×
WeDesignTrips
Nepalesisches Nationalgericht Dal Bhat

Nepal | Inspiration

Kulinarik: So vielfältig, würzig & lecker ist Nepals Küche

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

So verschieden, wie die Menschen in Nepal, so vielfältig ist auch die nepalesische Küche. Das schmeckst Du vor allem in der umfangreichen Gewürzwelt. Ob süße Verführungen, wärmende Suppen oder scharfe Soßen - Nepal hat vieles zu bieten und ist besonders auch für Vegetarier ein Idyll! Unsere lokalen Experten verraten Dir, welche Geheimnisse sich hinter Nepals Küche verbergen.

1. Momos

Die knödelähnlichen gefüllten Teigtaschen aus Nudelteig, bekannt als „Momos“ gibt es in Nepals Städten an fast jeder Ecke. Sie sind aber auch im Hochland verbreitet. Momos können als bloßer Snack oder als Hauptgericht verspeist werden. Die Füllung ist entweder aus Fleisch oder rein vegetarisch mit Gemüse. Sie werden traditionell mit einer Dip-Soße serviert, die auch mal etwas würziger und schärfer ausfallen kann. 

Tipp: Mithilfe dieser Videos zu Zubereitung der Momos und der Sauce kannst Du das Gericht ganz einfach nachkochen!

2. Samosas

Samosas sind leckere, gefüllte Teigtaschen, die es unter anderem auch in Pakistan, Indien und Teilen Afrikas gibt. Der Teig besteht aus Mehl, Salz, Öl und Wasser. Als Füllung dienen meist Kartoffeln, Erbsen, Kichererbsen und Kümmel, gewürzt mit Koriander, Garam Masala, Kreuzkümmel und weiteren orientalischen Gewürzen. Es gibt sie in Nepal an jeder Straßenecke und sie eignen sich wunderbar als Snack

3. Panipuri

Pani Puri bestehen aus einer ausgebackenen Teighülle, in die ein kleines Loch für die Füllung gemacht wird. Diese besteht meist aus einer Mischung von Kartoffeln, Zwiebeln, Kichererbsen und anderem Gemüse. Zusätzlich gibt es Wasser mit einer besonderen Gewürzmischung. Dieses wird in die Pani Puri hineingegeben und dann alles zusammen sofort gegessen.

4. Dal Bhat

Das Linsengericht Dal Bhat - Nationalgericht Nepals

Das Linsengericht Dal Bhat - Nationalgericht Nepals

Das Nationalgericht Nepals ist Dal Bhat - Ein Gericht aus Reis, Linsen-Curry und Gemüse kombiniert mit einer scharfen Soße. Die schwarzen Linsen oder Bohnen köcheln langsam vor sich hin und geben dem Gericht seine dickflüssige Konsistenz. Von dieser Leibspeise der Nepalesen gibt es zahlreiche Rezept-Varianten, die sich vor allem in der Würze, Schärfe und durch zusätzliche Zutaten unterscheiden. Serviert wird die Speise gern in einzelnen Schälchen, die Du dann selbst nach Deinem Belieben mischen kannst. 

5. Fried Rice

Gebratener Reis mit Gemüse

Gebratener Reis mit Gemüse

Ähnlich verbreitet, wie in anderen Ländern Asiens, ist in Nepal der gebratene Reis. Es verwundert daher auch kaum, dass das Gemüse-Reis-Gericht bei den „Locals“ genauso beliebt ist, wie bei den Touristen. Gewürzt wird das Ganze unter anderem mit Kurkuma, Pfeffer, Soya-Sauce und Salz. Neben dem Reis sind meist noch Zwiebeln, Karotten, Eier, Kohl und Bohnen enthalten.

6. Sel Roti

Sel Roti - ein süßes Gericht in Nepal

Sel Roti - ein süßes Gericht in Nepal

Das Gericht wird aus Reis gefertigt und zu Festen wie Tihar und Dashain serviert. Es kann am besten als eine Art Zwischenform von Donat und Bagel beschrieben werden. Das frittierte Brot ist knusprig, süß und fluffig zugleich und eignet sich daher gut als Frühstück oder Snack. Du kannst Sel Roti bei Verkaufs-Ständen an vielen Straßen erwerben. Als Dip eignet sich Joghurt. 

