×
WeDesignTrips
Aït-Ben-Haddou in Marokko

Marokko | Inspiration

Dein Rundum-Wissen über Marokko

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Religion & Geschichte - 2 elementare Bestandteile, die Marokko viele Jahrhunderte gepägt haben. Aktuell zeichnet sich das Land in Nordafrika vermehrt durch seine Offenheit und Toleranz aus und bietet eine große Auswahl an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, bunten Märkten, eindrucksvollen Moscheen und kulinarischen Highlights.

Unsere lokalen Experten haben für Dich die wichtigsten Fakten, die Du über Marokko wissen solltest, zusammengestellt.

Marokko auf einen Blick

Die marokkansiche Flagge am Djemma El Fna Platz, Marrakesch, Marokko

Die marokkansiche Flagge am Djemma El Fna Platz, Marrakesch, Marokko

Sprachen

Arabisch, Französisch, verschiedene Dialekte der Berbersprache

Bevölkerung 

35,7 Millionen 

Hauptstadt

Rabat

Groß-Städte

Marrakesch, Fes, Casablanca, Agadir, Tangier, Chefchaouen 

Religion

Islam 

Fläche

446.550 km² (ohne Westsahara) 

Währung

Marokkanischer Dirham (MAD) 

Staatsform

Erbmonarchie 

Staatsoberhaupt

König Mohammed VI. 

Regierungschef

Premierminister Saadeddine Othmani 

1. Geografische Besonderheiten

Im Norden Afrikas, angrenzend an Algerien und Mauretanien, befindet sich das Königreich Marokko. Die Geografie des Landes wird zum einen von den Küstenregionen, die an den Atlanktik sowie an das Mittelmeer angrenzen geprägt. An diese schließt sich nach der nördlichen Küste das Rifgebirge an und westlich, in der atlantischen Region, die Meseta (marrokanische Hochebene). Weiter im Landesinneren erstreckt sich das bekannte Atlasgebirge. Südlicher lassen sich der Antiatlas sowie, rund um den Draa Wadi, die Ausläufer der Westsahara mit wundervollen Oasen finden. 

Reiseidee Anpassbar · Marokko

Dauer 16 Tage
Beste Reisezeit Jan-Apr, Sep-Dez
Transport Teilweise Geführt
Preis ab 1800 €

Diese 16-tägige Reise steckt voller geografischer Höhepunkte:

  • Lass' Dich von den Küstenstädten Casblanca, Rabat und Essaouira verzaubern
  • Bestaune die grüne Oase der Sahara, das Drâa Tal
  • Erkunde das Gebirgskette des Atlas und von Djebel Sarho 

Zu allen Marokko Reisen & Routen →

2. Sprachtalente

Arabisch bzw. Darja (marrokanisches Arabisch) ist die offizielle Sprache Marokkos. Als zweite Amtssprache ist Französisch anerkannt, was noch aus der Zeit der französischen Kolonie stammt. Aufgrund der geografischen Nähe wird im Norden Marokkos auch Spanisch gesprochen. Vor allem die jüngere Generation spricht immer mehr Englisch.

Die indigene Bevölkerung Marokkos sind die Berber, auch Amazigh genannt. Die hohe Anzahl an verschiedenen Dialekten wird von 40% der marokkanischen Bevölkerung gesprochen. Sie werden grob in 3 Regionen eingeteilt:

  • im Norden: Tarifit 
  • im Zentrum: Tamazight 
  • im Süden: Taschelhit 

3. Elementare Religion

Hassan II Moschee in Casablanca

Hassan II Moschee in Casablanca

Die Staatsreligion von Marokko ist der Islam, welchem 99 % der Einheimischen zugehörig sind. Davon gehören 90 % den Sunniten an. Die marokkanische Bevölkerung ist sehr gläubig, weshalb das mehrmalige Beten und der Besuch von Moscheen fest in ihrem Alltag verwurzelt sind. Nicht-muslimischen Reisenden bleibt der Zutritt zum Großteil der Moscheen leider weitgehend verwehrt, in urbanen Gebieten ist das Fotografieren oft erlaubt, in ländlichen Gebieten wird das aber nicht gerne gesehen.

Tipp: Die Hassan-II.-Moschee in Casablanca steht für Besichtigungen offen. Insbesondere das 210 Meter hohe Minarett ist sehenswert, welches als höchstes Minarett der Welt gilt. 

4. Pompöse Königsstädte

Die vier Königsstädte sind touristische Anziehungsmagnete - beeindrucken sie doch mit spannender Besatzungsgeschichte und wundervollen Bauten: 

Fés

  • Idrisiden (807–926),  Meriniden (1248–1465) und  Alawiden (1666–1672 und 1727–1912)
  • Lass' Dich durch das Gerberviertel Chouara Tanneries führen
  • Besichtige die Hochschule Medersa Bou Inania aus dem 14. Jahrhundert

Marrakech

  • Almoraviden (1070–1147), Almohaden (1147–1269) und Saadier (1554–1659)
  • Bestaune die Saadier Gräber und den El-Badi Palast
  • Lass' Dich von dem wuseligen Treiben auf dem Marktplatz Djemma El-Fna mitreißen

Meknès

  • Alawiden (1672–1727)
  • Vergleiche die Medina mit der französischen Ville Nouvelle
  • Bestaune die imposanten Stadttore, wie z.B. Bab Mansour

Rabat

  •  Alawiden (seit 1912)
  • Schlendere durch das Kasbah-Viertel Oudaias und die andalusischen Gärten
  • Besichtige den beeindruckenden Hassan Turm und das Mousoleum von Mohamed V.

Mehr über dieses Thema erfahren:

5. Souks, Medina & Co.

Goldene Gegenstände auf dem Souk von Fes, Marokko

Goldene Gegenstände auf dem Souk von Fes, Marokko

Medina
Bezeichnung für eine mit Sackgassen und gewundenen Straßen geprägte Altstadt in nordafrikanischen Ländern. Religiöser Mittelpunkt bildet die Freitagsmoschee, welche von den einzelnen Stadtvierteln mit jeweils eigener Infrastruktur umringt wird.

Unsere lokale Experten empfehlen den Besuch eines städtischen Marktes, eines sogenannten Souks. Dort kannst Du Dich in wunderschönen, hochwertigen und bunten Stoffen einkleiden, duftende Gewürze kosten oder trendige Dekostücke kaufen. Auf Deiner Marokko Rundreise lohnt sich in jedem Fall ein Abstecher nach Fés, wo sich die größte und älteste Medina befindet. 

Tipp: Das Handeln gehört in Marokko dazu! Je öfter, desto sicherer wirst Du darin. Und - wenn Du mehr kaufst, erhöhen sich Deine Chancen auf einen besseren Preis!

6. Marokkanische Kostproben

Bekannter Minztee in Marokko

Bekannter Minztee in Marokko

Minztee

  • Marokkos National- und Willkommensgetränk
  • Besteht aus Grüntee, Minzblättern und Zucker
  • Bestaune eine maghrebanische Teezeremonie

Couscous

  • Wird in großen Schalen nach dem Gebet serviert
  • Besteht aus Hartweizengries, Rind, Lamm-oder Hühnerfleisch, Gemüse und Gewürze
  • Probiere die süße Variante mit Rosinen

Safran

  • Das "rote Gold" Marokkos
  • Zum Würzen von Fleisch- und Fischgerichten
  • Besuche eine Safranfarm und erlebe wie das teuerste Gewürz der Welt angebaut wird

Tipp: Auf den Souks ist Vorsicht geboten! Oftmals werden Safranfälschungen verkauft. Wenn Du den Safran in Deinen Händen zerreibst sollte er eine gelbliche Farbe annehmen.

Mehr über dieses Thema erfahren:

7. Abenteuer aus 1001 Nacht

Marokko ist nicht nur für seine atemberaubenden Königsstädte und farbpächtigen Souks und Medinas bekannt. Die Natur zeigt sich in wunderschöner Vielfalt und lädt zu ebenso vielfältigen Aktivitäten ein. Von hohen Gebirgsketten, über felsige Klippen oder weite Strände bis hin zu steilen Sanddünen, kannst Du Deinem Adrenalin freien Lauf lassen:

  1. Surfe an der atlantischen Küste nahe dem Hotspot Agadirs
  2. Mach eine Skitour im hohen Atlasgebirge
  3. Lass' Dich auf eine rasante Quad Fahrt durch die Dünen ein
  4. Wandere durch das fruchtbare Dades Tal
  5. Klettere auf aufregenden Routen in der Todra Schlucht

Mehr über dieses Thema erfahren:

Diese Abenteuerreisen könnten Dir gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Marokko

8 Tage · Mai-Sep · Privat Geführt · ab 1150€

Reiseidee Anpassbar · Marokko

8 Tage · Jan-Mai, Sep-Dez · Privat Geführt · ab 1600€

Reiseidee Anpassbar · Marokko

8 Tage · Jan-Dez · Teilweise Geführt · ab 860€

Reiseidee Anpassbar · Marokko

6 Tage · Apr-Okt · Teilweise Geführt · ab 1290€

Reiseidee Anpassbar · Marokko

7 Tage · Mär-Jun, Sep-Okt · Privat Geführt · ab 825€

8. Kulturelle Gepflogenheiten

Islamische und berberische Bekleidung in Marokko

Islamische und berberische Bekleidung in Marokko

  • Was den öffentlichen Raum angeht setzen Marokkaner auf Förmlichkeit. Für eine Begrüßung reicht ein Händedruck aus – weiters sollten Männer warten, bis Frauen ihnen die Hand reichen. Der bei uns so beliebte Wangenkuss bleibt guten, gleichgeschlechtlichen Bekanntschaften vorbehalten. 
  • Vermeide generell das Verwenden Deiner linken Hand, um auf Menschen Bezug zu nehmen, sie gilt in der Kultur der Marokkaner als schmutzig. 
  • Bezüglich der Kleidung sollten sich Touristen nach den Einheimischen richten, zu knappe Klamotten werden nicht gerne gesehen. Frauen sollten aus Respekt vor der islamisch geprägten Kultur ihre Schultern und Beine bedecken und Männer von kurzen Shorts und Tanktops absehen. 

 

Mehr über dieses Thema erfahren:

9. Roadtrip-Paradies

Straßen im Atlas-Gebirge

Straßen im Atlas-Gebirge

Wusstest Du, dass Marokko ein wahres El Dorado für Selbstfahrerreisen ist? Die Straßen sind in einem guten Zustand, quer über das ganze Land verteilt und aufgrund der zweisprachigen Verkehrsschilder kannst Du Dich leicht zurecht finden! Die erhöhte Flexibilität und Möglichkeit an versteckte Orte zu kommen sind zwei weitere Vorteile.

Solltest Du aber lieber auf einen Mietwagen verzichten wollen, planen unsere lokalen Experten Deine Reise gerne individuell mit anderen Fortbewegungsmitteln. 

Die perfekte Route, um Marokko vom Steuer aus zu erleben

Reiseidee Anpassbar · Marokko

Dauer 17 Tage
Beste Reisezeit Jan-Mai, Sep-Dez
Preis ab 1700 €

10. Immer vorbereitet

Diverse Utensilien, die man auf einer Reise dabei haben sollte

Diverse Utensilien, die man auf einer Reise dabei haben sollte

Hier ein kleiner Auszug aus unserer detaillierten Packliste für Marokko

  • Deine Reisedokumente 
  • handliches Gepäck 
  • Klamotten samt Kopfbedeckung für heiße und kühle Stunden (bitte denk' an Kleidung, die Deinen Körper angemessen bedeckt)
  • Sonnenschutz (bitte achte darauf, dass die UV Belastung überaus stark sein kann – im obersten Bereich des UV-Index) 
  • Kreditkarte und immer genug Bargeld 
  • Kleingeld (Trinkgeld geben gehört zum guten Ton, zwischen 2 und 5 Dirham wird empohlen)

Du willst Marokko mit eigenen Augen sehen?

Fakt ist auf jeden Fall, dass Marokko mit Vielseitigkeit besticht. Egal ob Du Städte besuchen, einen Ausritt in der Sahara wagen, oder im Atlasgebirge wandern willst, Marokko hat für jede Vorliebe etwas zu bieten. Finde gemeinsam mit unseren lokalen Experten eine maßgeschneiderte Reiseroute basierend auf Deinen Wünschen!

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Marokko unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben