Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Nepalesisches Nationalgericht Dal Bhat

Kulinarik: So vielfältig, würzig & lecker ist Nepals Küche

Das Land der prächtigen 8.000er & prunkvollen Tempel kann nicht nur durch seine malerischen Kulissen überzeugen. Auch Deine Geschmacksknospen kommen in Nepal nicht zu kurz! Egal ob Du gerne vegetarisch isst oder ein Fleisch-Tiger in Dir steckt: In Nepal ist für jeden etwas dabei! Unsere lokalen Experten verraten Dir, welche Geheimnisse sich hinter Nepals Küche verbergen. 

Erlebe Nepal

Erlebe Nepal ganz nach Deinen Wünschen

  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung
  • Kostenlos & Individuell

Reiseplanung starten

So verschieden, wie die Menschen in Nepal sind, so vielfältig ist auch die nepalesische Küche. Die zahlreichen Ethnien & Religionen im Land sind spürbar in Nepals kulinarischer Vielfalt vertreten. Das schmeckst Du vor allem in der umfangreichen Gewürzwelt. Ob süße Verführungen, wärmende Suppen oder scharfe Soßen - Nepal hat vieles zu bieten! 

1. Momos

Gedämpfte Teigtaschen "Momos" -ein traditionelle nepalesischen Gericht

Gedämpfte Teigtaschen "Momos" -ein traditionelle nepalesischen Gericht

Die knödelähnlichen gefüllten Teigtaschen aus Nudelteig, bekannt als „Momos“ gibt es in Nepals Städten an fast jeder Ecke. Sie sind aber auch im Hochland verbreitet. Momos können als bloßer Snack oder als Hauptgericht verspeist werden. Die Füllung ist entweder aus Fleisch oder rein vegetarisch mit Gemüse. Sie werden traditionell mit einer Dip-Soße serviert, die auch mal etwas würziger und schärfer ausfallen kann. 

2. Dal Bhat

Das Linsengericht Dal Bhat - Nationalgericht Nepals

Das Linsengericht Dal Bhat - Nationalgericht Nepals

Das Nationalgericht Nepals ist Dal Bhat - Ein Gericht aus Reis, Linsen-Curry und Gemüse kombiniert mit einer scharfen Soße. Die schwarzen Linsen oder Bohnen köcheln langsam vor sich hin und geben dem Gericht seine dickflüssige Konsistenz. Von dieser Leibspeise der Nepalesen gibt es zahlreiche Rezept-Varianten, die sich vor allem in der Würze, Schärfe und durch zusätzliche Zutaten unterscheiden. Serviert wird die Speise gern in einzelnen Schälchen, die Du dann selbst nach Deinem Belieben mischen kannst. 

3. Pilaf oder Pulao

Das traditionelle nepalesischen Gericht Pilaf

Das traditionelle nepalesischen Gericht Pilaf

Ähnlich verbreitet, wie in anderen Ländern Asiens, ist in Nepal der gebratene Reis. Es verwundert daher auch kaum, dass das Gemüse-Reis-Gericht bei den „Locals“ genauso beliebt ist, wie bei den Touristen. Gewürzt wird das Ganze mit Kreuzkümmel und Kurkuma und erhält dadurch seine orientalische Note. 

4. Chatamari

Chatamari - ein traditionelle nepalesischen Gericht

Chatamari - ein traditionelle nepalesischen Gericht

Der Name erinnert zwar an die kleinen Tintenfisch-Ringe aus Italien – Calamari - doch wird Chatamari eher als die „nepalesische Pizza“ bezeichnet. Das rührt daher, dass das Crêpe aus Reis-Mehl eine runde Form hat und in seinen pikanten Toppings variiert. Chatamari bekommst Du traditionell mit Hackfleisch, gehackten Zwiebeln, Eiern, frischem Koriander, Chilis & einer Vielzahl anderer Gewürze. 

5. Sel Roti

Sel Roti - ein süßes Gericht in Nepal

Sel Roti - ein süßes Gericht in Nepal

Das Gericht wird aus Reis gefertigt und zu Festen wie Tihar und Dashain serviert. Es kann am besten als eine Art Zwischenform von Donat und Bagel beschrieben werden. Das frittierte Brot ist knusprig, süß & fluffig zugleich und eignet sich daher gut als Frühstück oder Snack. Du kannst Sel Roti bei Verkaufs-Ständen an vielen Straßen erwerben. Als Dip eignet sich Joghurt. 

6. Thukpa

Thukpa- ein traditionelle nepalesischen Gericht

Thukpa- ein traditionelle nepalesischen Gericht

Thukpa ist eine scharfe Nudelsuppe mit Fleisch und Gemüse. Das Fleisch für die Suppe kann von verschiedenen Tieren stammen: Lamm, Ziege oder auch Huhn. Die wärmende Speise ist vor allem im Winter in Nepals Bergen sehr beliebt. 

7. Yomari

Yomari ist ein so besonderes Essen in Nepal, dass es jährlich sein eigenes Fest hat – Yomari Punhi. Gefeiert wird am Ende der Reis-Ernte im Dezember. Zum Erntedank werden die gedämpften Teigtaschen aus Reis-Mehl mit süßer Füllung zubereitet. Im Kern kann sich etwa eine leckere Molasse-Mixtur, eine aromatische Kokosnote oder manchmal auch Schokolade verstecken.  Dazu wird ein ebenso süßer Dip serviert. Optisch erinnert das Gericht an eine Rübe oder die Form eines Fisches

Welche Gerichte kannst Du Dir beim Trekking erwarten?

Annapurna Base Camp am Morgen

Annapurna Base Camp am Morgen

Je höher Du steigst, desto schwieriger wird es auch Essen dorthin zu bringen. Die Menüauswahl wird kleiner, doch sind meist Kohlehydrate in Form von Reis, Nudeln oder Kartoffeln in den Gerichten. Das macht satt und kräftigt Dich für Deine Trekking-Tour. Das Nationalgericht Dal Bhat, oder die berühmten Momos bleiben Dir auch in den berauschenden Höhen der Berge Nepals meist nicht verwehrt. Vor allem in der Everest Region wird Dir Sherpa Stew serviert – eine wärmende dickflüssige Suppe mit Gemüse und Reis. Zum Frühstück gibt es klassisch Ei, Müsli oder Porridge. 

Was solltest du beim Essen in Nepal beachten?

Streetfood in Pokhara, Nepal

Streetfood in Pokhara, Nepal

Fremde Länder, andere Sitten und Bräuche. Auch wenn Dich der knackige Salat noch so anspricht: Halte Dich besser an gekochtes! Nepals Küche kann mit spannender Gewürzvielfalt und nahrhaften Zutaten überzeugen!

Dir läuft schon das Wasser im Mund zusammen?

Unsere lokalen Experten wissen genau, wo Du am besten welche Gaumenfreuden erleben kannst. Plane jetzt Deine individuelle Reise nach Nepal – maßgeschneidert nach Deinen Wünschen! 

Erlebe Nepal ganz nach Deinen Wünschen!

Unser intelligenter Reiseplaner Kiran hilft Dir das passende für Dich zu finden.

Schnell, einfach & unverbindlich.