Tipp: Mit diesem Video zur Zubereitung von Sel Roti kannst Du diese ganz einfach nachkochen.

Zutaten

  • Reis
  • Öl
  • Zucker
  • Backpulver
  • Butter

Gewürze

Zimt, Kardamompulver

7. Chatamari

Der Name erinnert zwar an die kleinen Tintenfisch-Ringe aus Italien – Calamari - doch wird Chatamari eher als die „nepalesische Pizza“ bezeichnet. Das rührt daher, dass das Crêpe aus Reis-Mehl eine runde Form hat und in seinen pikanten Toppings variiert. Chatamari bekommst Du traditionell mit Hackfleisch, gehackten Zwiebeln, Eiern, frischem Koriander, Chilis & einer Vielzahl anderer Gewürze. 

Chatamari - ein traditionelle nepalesischen Gericht

Chatamari - ein traditionelle nepalesischen Gericht

8. Thukpa

Thukpa- ein traditionelle nepalesischen Gericht

Thukpa- ein traditionelle nepalesischen Gericht

Thukpa ist eine scharfe Nudelsuppe mit Fleisch und Gemüse. Das Fleisch für die Suppe kann von verschiedenen Tieren stammen: Lamm, Ziege oder auch Huhn. Die wärmende Speise ist vor allem im Winter in Nepals Bergen sehr beliebt. 

Gerichte beim Trekking

Je höher Du steigst, desto schwieriger wird es auch Essen dorthin zu bringen. Die Preise steigen, die Menüauswahl wird kleiner, doch sind meist Kohlehydrate in Form von Reis, Nudeln oder Kartoffeln in den Gerichten. Das macht satt und kräftigt Dich für Deine Trekking-Tour. Vor allem in der Everest Region wird Dir Sherpa Stew serviert – eine wärmende dickflüssige Suppe mit Gemüse und Reis. 

Frühstück

  • Ei (Omelett, Rührei, etc.)
  • Müsli
  • Porridge
  • Pfannkuchen
  • tibetisches Brot

Hauptgerichte

  • Dal Bhat
  • Gebratener Reis
  • Momos
  • Thukpa
  • Kartoffelgerichte
  • Knoblauchsuppe (zur Akklimatisation)
  • Nudelgerichte

Getränke

  • Tee
  • Wasser
  • Soft Drinks
  • Bier

Tipp: Um Durchfall vorzubeugen ist es empfehlenswert, das zu essen, was gut gekocht und frisch zubereitet wird, z.B. Dal Bhat oder andere Reisgerichte. Oft wird z.B. auch Pizza angeboten, sie ist allerdings nicht mit europäischen Standards zu vergleichen und man weiß nie, wie lange diese Dinge schon lagern.

Es gibt jedoch auf bekannten Treks wie denen im Annapurna oder Everest Gebiet auch in großer Höhe unzählige verschiedene Gerichte und Snacks (Snicker, Mars, etc.) und Du musst nicht alles von größeren Städten mitbringen.

Was solltest Du beim Essen generell beachten?

Fremde Länder, fremde Sitten. Auch wenn das Restaurant (z.B. in Thamel) noch so gut aussieht, verzichte lieber auf den knackigen Salat und halte Dich stattdessen an Gekochtes! Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, solltest Du auch von kleinen Straßenständen und -wägen lieber nichts probieren. Hier wird oft nicht sauber zubereitet oder es werden - zum besseren Geschmack, z.B. bei Pani Puri, chemische Stoffe zugemischt.  

Dir läuft schon das Wasser im Mund zusammen?

In Nepal gibt es unzählige Köstlichkeiten und unsere lokalen Experten wissen genau, wo Du welche Gaumenfreuden am besten erleben kannst. Plane jetzt Deine individuelle Reise nach Nepal – maßgeschneidert nach Deinen Wünschen! 

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Nepal.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Nepal und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Nepal.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben