Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Namibia | Inspiration

Namib-Naukluft Nationalpark: Ein einzigartiges Naturerlebenis

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Neben den bekannten & beeindruckenden Dünen, hat der Namib-Naukluft Nationalpark mit seinen 50.000 m² noch weitaus mehr zu bieten. Unsere Experten haben für Dich zusammengefasst, was Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Sossusvlei

Sonnenaufgang in der Wüste

Sonnenaufgang in der Wüste

Eines der beeindruckendes Naturspektakel inmitten der Namib-Wüste und Teil des UNESCO Welterbes ist Sossusvlei, eine Salz-Ton-Pfanne umgeben von wunderschönen Sanddünen. Im Kontrast zum strahlend blauen Himmel wirkt diese Szenerie fast unwirklich. Eine ganz besondere Atmosphäre entsteht, wenn sich der See mit Wasser füllt (leider kommt dies nicht sehr häufig vor), denn dann sammeln sich unzählige Tiere rund um die Wasserquelle und bieten Dir im Einklang mit der Natur ein einzigartiges Schauspiel. Das solltest Du Dir auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Deadvlei

Dead Vlei: Toter Baum in der Wüste

Dead Vlei: Toter Baum in der Wüste

Unweit von Sossusvlei befindet sich die Ton-Pfanne Deadvlei. Bekommt Sossusvlei noch hin und wieder Wasser zu Gesicht so hat Deadvlei schon seit Jahrhunderten keinen Tropfen mehr gesehen, denn wie der Name schon sagt, ist hier nicht mehr allzu viel lebendig. Vor allem die abgestorbenen Akazienbäume, welche teils bis zu 500 Jahre alt sind, sind ein markantes Merkmal der Ton-Pfanne und machen den geisterhaften Ort zu einem mystischen Naturerlebnis der besonderen Art.

Big Daddy

Besteigung der Big Daddy Düne

Besteigung der Big Daddy Düne

Wenn sich wer diesen Namen verdient hat, dann mit Sicherheit die höchste Düne der Namib Wüste mit sage und schreibe 325 m. Auch wenn die Düne nicht so leicht zu erreichen ist, wird das auf jeden Fall mit dem einzigartigen Panorama über die Dünenlandschaft sowie Deadvlei belohnt. Ein weiterer Vorteil: Big Daddy liegt abseits der Touristenströme.

Sesriem Canyon

Namibia Sesriem Canyon

Namibia Sesriem Canyon

Nur rund 4 km vom Parkeingang entfernt, liegt der rund einen Kilometer lange und 30 Meter tiefe Canyon. Auch, wenn die Dünen bereits rufen, nimm Dir die Zeit und erkunde die Schlucht, welcher der Tsauchab-Fluss in das Gestein gefressen hat. Es lohnt sich garantiert! Außerdem kannst Du hier der heißen Sonne für einen kurzen Augenblick entkommen und die Abkühlung im Schatten genießen.

Naukluftberge

Namibia Naukluftberge Sonnenuntergang

Namibia Naukluftberge Sonnenuntergang

Neben den sanften Kurven der Dünen überzeugen die Naukluftberge mit schroffen Felsformationen. Die Bergkette liegt auf der Höhe von Sesriem und erhebt sich im Durchschnitt rund 1.000 Meter in die Höhe. Neben der spektakulären Gebirgslandschaft bietet das Naukluftmassiv auch beeindruckende Schluchten, welche von zahlreichen Bächen durchzogen sind und kristallklare Wasserbecken bilden. Von hier aus kannst Du eine Vielzahl an Wanderungen unternehmen oder einfach nur die Landschaft sowie die Tierwelt auf Dich wirken lassen.

Beste Reisezeit

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - - - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal - - -

Da es in den Sommermonaten von Dezember bis April sehr heiß werden kann, eignet sich eine Namibia Reise vor allem in den Wintermonaten von Mai bis September. Allerdings heißt es hier am Abend warm einpacken, da die Temperaturen in der Nacht sehr schnell sinken.

Unsere Reiseexperten helfen Dir

Namibia hat Dich überzeugt? Unsere lokalen Experten sind Dir gerne behilflich die perfekte Reiseroute für Dich zu finden und geben Dir viele hilfreiche Tipps rund um Deine Reise.

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Namibia

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben