele Familien ein heikles Thema. Zum Glück ist Panamas Küche sehr vielseitig und auch international. Da Panama ein sehr familienfreundliches Land ist, sind für Gewöhnlich auch Sonderwünsche kein Problem.

Gerichte aus Panama, die (fast) allen Kindern schmecken:

Frühstück

  • Eier (z.B. Rührei)
  • Würstchen
  • Obst
  • Arepas (Maisfladen)

Hauptgerichte

  • Huhn mit Reis
  • Fajitas
  • Tamales (Teigtaschen mit Fleischfüllung)

Desserts

  • Flan
  • Früchte
  • Milchreis
  • Raspados (Eiswürfel mit Sirup)

Snacks

  • Empanadas (frittierte Teigtaschen)
  • frittierte Kochbananen
  • frittierte Tortillas
Patacones - ein traditionelles Gericht in Panama

Patacones - ein traditionelles Gericht in Panama

Gesundheit & Impfungen

Besonders bei einer Reise mit Deinen Kindern willst Du natürlich auf Nummer Sicher gehen. Panama liegt weit entfernt vom örtlichen Krankenhaus und dem Kinderarzt, den Deine Kinder bereits kennen. Einige Tipps sollten Dir aber dabei helfen, auch während einer Fernreise für medizinische Notfälle gerüstet zu sein:

  • Erkundige Dich am besten einige Monate vor der Reise bei Deinem Hausarzt über aktuell benötigte Impfungen für eine Panama-Reise
  • Besorge eine umfangreiche Reiseapotheke, die Dich für alle Gelegenheiten rüstet
  • Achte besonders auf Insekten- und Sonnenschutz, um eine Ansteckung mit aktuell verbreiteten Infektionskrankheiten und Sonnenbrände zu vermeiden
  • Es empfiehlt sich für die Dauer Deiner Reise eine Zusatzversicherung für Krankheitsfall und Krankentransportflüge abzuschließen
Vater und Sohn in Panama City

Vater und Sohn in Panama City

Transport

Auto-Stoppen und im Moment leben? Bei einer Reise allein oder zu zweit kein Problem. Mit Kindern ist die Sache allerdings anders: aus Sicherheitsgründen und um die Kleinen nicht zu überfordern braucht es mehr an Planung. Hier einige Tipps:

  • Der Flug: ein Langstreckenflug ist auch für Erwachsene nicht gerade angenehm. Wähle am besten einen Flug mit möglichst wenigen Zwischenstopps und Flugzeiten. Plane genügend Ablenkungen und Aktivitäten ein, die Deine Kinder während des Flugs machen können. Ein weiterer Tipp: wähle einen Flug am Abend, dann werden die Kinder schnell müde und verschlafen mit etwas Glück große Teile der Flugzeit.
  • Ein Mietwagen ist mit Kindern wohl das am besten geeignete Transportmittel während Deines Aufenthalts. So bist Du unabhängig und musst Dir keine Sorgen um die Nerven fremder Passagiere oder um unregelmäßige Fahrzeiten öffentlicher Verkehrsmittel machen.
  • Probiere trotzdem andere Transportmittel aus: wie wäre es z.B. mit einer Bootsfahrt?
Ein Roadtrip in Panama

Ein Roadtrip in Panama

Highlights für Deine Reise

Bei einer Reise mit Kindern willst Du bestimmt für genug Abwechslung sorgen, damit sich die Kleinen auch nicht langweilen und Ihr gemeinsam ein großes Abenteuer erleben könnt. Zum Glück ist Panama so vielseitig, dass Abwechslung und Abenteuer schon vorprogrammiert sind. Hier ein Überblick über Panamas Highlights:

Der Panamakanal

Die künstlich geschaffene Verbindung zwischen Pazifik und Atlantik ist die wohl berühmteste Attraktion des Landes. Genieße die Aussicht oder mach‘ eine Bootsfahrt auf dem Kanal.

Der Baru Vulkan

Ob Ihr den Vulkan tatsächlich gemeinsam besteigt oder nur von der Ferne betrachtet bleibt natürlich Euch überlassen. Eine besondere Aussicht bietet sich allemal.

Panamá la Vieja

Die Ruinenstadt liegt östlich von Panama City und wurde vermutlich Anfang des 16. Jhds. gegründet. Die Überreste sind perfekt für Kids, die an Geschichte interessiert sind, oder einfach nur gerne Ruinen erkunden.

Nationalparks

  • Chargres Nationalpark
  • La Amistad Nationalpark
  • Baru Vulkan Nationalpark
  • Metropolitan Natural Park

Städte

  • Panama City (Hauptstadt)
  • David (Pazifikküste)
  • Portobelo (Bucht mit Festung)

Strände und Inseln

  • Bocas del Toro
  • San Blas Inseln (Besonders viel Platz für Kinder)
  • Isla Grande
  • Pearl Islands

Bereit für Deine Familienreise?

Panama hat Dich überzeugt und Du kannst es kaum noch erwarten, gemeinsam mit Deinen Kindern durch wilde Dschungel zu streifen, bunte Unterwasserwelten zu entdecken oder an einsamen Stränden zu entspannen? Dann starte jetzt Deine unverbindliche Reiseplanung gemeinsam mit unseren lokalen Experten und erlebe Panama ganz nach Deinen Wünschen!

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Panama.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Panama und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Panama.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben