Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Karneval in Barranquilla, Kolumbien

Kolumbien | Inspiration

Bunt, schrill und voller Tradition: Das ist der Karneval in Kolumbien

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Nicht nur bei uns wird Karneval gefeiert auch in Südamerika spielt das Fest eine große Rolle. Während der Karneval in Rio de Janeiro bereits weltweit bekannt ist, kennen die wenigsten den Karneval in Kolumbien, obwohl der Karneval von Barranquilla der zweitgrößte Karneval der Welt ist. Unsere lokalen Experten haben Dir alles rund um die bunten Feierlichkeiten zusammengefasst und zeigen Dir, warum auch Du das Tanzbein auf Kolumbiens Karneval schwingen solltest.

Übersicht zu den Karnevals

Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto

5. bis 6. Januar

Karneval in Riosucio

alle zwei Jahre im Januar

Karneval in Barranquilla

Februar oder März (Samstag vor der Fastenzeit bis zum Aschermittwoch)

Karneval in Bogota

5. bis 6. August

Karneval in San Pacho

20 Tage vom 20. September weg

Karneval in Barranquilla

Tänzer beim Barranquilla Karneval in Kolumbien

Tänzer beim Barranquilla Karneval in Kolumbien

Der wohl bekannteste Karneval Kolumbiens und der Zweitgrößte der Welt ist der Karneval von Barranquilla. Dieser findet jedes Jahr im Februar oder März vom Samstag vor der Fastenzeit bis zum Aschermittwoch statt. Bunt, laut und voller Rhythmus zieht der Karneval rund eine Million Besucher an. Aber nicht nur die Besucher halten den Karneval für etwas ganz Besonderes, auch die UNESCO ist davon überzeugt und stellte den Karneval 2008 unter den Schutz des immateriellen Kulturerbes.

Ablauf des Karnevals:

  • Tag 1: Karnevalssamstag

    Beginn des Karnevals mit dem Batalla de Flores, einem Straßenumzug, der von der Karnevalskönigin angeführt wird. Die Wägen werden dabei von zahlreichen volkstümlichen Tanzgruppen begleitet.

    Der erste Tag unterteilt sie in folgende Highlights:

    Precarnavales: Eröffnungsfeierlichkeiten mit Feuerwerk und Hupen
    Toma de la Ciudad: Symbolische Übernahme der Stadt durch die Faschingsnarren
    Coronación de la Reina: Krönung der Königin

  • Tag 2: Karnevalssonntag

    Auch am Sonntag findet eine Parade statt und zwar die Gran Parada de Tradicion mit lauter Musik und schwungvollen Tanzgruppen.

  • Tag 3: Rosenmontag

    Am Montag wird ausgiebig beim Festival de Orquestas gefeiert, welches bis in die frühen Morgenstunden dauert.

  • Tag 4: Karnevalsdienstag

    Dieser Tag ist dem Ende des Karnevals gewidmet und ist von dem rituellen Begräbnis des Joselito geprägt. Dieser wird symbolisch zu Grabe getragen, damit er im Folgejahr wieder neu erwachen kann.

Karneval von Schwarzen und Weißen (Carnaval de Negros y Blancos)

Der Carnaval de Negros y Blancos ist nach dem Karneval von Barranquilla der bedeutendste Karneval Kolumbiens. Der Karneval findet jährlich vom 5. bis 6. Januar in Pasto statt. Das Festival steht ganz im Zeichen der Vielfalt und wird in den „Tag der Schwarzen“ und den „Tag der Weißen“ unterteilt.

Tag der Schwarzen

Der erste Tag und Tag der Schwarzen war einst der Tag, an dem die afrikanischen Sklaven frei nach Lust und Laune den Tag genießen und einfach Spaß haben konnten. Das Motto des Tages lautet: “¡Que vivan los Negros!” Eine ganz spezielle Tradition an diesem Tag war, dass die Menschen sich im Gesicht oder auch am ganzen Körper schwarz bemalten und so für einen Tag jeder Mensch aus jeder Schicht einfach gleich war.

Tag der Weißen

Im Gegenzug zum Tag der Schwarzen bemalen sich am Tag der Weißen alle weiß im Gesicht und an diesem Tag findet auch die große Parade statt. Das Motto lautet am 6. Januar: “¡Que vivan los Blancos!”

Die Menschen verkleiden sich in einzigartigen Kostümen und die Parade verläuft auf ganzen 15 km. Dieser Tag ist wohl der Höhepunkt des Karnevals.

Vor dem wahren Spektakel finden jedoch bereits allerlei Umzüge statt:

  • 28. Dezember: Día de los Santos Inocentes (Tag des Kindermordes in Bethlehem)
  • 31. Dezember: Desfile del año viejo
  • 3. Januar: Kinderkarneval
  • 4. Januar: Umzug der Família Castañeda

Diese Routen könnten Dir gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Kolumbien

14 Tage · Jan-Dez · Teilweise Geführt · ab 1963€

Reiseidee Anpassbar · Kolumbien

17 Tage · Jan-Jan, Mär-Dez · Teilweise Geführt · ab 3155€

Reiseidee Anpassbar · Kolumbien

10 Tage · Jan-Jan, Mär-Dez · Teilweise Geführt · ab 1702€

Karneval in Bogota

Karneval in Kolumbien

Karneval in Kolumbien

Der Karneval von Bogota findet jedes Jahr vom 5. bis 6. August statt und steht im Zeichen der kulturellen Vielfalt Kolumbiens. Die Hauptfestlichkeiten finden im Parque Metropolitano Simón Bolívar statt. An der großen Parade nehmen rund 2.000 Künstler teil. So kommt man der vielseitigen Musik- und Tanzkultur Kolumbiens wohl so nahe wie noch nie.

Highlights des Karnevals:

  • Krewes: Paraden der Brauchtumsgruppen mit Tänzen und Musik, die die Diversität der unterschiedlichen Regionen und Kulturen wiedergeben
  • Volksfeste: Feste in den Vororten mit Tanz, Musik und Spiele
  • Vor dem Karneval: Die Tage vor dem großen Event sind der Vorbereitung und Einstimmung gewidmet inklusive Straßen- und Puppentheater sowie Geschichtenerzählern
  • Kinderkarneval: An diesem Tage stellen die besten Darsteller des Kinderkarnevals bei einer Parade ihr Können zur Schau

Karneval in Riosucio

Der Karneval von Riosucio findet lediglich alle zwei Jahre im Januar statt, ist aber kulturell ein absolutes Highlight. Der Karneval wurde ursprünglich zu Ehren der Heiligen Drei Könige abgehalten. Seit 1915 spielt jedoch der Teufel eine zentrale Rolle und so wird das Fest auch Teufelskarneval genannt, denn der Teufel soll den Frieden zwischen den beiden Dörfern Real de Minas de Quiebralomo und Nuestra Señora de La Montaña garantieren. Ein besonderes Merkmal der Feierlichkeit ist außerdem, dass speziell indigene Einflüsse hervorkommen, welche sich mit afrikanischen und spanischen Merkmalen vermischen.

Highlights des Karnevals:

  • Der Karneval dauert gesamt 5 Tage lang
  • Der Einzug des Teufels zur Parade, sowie die Rede des Teufels
  • Cuadrillas Parade: Menschen aus Riosucio verkleiden sich und singen gemeinsam bekannte Karnevallieder
  • Weitere Events: Karneval der indigenen Völker, Parade und Verbrennung der Diabla (weiblicher Teufel)

Karneval in San Pacho (San Pacho Festival)

Das San Pacho Festival findet jedes Jahr vom 20. September für 20 Tage zu Ehren des St. Francis von Assisi statt. Heute haben sich die katholischen Traditionen mit afrikanischen Elementen vermischt und machen das Festival zu einem ganz besonderen Spektakel. Die Stadt verwandelt sich in einen Ort voller Lebensfreude mit bunten Fahnen, Kutschenumzügen, Gruppenauftritten und farbenfrohen Kostümen.

Highlights des Karnevals:

  • Buntes Fest aus katholischen und afrikanischen Traditionen
  • Verschiedenste Feierlichkeiten für ganze 20 Tage
  • Kutschenumzüge, Gruppendarbietungen und vielseitige Kostüme

Bereit für Dein buntes Erlebnis in Kolumbien?

Du fühlst bereits das Kribbeln in Deinen Beinen und kannst Dich selbst schon durch die Menge tanzen sehen? Dann starte Deine individuelle Reiseplanung gemeinsam mit unseren lokalen Experten und lasse Dir die bunten Karnevalsumzüge nicht entgehen! Mit jahrelanger Erfahrung und direktem Sitz in Kolumbien kennen unsere lokalen Experten die besten Feierlichkeiten und stehen Dir mit wertvollen Insidertipps zur Seite!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Kolumbien

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben