Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Mongolei | Inspiration

Von Adlerjägern zu gemütlichen Jurten: Alles rund um die Kultur der Mongolei

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die Vielseitigkeit der Landschaft in der Mongolei spiegelt sich auch in der Kultur wider und so kannst Du hier auch heute noch die gelebte Tradition hautnah miterleben. Von bunten Festen zu prunkvollen Roben und traditionellen Jurten. Unsere lokalen Experten verraten Dir alles rund um die Kultur und worauf Du auf Deiner Reise durch die Mongolei achten solltest.

1. Religion

Auch wenn es keine offiziellen Zahlen gibt so gehören rund 55 % dem Buddhismus und rund 19 % ethnischer Religionen an. Ursprünglich glaubten die zentralasiatischen Steppenbewohner an den Schamanismus und auch heute spielen diese Traditionen eine zunehmende Rolle. Auch im Buddhismus findet man Grundsteine des Schamanismus wieder.

Ritual eines Schamanen in der Mongolei

Ritual eines Schamanen in der Mongolei

2. Sprache

Die Landessprache der Mongolei ist Mongolisch, welche sind in verschiedene Dialekte unterteilt. Teilweise kann man sich auch mit Deutsch (sprechen rund 30.000 Mongolen), Englisch oder Russisch durchschlagen. Wurde die ursprüngliche Schrift noch senkrecht geschrieben, so wird die Sprache heute in einem leicht abgeänderten kyrillischen Alphabet geschrieben.

Nützliche Phrasen:

Hallo

Sain Bainuu

Guten Morgen

Öglöönii mend

Guten Tag

Ödriin mend

Guten Abend

Oroin mend

Auf Wiedersehen

Bayartai

Danke

Bayarla

Bitte

Zugeer

Ja

Tiim

Nein

Ügüi

Entschuldigung

Utschlaarai

Ich verstehe nicht

Bi oilgochgui baina

3. Kulinarik

Die Küche ist ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Kultur und aufgrund der nomadischen Lebensweise finden sich in der mongolischen Küche viel Fleisch und Milchprodukte. Durch die frische der Zutaten und den Gewürzen wird jedem Gericht etwas Besonderes verliehen.

Beliebe Speisen in der Mongolei:

Boozz

Gedämpfte Teigtaschen gefüllt mit Fleisch

Hushuur

Frittierte Teigtaschen gefüllt mit Fleisch

Zöwin

Gebratene Nudeln mit Karotten und Kohl

Lapscha

Mongolische Nudelsuppe

Hutzei-Suppe

Glasnudelsuppe mit Fleisch und Gemüse

Borzock

In fett gebackener süßer Teig

Traditionelle Gerichte der Mongolei

Traditionelle Gerichte der Mongolei

Auf was Du beim Essen in der Mongolei achten solltest:

  • Leitungswasser ist kein Trinkwasser – unbedingt abkochen oder filtern
  • Nimm Essenseinladungen bzw. Essen stets an, besonders wenn Du bei Nomaden eingeladen bist, da die Verweigerung als äußerst unhöflich empfunden wird
  • Lass immer etwas auf Deinem Teller übrig, sodass Deine Gastgeber wissen, dass es genug war

4. Jurten

Eine Jurte ist ein traditionelles Zelt der Nomaden, das auch heute noch weit verbreitet ist. Durch die Möglichkeit das Zelt auf- und abzubauen ist es das ideale Zuhause für die reisenden Nomaden. Die Jurte besteht aus einem Holzgerüst, welches mit Filz und Baumwolle bedeckt wird. Eingerichtet sind die Jurten meist mit einer kleinen Kochnische und ein bis zwei Betten. Heute leben nicht nur die Nomaden darin, sondern zum Teil auch die städtische Bevölkerung.

Eine Übernachtung in einer Jurte gilt als ganz besonderes Erlebnis, um der einheimischen Bevölkerung näher zu kommen und mehr über den nomadischen Lebensstil zu erfahren.

Jurte inmitten der Natur, Mongolei

Jurte inmitten der Natur, Mongolei

5. Feierlichkeiten

Über das ganze Jahr verteilt, finden in der Mongolei einzigartige Feste statt, die Dir die besonderen Traditionen näherbringen. Solltest Du daher die Gelegenheit haben, eines der Feste mitzuerleben, raten wir Dir diese unbedingt wahrzunehmen.

Zu den besten Festivals zählen:

Tsagaan Sar

Was? Neujahrsfest
Wann? Zwischen Ende Januar und Ende Februar 

Chövsgöl Eis-Festival

Was? Eisfestival auf dem gefrorenen Chövsgöl See mit Schlittenrennen, Ice Rally, Wrestling uvm.
Wann? März

Gobi Kamel-Festival

Was? Festival zu Ehren der Kamele mit Rennen, Polo-Spielen, traditionellen Tänzen und Musik
Wann? März

Naadam Festival

Was? Unabhängigkeitsfest mit Wettkämpfen und Feierlichkeiten über das ganze Land verteilt
Wann? Juli

Adler Festival

Was? Fest zu ehren der Adlerjäger in den Altai Bergen, wo sie ihre Künste zum Besten geben
Wann? Oktober

Das Naadam-Nationalfest

Das Naadam-Nationalfest

6. Kleidung

Die traditionelle Kleidung der Mongolen besteht aus Deel, Hut, Stiefeln und Accessoires. Auch wenn es dabei Unterschiede zwischen den ethnischen Gruppen gibt, hat der Deel stets die gleiche Form:

  • Lange und weite Ärmel
  • Knöpfe an der rechten Schulter
  • hoher Kragen
  • Stoffgürtel

Während die Frauen meist edlere Stoffe tragen, besteht der Deel der Männer aus dickeren Stoffen oder Baumwolle. Heute tragen die meisten Städter die traditionelle Kleidung nur noch zu festlichen Anlässen, denn sie haben sich der westlichen Mode angepasst, aber speziell am Land sieht man noch überwiegend die ursprüngliche Kleidung.

     

Traditionelle Kleidung des westmongolischen Volks der Kalmücken

Traditionelle Kleidung des westmongolischen Volks der Kalmücken

Worauf Du bei Deiner Reise achten solltest:

  • Da die Mongolei immer noch sehr konservativ ist, solltest Du Dich nicht zu freizügig kleiden
  • Es kann auch im Sommer sehr kalt werden, Zwiebeltechnik ist daher die beste Option
  • Pack Dir unbedingt eine warme Jacke für die kühlen Abende ein

7. Do’s & Don’ts in der Mongolei

Die Mongolei pflegt auch heute noch sehr stark ihre Traditionen und um nicht negativ aufzufallen, solltest Du der Kultur stets mit Respekt begegnen. Die Einwohner gelten als äußerst gastfreundlich und hilfsbereit.

Worauf Du auf Deiner Reise achten solltest:

  • Wenn Du eine Jurte betrittst, bleibe auf keinen Fall in der Türschwelle stehen oder berühre mit beiden Armen den Türrahmen
  • Spähe nicht in eine Jurte oder beuge Dich über die Türschwelle, das wird als äußerst unhöflich empfunden
  • Wenn Du in eine Jurte eingeladen wirst, verweigere kein Essen oder Trinken
  • Zeige mit Deinen Fußsohlen nicht auf religiöse Gegenstände oder Personen
  • Berühre Mongolen nicht am Kopf oder an der Schulter
  • Wirf keinen Müll ins Feuer
  • Frage immer um Erlaubnis bevor zu jemanden fotografierst
  • Es ist nicht üblich in der Mongolei, um den Preis zu verhandeln
  • Spreche nicht über negative Dinge, wie den Tod, Krankheiten, Scheidungen und rede auch nicht schlecht über andere Personen
  • Nimm Essen oder Getränke immer mit der rechten oder beiden Händen an
Mongolische Familie im Winter

Mongolische Familie im Winter

Erlebe die Mongolei ganz nach Deinen Wünschen

Du möchtest selbst an einem der zahlreichen Feste teilnehmen, in einer Jurte übernachten und die Lebensweise der Mongolen näher kennenlernen? Dann plane gemeinsam mit unseren lokalen Experten Deine individuelle Mongolei-Reise. Mit jahrelanger Erfahrung und direktem Sitz in der Mongolei kennen sie das Land wie ihre eigene Westentasche und unterstützen Dich mit wertvollen Insidertipps.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für die Mongolei.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in der Mongolei und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in der Mongolei.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben