Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Eingang des Royal Palace in Fes, Marokko

Marokko | Inspiration

Reiseparadies Marokko: Mit diesen Tipps findest Du Deine beste Reisezeit

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Sommer oder Winter? Strand oder Stadt? Marokko ist ein wahres Reiseparadies und strotzt nur so vor Möglichkeiten. Egal ob Kamelreiten durch weite Wüstenlandschaften, Entspannen an traumhaften Sandstränden oder Bummeln durch orientalische Straßenmärkte. Dieses Land bietet alles, was das Reiseherz begehrt und das Beste: Es ist ganzjährig bereisbar. Unsere lokalen Experten haben für Dich 5 Tipps zusammengestellt, die Dir dabei helfen, Deine beste Reisezeit zu finden. 

Überblick

Kamelritt in der Sahara

Kamelritt in der Sahara

Zone

Beste Reisezeit

Wüste/Inland Süden

Oktober bis Mai 

Küstenregionen 

April bis November 

Atlasgebirge 

Mai bis Oktober 

Inland des Nordens/Nordwestens

Oktober bis Mai 

Klima in Marokko

  1. Süden / Wüste

    Im Gegensatz dazu wird das Wetter im Süden des Landes von dem trocken heißen Wüstenklima bestimmt. Hier ist es das ganze Jahr über sehr warm und regnet selten. In den Sommermonaten sorgt der Scirocco, ein heißer Wüstenwind aus der Sahara, für zusätzlich Hitze. 

  2. Küste

    In den Küstenregionen des Nordwestens herrscht ein mediterranes Klima mit heißem Wetter im Sommer und milden Temperaturen im Winter. 

  3. Hoher Atlas

    Der Hohe Atlas trennt die beiden Klimazonen und dient als natürliche Klimascheide. Hier werden die Temperaturen von den unterschiedlichen Höhenlagen bestimmt. In den Wintermonaten kommt es vor allem in den höheren Bergregionen öfters zu heftigen Schneefällen. 

  4. Landesinnere

    Große Klimaunterschiede gibt es auch zwischen den Küstengebieten und dem Landesinneren. Während im Sommer an der Küste angenehme Temperaturen herrschen, kann das Thermometer in zentralen Regionen auf über 40 Grad steigen.  

Tipps für Deine beste Reisezeit

Wüste – Für Abenteurer und Sternschnuppenzähler

Beduinen Camp in der Wüste Marokkos

Beduinen Camp in der Wüste Marokkos

Ein Ausflug in die Sahara Wüste ist ein wahres Muss, das sich niemand auf seiner Marokkoreise entgehen lassen sollte. Erkunde die Weiten der Wüstenlandschaft auf dem Rücken eines Kamels, schlafe in einem Wüstencamp oder genieße die magischen Nachtstunden und halte Ausschau nach Sternschnuppen. Für einen Besuch in der Wüste sind die besten Reisemonate Oktober bis Mai. 

 

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal - - - - Ideal Ideal Ideal

Strände: Für Entspannte und Surfer

Strand zwischen Agadir und Taghazout

Strand zwischen Agadir und Taghazout

Die traumhaften Sandstrände im Norden und Westen Marokkos laden nicht nur zum Entspannen ein, sondern ziehen auch zahlreiche Surfbegeisterte an. Die besten Reisemonate für einen erholsamen Strandaufenthalt sind von April bis November. Gehörst Du jedoch zu jenen, die lieber auf den Wellen entlangreiten, dann ist der Winter (Oktober bis März) die beste Reisezeit für Dich. 

Badeurlaub

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal -

Surfen

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Ideal Ideal Ideal - - - - - - Ideal Ideal Ideal

Atlasgebirge – Für Naturbegeisterte und Abenteurer

Sonnenaufgang über dem Atlas Gebirge, Marokko

Sonnenaufgang über dem Atlas Gebirge, Marokko

Auch für Outdoor-Fans und Naturliebhaber hat Marokko einiges zu bieten. Bei Trekkingtouren durch das wilde Atlasgebirge erwarten Dich wunderschöne Landschaften, atemberaubende Panoramen und einzigartige Natur. Beim Erklimmen des Jbel Toubkal, dem höchsten Berg Marokkos, kommen auch erfahrenere Bergsteiger auf ihre Kosten. Für Wandertouren im Atlasgebirge eignen sich vor allem die Reisemonate Mai bis Oktober. 

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - - - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal - -

Städte – Für kulturinteressierte Feinschmecker

Um tiefer in die marokkanische Kultur einzutauchen, empfiehlt sich der Besuch einer der wunderschönen Städte Marokkos. Marrakesch, Rabat, Fes oder Meknes sind nur einige davon. Lass' Dich von dem bunten Treiben auf den Märkten, der wunderbaren Architektur und den orientalischen Gerichten verzaubern. Geeignete Reisemonate für die Besichtigung der Städte sind März bis Mai sowie September bis November

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - Ideal Ideal Ideal - - - Ideal Ideal Ideal -

Rundreise – Für alle, die nichts verpassen wollen

Lagerfeuer in der Sahara, die Ruhe im Atlasgebirge genießen oder orientalische Gewürze auf Marokkos Straßenmärkten probieren. Auf Rundreisen durch Marokko kannst Du all das erleben. Dafür eignen sich besonders die Reisemonate März bis Mai und September bis November. 

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - Ideal Ideal Ideal - - - Ideal Ideal Ideal -

Bereit für Dein Marokko-Abenteuer?

Grundsätzlich gilt: Marokko ist das ganze Jahr über ein geeignetes Reiseziel. Die beste Reisezeit hängt von Deinen persönlichen Vorlieben und der Region ab, die du erkunden möchtest. Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine perfekte Individualreise durch Marokko zur perfekten Zeit! 

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Marokko
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben